DAX+0,63 % EUR/USD-0,14 % Gold-0,24 % Öl (Brent)+0,58 %

MS Industrie AG (Seite 403)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 44.262.628 von hauswand am 17.03.13 10:51:29Danke hauswand, dann kann es ja jetzt losgehen. Ein blindes Huhn, findet......

UMT soll ja 2014 verkauft werden, so auch BENO Immobilien. So das in der Endstruktur der MS Idustrie AG, nur die Maschinenfabrik Spaichingen und EMGR verbleiben werden.

Was den Beitrag von Takttickfuxx angeht, wenn ich mich recht erinnere, soll das Wachstum sehr stark aus Asien und Nordamerika kommen. Der europäische Markt ist bestenfalls ausgeglichen->bis rückläufig. Wachstum ist hier nicht zu erwarten.
Der "Actros" und seit Juni 2012 der "Antos" ist auf Grund der Umweltnormen weiter dabei, Marktanteile zu gewinnen, hier besonders USA. Der Aufbau der Kapazitäten im Werk USA sollte Ende März abgeschlossen sein. Jetzt kann die Produktion hochgefahren werden. MS Spaichingen erwartet langfristig eine Produktion von 200.000 Einheiten, jetzt z.Zt. unter 100.000! Für MAN, ZF, MTU und Motorenwerke Mannheim sind weitere Anläufe demnächst geplant.

Mein persönliches Szenario sieht wie folgt aus, Anteile an UMT und BENO-Fonds werden spätestens bis Ende 2014 oder schon vorher auf null reduziert, dann sollte wie berichtet ab 2014 ein sehr! starkes Umsatzwachstum einsetzen. Diese Faktoren sollten in Verbindung mit weiterer Reduzierung der Verbindlichkeiten, eine stete Verbesserung der EK-Quote und einer Dividende den Kurs dauerhaft in andere Höhe befördern.
Aber das ist nur meine Meinung, ich glaube der Markt wird den Wandel von GCI zur MS kursmäig entsprechend honorieren. Bleibe weiter längerfristig, abgeltungssteuerfrei dabei.

Gruß Schulzi
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.263.367 von Schulzi64 am 17.03.13 16:41:21N'abend Schulzi64,

ich hoffe Du kommst mit meiner Erklärung zurecht, besser kann ich es nicht.:)

Hier noch etwas zu Daimler, Freightliner Trucks gehören auch zu Daimler. Das weiß ich deshalb weil ich bei Daimler in Düsseldorf gearbeitet habe und wir dort Sprinter identische Fahrzeuge, die nur andere Elektronik bekammen, für Freightliner gebaut haben.Deshalb gehe ich mal ganz dreist davon aus, das die den Weltmotor auch verordnet kriegen.;)

In dem Link kannst Du sehen das Freightliner zu Daimlergehört:

http://www.daimler-trucksnorthamerica.com/brands/freightline…

Gruß
hauswand :cool:
Danke Schulzi für Deine Sicht der Dinge. Daumen hoch.

Hab heute gelesen, dass die Personaleinsparungen in der Daimler-LKW-Sparte anscheinend nur in der Verwaltung sein sollen. Das klingt dann ja deutlich plausibler und die anderen Mitarbeiter sollen lange Laufzeiten bekommen.
:rolleyes:

Apropos Verwaltung:

Da war ich mal auf so einem "Come together" bei BMW in München und da wurde einer der BMW-Oberen von einer Frau im Rahmen eines Small-Talks bei einem Gläschen Rotwein gefragt, wieviele Mitarbeiter denn derzeit bei BMW so ungefähr arbeiten. Er lächelte und sagte: Etwa die Hälfte.
:lough:
Er nahm dies aber sofort wieder zurück.
Original-Research: MS Industrie AG (von Performaxx Research GmbH): Kaufen



Pressemitteilung von MS Industrie AG
16.03.2013 - 22:01 Uhr - Wirtschaft, Handel & Industrie

(prcenter.de) Original-Research: MS Industrie AG - von Performaxx Research GmbH

Aktieneinstufung von Performaxx Research GmbH zu MS Industrie AG

Unternehmen: MS Industrie AG
ISIN: DE0005855183

Anlass der Studie: Coverage
Empfehlung: Kaufen
seit: 26.11.2012
Kursziel: 2,95 Euro
Kursziel auf Sicht von: 12 Monate
Letzte Ratingänderung: 09.05.2012, vormals 'Spekulativ kaufen'
Analyst: Dipl.-Kfm. Holger Steffen

HIGHLIGHTS:

+ MS Spaichingen mit hohen Wachstumsraten
+ Gewinn dürfte 2013 deutlich steigen
+ Innovationen sichern Wachstum ab
- Nutzfahrzeugindustrie im Abschwung
- Margen noch gering

FAZIT:

Die Kunden von MS Industrie aus der Nutzfahrzeugindustrie stehen wegen der
Absatzschwäche in Europa vor schwierigen Zeiten, doch das muss nicht
zwangsläufig auch den Spezialisten für Dieselmotoren und Schweitechnik
treffen. Denn der Daimler-Motor Blue Efficiency Power, für den die Tochter
MS Spaichingen das Ventiltriebsystem auf exklusiver Basis liefert, gewinnt
weiter Marktanteile und sichert so das Wachstum auch abseits der
konjunkturellen Zyklen. Darüber hinaus sorgen Innovationen wie
Ultraschall-Schweimaschinen für die Verpackungsindustrie für einen
weiteren Schub. Nach Jahren mit hohen Vorleistungen dürfte MS Industrie
zudem ab 2013 deutlich höhere Margen erwirtschaften, weswegen wir den
fairen Wert aktuell bei 2,95 Euro je Aktie sehen. Wir bekräftigen auf
dieser Basis die Einstufung als 'Kauf'.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/11806.pdf

Kontakt für Rückfragen
Performaxx Research GmbH
Innere Wiener Strae 5b
D-81667 München
Telefon: +49 (0)89 44 77 16 0
Fax: +49 (0)89 44 77 16 20
fairer Unternehmenswert laut Studie von 87 Mio. Euro
oder 2,95 Euro je Aktie.
:rolleyes:
In Relation zum aktuellen Kurs entspricht dies einem
Aufwärtspotenzial von knapp 50 Prozent.
:)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.267.991 von Tacktickfuxx am 18.03.13 18:38:02Hallo Tacktickfuxx,

diese Studie ist veraltet, aus dem letzten Jahr. Gegen das Kursziel von 2,95€ ist nichts zu sagen. Mein Ausblick richtet sich bereits auf das Jahr 2014. Wie gestern beschrieben, werden wir weiter moderat steigende Auftragseingänge sehen, die sich im I.Quartal 2014 nochmals verstärken werden. Falls der Markt dann erkannt hat, dass die MS Industrie nun seit mehreren Quartalen stetige Umsatzzuwächse darstellt, sollten die 2,95€ nicht das Ende der Aufwärtsbewegung sein. Abschließend meine ich, die MS Industrie wird z.Zt. mit KGV ca.6 (Quelle:comdirect) gehandelt. Nach Abschluß des Wandels zur Beteiligungsholdigung könnte der MS ein KGV über 10 zugebilligt werden. Dividende und Verkäufe(UMT AG&Beno) lasse ich mal außen vor. Ich bin schon sehr gespannt.

Gruß Schulzi
Moin Leute,

jetzt haben wir April und im April sollen ja die Zahlen kommen,
lassen wir uns überraschen wann.:look:

Hoffentlich werden wir nicht enttäuscht.:rolleyes:

Gruß
hauswand :cool:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.342.347 von hauswand am 02.04.13 08:30:31Die 2€ stellt sich als unerwartet schwere Hürde heraus. Aber auch dieses Hindernis sollte bald übersprungen werden. Die Zahlen sollten dann Ende April kommen. So richtig spannend sollte es in den Monaten werden. Dann sollte es nachhaltig weiter aufwärts gehen. Die Hürde von 3€ wartet schon........

Gruß Schulzi
sind doch schon drüber
2,01
:)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.357.495 von Tacktickfuxx am 03.04.13 20:34:20...oder wieder drunter: 1,89 €/1,95 €

Die 2,00-€-Hürde wird mit einem aktuellen KGV von 11/12 nicht ganz so leicht, bzw. schnell nachhaltig zu nehmen sein, zumal auch die Tochter UMT AG wieder etwas von ihrem Peak zurück kam.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben