checkAd

EPIGENOMICS N Helden (Seite 5027)

eröffnet am 24.08.06 16:40:24 von
neuester Beitrag 18.06.21 23:11:46 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 5027
  • 5091

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
06.02.08 22:05:36
Beitrag Nr. 649 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.289.574 von BaronDax am 06.02.08 21:51:09Warum sollten die 5,1 Mio Stück von einer Bruchbude kaufen??

Tja warum? Das sieht man doch an so Typen wie bei der Soc. Generale oder der UBS oder anderen Grossbanken!Kreditsubprmegiftmüll aus USA, nett verpackt nach Europa verkauft.

Nur weil Fonds einsteigen, ist das keine Garantie!

Und Du hast Recht: JETZT muss bald endlich ein positiver newsflow kommen in nächster Zeit, damit wieder Vertrauen aufgebaut wird.
Avatar
06.02.08 21:51:09
Beitrag Nr. 648 ()
So !! Neues Geld ist da. Jetzt können mal handfeste News folgen.
Darauf müssen wir hoffentlich nicht lange warten. Die Fonds und
Directors wollen auch Geld verdienen.
Warum sollten die 5,1 Mio Stück von einer Bruchbude kaufen??

Baron
Avatar
06.02.08 21:37:06
Beitrag Nr. 647 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.289.128 von Fruehrentner am 06.02.08 21:12:5606.02.2008 21:23:00

Epigenomics platziert maximale Anzahl neuer Aktien in Kapitalerhöhung


Berlin (aktiencheck.de AG) - Die Epigenomics AG (ISIN DE000A0BVT96 / WKN A0BVT9) schloss am Mittwoch erfolgreich die Platzierung von 8.458.062 neuer, auf den Inhaber lautenden Stückaktien im Rahmen eines Bezugsangebots ab und schöpfte damit das gesamte zur Verfügung stehende genehmigte Kapital aus.

Die neuen Aktien wurden den Angaben zufolge zum Bezugspreis von 1,60 Euro pro neuer Aktie platziert, wodurch ein Bruttoemissionserlös von ungefähr 13,5 Mio. Euro erzielt wurde. Das Bezugsangebot begann am 24. Januar 2008. Die Morgan Stanley Bank AG begleitete die Transaktion als Subscription-Agent und Sole Underwriter; Trout Capital LLC agierte als Placement-Agent für Epigenomics in den USA.

Die Eintragung der Durchführung der Kapitalerhöhung in das Handelsregister sowie die Zulassung der neuen Aktien zum regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse sollen voraussichtlich am oder um den 7. Februar 2008 erfolgen. Der Handel mit den neuen Aktien soll voraussichtlich am oder um den 8. Februar 2008 beginnen. Mit der Eintragung der Durchführung der Kapitalerhöhung in das Handelsregister erhöht sich das Grundkapital von 18.252.824 Euro auf 26.710.886 Euro.

Epigenomics beabsichtigt, den Nettoemissionserlös für laufende und neue Produktentwicklungen in den Tätigkeitsbereichen Krebs-Früherkennung und Krebs-Spezialdiagnostiktests, zum Ausbau der Kapazitäten für Zulassungsverfahren, regulatorische Angelegenheiten und klinische Studien, zur weiteren Verbesserung der DNS-Methylierungstechnologie, zum Erwerb zusätzlicher Lizenzen und der Stärkung des Portfolios von gewerblichen Schutzrechten, zum Aufbau und zur Stärkung der Vermarktungskapazitäten durch Aufbau von eigenen Vertriebs- und Marketingfunktionen und eines Vertriebsnetzes sowie für sonstige Unternehmenszwecke zu verwenden.

Die Epigenomics-Aktie schloss heute in Frankfurt bei 1,61 Euro (-4,73 Prozent). (06.02.2008/ac/n/nw)

Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG

© Aktiencheck.de AG
Avatar
06.02.08 21:12:56
Beitrag Nr. 646 ()
06.02.2008 21:01:23

Hugin Ad Hoc: Epigenomics AG

Ad hoc: Epigenomics AG: Ad Hoc (§ 15 WpHG):

Epigenomics AG platziert maximale Anzahl neuer Aktien in Kapitalerhöhung


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

------------------------------------------------------------------
Nicht zur Verbreitung in den Vereinigten Staaten von Amerika.

Berlin, 6. Februar 2008 - Die Epigenomics AG (Frankfurt Prime
Standard: ECX; ISIN: DE000A0BVT96 ) schloss heute erfolgreich die
Platzierung von 8.458.062 neuer, auf den Inhaber lautenden
Stückaktien im Rahmen eines Bezugsangebots ab und schöpfte damit das
gesamte zur Verfügung stehende genehmigte Kapital der Gesellschaft
aus. Die neuen Aktien wurden zum Bezugspreis von EUR 1,60 pro neuer
Aktie platziert, wodurch ein Bruttoemissionserlös von ungefähr EUR
13,5 Mio. erzielt wurde. Das Bezugsangebot begann am 24. Januar 2008.

Die Bezugsquote in der Transaktion lag bei 39,2% entsprechend
3.314.657 neuen Aktien. Die verbliebenen 5.143.405 nicht bezogenen
Aktien und die Aktien, für die das Bezugsrecht ausgeschlossen worden
war, wurden zum Bezugspreis an zwei Fonds der selben Gruppe verkauft,
die sich bereits vor dem Beginn des Bezugsangebots zu einem solchen
Erwerb verpflichtet hatten.

Die Morgan Stanley Bank AG (Frankfurt am Main) begleitete die
Transaktion als Subscription-Agent und Sole Underwriter; Trout
Capital LLC (New York, NY, USA) agierte als Placement-Agent für
Epigenomics in den USA.

Die Eintragung der Durchführung der Kapitalerhöhung in das
Handelsregister sowie die Zulassung der neuen Aktien zum regulierten
Markt, Untersegment Prime Standard, der Frankfurter Wertpapierbörse
werden voraussichtlich am oder um den 7. Februar 2008 erfolgen. Der
Handel mit den neuen Aktien wird voraussichtlich am oder um den 8.
Februar 2008 beginnen.

Mit der Eintragung der Durchführung der Kapitalerhöhung in das
Handelsregister erhöht sich das Grundkapital der Gesellschaft von EUR 18.252.824 auf EUR 26.710.886.

Epigenomics beabsichtigt, den Nettoemissionserlös für laufende und
neue Produktentwicklungen in den Tätigkeitsbereichen
Krebs-Früherkennung und Krebs-Spezialdiagnostiktests, zum Ausbau der Kapazitäten für Zulassungsverfahren, regulatorische Angelegenheiten und klinische Studien, zur weiteren Verbesserung der DNS-Methylierungstechnologie der Gesellschaft, zum Erwerb
zusätzlicher Lizenzen und der Stärkung des Portfolios von
gewerblichen Schutzrechten, zum Aufbau und zur Stärkung der
Vermarktungskapazitäten durch Aufbau von eigenen Vertriebs- und
Marketingfunktionen und eines Vertriebsnetzes sowie für sonstige
Unternehmenszwecke zu verwenden.






Rechtliche Hinweise

Dieses Dokument stellt weder ein Angebot zum Kauf von Aktien noch die
Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Aktien in den
Vereinigten Staaten von Amerika ('USA') dar. Die Aktien der
Epigenomics AG (die 'Aktien') wurden nicht unter dem
U.S.-amerikanischen Securities Act of 1933 in der jeweils gültigen
Fassung (der 'Securities Act') registriert und dürfen nicht in den
USA angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind registriert
oder von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act befreit.
Die Aktien werden in den USA nicht öffentlich angeboten und werden
nicht gemäß dem Securities Act registriert.

Dieses Dokument wird nur verbreitet an und ist nur gerichtet an (i)
Personen, die sich außerhalb des Vereinigten Königreiches befinden,
oder (ii) professionelle Anleger, die unter Artikel 19(5) des
Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order
2005 (die 'Verordnung') fallen, oder (iii) vermögenden Gesellschaften
('High Net Worth Entities') und andere Personen, denen dieses
rechtmäßig mitgeteilt werden darf und die unter Artikel 49(2)(a) bis
(d) der Verordnung fallen (wobei diese Personen zusammen als
'qualifizierte Personen' bezeichnet werden). Die Aktien stehen nur
qualifizierten Personen zur Verfügung und jede Aufforderung, jedes
Angebot oder jede Vereinbarung, solche Aktien zu beziehen, kaufen
oder anderweitig zu erwerben, wird nur gegenüber qualifizierten
Personen abgegeben. Personen, die keine qualifizierten Personen sind,
sollten in keinem Fall auf Grundlage dieser Informationen oder ihren
Inhalten handeln oder darauf vertrauen.

Diese Veröffentlichung enthält ausdrücklich oder implizit in die
Zukunft gerichtete Aussagen, die die Epigenomics AG und deren
Geschäftstätigkeit betreffen. Diese Aussagen beinhalten bestimmte
bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren,
die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die
Finanzlage und die Leistungen der Epigenomics AG wesentlich von den
zukünftigen Ergebnissen oder Leistungen abweichen, die in solchen
Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden.
Epigenomics macht diese Mitteilung zum Datum der heutigen
Veröffentlichung und beabsichtigt nicht, die hierin enthaltenen, in
die Zukunft gerichteten Aussagen aufgrund neuer Informationen oder
künftiger Ereignisse bzw. aus anderweitigen Gründen zu aktualisieren.

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine
Aufforderung zum Kauf irgendwelcher Wertpapiere dar. Das Angebot in
Deutschland und Österreich erfolgte ausschließlich mit Hilfe und auf
der Basis eines veröffentlichten Wertpapierprospekts, der kostenfrei
bezogen werden kann von Epigenomics AG (Fax-Nummer +49 30 24345 555)
und Morgan Stanley Bank AG (Fax-Nummer +49 69 2166 1566).

Kontakt:

Epigenomics AG
Dr. Achim Plum
VP Corporate Communications
Kleine Präsidentenstr. 1
10178 Berlin
+49 30 24345 368 (Tel)
+49 30 24345 555 (Fax)
achim.plum@epigenomics.com


Ende der Ad hoc-Mitteilung



--- Ende der Mitteilung ---

Epigenomics AG
Kleine Präsidentenstr.1 Berlin Deutschland

WKN:
A0BVT9; ISIN: DE000A0BVT96; Index: CDAX, Prime All Share, TECH All
Share;
Notiert: Amtlicher Markt in Frankfurter Wertpapierbörse, Prime
Standard in Frankfurter Wertpapierbörse,
Freiverkehr in Börse Berlin, Freiverkehr in Börse Düsseldorf,
Freiverkehr in Hanseatische Wertpapierbörse zu Hamburg, Freiverkehr
in Bayerische Börse München,
Freiverkehr in Börse Stuttgart;

http://www.epigenomics.de

Copyright © Hugin AS 2008. All rights reserved.

Quelle: dpa-AFX
Avatar
05.02.08 11:17:18
Beitrag Nr. 645 ()



Wenn man sich den Langfristchart ansieht, muss man sich fragen, was die Typen bei Epigenomics eigentlich all die Jahre fabriziert haben?

:rolleyes:

Und warum sollte es ausgerechnet jetzt nachhaltig besser werden?
Nur wegen der paar Insiderkäufe und weil Institutionelle eingestigen sind?

Es werden nun dringend positive, handfeste news benötigt, um das Vertrauen nachhaltig wiederzugewinnen und um den Kurs wieder nach oben drehen zu lassen.
Avatar
05.02.08 11:10:37
Beitrag Nr. 644 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.264.125 von stephan101010 am 04.02.08 18:16:24Ich denke! oder vielleicht! weiss ich es sogar, dass in den nächsten Tagen, das Abkommen mit einem Referenzlabor bekanntgegeben wird.

Welche Bedeutung hat denn überhaupt dieses Abkommen mit einem Referenzlabor? :confused:
Ist das denn so ein schwieriger Akt mit dem Labor??
Avatar
05.02.08 11:01:10
Beitrag Nr. 643 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.264.125 von stephan101010 am 04.02.08 18:16:24da will aber einer den Kurs halten !!! ;););)

65.000 1 1,66 1,70 2 21.000
3.100 2 1,65 1,74 2 8.000
1.000 1 1,63 1,75 1 200.000
3.700 3 1,61 1,79 1 2.000
2.580 2 1,60 2,06 1 121
250 1 1,58 2,09 1 4.000
1.000 1 1,57 2,10 2 3.600
668 1 1,56 2,13 1 2.500
2.079 1 1,01 2,51 1 770
- - - 2,62 1 450
Avatar
04.02.08 20:59:04
Beitrag Nr. 642 ()
laut boerse online ist der epigenomics aktienkurs heute wieder um 1 prozent gefallen. sollte ich dies nun zum einstieg nutzen? der chart sieht leider aus wie ein fallendes messer. in 4 jahren wurde der aktienkurs von 8,50 auf heute 1,68 gedrueckt. :rolleyes:
Avatar
04.02.08 18:16:24
Beitrag Nr. 641 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.257.628 von Fruehrentner am 04.02.08 09:39:00Ich denke! oder vielleicht! weiss ich es sogar, dass in den nächsten Tagen, das Abkommen mit einem Referenzlabor bekanntgegeben wird.
Es wird wohl nur noch die Kapitalerhöhung abgewartet.
Was ich aber wirklich nicht weiss, ist wie kursrelevant die Meldung aufgenommen wird.
Avatar
04.02.08 16:46:43
Beitrag Nr. 640 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.262.114 von BaronDax am 04.02.08 15:48:23Die aktuelle Gesamtsituation hat mich überzeugt

Hast Du auch etwas über Mitbewerber und deren Stand im Vgl. zu EPIGENOMICS herausfinden können?

Eine sorgfältige Konkrrenzanalyse sollte nicht fehlen vor einem Investment. Hatte dazu leider noch keine Zeit.
  • 1
  • 5027
  • 5091
 DurchsuchenBeitrag schreiben


EPIGENOMICS N Helden