Forsys Metals: RT-Kurse und RT-Kommentare (Seite 10801)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 63.849.722 von Bryan2018 am 30.05.20 07:12:05
Aktuelles über Sedar
https://www.sedar.com/DisplayCompanyDocuments.do?lang=E…
Forsys Metals | 0,155 C$
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.847.721 von Sailor68 am 29.05.20 20:16:40Und weil dieser nicht aussteigen wird ( nur meine Vermutung ), wird es Sanktionen geben in der Zukunft.
Forsys Metals | 0,155 C$
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.852.368 von Serengeti am 30.05.20 17:20:10Prima, vielen Dank.
Forsys Metals | 0,155 C$
Wenn Trump ein Embargo gegen Kazatomprom verhängen sollte wäre das verkraftbar, die haben 2019 nur 6% ihrer Produktion in die USA verkauft.

Anders sieht es da schon bei Rosatom aus: TENEX (= ROSATOMs supplier of nuclear fuel) hat die Hälfte seiner Produktion in die USA verkauft,
~ 800 mio Dollar
~ 26 mio lbs (wenn ich mal 30 Dollar/lb ansetze)
Forsys Metals | 0,155 C$
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.853.892 von Dirkix am 31.05.20 00:37:47Diese Zahlen kannte ich gar nicht, danke. 👍
Forsys Metals | 0,100 €
Brandon zum aktuellen Geschehen
Und hier die Experten zu dem Geschehen

Wir müssen also die Sache etwas differenzierter Betrachten. Von der Aufhebung der Embargo-Ausnahmen sind z.Z. nur drei der vier Iran-Projekte betroffen. Für das Vierte und Wichtigste, nämlich "Bushehr" ist die Ausnahme um 90 Tage verlängert worden (ist mir damals schon in dem "Sputnik-Beitrag von CSE aufgefallen). Rosatom ist hauptsächlich in diesem vierten Projekt involviert. Es stellen sich also folgende Fragen:

-inwieweit ist Rosatom auch bei Projekt 1-3 tätig ?
-würde eine Aufgabe der Projekte 1-3 für Rosatom wirtschaftliche Relevanz haben?
-würde Putin den "Gesichtsverlust" (gegenüber Trump) bei Aufgabe der Projekte 1-3 akzeptieren ?
-wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass in 90 Tagen die Verlängerung der Ausnahme für Bushehr auch aufgehoben wird?

Das ein US-Embargo von Rosatom für die US-Versorger verheerende Folgen haben würde, ist uns von Brandon Munro noch einmal bestätigt worden....

Dieser "Schwarze US-Versorger Schwan" wird sich langsam entwickeln und dann massiv wirken...
...und das stört uns nicht im Geringsten....Schöne Pfingsten!

Gruß Sailor
Forsys Metals | 0,100 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.855.708 von Sailor68 am 31.05.20 12:50:47Trump übt immer Druck aus und will dann einen Deal erzwingen. Mal schauen was rauskommt.
Forsys Metals | 0,100 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.855.708 von Sailor68 am 31.05.20 12:50:47Dann kommt das Thema um den 15.7 wieder auf den Tisch, wenn nicht schon vorher ( würde mich nicht überraschen ) das in die Börsen eingepreist wird.
( Morgen wird drüben gehandelt ).
Forsys Metals | 0,155 C$
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.856.607 von Serengeti am 31.05.20 16:39:36Bei uns wird auch gehandelt.
Forsys Metals | 0,155 C$
Fleißiger Brandon
Kazatomprom wird nach eigenen Assagen auch nach "Corona" die verlorene Produktionsmenge nicht wieder aufholen....



Sie scheinen das "Spiel mit dem Markt" schnell gelernt zu haben!

Gruß Sailor
Forsys Metals | 0,155 C$
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben