DAX+0,23 % EUR/USD+0,35 % Gold+0,53 % Öl (Brent)+0,88 %

MANZ verdient gut an der Solarbranche (Seite 260)


ISIN: DE000A0JQ5U3 | WKN: A0JQ5U | Symbol: M5Z
16,820
17:01:14
Düsseldorf
-0,24 %
-0,040 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 39.878.545 von waldefried am 26.07.10 19:41:31Danke! :cool: Warum nicht gleich so... :confused:
Hallo zusammen!

Hier die Antwort auf meine Anfrage bei der IR von Manz zum Thema Li-Ion-Batterien und der Zusammenarbeit von Manz in der Forschungsgruppe:

"...
Die Gesellschaft ist nach wie vor Partner im Forschungsprojekt "Produktionsforschung für Hochleistungs-Lithium-Ionen-Batterien für Elektromobilität". Diese Innovationsallianz besteht zusammen mit Li-Tec Battery, Evonik Industries, Deutsche Accumotive und Daimler.

Ein zusätzlicher Auftrag von Daimler für Maschinen zur Herstellung von Li-Ionen-Batterien kam hingegen nicht zustande. Dies geht insbesondere auf divergierende Vorstellungen bei den Konditionen zurück, wie Preise und Exklusivität. Unabhängig davon glaubt Manz an das Marktpotenzial in diesem Bereich und hat im Zuge dessen den Vertrieb zum Beispiel in Asien verstärkt."


Ich hoffe, das trägt etwas zum besseren Verständnis bei! Ansonten bitte direkt bei der IR nachzufragen. :kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.880.960 von MyLady am 27.07.10 10:06:20Ja, das tut es, denke ich. Besten Dank für die Klarstellung!

Freut mich zu hören, dass sie im Forschungsprojekt noch zusammenarbeiten. Wenn die Türen noch nicht zu sind, bleibt man zumindest im Gespräch. Und Sollte sich diese Technolgie zur Batterieherstellung am Weltmarkt behaupten können, wird es auch Ausbaustufen geben.

Wer so eine Referenz an Land ziehen will, muss sich aber mal richtig anstrengen. Man dachte wohl, der Folgeauftrag für Kamenz wäre ein Selbstläufer. Sicher ist nur, dass es auf jeden Fall ein besserer Anfang gewesen wäre, als jetzt schnellstmöglich in China eine Kopiervorlage zu installieren ;).
Nundenn, aber Asien ist ja nicht nur China ...
kenn sich wer den exorbietanten Anstieg erklären!? lag ich ja doch nicht so falsch, mit meiner These.... :lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.896.945 von rabimmel am 29.07.10 15:01:23Charttechnik - da kommen jetzt ein paar Fondsmanager in Zugzwang. Dem DAX fehlt nur noch 1% bis zum Break und dann geht die Post ab, dann wird alles mit nach oben gezogen und meine Prognose für die Sommerrally bis in den Herbst ist 7200. Für eine Manz wird euch dann 80-90 Euro bezahlt.
Das gleiche gilt natülich auch für andere Solarwerte oder deren Zulieferer wie Cebtrotherm, SW, SMA, R&R ... bis hin zum Masch. Bau wie z.B. eine Gildemeister, die aktuell gerade ihre mehr als guten Zahlen mit 'sell-on-good-news' verdaut.
All diese Werte incl. banken wie CoBa oder Aareal, Deutsche gehören für diese Rally in ein gut diversifiziertes Depot.
Lasst euch jetzt nicht mehr rauskicken - RELAX ! :cool::kiss::D;)
wuaah....da bin ich mit 16% plus rausgedrückt worden... hatte nen 54,30'er Stop platziert... ich vermute Morgen eine (kleinere!?) Konsolidierung und werde bei 52 wieder dabei sein ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.897.193 von Parasjonok am 29.07.10 15:25:51TecDax: Manz im Aufwind
Montag, 2. August 2010 um 09:54

mit einem Sprung von 3,9 Prozent auf 56,22 Euro überwindet Manz den Widerstand bei 55 Euro (200-Tage-Linie).
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.911.481 von v-trader am 02.08.10 10:55:01Jo - heute nochmals kurz zurückgekommen, ein paar Leute rausgeschüttelt und nun geht es weiter Richtung 100.
Der DAX steht kurz vor dem Break (es fehlen nur noch wenige Punkte) und dann kommt alles in Kaufzwang. Kein Fondmanager kann es sich leisten, nicht dabei gewesen zu sein, wenn der DAX Ende September bei 7400 notiert.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben