DAX-0,22 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,36 % Öl (Brent)-2,04 %

EPIGENOMICS N Helden (Seite 4211)



Begriffe und/oder Benutzer

 

!
Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert. Grund: auffällige/abwertende Vulgärsprache
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.086.421 von TheBoss_Springsteen am 13.03.19 09:44:31Quelle des Vertrages? Kein Beleg deinerseits. Schade. Also kann ich mit dem Beitrag nix anfangen.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.086.451 von Spondon am 13.03.19 09:47:31Dazu braucht man keinen Vertrag, das ist gängiges Allgemeinverständins.

Fang mal mit den Veröffentlichungen Epis zu den Lizenzvereinbarungen an ...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.086.478 von TheBoss_Springsteen am 13.03.19 09:50:17Wenn du hier etwas behauptest, dann musst du es auch belegen. Ansonsten Unterstellung. Gehört moderiert.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.086.412 von Amanitamuscaria am 13.03.19 09:44:08Das ist eine der "wenn..." Möglichkeiten die ich meine. das ist aber juristische Auslegungsfrage.

Ich hoffe Epigenomics kann das stichhaltig und kurzfristig lösen und ebenso vermelden.

Aber: Dass "nicht mehr" als die Mindestlizenzzahlungen erfolgen, kann eben den Ursprung in der Patentrechtsfrage haben, da dadurch ein anderes Unternehmen (Weihzen??) den Markt ebenso bedient und damit das Vertriebsgefüge von Blochin durchkreuzt - da ist juristisch eine tolle Spielwiese, allein zur Klärung dieser Hintergründe und der damit verbundenen Anwendbarkeit der Klauseln.

Mehr als 3 Jahre... bringt mich wieder zu der Frage, wie lange das mit der Patentstreitigkeit läuft (keine Ad-Hoc von EPI hierzu) und ob das der Grund war vor der HV im Mai 2017 auszusagen "China sei nicht wichtig" - mal drüber nachdenken, das war am Pizzatisch abends vor der HV zu Zeiten des aktiven Übernahmeangebotes...
20 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.086.595 von TheBoss_Springsteen am 13.03.19 10:00:45
leider wieder nicht der Payne bzw. Capito
https://www.congress.gov/bill/116th-congress/senate-resoluti…
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.086.595 von TheBoss_Springsteen am 13.03.19 10:00:45HB, da hast du jetzt voll und ganz recht! Mein Rechtsverständnis sagt mir dasselbe. Habe das vorher auf Ariva geschrieben ohne dein Statement hier zu kennen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.086.595 von TheBoss_Springsteen am 13.03.19 10:00:45Nur das mit dem Pizzatisch hättest du weglassen können denn erstens war das kein Thema und zweitens ass Niemand Pizza und drittens war ich immer der Meinung dass ProColon in China kaum etwas für EPI abwirft. Mit dem Übernahmeangebot hatte das aber auch nichts zu tun.
17 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.087.060 von Mogli3 am 13.03.19 10:38:41warten wir ab wie Epi reagiert.

Ich habe zur Frage was in China ist am Abend vor der HV 2017 die Antwort "China ist doch nicht wichtig" gelesen. Glaube mad-jay oder Marvikev hatten dies die tage nach der Veranstaltung aus den Gesprächen berichtet.

Klang für mich nach "frag nicht, will ich nicht beantworten" - mir fehlt noch das Gesamtbild, denn die Patentsache hätte meiner Auffassung noch vermeldet werden müssen.

Wir brauchen hier schnell Aufklärung, denn das kann neben fehlenden Einnahmen (etwas kam ja immerhin aus China) auch Geld kosten und bedenke die mögliche Verpartnerung in China zu proLiver (von dem ich was die Umsatzprognosen nicht überzeugt bin, aber wenn jemand in China heiss auf das Geschäft ist, darf er das meinetwegen haben...).

Was ist da mit Patentschutz, mit Glaubwürdigkeit zur Vertragstreue etc.?
16 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Vielleicht geht es beim Streit nur um die Exklusivität des Patents . Da ist Gegenstand der Mediation.

Die Kündigung selbst jedoch bezieht sich gar nicht darauf, sondern darauf, dass es drei Jahre lang nur die Mindestzahlungen gab. Wenn diese Tatsache Epi ein einseitiges Kündigungsrecht gibt, muss man deshalb nicht zur Mediation.

Da das eben ad hoc-pflichtig ist, kann sich Biochain wohl kaum auf Reputationsverluste berufen, wenn das öffentlich wird. Das wäre in den US nicht anders.

Alles nur meine Mutmaßung.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben