Gewinnerbranchen der Jahre 2006 bis 2040 (Seite 8806)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 63.760.135 von Samson79 am 21.05.20 10:26:36
Zitat von Samson79: Galapagos grade -8,7% trotz positiver Resultate. Verstehe das wer will, anscheinend Gewinnmitnahmen.

GILEAD AND GALAPAGOS ANNOUNCE POSITIVE TOPLINE RESULTS OF PHASE 2B/3 TRIAL OF FILGOTINIB IN MODERATELY TO SEVERELY ACTIVE ULCERATIVE COLITIS

gruß
Sam


hi sam, die erste Reaktion auf die eigentlich positive Meldung, könnt damit zu tun haben, dass nur die höhere 200 mg Dosis signifikant wirkte. Ausserdem geht es darum, ob das potentiell für Colitis Ulcerosa zugelassene Filgotinib eine black label warnung bekommt, wie der Konkurrent Xeljanz von Pfizer.

Entscheidend wird sein, wie es mit der Einschätzung der Nebenwirkungen durch die FDA aussieht.

mein Fazit: im Grunde positiv, noch mit Fragezeichen. Börse könnte etwas mehr erwartet haben. Wortwahl von GLPG auch eher defensiv. Keine Ankündigung von unmittelbaren Zulassungsgesprächen.

https://www.reuters.com/article/us-gilead-sciences-study/hig…

https://seekingalpha.com/news/3576541-gilead-and-galapagos-f… >>> informative comments-section.

greets cleara
https://www.marketscreener.com/BOMBARDIER-INC-1409153/news/C…

The CEO of Canadian e-commerce firm Shopify Inc declared on Thursday the end of "office centricity" and decided to keep company offices closed till 2021, allowing most employees to work remotely on a permanent basis after that.

Ottawa-based Shopify, which briefly became Canada's most valuable company earlier this month, had more than 5,000 employees and contractors worldwide as of December.

"As of today, Shopify is a digital by default," Tobi Lutke, who is also the founder of Shopify, said in a tweet. "We will keep our offices closed until 2021 so that we can rework them for this new reality.

"Office centricity is over."

+++

https://www.marketscreener.com/business-leaders/Masayoshi-So…

On Monday, Son repeated his pledge of no bailouts for struggling parts of the portfolio, although there are funds in reserve for "follow-on" investments.

A stark change of tone from Son was reserved for WeWork, which as recently as November he said was heading for a rapid recovery.

The largest portfolio companies "have a relatively good chance of passing through the valley of the coronavirus," Son said.

"The exception is WeWork."
Habe GLPG bei 185 nachgekauft. Bin der Meinung so ein Downer muss man mitnehmen.

Noch 2 weitere Kandidaten auf der WL

Viking Therapeutics + TG Therapeutics ---
im Moment ein wenig weggelaufen, aber mal sehen heute sind die vorgaben an der Börse aber durch Chine/Hongkong rot, vielleicht eine Möglichkeit ?!!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.766.969 von Diogenes48 am 22.05.20 07:46:17den Gedanken hatte ich auch :look:.
Hab mir mal ein paar Stücke ins Depot gelegt.

Covid-19 bremst hier auch temporär einiges ab.
https://reports.glpg.com/2020/q1/en/the-galapagos-group/covi…
Hier mal was Innovatives ;) : quasi garantierte Erfolgsaktien AAPL AMZN V
Nur damit jahrzehntelang quasi garantiertes Geldverdienen möglich


https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/diese-aktien-…



Wieso war es früher früher oder später meist ein Problem wenn eine Aktie KGV 40 oder 50 hatte? Heute aber nicht mehr?


Was wurde vor 10, 20 oder 30 Jahren empfohlen? GE 2008, XOM 1990, KO 1998, MSFT 2000
Waren zumindest zu den Zeitpunkten als sie besonders sicher und quasi garantierte Geldverdienmaschinen angesehen wurde, das eben gerade nicht. (Damals wären AAPL AMZN V besser gewesen... :D ) Und es gibt noch schlimmere Beispiele als die Genannten, an die man sich heute gar nicht mehr erinnert.
Was ist von heute aus besser als AMZN V MSFT AAPL???





***
Eigentlich müsste die Growth-Phase enden und das Pendel wieder Richtung Value schwenken, passierte in diesem Crash entgegen aller Wahrscheinlichkeiten aber nicht, sondern das Gegenteil. Langfristig war Value das bessere Marktsegment (sagen Nobelpreisträger und die erfolgreichsten Investoren der letzten 50 Jahre) und nach einem Jahrzehnt in dem das nicht zutraf, müsste Value irgendwann umso stärker zurückkommen. Aber derzeit ist vieles verrückt, das Nullzinsumfeld bevorzugt Growth. Andererseits war im klassischen Nullzinsland Japan Growth auch nicht so irre überragend in den letzten zwei Jahrzehnten.
Auch hat sich bei Growth das KGV-Niveau in den letzten Jahren fast verdoppelt. Heute erscheinen dort KGV 40 als normal, aber das ist nicht normal, lass dir das nicht einreden. Ein grosser Anteil der Growth-Outperformance der letzten Jahre beruht auf dieser KGV-Ausdehnung. Das wird so nicht nochmal passieren. KGV 40 ist wohl der obere Deckel. KGV 80 spätestens unvorstellbar.
Vieles spricht also dafür dass Growth und Value künftig zumindest ähnlich laufen werden oder Value sogar wieder besser sein wird.
Andererseits ist derzeit halt vieles verrückt, anders als in den letzten 50 oder 100 Jahren.


Ich habe also keine Ahnung, ich will mich nicht mehr exponieren, nicht mehr darauf wetten ob Value oder Growth besser sein wird. Ich kaufe mir wohl unverdächtiges Blend. Aktien mittlerer Bewertung und mittleren Wachstums. Derzeit ist das wohl vor Allem Healthcare und ConsumerStaples.


Zu CMG: Ich war letztes Jahr in Paris in einer der ersten Filialen in Frankreich. War ziemlich leer. Nebenan bei einer x-beliebigen Burgerkette aber der Laden voll. Tut mir Leid, ist (ähnlich wie SBUX) für mich kein offensichtlicher Erfolg bei Kunden. Die Aktie aber läuft (wie bei SBUX) immer höher... passt für micht nicht zusammen.
Damals in den 1970ern standen die Leute Schlange vor den ersten McDonalds in Europa, das tun sie bei CMG heute nicht...
Sexy mag zwar sein (aber vor Allem für Börsianer). Lecker nicht wirklich. Gesund nicht wirklich.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
expectations for value stocks:

Sehr interessant. Versteht ich das richtig, dass demnach fast das gesamte Jahrzehnt über und bis vor Kurzem die Mehrzahl der (Profi)Anleger Value zumindest mental präferierte (sie also sozusagen noch immer auf FamaFrench hörten)?
Die Strategie gegen die Mehrheit also sozusagen Growth gewesen wäre...
Dann hab ich echt ein schlechtes Marktgespür. Fühlte sich zumindest für mich anders an. Dachte da draussen sind schon längere Zeit fast nur noch Growth-Investoren unterwegs... die meisten Artikel, die meistdiskutierten Threads usw doch zumeist über Growth-Aktien. Sind da Profi-Fong-Manager wirklich so anders denkend?
Bis vielleicht vor zwei Jahren oder so, hätte und habe sogar ich Growth-Aktien bevorzugt. Erst seither scheinen sie mir zu teuer...
NVMI - ebenfalls mit klarem Ausbruch, Langfrist-k-signal und günstiger Bewertung. Steigende Umsätze in Krisenzeiten, CEO verkündet namhaften Großkunden, der in 2021 deutlich bestellen wird.

NVMI war sehr lange ein sleeper-wert.

Generell deuten die Kursbewegungen der Semi-Ausrüster auf weiterhin starkes Techwachstum hin. Anderer Favorit: ASML.

https://seekingalpha.com/article/4347676-nova-measuring-inst…



+++

FB - Ausbruch, singuläre Stellung, dafür : günstig. Value.

1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben