wallstreet:online
42,15EUR | +0,15 EUR | +0,36 %
DAX+0,28 % EUR/USD-0,11 % Gold+0,08 % Öl (Brent)-0,14 %

Borussia Dortmund zurück an die Spitze! (Seite 11143)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.507.682 von zdf09 am 18.09.19 08:48:27
Zitat von zdf09: Das wird nicht reichen: Auf CIES wird er momentan mit ca. 160 Mio. EUR bewertet.


Hier werden 159,4 Mio. EUR angegeben:
https://www.ruhr24.de/bvb/bvb-talent-jadon-sancho-unter-den-…

Auf der CIES-Seite steht eine Bandbreite von 150 -200 Mio. EUR.
https://football-observatory.com/-values-142124

Sollte er im nächsten Sommer wechseln (wollen), werden die Top-Vereine aus England und Spanien Schlange stehen.
Borussia Dortmund | 9,670 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.508.222 von zdf09 am 18.09.19 09:33:00
Zitat von zdf09: Sollte er im nächsten Sommer wechseln (wollen), werden die Top-Vereine aus England und Spanien Schlange stehen.


Wir haben gerade September / Saisonbeginn und Fußball ist ein sehr schnelllebiges Geschäft.
Daher wäre ich mit solchen Vorhersagen vorsichtig.
Borussia Dortmund | 9,685 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Entscheidend ist - das es sich um einen englischen Spieler handelt....

Glaube nicht das barca oder Real da mitbieten wollen...

Bei Sane sieht man .das selbst schwere Verletzungen das Interesse kaum bremsen..Nationalspieler im TEAM zu haben....

Kann mir allenfalls vorstellen-das es ihm beim BVB so gut gefällt -das er nochmal 1 Jahre verlängert...und dann erst 2021 wechselt...von außen kaum abzuschätzten...

Jedenfalls schließt sich die Lücke zu Bayern weiter - da die kaum Transfergewinne generieren können.. und ihr Geschäftsmodell kurzfristig nicht anpassen können...
Borussia Dortmund | 9,765 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.508.276 von Der Tscheche am 18.09.19 09:39:479,765EUR +1,19 % +0,115 Besser wird es nicht mehr
Der BVB ist in aller Munde und selbst die Schalke Fans kaufen wieder die BVB Fan Aktie :rolleyes:
Nichts ist so schnelllebig wie 90 Minuten Fußball :laugh:
Borussia Dortmund | 9,765 €
Nach dem Unentschieden trotzdem über 9,80. Den Nachkauf vom Berlinspiel versilbert, es wurden sogar ein paar Cent mehr. Und der BVB Anteil im Depot fast schon normal, aber immer noch überdurchschnittlich. Nächster Verkauf bei ca. 10,40€. Fürs Phrasenschwein: Nur realisierte ...
Borussia Dortmund | 9,830 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.509.293 von regu am 18.09.19 10:57:53
Zitat von regu: Nach dem Unentschieden trotzdem über 9,80. Den Nachkauf vom Berlinspiel versilbert, es wurden sogar ein paar Cent mehr. Und der BVB Anteil im Depot fast schon normal, aber immer noch überdurchschnittlich. Nächster Verkauf bei ca. 10,40€. Fürs Phrasenschwein: Nur realisierte ...

Nach einem 0 : 6 Untergang in Barcelona :yawn:
Borussia Dortmund | 9,795 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.509.512 von NickelChrome am 18.09.19 11:18:21Wenn durch das Ergebnis im Parallelspiel das Achtelfinale trotzdem erreicht ist, warum nicht?
Borussia Dortmund | 9,750 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.508.276 von Der Tscheche am 18.09.19 09:39:47gestern konnte man sehen, was die Spieler so Wert sind. Nichts zu sehen von Griezmann und Co. Die können nur gut in der eigenen Liga, die genau wie bei uns Mittelklasse ist. Angebliches Supertalent Fathi lag nur am Boden und mit einem Messi in Unterform ist Barca nichts. Zum Glück hatten sie ter stegen.:laugh:
Borussia Dortmund | 9,760 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.508.159 von Freibauer am 18.09.19 09:26:35
Sancho
Zitat von Freibauer: Sancho wird sich Verein aussuchen können...und anders als bei Dembele wird BVB da nicht den letzten Cent rauspressen wollen...kommen schließlich noch andere gute Spieler hinterher...

9,72€--die 10€ dürfte fallen so gering wie die Verkaufsneigung zuletzt war..

9,765 ähh


Nach diversen Gerüchten würde BVB die mögliche Sancho Kohle in Havertz reinvestieren wollen und dabei eine Ablöse von 100 Mio stemmen. Das muss man als Aktionär nicht gut finden.

Wie es nach dem Dembele Deal weiterging, wissen wir ja. Sportl. lief es sehr schwierig, Trainerentlassung usw + die Gewinnziele wurden dramatisch haushoch verfehlt.

Man kann sich mit dem möglichem Sancho Deal befassen, wenn es so weit ist.

Richtig viel Geld reinvestieren, da war der BVB nicht gut. Man bekam fette 140 Mio durch die Kapitalerhöhung hatte viel Geld investiert + es gab ebenso direkt sportl Misserfolg + 40% Konsolidierung. Man bekam fette 148 Mio inkl Bonus für Dembele + es gab ebenso direkt sportl Misserfolg + 40% Konsolidierung.

sehr gut war der BVB bei den kleinen Transfers. Dembele + Sancho wurden billigst gekauft, das war genial.

Das Beste bei Ajax ist nicht, daß sie so unglaublich hohe Transfereinnahmen hatten und haben werden, sondern daß sie lediglich 28% dieser Einnahmen reinvestierten und jetzt damit trotzdem erfolgreich sind.
Borussia Dortmund | 9,775 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.510.115 von LateMax am 18.09.19 12:14:27
Zitat von LateMax: gestern konnte man sehen, was die Spieler so Wert sind. Nichts zu sehen von Griezmann und Co. Die können nur gut in der eigenen Liga, die genau wie bei uns Mittelklasse ist. Angebliches Supertalent Fathi lag nur am Boden und mit einem Messi in Unterform ist Barca nichts. Zum Glück hatten sie ter stegen.:laugh:


Glaubst Du denn, daß Messi in Unterform bleibt? Was ist denn Dein Tip für das Auswärtsspiel bei Barcelona? Barca hat seit je her einen selbstbewussten Spielstil. Wenn die nicht in Form sind, ändern sie nicht ihren Stil. In so einer Gemengelage kann es für den BVB unter Favre immer gut laufen, das haben viele ähnliche Topspiele gezeigt. Aber was ist, wenn sich der Gegner hinten reinstellt?? Union war ja beileibe nicht das einzige Beispiel...
Borussia Dortmund | 9,780 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben