DAX-0,71 % EUR/USD-0,20 % Gold+0,07 % Öl (Brent)+0,90 %

Primion verdoppelt Ergebnis !!!! Akquisitionen geplant


ISIN: DE0005117006 | WKN: 511700
3,765
07.04.15
Lang & Schwarz
-0,45 %
-0,017 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

30.08.2006 11:12
primion verdoppelt Ergebnis, Akquisitionen geplant
Der Anbieter von soft- und hardwarebasierten Systemen für Zutrittskontrolle, Zeiterfassung und integrierte Sicherheitstechnik erzielt in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in Höhe von drei Mio. Euro. Gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum entspricht dies einem Zuwachs von 100 Prozent. Die Umsatzerlöse legen um 81,2 Prozent auf 27 Mio. Euro zu. In den folgenden Quartalen soll der Schwerpunkt auf den Ausbau und die Optimierung der Vertriebsstärke gelegt werden. Außerdem sollen gezielte Akquisitionen vorgenommen werden, insbesondere im europäischen Ausland. primion Technology- (Nachrichten/Aktienkurs) Aktien notieren aktuell 2,8 Prozent höher bei 8,21 Euro.

Quell:www.finanznachrichten.de
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.682.516 von BRBa am 30.08.06 13:15:43primion und Deutsche Telekom mit Zusammenarbeit

28. August 2006, 13:29

Die primion Technology AG und die Deutsche Telekom Immobilien und Service GmbH bauen ihre Zusammenarbeit weiter aus. Hierzu wurde ein erweiterter Rahmenvertrag mit einer Laufzeit von zwei Jahren geschlossen. primion wird als Generalunternehmerin weitere Technik-Gebäude der Deutsche Telekom AG mit Zutrittskontroll- Systemen ausstatten. Die Deutsche Telekom Immobilien und Service GmbH verwaltet und bewirtschaftet als Tochter die Gebäude des Konzerns. Das zusätzliche jährliche Leistungsvolumen bewegt sich im einstelligen Millionen Bereich. Bereits mit Beginn der Geschäftstätigkeit konnte primion die Deutsche Telekom als Großkunden gewinnen. Zu den Highlights der seit fast 10 Jahren erfolgreich bestehenden Geschäftsbeziehung zählt die Umstellung von mechanischen Schlüsseln auf elektronische Zutrittskontrollsysteme mit RFID-Smart- Cards. Bundesweit sind bisher rund 25.000 Türen mit einem einheitlichen Zutrittskontrollsystem ausgestattet
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.682.516 von BRBa am 30.08.06 13:15:4325.08.2006 15:43
Primion Technology AG: kaufen (SES Research)

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Felix Ellmann, Analyst von SES Research, empfiehlt die primion-Aktie (ISIN DE0005117006 (Nachrichten/Aktienkurs)/ WKN 511700) zu kaufen.

Das Unternehmen werde am 30. August die Zahlen für das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres bekannt geben. Die Prognosen würden wie folgt lauten: Umsatz (Mio. EUR): 10,41; EBITDA (Mio. EUR): 1,67; EBIT (Mio. EUR): 1,16; Nettoergebnis (Mio. EUR): 0,63; EpA (EUR): 0,11.

Die Analysten würden ein starkes Q3 mit einer deutlichen Umsatz- und Ergebnissteigerung zum Q2 erwarten. Das eher schwache Q2 habe gezeigt, dass Umsätze und Ergebnisse quartalsbasiert aufgrund des vom Projektcharakter geprägten Geschäftsmodells stark schwanken könnten. Da die Realisierung verschobener Projekte für das zweite Halbjahr avisiert worden sei, würden die Analysten erwarten, dass ihre Prognosen auf Jahresbasis erreicht würden und würden die Aktie weiter zum Kauf empfehlen. (Für primion lägen den Analysten keine Vergleichszahlen aus 2005 vor.)

Die Analysten von SES Research sind der Meinung, dass das Rating "kaufen" für die primion-Aktie auch nach Bekanntgabe der Zahlen Bestand haben wird. Das Kursziel sehe man bei 12,60 Euro. (25.08.2006/ac/a/nw)
Analyse-Datum: 25.08.2006
Unternehmensprofil

Die primion Technology AG mit Sitz in Stetten am kalten Markt ist ein international tätiger Anbieter von innovativen, soft- und hardwarebasierten Systemen für Zutrittskontrolle, Zeiterfassung und integrierte Sicherheitstechnik. Von der Entwicklung über die Produktion, Projektierung und Installation bis hin zur Inbetriebnahme und den entsprechenden komplementären Dienstleistungen bietet primion als 'One-Stop-Shop' mehr als 4.000 Kunden weltweit Lösungen aus einer Hand. Dabei ist sowohl eine auf die konkrete Kundenanforderung ausgerichtete individuelle Kombination einzelner Module, als auch die Integration in bestehende IT-Systeme über standardisierte Schnittstellen sowie eine globale Vernetzung aller Systemkomponenten möglich.

Die Kunden von primion können mit dieser Technologie ihre Sicherheitsstandards erhöhen und die Wirtschaftlichkeit im Personaleinsatz sowie im Facility Management steigern. Mit über zehn Jahren Erfahrung hat sich primion als einer der Technologie- und Innovationsführer in den Märkten für Zutrittskontroll- bzw. Zeiterfassungssysteme sowie integrierte Sicherheitstechnik in Europa etabliert.
StammdatenWertpapiertyp
Inlandsaktie

Marktsegment
Amtlicher Markt / Prime Standard

Branche
--

Geschäftsjahr
30.09.

Marktkapital.
45,57 Mio. EUR

Streubesitz
97,06%

Stücke
5,5 Mio.

Symbol
P4T.ETR

ISIN
DE0005117006

WKN
511700
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.682.716 von BRBa am 30.08.06 13:25:19Hallo

Das aktuelle Eigenkapital lt. Bilanz beträgt 28 Mio.€

http://www.primion.de/fileadmin/downloads/primion-de-pdfs/20…
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.682.516 von BRBa am 30.08.06 13:15:43chartspezialisten hergeschaut!

war das jetzt der durchbruch? geht es jetzt aufwärts ist eine schranke durchbrochen oder war das nur eine marktbewegung, weil das wetter wieder besser wird?;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.758.505 von Dibakiller am 04.09.06 16:57:44Hallo

Chartspezialist bin ich keiner, muß man auch nicht sein um zu erkennen das der Weg bis zur 10 € Marke jetzt frei ist.

Es wurde aber auch Zeit, nur schade das ich über die Hälfte meines Bestandes letzte Woche bereits verkauft habe. ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.761.910 von 132427 am 04.09.06 20:41:49hallo, bin seit heute dabei... in erster Linie charttechnisch motiviert ist mein Engagement... 11 € können hier sehr schnell aufleuchten...

Fundamental ist alles im Reinen, Nachholbedarf besteht und alle Ampeln stehen auf grün !

Viel Erfolg !
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.763.290 von deutschlandfunk am 04.09.06 22:59:06Hallo

Jetzt möchte jemand ganz schön Primion Aktien
schaut Euch mal das Orderbuch an ;)


http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/p4t.aspx

.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben