DAX-1,55 % EUR/USD-0,15 % Gold+0,18 % Öl (Brent)-0,60 %

Lenovo hebt gewaltig ab!------Gründe?


ISIN: HK0992009065 | WKN: 894983 | Symbol: LHL
0,668
09:52:34
Frankfurt
-3,47 %
-0,024 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Das einzige was ich gehört habe, ist dass Lenovo fleissig Management von Dell einhamstert. Vielleicht erhofft man sich dadurch etwas!
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.492.852 von regnerrock am 18.08.06 10:52:08Das wird doch wohl kaum der Grund sein. Ich vermute was anderes:

Umschichtung im Hang Seng Index und China Enterprises im September [11.08.2006 19:09:50]
Heute hatte die HSI Services Ltd., nach Börsenschluss, ihre Umstrukturierung im Benchmarkt des Hang Seng Index (HSI), sowie im Hang Seng China Enterprises Index (HSCEI) bekannt gegeben. Die Entscheidung wird mit dem 08. bzw. 11. September gültig.
Aus dem HSI werden zwei Unternehmen herausgenommen und drei neue intergriert, so dass sich die Zahl der HSI - Teilnehmer erhöht.
Auch im HSCEI kommt es zu einer Umschichtung.
Des weiteren wird die Gewichtung von drei Unternehmen im HSI neu verteilt.
__________________________________

Leider gibt es dazu noch keine Nachrichten.
könnte es das sein ??

:eek::eek::eek::eek:
Hongkong 18.08.06 (www.emfis.com)
Gerüchte von gestern verdichten sich, dass der CEO von Dell China, David Miller, seinen Posten bei Dell aufgibt und zum Konkurrenten Lenovo Group wechselt. Von Seiten Lenovos wurde das bisher weder bestätigt noch ein Kommentar abgegeben. Analysten vermuten, dass Miller mit den Leistungen von Dell unzufrieden ist, was ihn zu einem möglichen Wechsel veranlasst. Miller war seit 1999 für Dell in Australien und Neuseeland tätig, bevor er die Führung in China übernahm.
Die Aktie von Lenovo hatte gestern unter einem relativ hohen Volumen schon recht ordentlich zulegen können und steigt heute bis zur Mittagspause um 0,7 % auf 2,85 HKD.
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.496.064 von mobilinchen am 18.08.06 14:17:54Dell hat doch seine Zahlen präsentert. Der Gewinn schrupfte "erwartungsgemäß" auf die Hälfte zusammen. Dieser Manager kam wohl dem Rausschmiß zuvor????

Lenovo glänzte bei den Zahlen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.492.934 von Dorfrichter am 18.08.06 10:58:19Inwieweit soll denn Deiner Meinung nach Lenovo von der Umschichtung im Hang Seng Index profitieren?

Angeblich soll die China Construction Bank aufgenommen werden, Lenovo und eine andere Aktie dafür aber rausfallen.

Im übrigen hatte ich Deine Frage aus dem Lenovo Thread bereits beantwortet.

#556 von Dorfrichter 18.08.06 10:33:13 Beitrag Nr.: 23.492.535
Dieses Posting: versenden | melden | drucken | Antwort schreiben LENOVO GROUP


Warum steigt die Aktie so krass an? Wer weiß was? Hängt das mit der neuen Indexgewichtung zusammen?

Statt meine Antwort in # 559 zu kommentieren, machst Du einen neuen Thread auf, obwohl Du, wie sich ja zeigt, die Antwort schon vorher weisst.

:confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.492.934 von Dorfrichter am 18.08.06 10:58:19Leider gibt es dazu noch keine Nachrichten

11.08.2006 14:16
China Constn Bank, Foxconn, HKEx added to Hang Seng Index by HSI Services-UPDATE

HONG KONG (XFN-ASIA) - HSI Services Ltd, which compiles the Hang Seng Indices, said it will add China Construction Bank (CCB), Foxconn International Holdings (Nachrichten) and Hong Kong Exchange and Clearing (HKEx) to the benchmark Hang Seng Index (HSI) from Sept 11.

At the same time, it said that it will remove the Lenovo Group and Johnson Electric from the benchmark index, effective the same day, bringing the total number of HSI constituent stocks to 34 from 33 currently.

CCB will become the newest H-share among the constituent stocks of the HSI.

HSI Services also said that Bank of China is to be added to the Hang Seng China Enterprises Index, while China Southern Airlines and BYD Co are to be dropped.

It also said that it will introduce a cap of 25 pct on individual stock weightings in accordance with changes in compilation methodology that it announced on June 30.

From Sept 11, the freefloat-adjusted factor (FAF) of new HSI constituent stocks China Construction Bank, Foxconn and Hong Kong Exchange will be applied in full, while total market capitalization will be used for the existing constituents, it said.

HSI announced in June the switch from a full market capitalization-weighted formula to a freefloat-adjusted market capitalization-weighted formula, with a cap on individual stock weightings.

It said an FAF will be assigned to the calculation for each constituent stock and that a re-capping exercise will be conducted semi-annually in first quarter and third quarter of every year to coincide with the regular update of the FAF.

Based on the new methodology, weightings of individual stocks in the HSI will change.

HSBC's weighting in the HSI will be cut to 25.00 pct from 29.12 pct, China Mobile's weighting will increase slightly to 18.69 pct from 18.43 pct and that of Hutchison Whampoa will increase slightly to 5.62 pct from 5.54 pct.

The first phase of the changes will take place after the market close on Sept 8.

jun.concepcion@xfn.com

Quelle: http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2006-08/artikel-…
Statt meine Antwort in # 559 zu kommentieren, machst Du einen neuen Thread auf, obwohl Du, wie sich ja zeigt, die Antwort schon vorher weisst.
Da mußt Du entschuldigen, aber dieser Thread war nicht mehr (meine Postings) auf der Liste. Hab´s übersehen. Zur Zusatzbemerkung: Ich mußte erst die letzten Meldungen durchlesen, das war nur eine Vermutung.

Jedoch...schon vorbei, das "Teil" fällt aktuell ja schon wieder.
Lenovo gründet eigene Service-Sparte

Von Dawn Kawamoto und Markus Pytlik
CNET News.com
25. August 2006, 13:08 Uhr

"Die Kundenzufriedenheit ist eines der Kernziele von Lenovo"

Am gestrigen Donnerstag hat der weltweit drittgrößte Computerhersteller Lenovo seine Diensleistungssparte "Lenovo Services" gegründet und Christopher J. Askew mit sofortiger Wirkung zum Senior Vice President ernannt.
Zuletzt hat Askew, der nun direkt dem Lenovo-Geschäftsführer William J. Amelio unterstellt ist, beim Konkurrenten Dell gearbeitet. Dort war er innerhalb Japans und des asiatisch-pazifischen Raumes als Vice President für den Unternehmensbereich "Dell Services" zuständig.

Askew ist bereits der fünfte Manager, welcher den Sprung von Dell zu Lenovo wagt. "Die Kundenzufriedenheit ist eines der Kernziele von Lenovo. Mit Lenovo Services können wir unser Engagement in diesem Bereich nun verstärken", so Amelio.
Hey

na geht doch :rolleyes:

Wirtschaftsnews - von heute 07:22

Lenovo Group schafft 3 HKD-Marke, keine Übernahme von Trigem

Hongkong 20.08.06 (www.emfis.com)
Chinas größter PC - Hersteller Lenovo Group scheint den Abwärtstrend nun endgültig verlassen zu haben. Heute gelingt es der Aktie das erste mal seit April wieder die 3 HKD-Marke zu überwinden.
Seit Januar ging es mit der Aktie ständig in Richtung Süden bis sie im Juni mit 2,175 HKD ihr 52 Wochentief erreichte.
Im Vormittagshandel schaffte der Wert die 3,04 HKD, was 40 % über dem Tief vom Juni bedeutet.
Der Chairman der Lenovo Group Yang Yuanqing, dementierte heute Morgen Meldungen aus Südkorea, wonach sein Unternehmen plane, die südkoreanische Trigem Computer Inc. zu übernehmen und ein entsprechendes Angebot unterbreitet wird. Ebenfalls soll der chinesische Konzern Haier an Trigem interessiert sein, heißt es aus Südkorea.






Quelle: EMFIS.COM, Autor: (il)

Bis dann :cool:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben