DAX+0,46 % EUR/USD-0,59 % Gold+0,44 % Öl (Brent)0,00 %

A.A.A. Aktiengesellschaft Allgemeine Anlageverwaltung vorm. Seilwolff AG von 1890 - unbekannter Immo (Seite 23)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Vermutlich wusste da jemand mehr:


19.04.2017 13:09:47

DGAP-Adhoc: a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung, Frankfurt am Main: Abschluss Kaufvertrag der Immobilie Beethovenstraße 3, Frankfurt am Main (deutsch)

a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung, Frankfurt am Main: Abschluss Kaufvertrag der Immobilie Beethovenstraße 3, Frankfurt am Main

^ DGAP-Ad-hoc: a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung / Schlagwort(e): Immobilien/Verkauf a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung, Frankfurt am Main: Abschluss Kaufvertrag der Immobilie Beethovenstraße 3, Frankfurt am Main

19.04.2017 / 13:09 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


---------------------------------------------------------------------------

a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung, Frankfurt am Main: Abschluss Kaufvertrag der Immobilie Beethovenstraße 3, Frankfurt am Main

DGAP-Ad-hoc: a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung / Schlagwort(e): Immobilienverkauf

Frankfurt am Main, den 19. April 2017 12.10 Uhr

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Art. 17 MAR

Die a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung, Frankfurt am Main, hat heute einen notariellen Kaufvertrag über den Verkauf der Immobilie Beethovenstraße 3 in Frankfurt am Main abgeschlossen, wodurch die Gesellschaft einen außerordentlichen Ertrag i.H.v. rund EUR 3,5 Mio. realisiert. Der Vollzug des Verkaufs steht unter dem Vorbehalt der üblichen Vollzugsbedingungen für eine Immobilientransaktion.



a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung Der Vorstand


---------------------------------------------------------------------------

19.04.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.759.223 von schaerholder am 19.04.17 13:32:54am Tag darauf wurde noch eine Mitteilung veröffentlicht:

Nachricht vom 20.04.2017 | 13:23
Vorläufige Geschäftszahlen weichen von Prognosen ab

a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Prognoseänderung

20.04.2017 / 13:23 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung, Frankfurt am Main:
Vorläufige Geschäftszahlen weichen von Prognosen ab

DGAP-Ad-hoc: a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung / Schlagwort(e):
Vorläufige Geschäftszahlen

Frankfurt am Main, den 20. April 2017 / 12.50 Uhr (CET)
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR.

Die vorläufigen Zahlen der a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung für das Geschäftsjahr 2016 sind im nach internationalen Rechnungslegungsstandards aufgestellten Konzernabschluss teilweise besser, teilweise aber auch schlechter ausgefallen als im Geschäftsbericht 2015 prognostiziert.

Besser als im Geschäftsbericht 2015 prognostiziert fiel das EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) aus, das mit TEUR 2.333 deutlich über der Prognose von TEUR 1.500 lag. Grund hierfür ist, dass bei Erstellung der Prognose keine wesentlichen Wertänderungen der Bestandsimmobilien berücksichtigt wurden. Zum Zeitpunkt der Prognose war nämlich nicht absehbar, wann und zu welchem Preis die zu diesem Zeitpunkt leerstehenden oder neu zu vermietenden Flächen am Markt untergebracht werden können. Insgesamt beträgt der Saldo der Wertveränderungen für 2016 TEUR 1.414 und liegt damit um TEUR 914 über den in der Prognose berücksichtigten Beträgen.
Aufgrund der vorstehenden Einflüsse fielen auch die Umsatzrentabilität (EBIT zu Umsatzerlösen) mit 42,78% gegenüber prognostizierten 29,14%, die Eigenkapitalrentabilität (EBIT zu Eigenkapital) mit 5,34% gegenüber prognostizierten 3,50% und die Gesamtkapitalrentabilität (EBIT zu Gesamtkapital) mit 2,54% gegenüber prognostizierten 2,00% besser als erwartet aus.

Dagegen fiel das Ergebnis der a.a.a. aktiengesellschaft durch Sondereinflüsse auf TEUR -3.443. Erwartet worden war insoweit im Geschäftsbericht 2015 ein Verlust von TEUR 200. Der tatsächlich eingetretene Verlust in Höhe von TEUR 3.443 ist im Wesentlichen zum einen auf außerplanmäßige Abschreibungen auf die Baukosten für das Hotel am Platz der Republik mit TEUR 1.903 und zum anderen auf die Übernahme von Ergebnissen von zwei Beteiligungsgesellschaften zurückzuführen, bei denen bestehende Zinsswaps abgelöst wurden, was zu einer Belastung von TEUR 938 führte.

Die für das Geschäftsjahr 2016 genannten Zahlen sind vorläufig und vorbehaltlich der Prüfung durch den Wirtschaftsprüfer. Die finalen Zahlen für das Geschäftsjahr 2016 werden zusammen mit der Prognose für das Geschäftsjahr 2017 am 28. April 2017 veröffentlicht.

Der Vorstand
a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung



Kontakt:
a.a.a.
aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung
Hendryk Sittig
Gutleutstr. 175
60327 Frankfurt am Main
Tel:+49 (0)69 24 000 825
Fax:+49 (0)69 24 000 829
aE-Mail:hendryk.sittig@aaa-ffm.de

20.04.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de
Sprache: Deutsch
Unternehmen: a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung
Gutleutstr. 175
60327 Frankfurt
Deutschland
Telefon: +49 (0) 69 24 00 08 22
Fax: +49 (0) 69 24 00 08 29
E-Mail: hendryk.sittig@aaa-ffm.de
Internet: www.aaa-ffm.de
ISIN: DE0007228009
WKN: 722800
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Hamburg


Ende der Mitteilung DGAP News-Service
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.779.845 von Muckelius am 22.04.17 10:17:03weiter relativ reger Handel in der Aktie.

Einzel- und Konzernabschluss für 2016 wurden heute auf der Homepage veröffentlicht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.822.199 von Muckelius am 27.04.17 18:48:26Zur Zeit bewegt sich der Aktienkurs in Höhen, welcher er seit Jahren nicht gesehen hat.

Heute zuletzt Umsatz zum Kurs von 2,565 Euro
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.647.638 von Muckelius am 01.09.17 14:48:18Wie man am Aktienkurs ablesen kann, war 2017 ein gutes Jahr für die Gesellschaft.

Siehe Einzel- und Konzernabschluss:

http://aaa-ffm.de/pages/iv-finanzberichte.html
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.825.025 von Muckelius am 28.09.18 15:01:172018 war dann kein gutes Jahr :rolleyes:

Nachricht vom 01.04.2019 | 16:59
a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung:

a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Vorläufiges Ergebnis
a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung:

01.04.2019 / 16:59 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung, Frankfurt am Main:
Vorläufige Geschäftszahlen liegen teilweise unter Prognosen

DGAP-Ad-hoc: a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung / Schlagwort(e): Jahresabschluss 2018 / Vorläufige Geschäftszahlen

Frankfurt am Main, den 1. April 2019 / 14:01 (UTC)

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014.


Im Zuge der Aufstellung des Jahresabschlusses der Gesellschaft und des Konzernabschlusses hat der Vorstand heute festgestellt, dass die vorläufigen Geschäftszahlen der a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung für das Geschäftsjahr 2018 im nach internationalen Rechnungslegungsstandards aufgestellten Konzernabschluss und im nach HGB aufgestellten Einzelabschluss teilweise schlechter ausfallen dürften, als im Geschäftsbericht 2017 prognostiziert.

Gemäß dem vorläufigen Einzelabschluss ist mit einem Verlust von rund EUR 1 Mio. auf AG-Ebene zu rechnen. Demgegenüber wurde für das Geschäftsjahr 2018 ein leicht negatives Ergebnis für die AG erwartet.

Auf Konzernebene ist ein Verlust zwischen TEUR 721 und TEUR 921 unter Berücksichtigung von Sondereffekten zu erwarten. Ohne die Berücksichtigung von Sondereffekten würde sich ein positives Ergebnis zwischen TEUR 100 und TEUR 300 ergeben. Im Geschäftsbericht 2017 wurde für das Geschäftsjahr 2018 für den Konzern ohne Sondereinflüsse ein ausgeglichenes Ergebnis, im Übrigen ein leicht positives Ergebnis erwartet.

Aufgrund der vorstehenden Einflüsse dürften auf Konzernebene auch die Umsatzrentabilität (EBIT zu Umsatzerlösen) mit 10,83% (berechnet auf ein Verlust von TEUR 721) bzw. 7,04% (berechnet auf einen Verlust von TEUR 921) gegenüber prognostizierten 52,00%, die Eigenkapitalrentabilität (EBIT zu Eigenkapital) mit 1,37% (bzw. 0,94 %) gegenüber prognostizierten 4,90% und die Gesamtkapitalrentabilität (EBIT zu Gesamtkapital) mit 0,56% (bzw. 0,38%) gegenüber prognostizierten 2,30% schlechter als erwartet ausfallen.

Die für das Geschäftsjahr 2018 genannten Zahlen sind vorläufig und vorbehaltlich der Prüfung durch den Wirtschaftsprüfer sowie der abschließenden Prüfung durch den Aufsichtsrat.

Der Vorstand
a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung



Kontakt / Mitteilende Person:

a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung

Dr. Sven-G. Rothenberger
Vorstand
Tel: +49 69 24000 870
E-Mail: sven.rothenberger@aaa-ffm.de

Unternehmen: a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung
Friedrich-Ebert-Anlage 3
60327 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 - 24000 870
Fax: +49 69 - 24000-829
E-Mail: sven.rothenberger@aaa-ffm.de
Internet: www.aaa-ffm.de
ISIN: DE0007228009
WKN 722800
Börsen: Regulierter Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (General Standard)

Ende der Ad-hoc-Mitteilung



Kontakt:
a.a.a.
aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung

Dr. Sven-G. Rothenberger

Friedrich-Ebert-Anlage 3
60327 Frankfurt am Main

Tel:+49 (0)69 24 000 870
Fax:+49 (0)69 24 000 829

E-Mail:sven.rothenberger@aaa-ffm.de

01.04.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de
Sprache: Deutsch
Unternehmen: a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung
Friedrich-Ebert-Anlage 3
60327 Frankfurt (Main)
Deutschland
Telefon: +49 (0) 69 24 00 08 70
Fax: +49 (0) 69 24 00 08 29
E-Mail: sven.rothenberger@aaa-ffm.de
Internet: www.aaa-ffm.de
ISIN: DE0007228009
WKN: 722800
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard)
EQS News ID: 794291


Ende der Mitteilung DGAP News-Service
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.247.758 von Muckelius am 01.04.19 17:56:07Einzel- und Konzernabschluss sind online. Zu finden unter

http://aaa-ffm.de/pages/iv-finanzberichte.html
Besucht wer von Euch die HV ?
a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung | 2,240 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben