checkAd

PRO DV SOFTWARE ;-) (Seite 127)

eröffnet am 30.11.06 19:14:52 von
neuester Beitrag 11.06.21 20:35:53 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 127
  • 129

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
22.01.07 14:52:53
Antwort auf Beitrag Nr.: 27.105.370 von Biteater am 22.01.07 10:29:43
die Produkte sind schon genial von Pro DV


lass die jetzt mal laaangsam anfangen richtig Geld damit zu verdienen, dann brauchst Du Dir um den Aktienkurs keine Sorgen mehr machen - Geduld ist hier noch gefragt aber große Schlaftabletten muss man sich nicht mehr einwerfen:laugh:



DER KING
Avatar
22.01.07 10:51:49
Antwort auf Beitrag Nr.: 27.105.482 von Biteater am 22.01.07 10:35:25Cash per 30.6.2006: 8,3 Mio. EUR

"Unter diesen Rahmenbedingungen halten wir unverändert an unseren Prognosen fest und erwarten für das Geschäftsjahr 2006 eine deutliche Umsatz- und Ertragssteigerung gegenüber dem Vorjahr." (aus dem Halbjahresbericht 2006)

4,3 Mio Aktien bei 3 EUR macht MK von etwa 13 Mio. EUR

Erwarteter Umsatz von fast 20 Mio. EUR und Gewinn von 1 Mio. EUR ???? nur mit 5 Mio. bewertet. :confused:

Glasklares Kursziel: alte Höchststände von 5,65 EUR

STRONG BUY. :cool:
Avatar
22.01.07 10:35:25
30. März 2007 >>> Geschäftsbericht 2006

Zur Erinnerung:

Finanzdaten (in Mio. Euro)

2002 2003 2004 2005 6 Mon. 2006

Umsatz
17,6 16,2 16,8 12,6 8,5

EBIT
-9,8 -2,3 -0,1 -5,8 0,03

Mitarbeiter (Vollzeit, Mittel)
271 208 198 181 176
Avatar
22.01.07 10:30:55
Antwort auf Beitrag Nr.: 27.105.370 von Biteater am 22.01.07 10:29:4320. Dezember 2006

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe hat im Auftrag der Bundesregierung umfangreiche Links zu Daten aus den Bereichen Katastrophenschutz, Zivilschutz und Notfallvorsorge im Internet zur Verfügung gestellt. Auf dieser Website finden Sie neben zahlreichen Informationen über Vorsorgemaßnahmen und Verhaltensregeln bei Katastrophen einen Newsletter zu deNIS II plus, dem zentralen Notfallinformationssystem von PRO DV.
Avatar
22.01.07 10:29:43
Antwort auf Beitrag Nr.: 27.004.065 von zotty am 18.01.07 09:40:59;)

Stadtstaat Hamburg tritt als erstes Bundesland dem am 01. August 2006 geschlossenen Rahmenvertrag zwischen PRO DV und Bund bei
Dortmund, 19. Januar 2007

Der im September 2006 geschlossene Rahmenvertrag zwischen der PRO DV Software AG und dem Bund zeigt ersten Erfolg. Seit dem 04. Januar 2007 ist die Hansestadt Hamburg als erstes Bundesland dem Vertrag beigetreten. Damit ist für den weiteren Ausbau des deutschen Katastrophenschutzsystems deNIS IIplus , mit dem Ziel, der länderübergreifenden Verbreitung, ein weiterer wichtiger Grundstein gelegt.

PRO DV hat für das Bundesministerium des Inneren die Konzeption und Realisierung des deutschen Notfallvorsorge-Informationssystems deNIS IIplus übernommen. Mit deNIS IIplus ist somit ein IT-Standard entstanden, der den Zivil- und Katastrophenschutz in Deutschland umfassend unterstützt. Um den Bezug und die Nutzung des Katastrophenschutzsystems auch für Länder, Kommunen und weitere Nutzer zu ermöglichen bzw. zu vereinfachen, schloss PRO DV im August 2006 einen Rahmenvertrag mit dem Bund. Dieser Vertrag regelt u. a. Zugangsmöglichkeiten, Zuständigkeiten sowie Nutzungsentgelte künftiger Anwender. Unter Berücksichtigung der föderalen Strukturen und der Datenhoheit der Anwender, sollte dadurch vor allem ein schnellerer Informationsaustausch gewährleistet und die übergreifende Administration zwischen Bund und Ländern bei der Bewältigung von Schadenslagen erheblich verbessert werden.

Erster erfolgreicher Einsatz der finalen Version des IT-Systems fand bereits während der Weltmeisterschaft 2006 statt. Der Einsatz hat durch die positive Resonanz zu einer hohen Wahrnehmung bei Verwaltungen und Kommunen geführt. Dadurch ist man dem Ziel, der Nutzung des Systems durch Länder und Kommunen im Sinne einer flächendeckenden, grenzübergreifenden Vernetzung aller Einsatzkräfte, deutlich näher gekommen.

„Wir freuen uns sehr über den Beitritt des Bundeslandes Hamburg“ so Michael Günther, Division Manager Government der PRO DV Software AG, „Gefahrenabwehr ist heute mehr denn je eine große Herausforderung und dabei ist und bleibt es wichtig, den Fokus auch auf die Einbindung weiterer Bundesländer zu richten, um den Anforderungen des Zivil- und Katastrophenschutzes im internationalen Kontext gerecht zu werden und damit die Sicherheit weiterhin optimal gewährleisten zu können.“ Um dafür den Grundstein zu legen, wird man in Hamburg ein "Competence Center" errichten, damit gemeinsam an der Weiterentwicklung von deNIS IIplus gearbeitet werden kann.

Der erste Schritt ist mit dem Beitritt bereits erfolgreich abgeschlossen und man ist dem Ziel, des langfristigen Ausbaus der länderübergreifenden Vernetzung, ein ganzes Stück näher gerückt.

:cool:
Avatar
19.01.07 15:28:44
Antwort auf Beitrag Nr.: 27.004.065 von zotty am 18.01.07 09:40:59;)
Avatar
19.01.07 14:09:27
Der entscheidende Impuls wird kommen. Der Markus Moser(Falkenbrief) hat im Focus Money Muster Depot 3,54 Euro dafür bezahlt. Auch er sieht die Aktie bzw. den fairen Wert wo anders.

Ein bisschen Geduld brauchen wir noch.;)

:cool:
Avatar
18.01.07 09:40:59
Antwort auf Beitrag Nr.: 26.962.989 von nope1974 am 16.01.07 18:36:01Hallo Leute!;)
In anbetracht der aktuellen Unwettervorhersage wird Katastrophen-Software wie sie PRO DV anbietet wieder interessant!
Ist doch eine Überlegung wert, jetzt hier einzusteigen, oder?!!
:cool:
Avatar
16.01.07 18:36:01
Antwort auf Beitrag Nr.: 26.826.476 von Geizzocker am 11.01.07 10:19:35ja es fehlt nur noch der entscheidende Impuls :rolleyes:
Avatar
11.01.07 10:19:35
seht euch mal den 3 bzw. 5 Jahreschart an, dann seht ihr was im Januar passiert - ;) es geht bald wieder los:kiss:

:cool:
  • 1
  • 127
  • 129
 DurchsuchenBeitrag schreiben


PRO DV SOFTWARE ;-)