DAX+0,40 % EUR/USD-0,06 % Gold-0,25 % Öl (Brent)+0,07 %

Langweiliger Wert - > konservativ -> krisensicher -> Rendite >8% (Seite 57)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.918.618 von Steveguied am 20.02.19 11:36:08Hallo Stefan,

vielen Dank für Deine Antwort!
Ich habe mich auch weiter informiert. Man bekommt für 5 Novartis-Aktien eine Alcon-Aktie die als Sachdividende eingebucht und in Deutschland voll steuerpflichtig sein wird.
Ich werde meine Anteile wohl vorher verkaufen.

Ähnliches kommt dann in nächster Zeit dann noch bei GSK und Pfizer auf mich zu. Die wollen
ja in der zweiten Hälfte des Jahres ihren Konsumgüteranteil (GSK 2/3 und Pfizer 1/3)
zusammenlegen und innerhalb der nächsten 3 Jahre an die Börse bringen.

Hoffentlich kommt JNJ nicht auch noch auf die Idee. Da habe ich nämlich 23% meines Portfolios drin und soll eigentlich nie verkauft werden...

Viele Grüße
Andy
Alcon
Schaut mal hier steht alles über das Alcon Spin-Off drin:

https://www.novartis.com/sites/www.novartis.com/files/2019-n…

Hab mich mit Alcon ehrlich gesagt nicht beschäfftigt, werden die Aktie aber behalten, da sich Spin-Offs in der Regel nach der Abnabelung von der Mutter gut entwickeln. Gitb sogar von Greenblatt darüber ein Kapitel in einem Buch darüber warum das so ist.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.001.825 von KleinerInvestor am 01.03.19 22:43:30
Alcon
ich habe gestern meine Novartis-Aktien und das Cap-Bonus-Zertifikat auf Novartis verkauft. Letztere hat ein Cap von 60 Euro; diese Marke sehe ich nach der Dividende und der Abspaltung von Alcon schon bedrohlich nahe. Aber auch bei der normalen Novartis-Aktie sehe ich nach der Abspaltung Schwierigkeiten; da werden viele SL gerissen, die den Kurs nach unten multiplizieren können. Und was habe ich von Alcon-Aktien, die werden, glaube ich, nicht gut laufen. Schade, ich steige erst nach dem Splitt wieder ein.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.004.609 von Evola am 02.03.19 14:41:34Hallo Evola,
also der Diviabschlag am Montag fiel schon mal unterdurchschnittlich aus. Vorstellbar, dass aber manche ihre Verkäufe bis nach der Dividende aufgespart haben. Wir werden es sehen.

Meine Freundin trägt permanent (day+night) Kontaktlinsen von Alcon. Es sind die einzigen am Markt welche man Tag + Nacht tragen kann, also gar nicht mehr rausnimmt. Ich glaube, dass sich das immer mehr rumspricht und breitere Verwendung findet.

Zu deinem Bonuszertifikat hab ich keine Ahnung wie die das mit den Kursen gehandhabt wird. Der Abschlag von Alcon muss ja irgendwie berücksichtigt werden, das verschwindet ja nicht. Aber oft gibt es in der Tat anfangs ne gewisse Phase der Verunsicherung was den Kurs betrifft bei so Spin Offs.

Ich bin halt mehr so langfristiger Anleger. Das einzige was ich bei Novartis gemacht hatte, war dass ich in diese Spitze ab 84 Euro, Aktien rein verkauft habe und bei 70 nochmal klein gekauft und bei 64/65 nochmal das doppelte von der 70er Menge zurückgekauft habe. Aber die Geschmäcker sind verschieden. Der spin off von Alcon findet ja auch erst im April statt. #Danke @KleinerInvestor

Der Fahrplan wird gewiss nochmal präzisiert werden. Ein Großteil meiner Position ist sowieso Abgst frei ( mit Kaufkursen von teils unter 30 Euro) und es wäre für mich unklug zu verkaufen und wieder zurück zu kaufen. Zumindest nur aus der Überlegung den Spin off zu umgehen. Prinzipiell sehe ich aber den Spin off positiv.

Gruß
Stefan
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.019.889 von Steveguied am 05.03.19 04:43:27
Hallo Steve
danke mal wieder für Deine interessant Meinung. Na, dann warten mal ab; nach dem Spinn-off bin ich sicherlich auch wieder dabei.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.024.860 von Evola am 05.03.19 15:41:21Divi gestern schon aufm Konto gehabt. :lick: Weil es auf das CHF Konto ging, hab ich es heute erst bemerkt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.001.825 von KleinerInvestor am 01.03.19 22:43:30
heute in meiner Comdirect Postbox:
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben