DAX+1,50 % EUR/USD-0,21 % Gold+0,96 % Öl (Brent)+0,23 %

Deutsche Bank vor neuem All-Time-High (Seite 9427)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.600.719 von cd-kunde am 20.05.19 09:19:48Wenn jeder Analyst vor seiner eigenen Haustür kehren würde , hat jeder genug zu tun.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.599.471 von kokofanboy am 19.05.19 22:57:17
Zitat von kokofanboy: Trotzdem hab ich nun 20k DB für 6,88 gekauft weil es einfach billig ist


Nach welcher Bewertungsmethode "billig"?

KBV? ... Erwartest Du, dass das Unternehmen kurzfristig mit wirklich guten Nachrichten aufwarten kann - oder einfach nur "kostet jetzt weniger als früher mal mehr"?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.601.118 von GGausB am 20.05.19 10:05:43Mir ist UBS als einer der schlechten Analysatoren bekannt. Habe bei GS, UBS, SG oft den festen Eindruck dass eigene Interessen im Vordergrund stehen. UBS will das AUM von der DBK haben. BNP nahm letztes Jahr Verluste im Anleihenbegeben in Kauf um der DBK den Anleihemarkt abzunehmen. UBS ist mit ihrem Wealth Management unter Druck und braucht einen günstigen Zukauf. DBK ist groß genug und mit 70 Mrd Zuwachs in Q1 auf dem richtigen Weg. Also eine fette Beute.
Langfristig sieht es bei DB hervorragend aus. Die DWS Group ist ebenfalls sehr gut aufgestellt.

Alles in allem kann man jetzt anfangen einzusammeln.

An der Börse wird die Zukunft gehandelt nicht die Vergangenheit !!!!
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.601.676 von Biggfood am 20.05.19 11:23:10
Zitat von Biggfood: Langfristig sieht es bei DB hervorragend aus. Die DWS Group ist ebenfalls sehr gut aufgestellt.

Alles in allem kann man jetzt anfangen einzusammeln.

An der Börse wird die Zukunft gehandelt nicht die Vergangenheit !!!!


Was ist mit der nächsten KE und den Boni?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.600.776 von cd-kunde am 20.05.19 09:27:07
Zitat von cd-kunde: 3. Angaben zum Mitteilungspflichtigen

Juristische Person: UBS Group AG
Registrierter Sitz, Staat: Zürich, Schweiz

4. Namen der Aktionäre
mit 3% oder mehr Stimmrechten, wenn abweichend von 3.



5. Datum der Schwellenberührung:

08.05.2019

6. Gesamtstimmrechtsanteile

Anteil Anteil Summe Anteile Gesamtzahl der
Stimmrechte Instrumente (Summe 7.a. + Stimmrechte nach
(Summe 7.a.) (Summe 7.b.1.+ 7.b.) § 41 WpHG
7.b.2.)
neu 2,08 % 0,59 % 2,68 % 2066773131
letzte 2,66 % 5,58 % 8,24 % /
Mittei-
lung


Bedeutet das, dass die UBS 5,56% aller Aktien abgestoßen hat?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.601.874 von Nutzer156 am 20.05.19 11:46:37KE ist kein Thema mehr.

Die DB ist derzeit ausreichend mit Kapital ausgestattet.

In einem Jahr spricht keiner mehr über Brexit, Europawahl etc....


Die Reduzierung der Strafzinsen wird der Startschuss sein für die Bankaktien...und das wird schneller gehen als manch einem lieb sein wird....
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.601.676 von Biggfood am 20.05.19 11:23:10das werden wir auf der HV sehen. Denke, das wird ein Scherbengericht.
Was ist dran an der Geldwäsche?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Zur Zeit wird auch Katar nirgends mehr erwähnt.

Ich denke die schauen sich das Spiel hier ganz genau an...
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben