Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,47 % EUR/USD+0,08 % Gold-1,06 % Öl (Brent)0,00 %

DUBAI OASIS CAPITAL O.N. -- .. sehr heiß....heute im aktionär - Die letzten 30 Beiträge



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 50.993.952 von Mittachmahl am 03.11.15 14:24:49Quelle: www.handelsregisterbekanntmachungen.de

Amtsgericht München Aktenzeichen: HRB 160100 Bekannt gemacht am: 09.02.2016 02:00 Uhr

In ( ) gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr:

Veränderungen

08.02.2016


HRB 160100: Dubai Oasis Capital AG, München, Lindenstr. 12a, 82545 München. Die Abwickler vertreten gemeinsam. Bestellt: Abwickler: Wagner, Alexander, Dubai / Vereinigte Arabische Emirate, *29.04.1977, einzelvertretungsberechtigt. Ausgeschieden: Vorstand: Hoertlehner, Florian, Zug/Schweiz / Schweiz, *27.05.1976. Die Gesellschaft ist aufgelöst.
Dubai Oasis Capital AG
München
ISIN: DE000A0H1K19
WKN: A0H1K1
EINLADUNG ZUR ORDENTLICHEN HAUPTVERSAMMLUNG
Wir laden hiermit unsere Aktionäre zu der
am Freitag, 11. Dezember 2015, 10.00 Uhr
im
municon Tagungszentrum
Terminalstraße Mitte 18, 85356 München Flughafen
Konferenzraum K20
stattfindenden ordentlichen Hauptversammlung unserer Gesellschaft ein.
TAGESORDNUNG
1.

Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses zum 31.12.2010 nebst dem zusammengefassten Bericht des Aufsichtsrats für die Geschäftsjahre 2010–2014

Die vorgenannten Unterlagen finden Sie auf der Internetseite der Gesellschaft (http://www.dubai-oasis-capital.de/investor-relations). Die Unterlagen werden in der Hauptversammlung zugänglich sein und erläutert werden.
2.

Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstands für das Geschäftsjahr 2010

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, dem Vorstand Entlastung zu erteilen.
3.

Beschlussfassung über die Entlastung des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2010

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, dem Aufsichtsrat Entlastung zu erteilen.
4.

Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses zum 31.12.2011 nebst dem zusammengefassten Bericht des Aufsichtsrats für die Geschäftsjahre 2010–2014

Die vorgenannten Unterlagen finden Sie auf der Internetseite der Gesellschaft (http://www.dubai-oasis-capital.de/investor-relations). Die Unterlagen werden in der Hauptversammlung zugänglich sein und erläutert werden.
5.

Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstands für das Geschäftsjahr 2011

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, dem Vorstand Entlastung zu erteilen.
6.

Beschlussfassung über die Entlastung des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2011

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, dem Aufsichtsrat Entlastung zu erteilen.
7.

Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses zum 31.12.2012 nebst dem zusammengefassten Bericht des Aufsichtsrats für die Geschäftsjahre 2010–2014

Die vorgenannten Unterlagen finden Sie auf der Internetseite der Gesellschaft (http://www.dubai-oasis-capital.de/investor-relations). Die Unterlagen werden in der Hauptversammlung zugänglich sein und erläutert werden.
8.

Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstands für das Geschäftsjahr 2012

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, dem Vorstand Entlastung zu erteilen.
9.

Beschlussfassung über die Entlastung des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2012

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, dem Aufsichtsrat Entlastung zu erteilen.
10.

Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses zum 31.12.2013 nebst dem zusammengefassten Bericht des Aufsichtsrats für die Geschäftsjahre 2010–2014

Die vorgenannten Unterlagen finden Sie auf der Internetseite der Gesellschaft (http://www.dubai-oasis-capital.de/investor-relations). Die Unterlagen werden in der Hauptversammlung zugänglich sein und erläutert werden.
11.

Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstands für das Geschäftsjahr 2013

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, dem Vorstand Entlastung zu erteilen.
12.

Beschlussfassung über die Entlastung des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2013

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, dem Aufsichtsrat Entlastung zu erteilen.
13.

Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses zum 31.12.2014 nebst dem zusammengefassten Bericht des Aufsichtsrats für die Geschäftsjahre 2010–2014

Die vorgenannten Unterlagen finden Sie auf der Internetseite der Gesellschaft (http://www.dubai-oasis-capital.de/investor-relations). Die Unterlagen werden in der Hauptversammlung zugänglich sein und erläutert werden.
14.

Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstands für das Geschäftsjahr 2014

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, dem Vorstand Entlastung zu erteilen.
15.

Beschlussfassung über die Entlastung des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2014

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, dem Aufsichtsrat Entlastung zu erteilen.
16.

Wahlen zum Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat setzt sich nach §§ 95, 96 AktG i. V. m. § 8 der Satzung aus drei Mitgliedern zusammen, die sämtlich von der Hauptversammlung zu wählen sind. Die Hauptversammlung ist an Wahlvorschläge nicht gebunden.
Die gegenwärtigen Mitglieder des Aufsichtsrats Wolfgang Wittmann (Vorsitzender) und Mohammad Humaid Ahmad (stellvertretender Vorsitzender) sind durch Beschluss des Amtsgerichts München vom 20.02.2013 bzw. 25.02.2013 zu Mitgliedern des Aufsichtsrats für die ausgeschiedenen Mitglieder Siegfried Lewinski und Udo Spütz bestellt worden. Für das Aufsichtsratsmitglied Sascha Kiefer endet turnusmäßig die Laufzeit des Mandats.
Der Aufsichtsrat schlägt vor,



Herrn Wolfgang Wittmann, 90610 Winkelhaid, Rechtsanwalt


Herrn Mohammad Humaid Ahmad, Sharjah, Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, Regierungsangestellter


Herrn Albert Letner, 90766 Fürth, wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand an der Universität Bayreuth/Frauenhofer FIT

zu Mitgliedern des Aufsichtsrats zu wählen.
17.

Beschlussfassung über die Auflösung der Gesellschaft

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, folgenden Beschluss zu fassen:


„Die Gesellschaft wird mit dem Ende des laufenden Geschäftsjahres, d. h. mit Ablauf des 31.12.2015, aufgelöst. Das Abwicklungsgeschäftsjahr ist das Kalenderjahr.“
18.

Beschlussfassung über die Bestellung des Abwicklers und über die Ermächtigung des Aufsichtsrats zur Regelung des Vertragsverhältnisses mit dem Abwickler

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, folgende Beschlüsse zu fassen:
a)

Zum Abwickler wird Herr Alexander Wagner, Dubai, UAE bestellt.
b)

Für die Vertretungsbefugnis des Abwicklers gilt § 269 Abs. 1 und 2 AktG.
Der Abwickler Alexander Wagner vertritt die Gesellschaft allein.
c)

Der Aufsichtsrat wird beauftragt und ermächtigt, mit dem Abwickler Alexander Wagner Vereinbarungen über die Einzelheiten seines Vertragsverhältnisses zu treffen, insbesondere Vereinbarungen über eine angemessene Vergütung und den Anstellungsvertrag für die Gesellschaft abzuschließen.

Recht zur Teilnahme an der Hauptversammlung

Adressen für die Anmeldung, die Übersendung des Anteilsbesitznachweises und eventuelle Gegenanträge bzw. Wahlvorschläge

Wir geben folgende Adresse für die Anmeldung und die Übersendung des Anteilsbesitznachweises an:

Dubai Oasis Capital AG
c/o Computershare Operations Center
80249 München
Telefax: +49 89 30 90 37 46 75
E-Mail: anmeldestelle@computershare.de

Folgende Adresse steht für eventuelle Gegenanträge bzw. Wahlvorschläge zur Verfügung:

Dubai Oasis Capital AG
Lindenstraße 12a
82545 München
Telefax: +49 89 64257552
E-Mail: hv@dubai-oasis-capital.de

Freiwillige Hinweise zur Teilnahme an der Hauptversammlung und zur Ausübung des Stimmrechts

Nach § 121 Abs. 3 AktG sind nicht-börsennotierte Gesellschaften in der Einberufung lediglich zur Angabe von Firma und Sitz der Gesellschaft, Zeit und Ort der Hauptversammlung und der Tagesordnung sowie o.g. Adressen verpflichtet. Nachfolgende Hinweise erfolgen freiwillig, um den Aktionären die Teilnahme an der Hauptversammlung zu erleichtern.

Zur Teilnahme an der Versammlung und zur Ausübung des Stimmrechts sind diejenigen Aktionäre berechtigt, die sich rechtzeitig anmelden und ihre Berechtigung nachweisen. Der Nachweis der Berechtigung hat sich auf den Beginn des 20. November 2015 zu beziehen.

Die Anmeldung und der Nachweis des Anteilsbesitzes müssen der Gesellschaft unter der o.g. Adresse bis zum Ablauf des
4. Dezember 2015 zugehen.

Die weiteren Einzelheiten können die Aktionäre der Satzung der Gesellschaft, die auf der Internetseite der Gesellschaft verfügbar ist, sowie den dortigen weiteren Hinweisen entnehmen.

Angabe nach § 125 Abs. 1 Satz 4 AktG

Das Stimmrecht kann durch einen Bevollmächtigten, z.B. ein Kreditinstitut oder eine Vereinigung von Aktionären, ausgeübt werden.



München, im November 2015

Dubai Oasis Capital AG

Der Vorstand
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
aus dem Bundesanzeiger

Freiwilliges öffentliches Kaufangebot
an die Aktionäre der delisteten Dubai Oasis Capital AG

- WKN A0H1K1 / ISIN DE000A0H1K19 -
zum Erwerb ihrer Aktien gegen Zahlung eines
Erwerbspreises in Höhe von € 0,45 je Aktie

Die Gattung Dubai Oasis Capital AG ist seit dem 15. Dezember 2012 delistet.

Der letzte Börsenkurs betrug EUR 0,27.

Hiermit wird den restlichen Aktionären der Dubai Oasis Capital AG angeboten, ihre Aktien zu einem Preis in Höhe von € 0,45 je Aktie zu verkaufen. Die Frist, innerhalb derer dieses Angebot angenommen werden kann („Annahmefrist“), läuft bis zum 30.11.2014, 17:00 MESZ einschließlich.

Das Angebot ist auf insgesamt 100.000 Aktien begrenzt. Sollten mehr Aktien zum Kauf angeboten werden, erfolgt die Annahme in der Reihenfolge des Eingangs der Annahmeerklärungen.

Dieses Angebot richtet sich nicht an Anteilsinhaber in einer Jurisdiktion, in der dieses Angebot gegen die dort geltenden Gesetze verstößt.

Die Übertragung der Wertpapiere durch den Verkäufer im Wege der Depotbank erfolgt innerhalb von 7 Werktagen nach Vertragsabschluss. Der Kaufpreis wird innerhalb von 7 Werktagen nach Eingang der Wertpapiere überwiesen.

Kosten des Wertpapierübertrags gegen Nachweis werden pauschal mit EUR 10,00 unter Umständen erstattet.

Vertrag, technische Abwicklung, Fragen: sal.intl.ltd@gmail.com



25.09.2014

Sal International
Gibt es die Tatweer Tochter noch ?

Hat man die Immobilien noch ?

Wie geht es weiter ?
Nur ehrliche Lete die Organe.....

Frage mich gibt es den handel noch und die Immobilien oder alles nur heisser Sand...
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.703.519 von solidgold am 26.03.14 09:20:27http://www.kapitalerhoehungen.de/Exklusive-Interviews/Interv…

Auskunft zu diesem möglichen Scam kann uns wohl nur der Gründer geben!
Man kommt mal eine Hv oder Zahlen zu der Firma gibt es das Geschäft den noch was mach die Tatweer oder alles weg ?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Amtsgericht München Aktenzeichen: HRB 160100 Bekannt gemacht am: 03.07.2013 12:00 Uhr

In ( ) gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr.

Veränderungen

26.06.2013


Dubai Oasis Capital AG, München, Lindenstr. 12a, 82545 München. Ausgeschieden: Vorstand: Beikert, Christian, Dubai (Vereinigte Arabische Emirate), *06.08.1976. Bestellt: Vorstand: Hoertlehner, Florian, Zug/Schweiz, *27.05.1976.


Quelle: https://www.unternehmensregister.de/ureg/result.html;jsessio… bzw unter Dubai Oasis Capital da suchen Eintrag vom 03.07.2013 12:00 Uhr

Hoffe wird nicht mal wieder geloescht....
Hallo wallstreet-online

darf ich fragen wann eine Hauptversammlung kommt oder wird das posting dann gelöscht ?

Darf man dazu Fragen wer noch AUfsichtsrat ist oder wird das posting dann auch gelöscht ?

Warum machen Sie das den ?!?!?!
Also gab es Veränderungen, denn der § 106 AktG betrifft die Bekanntmachung von Veränderungen im AR. Also wohl eine oder mehrere gerichtliche Bestellung/en, denn eine HV mit Wahl/en gabs ja noch nicht.

Sind das Vorboten weiterer Neuigkeiten ?
Amtsgericht München Aktenzeichen: HRB 160100 Bekannt gemacht am: 22.05.2013 12:00 Uhr

In ( ) gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr.

Vorgänge ohne Eintragung

17.05.2013



Dubai Oasis Capital AG, München, Lindenstr. 12a, 82545 München. Beim Amtsgericht München -Registergericht- wurde eine Liste der Mitglieder des Aufsichtsrats eingereicht, § 106 AktG.
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.373.375 von vanDyaten am 05.04.13 18:05:57Interessante Formulierung ist:

...den restlichen Aktionären....

Heißt das zusammen mit der Begrenzung auf 150.000 Stück, dass der "freefloat" jetzt nur noch 150.000 beträgt???

Das wären bei 1.174.302 Stückaktien insgesamt ( siehe § 5 der Satzung auf der HP der Gesellschaft)ca. 12,77 %.

Kann mir gut vorstellen, dass das Angebot von verschiedenen Aktionären angenommen wird, und dies zur weiteren Verringerung des "freefloats" führt!

Und dann denke ich bekommen wir vielleicht auch irgendwann eine HV

meint cocho
Zitat von Muckelius: aus dem Bundesanzeiger:

Kinginvest
Freiwilliges öffentliches Kaufangebot
an die Aktionäre der delisteten
Dubai Oasis Capital AG
- WKN A0H1K1 / ISIN DE000A0HK1K19 -
zum Erwerb ihrer Aktien
gegen Zahlung eines Erwerbspreises
in Höhe von € 0,42 je Aktie

Die Gattung Dubai Oasis Capital AG ist seit dem 15. Dezember 2012 delistet.

Der letzte Börsenkurs beträgt EUR 0,27.

Hiermit wird den restlichen Aktionären der Dubai Oasis Capital AG angeboten, ihre Aktien zu einem Preis in Höhe von € 0,42 je Aktie zu verkaufen. Die Frist, innerhalb derer dieses Angebot angenommen werden kann („Annahmefrist“), läuft bis zum 31.05.2013, 17:00 MESZ einschließlich.

Das Angebot ist auf insgesamt 150.000 Aktien begrenzt. Sollten mehr Akiten zum Kauf angeboten werden, erfolgt die Annahme in der Reihenfolge des Eingangs der Annahmeerklärungen.

Die Übertragung der Wertpapiere durch den Verkäufer im Wege der Depotbank erfolgt innerhalb von 7 Werktagen nach Vertragsabschluss. Der Kaufpreis wird innerhalb von 7 Werktagen nach Eingang der Wertpapiere überwiesen.

Vertrag, technische Abwicklung, Fragen: kinginvest@web.de



März 2013

King Invest Ltd


Wer steckt den hinter diesen Angebot ?

Kommt nun auch mal eine Hauptversammlung ?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
aus dem Bundesanzeiger:

Kinginvest
Freiwilliges öffentliches Kaufangebot
an die Aktionäre der delisteten
Dubai Oasis Capital AG
- WKN A0H1K1 / ISIN DE000A0HK1K19 -
zum Erwerb ihrer Aktien
gegen Zahlung eines Erwerbspreises
in Höhe von € 0,42 je Aktie

Die Gattung Dubai Oasis Capital AG ist seit dem 15. Dezember 2012 delistet.

Der letzte Börsenkurs beträgt EUR 0,27.

Hiermit wird den restlichen Aktionären der Dubai Oasis Capital AG angeboten, ihre Aktien zu einem Preis in Höhe von € 0,42 je Aktie zu verkaufen. Die Frist, innerhalb derer dieses Angebot angenommen werden kann („Annahmefrist“), läuft bis zum 31.05.2013, 17:00 MESZ einschließlich.

Das Angebot ist auf insgesamt 150.000 Aktien begrenzt. Sollten mehr Akiten zum Kauf angeboten werden, erfolgt die Annahme in der Reihenfolge des Eingangs der Annahmeerklärungen.

Die Übertragung der Wertpapiere durch den Verkäufer im Wege der Depotbank erfolgt innerhalb von 7 Werktagen nach Vertragsabschluss. Der Kaufpreis wird innerhalb von 7 Werktagen nach Eingang der Wertpapiere überwiesen.

Vertrag, technische Abwicklung, Fragen: kinginvest@web.de



März 2013

King Invest Ltd
Gibt es einen Ausserbörslichenhandel ?

Wann haben ist eine Hauptversammlung ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.859.896 von Notredame am 25.11.12 11:21:08Hallo Notredame,

jetzt will ich es einmal mit einer Sachaussage und zwei Fragen versuchen, die ich mir stelle. Das kann logischerweise kein "unterstellter Inhalt" sein. ;)

Dubai Oasis hat in der Bilanz für Ende 2006 ein Eigenkapital von über 4,7 Mio. € ausgewiesen und erreichte Anfang 2007 einen Kurs von fast 10 €.

Da frage ich mich jetzt:

- mit welcher Anlagestrategie die "gut ausgebildeten und engagierten Mitarbeiter" (GB 2006, S. 9) das Eigenkapital deutlich "reduziert" (kein Zitat !) haben :confused: , und

- was Vorstand und Aufsichtsrat unternommen haben, um diese Strategie zu korrigieren, den Kursverfall zu stoppen und vor allem ein Delisting zu verhindern? :confused:

Gruß
Wertesucher
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.859.896 von Notredame am 25.11.12 11:21:08"Wo kann man den Vorstand.. mal was fragen"

Als "nette Leute" im "Urlaubsparadies Dubai", wo sich auch ein steuerfreies Einkommen erzielen lässt. (http://www.xing.com/profile/Christian_Beikert )

Was will man als leidgeprüfter Aktionär, der den sicherlich nicht bestellten ;) Empfehlungen vertraut hat, mehr? :confused:
Das Delisting ist nun fast schon da nur eine Hauptversammlung ist nicht nah.....
Wo kann man den Vorstand und die Organe mal was fragen kann mir das jemand hier mal sagen.....
Ich hoffe meine Frage bleibt hier stehen und wer werden eine Antwort sehen...
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.652.357 von cocho am 26.01.12 15:55:26Hoffentlich hakt da einmal die ICG im Interesse der Streubesitz-Aktionäre nach, die bisher immer die Gesellschaft so rührig und wohlwollend begleitet hat:

DGAP-News

Dubai Oasis Capital AG: Beendigung der Einbeziehung der Dubai Oasis Capital AG Aktien im First Quotation Board des Freiverkehrs (Open Market) der Frankfurter Wertpapierbörse zum 15.12.2012 (deutsch)

Autor: dpa-AFX
09.10.2012 / 09:25

---------------------------------------------------------------------
Dubai Oasis Capital AG: Beendigung der Einbeziehung der Dubai Oasis Capital
AG Aktien im First Quotation Board des Freiverkehrs (Open Market) der
Frankfurter Wertpapierbörse zum 15.12.2012

München, 05. Oktober 2012 - Die Deutsche Börse AG hat am 6. Februar 2012
sowie ergänzend am 5. April 2012 bekannt gegeben, dass der First Quotation
Board als Teilsegment des Freiverkehrs (Open Market) an der Frankfurter
Wertpapierbörse zum 15. Dezember 2012 geschlossen wird. Infolgedessen endet
die Einbeziehung der Aktien der Dubai Oasis Capital AG in den Handel im
Open Market zum 15. Dezember 2012. Somit können in Folge dieser
Entscheidung der Deutschen Börse AG die Aktien der Dubai Oasis Capital AG
noch bis zum 15.12.2012 über die Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt
werden. Dies gilt aller Voraussicht nach auch für alle weiteren deutschen
Börsen, an denen die Aktien der Dubai Oasis Capital AG als Zweitnotiz
gehandelt werden.

Es bestünde zwar für die Dubai Oasis Capital AG die Möglichkeit, einen
Antrag auf Einbeziehung der Aktien in den Entry Standard im Open Market an
der Frankfurter Wertpapierbörse oder auf Erstnotierung an einer anderen
deutschen Börse zu stellen. Der Vorstand der Dubai Oasis Capital AG hat
aber nach eingehender Erörterung und intensiver Prüfung dieser Frage
beschlossen, keinen entsprechenden Antrag zu stellen. Die damit
zusammenhängenden zusätzlichen Kosten (zum Beispiel Notwendigkeit der
Erstellung eines neuen Wertpapierprospekts und Halbjahresberichterstattung)
und der Aufwand für die daraus erwachsenden Folgepflichten würden einen
solchen Antrag nicht rechtfertigen.
Ende der Corporate News
---------------------------------------------------------------------
09.10.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.
Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de
---------------------------------------------------------------------
188104 09.10.2012

Leider erfährt man nicht, wo demnächst die Aktie noch gehandelt wird. :confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.701.353 von Notredame am 05.02.12 12:05:17da hat heute jemand aber noch Glück im Unglück gehabt...

von der Homepage der Börse Frankfurt:


Dem Mistrade-Antrag wurde stattgegeben. Folgende Geschaefte in der ISIN
DE000A0H1K19, WKN A0H1K1, Wertpapier-Name: DUBAI OASIS CAPITAL O.N.,
wurden aufgehoben:

Datum Zeit Volumen Preis

07.02.2012 15:44:56 3252 ST 5,17 EUR

Admininfo - Quelle: ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.652.020 von deka-dent am 26.01.12 15:13:17Da konnte also wieder ein - kleiner- Bilanzgewinn erwirtschaftet werden. Die Ergebnisverwendung ist am Ende der Veröffentlichung sehr übersichtlich dargestellt.

Wesentliche Veränderung sind Verringerungen im Umlaufvermögen, denen eine Erhöhung des Kassenbestandes um gut 100 T€ gegenübersteht. cash hat bei diesem Unternehmenszweck noch nie geschadet.

Ein paar Rückstellungen konnten aufgelöst und Verbindlichkeiten zurückgeführt werden, nicht schlecht. Das Unternehmen zeigt sich per Ende 2010 nun praktisch unabhängig von Bankfinanzierungen uä, so les ich das.

Sehr schön, dass die Finanzanlagen sich wertstabil gezeigt haben, das müßten die Beteiligungen sein, obwohl die Tatweer Istithmar ein mit ca 243 T€ neg. Jahresergebnis erzielt hat.

Beruhigend ist unverändert die Kapitalrücklage von ca. 2,1 MIO €, als Polster für schlechte Zeiten

meint cocho
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben