DAX+0,84 % EUR/USD-0,17 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+0,90 %

Deutsche Bank vor neuem All-Time-High (Seite 9362)


ISIN: DE0005140008 | WKN: 514000
13,250
19.02.18
Deutsche Bank
+2,32 %
+0,300 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.849.437 von Blaumeise2016 am 12.02.19 09:35:33
Zitat von Blaumeise2016: Der USD steigt und das hilft der Exportwirtschaft und den Banken.
Ich erwarte ein ordentliches Q1 bei der DBK. Step by Step besser. In Q1 liegen die Kosten 550 Mio unter dem Vorjahr. Das ist eine gute Basis.


Sie können nichts dafür, genau
Hier etwas Positives zur DBK

Deutsche Bank wins through in Euromoney's trade finance survey By: Kanika Saigal Published on: Tuesday, February 12, 2019

Full article: https://www.euromoney.com/article/b1d2wc12x9904s/deutsche-bank-wins-through-in-euromoney39s-trade-finance-survey
Beim nächsten, grösseren Rutsch der Gesamtmärkte, gibt es hier die 5 vor dem Komma.
Nur so, schonmal, zum "Draufvorbereiten".
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.874.478 von DerLeuchtturm am 14.02.19 15:17:14
Zitat von DerLeuchtturm: Beim nächsten, grösseren Rutsch der Gesamtmärkte, gibt es hier die 5 vor dem Komma.
Nur so, schonmal, zum "Draufvorbereiten".


Wären immer noch über zehn Milliarden Marktkapitalisierung für eine Black Box.
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.874.592 von DerStrohmann am 14.02.19 15:27:08Dass die Zwischenerholung gerade mal, für ebbes über 8 Euro gelangt hat, sollte doch die Glocken läuten lassen.
Laut.
Seitdem schmiert es schon wieder ab.

Bankenkrise 2.0 am Horizont.
DB mit dabei?

Das würde teuer, da reicht kein ESM.
"Der deutsche Finanzierungsanteil am ESM beträgt entsprechend dem EZB-Schlüssel rund 27 Prozent. Dies entspricht rund 21,7 Milliarden Euro eingezahltem und rund 168,3 Milliarden Euro abrufbarem Kapital."

https://www.bundesfinanzministerium.de/Web/DE/Themen/Europa/…
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.874.739 von DerLeuchtturm am 14.02.19 15:39:40Was genau hat jetzt ein staatlicher und für Staaten gedachter Finanzstabilisierungsfonds mit der Dt. Bank zu tun?
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.874.799 von charliebraun am 14.02.19 15:44:51Würde der nicht einspringen müssen, wenn die DB ernsthaft wackelt?
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.874.820 von DerLeuchtturm am 14.02.19 15:46:56Glaub ich kaum.
Wenn man von Schwierigkeiten reden will, Italien hat Schwierigkeiten und die dortigen Banken haben ein Problem mit zu vielen faulen Krediten. Die DBK hat das nicht.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.874.892 von charliebraun am 14.02.19 15:52:33Weiss nicht. Der Kurs sagt etwas Anderes.
Bin hier nicht investiert, auch nicht mit irgendwelchen Zertifikaten, aber mach mir Sorgen wegen der Systemrelevanz.
Die DB hat das Potential, alles abstürzen zu lassen.

"Die Deutsche Bank rangiert in der Einstufung durch den FSB in einer Gruppe mit der Bank of America, der Citigroup und der britischen Großbank HSBC. Weltweit wird nur noch eine Bank als noch gefährlicher für die internationale Finanzstabilität eingeschätzt: Die US-Investmentbank JPMorgan Chase. "


https://www.finanzen100.de/finanznachrichten/wirtschaft/neue…
!
Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: auf eigenen Wunsch des Users
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben