DAX-0,01 % EUR/USD-0,01 % Gold+0,02 % Öl (Brent)+0,80 %

### Verbio AG ### - Die letzten 30 Beiträge


ISIN: DE000A0JL9W6 | WKN: A0JL9W | Symbol: VBK
6,910
12:32:04
Tradegate
-0,58 %
-0,040 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

naja, is ja nur noch ne Woche, dann werden schon die ersten Infos kommen

01.02.2019
Hauptversammlung
Leipzig, Victor's Residenz Hotel

07.02.2019
Bilanzpresse- & Analystenkonferenz
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.685.435 von nikittka am 22.01.19 16:41:57(das sind ca. 0,68 € pro Aktie)

immerhin 14 Euro im Aktienkurs:lick: mir sind lieber 20 Euro...und ich fahre selbst einen Diesel Auto,
und an der Zapfsäule steht, 7 Prozent Biodiesel, dann weiß ich schon das das von Verbio kommt..

und ein Elektro-, b.z.w Wasserstoff Auto wird in naher Zukunft nicht so schnell kommen...
Nikittka und wrobel1: dsnke für eure Schätzungen. Ich bin auf Anfang Februar gespannt. Glaube da gibt es einen weiteren Schub
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.684.919 von wrobel1 am 22.01.19 15:49:48Bei einem EBITDA von 80 Mio € einen Reingewinn von 60 Mio € und einen Gewinn pro Aktie von 1€ zu errechnen, das ist schon sehr ambitioniert.
Nehmen wir die Zahlen des Spitzenjahrgangs 2016/2017:
Bei einem EBITDA von 92,4 Mio €, einem EBIT von 70,7 Mio €, einem EBT von 70,5 Mio € errechnete sich ein Jahresüberschuss von 51,8 Mio €. Das waren 0,82 € pro Aktie.
Übertrage ich das auf 2018/19 errechne ich folgendes:
EBITDA 80 Mio€
minus Abschreibungen 21,7 Mio €
EBIT 58,3 Mio€
minus Finanzergebnis 0,2 Mio €
EBT 58,1 Mio €
minus Steuern 26,5% = 15,4 Mio €
Jahresüberschuss 42,7 Mio €
(das sind ca. 0,68 € pro Aktie)

Auch damit wäre ich zufrieden.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.672.613 von Boerse71 am 20.01.19 17:53:20
Zitat von Boerse71: 75% Ebitda anhebung. Und biodiesel preise stabil hoch bis jetzt. Was meiner meinung noch unterschätzt wird, bioethanol. Preise dort 30% höher. Und das ist noch nicht eingepreist


Das ist aber Hammer, was die Biodiesel Anhebung angeht...das ist eine Sache.

Aber alleine für das Jahr 2018 geplante Umsatzzahlen mit Ebitda ist die zweite Sache.

Wenn ich mir vorstelle (das Management hat 80 Millionen Euro an Ebitda prognostiziert)?

lassen wir ein Reingewinn von 60 Millionen Euro dastehen.das ist 1 Euro pro Aktie Gewinn....
und eine gesunde Firma mit gutem Management befindet sich in einer Region mit einem
Kurs Gewinn Verhältnisses um die 20:lick:

Also sollte das eintreffen was ich vermute, liegen wir jetzt bei einen KGV um die 7...

Das ist schon erstaunlich...ich kann heute Verbio zu 7 Euro kaufen was sie 20 Euro Wert sind:p
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
75% Ebitda anhebung. Und biodiesel preise stabil hoch bis jetzt. Was meiner meinung noch unterschätzt wird, bioethanol. Preise dort 30% höher. Und das ist noch nicht eingepreist
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Nochmal zwei Punkte warum Verbio aktuell ein klarer Kauf ist. EBITDA wurde von 45 Mio auf 80 Mio angejibrn
Hallo, am 18.01. wurden die aktuellen Biodieselpreise veröffentlicht, der erhöhte Umsatz könnte evtl. daran geliegen haben? Nach dem Rückgang haben sie sich jetzt wieder oberhalb positioniert und sind nun wieder etwas unter dem Richtwert der Prognoseerhöhung im Dezember. Könnte manchen evtl. als Anhaltspunt für die Zahlen Anfang Februar dienen.

@Wertefinder1: Lustig, konnte schon öfter beobachten, dass du dich zufällig mit genau den gleichen Aktien beschäftigst (dialog etc.) wie ich -und wie ich lesen konnte, auch derselben Meinung bist-. Was sagst du momentan zu Verbio?
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.666.693 von Wertefinder1 am 18.01.19 23:00:46heute wurden alleine auf XETRA lt. Onvista 52.000 Stück umgesetzt.
Intraday gab es Kurse zu 7,25.
Ist denn ein Umsatz über alle Börsen von ca. 80.000 Stück normal?
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.665.610 von pettiwi am 18.01.19 20:21:09Falscher Thread?

Es gab hier weder einen steigenden Kurs noch sehr hohe Umsätze heute.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
heute waren sehr hohe Umsätze zu beobachten, bei einem steigenden Kurs.
Denke mal das ist ein gutes Zeichen.
Gab es irgendwelche Neuigkeiten?
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
https://indianexpress.com/article/cities/chandigarh/amarinde…

leider finde ich keine Infos zur Umsetzung, wie lange kann sowas dauern?
wird wohl wahrscheinlich noch 2 Jahre dauern oder?
aber das Potential in Indien wäre riesig für weitere Anlagen
naja, die Situation ist wohl nicht mit der von letztem Jahr zu vergleichen,
lass mal noch gute Nachrichten aus Indien kommen bei der HV, dann sollte es
doch schon zu 10 Euro reichen bis Mitte des Jahres
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.624.063 von smyl am 14.01.19 10:06:26
HV
Hi,
ich wollte zur HV.
Habe aber auf Bocking heute mein Hotel kostenlos Stoniert.
Da das Wetter nicht gerade für eine Reise von 1000 km spricht.
Es soll auch in Leipzig, Ende Januar Schnee geben.
Mein Auto ist zu Schade um es bei einen Unfall zu beschädigen.

Der Kurs nimmt wie letztes Jahr, die selbe Richtung ein. (Süden) Schade
Unverständlich

tschüß
01.02.2019
Hauptversammlung

07.02.2019
Bilanzpresse- & Analystenkonferenz

07.02.2019
Veröffentlichung Finanzbericht zum 1. Halbjahr 2018/2019

hier mal die nächsten Termine, mal schauen ob es hier ein paar Infos geben wird, über das weitere Wachstum in US und Asien, Gibt es hier Personen die zur HV gehen?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.529.358 von Olf1 am 30.12.18 14:41:54
Dieselwahnsinn Deutschland
Hi,
man muß sich mal den Dieselwahnsinn in Deutschland vorstellen.
Hier gilt 40 Mikrogramm pro Kubikmeter Stickstoffdioxid im Freien.
Dies ist ein Grenzwert der Weltgesundheitsorganisation. (WHO) Der gilt in der ganzen EU.
Die USA haben den Grenzwert abgelehnt.
In den USA gilt ein Grenzwert von 103 Mikrogramm pro Kubikmeter Stickstoffdioxid im Freien.
Sogar im strengen Kalifonien gilt ein Grenzwert von 57 Mikrogramm pro Kubikmeter Stickstoffdioxid im Freien.
Nun versucht Bundesregierung den Grenzwert zu erhöhen, den man selbst 2010 auf 40 reduziert hat, um mit aller Macht Fahrverbote zu umgehen.
Die Zeit drängt, den es stehen wider Wahlen in 3 Bundesländern an.


tschüß
aktuell läuft die Aktie sehr schön, nächster Schub kommt wenn wir die 7,7 erreichen,
kennt jemand Zahlen was uns die neuen Anlagen in USA und Indeen an Umsatz und Gewinn bringen sollten? Gibt es hierzu ggf. ne Presentation
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.528.568 von lucas24 am 30.12.18 11:03:34Die Deutsche Bank wurde mittlerweile ziemlich kleingeklopft, wenn man es so nennen darf. Leider fehlt dieses Beispiel in der Automobilbranche.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.500.696 von Boerse71 am 23.12.18 16:03:21
Hardwarenachrüstungen
Hi,
nun lenkt endlich die Regierung ein, und verordnet die Hardwarenachrüstungen für alte Diesel.
Man will mit allen Mittel, die Fahrverbote vermeiden.
Für mich kommt der Schritt nicht unverhofft. 2019 stehen wider Wahlen an, und so ein weiters
Wahl-Desaster wie 2018, können sich CDU und SPD nicht weiter erlauben.
Dies ist gut für Verbio und allen Besitzer alter Diesel.
Weiterhin zeigt sich einmal wider mehr, was die Autohersteller der Kunde wert ist. (leider Nichts) :mad:
Sie wollen nur mit aller Gewalt neue Autos verkaufen und lehnen jegliche Unterstützung bei der Umrüstung ab.
Kann jeden Kunden nur abraten, Deutsche Autos zukaufen. Nur durch ein Boykott, kann man diesen kriminellen Manager zu Gerechtigkeit zwingen.


Wünsche allen Investoren, einen guten Rutsch ins Jahr 2019, und viel Erfolg 2019 :yawn:


tschüß
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Sehe hier aufgrund der stark gestiegenen Preise für bioethanol noch mehr Potential in der Aktie. Bei der Anhebung im Nov sprach man nur von den Biodiesel margen. Zusätzlich kommt jetzt ethanol mega Anstieg für Nov und besonders Dez. Daher kann das hier nur steigen
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.445.033 von lucas24 am 15.12.18 11:32:37
Aktienkurs
Hi,
hoffentlich wird es nicht wie letztes Jahr mit den Aktienkurs.
Vor der Hauptversammlung wurde der Aktienkurs, regelrecht runter geprügelt.
Verbio hätte dies nicht verdient.
Aber egal wie der Kurs steht, ich habe mein Hotel für Leipzig zur HV schon gebucht.


tschüß
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.422.629 von E-Welle am 12.12.18 12:28:36
Erstmal 20€
Hi,
Verbio ist noch viel zu Billig. Der Bio Kraftstoffanteil wird Schrittweise erhöht.
Zumal kommen noch die Strafzolle auf den Billigdiesel aus Nicht EU Länder hinzu. ;)
Da der Schwerverkehr (LKW) immer mehr steigt, sehe ich weiter reichliche Gewinne für die Zukunft. ;)
Hinzu kommt noch die breite Aufstellung in andere Geshäftsfelder. ;)
Alle Aktionäre die jetzt verkaufen, werden es bitter bereuen. :O


tschüß
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Verbio: Wie weit steigt die Aktie jetzt?

https://www.nachrichten-fabrik.de/news/verbio-wie-weit-steig…
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.371.400 von lucas24 am 05.12.18 17:26:53
Top Meldung
Hi,
nun zeigt sich die Qualität dieses Management.
Manche Dax, TDax und MDax stehen Tausend Mal schlechter da.
Hier ist Potenzial ohne Ende. ;) Zumal immer mehr Diesel verbraucht wird.
Auch mit Sogenannten Fahrverbot. Zumal die Regierung ein Weg findet, die Fahrverbote zu umgehen.

tschüß
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.371.118 von Wertefinder1 am 05.12.18 17:07:56
Angebot und Nachfrage
Hi,
da der Preis vorher reichlich gefallen ist, haben Firmen wie CropEnergies Anlagen still gelegt.
Nun ist die Nachfrage reichlich gestiegen und der Preis steigt.
Der Preis wird auch nicht mehr so tief fallen, da der Anteil im Kraftstoffen, immer höher wird.
Man kann als Verbio Investor, beruhigt schlafen.
Schade das Verbio nicht im SDax gelistet ist.

tschüß
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.370.938 von lucas24 am 05.12.18 16:52:47Darum geht es sicherlich nicht.

Sondern aktuell um den sehr hohen Preis für RME - Biodiesel aus Raps - in Rotterdam. Im November ga es da zeitweise einen Allzeitrekordpreis. Von dem soll Verbio lt. Eigenkapitalforum auch profitieren.

Dito hat der Preis für Bioethanol die letzten Wochen um ca. 30 % angezogen und steht so hoch wie noch überhaupt nicht in diesem Jahr. Anfang des Jahres war der Preis so bei 450 Euro, zum Sommer hin um 470/490 Euro, dann im Herbst eine Schwächephase wieder Richtung 450 Euro. Heute 595 Euro.

Und vllt. ist es auch möglich, das mit der jetzt ersten gekauften und umzurüstenden Produktionsstätte in den USA und mit den Fortschritten in Indien eine Wachstumsphantasie in die Aktie kommt, die es so ohne komplett neue Fertigungsstätten die letzten Jahrzehnte gar nicht gegeben hat.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.361.383 von Wertefinder1 am 04.12.18 17:24:34
Fahrverbote
Hi,
bei Verbio geht es eigentlich nur um Fahrverbote in Deutschland.
Kaum redet ein Politiker von Fahrverbote für Dieselfahrzeuge, fällt Verbio.
Ivestoren haben einfach Angst, Verbio könnte weniger Diesel verkaufen, bzw. Gewinn machen.
Dabei machen diese Fahrzeuge, nur einen geringen Prozent aus.
Da der Schwerverkehr immer mehr zu nimmt, muss man sich eigentlich um den Dieselabsatz
keine Sorgen machen.
Dies ist für mich nur Panik Macherei.

tschüß
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben