checkAd

Commerzbank ---> Ziel 40 € !!!!!! (Seite 17218)

eröffnet am 03.11.06 12:26:20 von
neuester Beitrag 27.11.21 15:13:33 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 17218
  • 17275

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
05.01.08 20:10:06
Beitrag Nr. 575 ()
Der Abwärtstrend der CoBa ist seit Monaten ungebrochen. Auch gute Nachrichten scheinen am Kursverlauf nach unten nichts zu ändern. Finde jedoch keine Erklärung dafür... bevor der Kurs nicht wieder über die 27,50 zieht, lass ich die Finger davon!
Avatar
04.01.08 12:12:37
Beitrag Nr. 574 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.918.331 von Stoni_I am 02.01.08 19:24:58FinanzNachrichten.de, 04.01.2008 11:07:00
Commerzbank: Barclays erhöht Beteiligung
Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Die britische Barclays plc (ISIN GB0031348658/ WKN 850403) hat ihre Beteiligung an der Commerzbank AG (ISIN DE0008032004/ WKN 803200) aufgestockt.

Wie aus einer am Freitag veröffentlichten Pressemitteilung hervorgeht, hat der Stimmrechtsanteil der britischen Großbank an dem im DAX30 notierten Kreditinstitut am 2. Dezember die Schwelle von 5 Prozent überschritten und liegt seitdem bei 5,08 Prozent.

Die Aktie der Commerzbank notiert aktuell mit einem Plus von 0,63 Prozent bei 25,72 Euro. (04.01.2008/ac/n/d)

Quelle: aktiencheck.de AG
Avatar
02.01.08 19:24:58
Beitrag Nr. 573 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.913.359 von Karmitri am 02.01.08 11:14:33Von heute.
" ... Die Commerzbank AG hat laut einem Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" personelle Konsequenzen aus der US-Hypothekenkrise gezogen. Wie die Tageszeitung berichtet, habe die zweitgrößte deutsche Bank am Freitag die Entlassung von Hans Joachim Döpp, einem der beiden Leiter des Amerika-Geschäfts, bekannt gegeben. Zudem habe die Commerzbank nach Informationen der "FAZ" in New York auch den für das Kreditgeschäft verantwortlichen Jürgen Boysen entlassen. In der Frankfurter Zentrale wurde außerdem der bisherige Leiter des globalen Kreditgeschäfts, Michael Schmid, jüngst seines Postens enthoben, berichtet die Zeitung weiter. Ein Sprecher der Bank wollte einen Zusammenhang der personellen Veränderungen mit der Subprime-Krise nicht bestätigen, berichtet die Zeitung weiter.

Shortkandidat Nummer 1 in 2008.

Die Abwertungen im übrigen Kreditbereich und die Abwertungen im europäischem Immobereich kommen ja erst noch. Also kein Wunder, das eine Bestätigung mit der Subprime-Krise nicht bestätigt wurde - da kommt noch viel mehr. :eek:

Sofort verkaufen und ggf. bei halbiertem Kurs wieder einsteigen.
Avatar
02.01.08 11:14:33
Beitrag Nr. 572 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.899.054 von bosna-celik am 30.12.07 11:50:40... Deine Rechnung könnte aufgehen !!!

02.01.2008 - 10:02 Uhr
DJ ANALYSE/LBBW: Commerzbank Abschreibung in 4Q max. 300 Mio EUR
Einstufung: Kaufen
Kursziel: 35 EUR

Die Commerzbank hat laut der LBBW den Leiter für das US-Geschäft, Hans Joachim Döpp, entlassen. Dies sei auf möglicherweise überraschend hohe Abschreibungen auf Subprime-Instrumente im vierten Quartal zurückzuführen. Die Wertberichtigungen werden nach Ansicht der Analysten allerdings nicht mehr als 300 Mio EUR betragen und damit auf dem Niveau des dritten Quartals liegen.

DJG/eyh/gos
(END) Dow Jones Newswires
January 02, 2008 04:02 ET (09:02 GMT)
Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.
Avatar
30.12.07 11:50:40
Beitrag Nr. 571 ()
Ciaobella.

Die Coba ist wirklich verdammt interessant für 2008.
Das EPS je Aktie belief sich schon nach 3Quartalen bei 2.61 je Aktie.
Das entspricht einem KGV von 10 ohne das Q4 einbezogen.
Ich denke das, dass EPS für Q4 bei 0,5 cent liegen wird, incl.
der ganzen Abschreibungen.
Das amcht dann ein EPS je Aktie (round about) von 3 Euro.
Bei einem Kurs von 26 ein absolutes Schnäppchen.
Dazu werden die Abschreibungen ein einmaleffekt sein, ausserdem ist die Coba ja nicht ganz tief in die Suprime-Krise involviert, weiss dazu jemand genaueres !!!????????

Die Deutsche Bank steckt da tiefer im sumpf...:p
Avatar
27.12.07 07:56:16
Beitrag Nr. 570 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.834.711 von laboetrader am 21.12.07 09:19:46Commerzbank gehört in 2008 und 2009 in alle Langfristdepots. Kurzfristig könnte die negative Stimmung in Finanzsektor für noch attraktivere Einstiegskurse sorgen, aber nachhaltig dürfte es aufwärtsgehen.
Avatar
21.12.07 09:19:46
Beitrag Nr. 569 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.828.163 von ballard1 am 20.12.07 16:40:46Abwarten und Tee trinken; im Moment haben die Short-Seller das Sagen.

Freundliche Grüße!

:D
Avatar
20.12.07 16:40:46
Beitrag Nr. 568 ()
was ne Kackaktie, egal wie der Gesamtmarkt läuft, CoBa ist immer bei den Top-Losern dabei:mad::mad::mad:
Avatar
17.12.07 17:39:45
Beitrag Nr. 567 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.636.384 von Cubitus am 01.12.07 10:15:52Na Cubitus,

alles short??

Danke nochmals für die Warnung(die ich selbstverständlich ignoriert habe;))

Es wäre der Griff ins steigende Messer.

Toller Spruch.--Wirklich!!

Mainframe
Avatar
14.12.07 08:47:55
Beitrag Nr. 566 ()
Der Schleier lichtet sich:
Lehman Bros hat glimpflichen Einbruch. 4.Q Gewinn 886 Mio. Dollar (Vorjahr 1 Mill.), Einnahmen 4,4 Mill. (13.12.07)
Bank of America hatte erst am Mittwoch enttäuschende Zahlen in Aussicht gestellt.
Citigroup nimmt 49 Mill. Dollar aus strukturierten Investmentvehikeln (SIV) in die Bilanz. Damit solle eine drohende Abstufung durch die Ratingagenturen für die Verbindlichkeiten der Investmentvehikel verhindert werden. Die Citigroup hatte im August in den nicht bilanzierten SIV Vermögenswerte in Höhe von 87 Milliarden Dollar. (14.12.07)

Nächste Woche
4.Q Goldman Sachs
4.Q Morgan Stanley
4.Q Bear Stearns

mfg
  • 1
  • 17218
  • 17275
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Commerzbank ---> Ziel 40 € !!!!!!