Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,17 % EUR/USD+0,42 % Gold-0,13 % Öl (Brent)0,00 %

MANZ verdient gut an der Solarbranche (Seite 275)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Zitat von Radiesel2008: Ich bezweifle ernsthaft, dass Förtsch hier wirklich etwas bewegen kann. Ich setze lieber auf die Qualität der Firma. Ich denke seit 2002 sind die meisten Leute vorsichtiger geworden und rennen nicht einfach solchen Möchtegern-Börsenkennern wie Förtsch etc. hinterher...

Naja, am Ende wird man es sehen. Rücksetzer muss man hinnehmen wenn man langfristig denkt, es sei denn man ist Trader. Dann sollte man jetzt vielleicht verkaufen.


Schau dir doch den Tageschart von gestern an. Die SMS kam 12:05 Uhr rein und dann ging der Kurs mit riesen Umsätzen ab. Vorher nicht!!!

Die Leute laufen Förtsch schon längst wieder hinterher - in Massen - weil die Leute durch die gute Börse wieder euphorisch sind.

Und da du dies schon wieder bezweifelst und denkst, der Kursanstieg hätte gestern was mit DER AKTIE Manz was zu tun gehabt, zeigt mir, dass das Spiel mit den Lemmis wieder gut funktioniert, weil ja auch du schon wieder an den "Weihnachtsmann" glaubst.;)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.749.815 von MAE-Carlsson am 22.12.10 12:22:48@Lemmi
was denn für ne SMS? Was stand denn drin?
Ist das Blättchen nicht auch "Pflichtlektüre" der Profis. Wer sich mit dem Selberdenken schwer tut, mag sich hier ja durchaus "inspirieren" lassen.
Wenn dadurch der Kurs schneller hoch kommt, habe ich ja auch nichts dagegen.

Letzlich ist es aber egal, wer als erstes eine größere Anzahl von Stücken kauft.
Nachhaltig getrieben wird Manz sicher nicht durch irgendwelche SMS, sondern durch den bevorstehenden Umsatzschub der ehemaligen Würth-Sparte und etwa durch die Ankündigung von Investitionen in erneuerbare Energien in einer Größenordnung, wie die Welt sie bisher nicht gesehen hat. Das einzige, was den Kurs bisher unten hielt, war die Nebelbombe der Subventonskürzungen für den Solarsektor in Deutschland. Das wird in allen aktuellen Studien gebetsmühlenartig als Hauptargument für eine noch zurückhaltende Bewertung genannt. Dass Deutschland nur ein Markt von vielen ist und dass selbst hierzulande die Kürzungen vielmehr noch als Treiber für notwendige Investitionen gelten dürften, bleibt dabei unerwähnt.

Das Papier steht 2011 vor einer Neubewertung.
Und dabei ist es letzlich völlig egal, ob ein Förtsch einsteigt oder aussteigt.
Wichtig erscheint mir eher, dass man selbst dabei ist, wenn es soweit ist.

Grüße und frohes Fest schon mal (ich schreibe hier eher selten)
@Azurro, Du sprichst mir aus der Seele. Mir auch völlig unverständlich, wieso man hier im Board immer gleich 'persönlich' wird, wenn man etwas posted. Aber ich vermute MAE-Carlsson hat sich schon oft genug von solchen Blättchen in die Scheiss treiben lassen und ficht nun eine Privatfede aus.... Zumindest liest er alle Börsenblättchen... (http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1138160-741-750/m…)
Zitat von Radiesel2008: @Azurro, Du sprichst mir aus der Seele. Mir auch völlig unverständlich, wieso man hier im Board immer gleich 'persönlich' wird, wenn man etwas posted. Aber ich vermute MAE-Carlsson hat sich schon oft genug von solchen Blättchen in die Scheiss treiben lassen und ficht nun eine Privatfede aus.... Zumindest liest er alle Börsenblättchen... (http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1138160-741-750/m…)


Ich wurde deswegen etwas "persönlich", weil du daran gezweifelst hast, dass der Kursanstieg nicht alleine durch den AKTIONÄR entstanden sei.
Aber das war so! Sonst hätte ich hier gar nicht gepostet.

Es geht auch nicht fundamental um Manz, sondern darum, welchen Einfluss der BB schon wieder auf TexDAX-Werte hat.

Und was passiert heute mit dem Kurs? Springt er schon wieder 4,50 Euro nach oben
oder macht der Kurs minus???
Schaut euch Elmos und OHB an. Kurssprung und das wars.
Die Befürchtung habe ich auch bei Manz...;)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.751.493 von MAE-Carlsson am 22.12.10 16:29:01Die Befürchtung habe ich auch bei Manz..

Ich beobachte das Aktionär-Depot seit geraumer Zeit und du hast Recht: die Lemminge springen hinterher, die Insider stoßen ab und fliegt das Papier dann wieder raus, gehts gleich 10% runter...immer dasselbe bei derart engen Werten.
Zitat von belliora: Die Befürchtung habe ich auch bei Manz..

Ich beobachte das Aktionär-Depot seit geraumer Zeit und du hast Recht: die Lemminge springen hinterher, die Insider stoßen ab und fliegt das Papier dann wieder raus, gehts gleich 10% runter...immer dasselbe bei derart engen Werten.


http://www.horizont.net/kreation/outofhome/pages/protected/s…
na heute geht aber die Post ab:)
Manz Automation AG Inhaber-Aktien.. 03.01.11 10:11 Uhr

52,15 EUR

+3,58% [+1,80
Immer derselbe Schlonz - wenn man doch nur auf die ANALysten gehört hätte und bei 50 ausgestiegen wäre. Oder jetzt das KZ von 52 erreicht ist, etc.pp....
Manz Automation: So kann man Gewinne erzielen!

Liebe Leser,

der Kurs der Manz Automation-Aktie ist im November auf knapp 42,50 Euro abgerutscht. Mit einer kurzzeitigen Unterbrechung konnte der Kurs dann wieder zulegen und steht jetzt bei fast 52,00 Euro.
Wir hatten Ihnen am Ende des vergangenen Jahres geschrieben, dass man Kurse von 50,00 Euro dazu nutzen solle, um die Aktienposition von Manz zu reduzieren.

So hat man immer noch die Möglichkeit, mit dem verbleibenden Teil den möglichen Kurszuwachs mitzunehmen. Manz Automation profitiert natürlich von der hohen Nachfrage in der Photovoltaik- und der Flat-Panel-Industrie. Anderenfalls darf man natürlich auch nicht den Aspekt vergessen, dass die mögliche zusätzliche Kürzung der Solarstromförderung in Deutschland im Raum steht und sich das negativ auf die Ergebnisentwicklung widerspiegeln würde.

Wir halten an unserer Meinung fest. Bleiben Sie mit dem verbliebenen Teil investiert und ziehen Sie dafür Ihren Stoppkurs nach.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben