DAX+1,08 % EUR/USD-0,04 % Gold+0,58 % Öl (Brent)-0,80 %

Focus Minerals, Spekulation der Woche - Die letzten 30 Beiträge


ISIN: AU000000FML4 | WKN: A0F610
0,212
15:04:44
Baader Bank
+1,92 %
+0,004 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 56.730.522 von harry_limes am 16.01.18 15:00:48
Zitat vonharry_limes: "In preparation of a potential restart, Focus has commenced the process to return the Three
Mile Hill power supply that was temporarily loaned to Hanking Gold for its Southern Cross Gold
Operation. Minjar Gold, which now owns the Southern Cross Gold Operation, is fully
cooperating with this process."


Das hört sich doch "promising" an, die haben jetzt wieder Strom in der Anlage und somit könnte es ja bald mit der Verarbeitung losgehen!? :eek:
Neues von Focus, auf der ASX-Seite heißt es "Progress Report" :laugh::

http://www.asx.com.au/asxpdf/20180116/pdf/43qvmdbs5dkjt0.pdf

Man hat also ein bischen gebohrt, endlich "Jasper Hill" veräußert und nimmt dafür 1,5Mio. AUD entgegen und es wird weiter geschwafelt. Seit mittlerweile mehr als einem Jahr werden verschiedene Optionen geprüft, aber dafür scheint das Netzteilvermietungsgeschäft für Verarbeitungsanlagen gut gelaufen zu sein - vielleicht haben sie Three Mile Hill in seine Bestandteile zerlegt und in Einzelteilen verkauft :laugh: "Spaß"! Und hoffentlich funktioniert die Power-Supply-Einheit noch!

"The Company is continuing to weigh the various options available for the recommencement of
mining at Coolgardie, including the possibility of sharing the Three Mile Hill with a third party
to optimise the mining schedule and realise economies of scale in processing."

"In preparation of a potential restart, Focus has commenced the process to return the Three
Mile Hill power supply that was temporarily loaned to Hanking Gold for its Southern Cross Gold
Operation. Minjar Gold, which now owns the Southern Cross Gold Operation, is fully
cooperating with this process."
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.711.008 von Fokus1 am 14.01.18 11:55:12Das ist ok Fokus1 und mit Geduld kann die Geschichte noch positiv enden.

Nach meiner Meinung sollte Focus jetzt aber den Cash-Bestand schonen und deutlich höhere Goldpreise abwarten. So luxuriös ist die Kriegskasse auch nicht mehr gefüllt und bei einem vernünftigen Produktionsstart an einem Standort wird man sicher 20-30Mio. AUD investieren müssen. Alleine die Inbetriebnahme der Verarbeitungsanlage "Three Mile Hill" soll geschätzt 10Mio. AUD kosten, wenn das denn wirklich reicht um die Anlage effizient und zuverlässig in Stand zu setzen.

Darum ist der Deal mit Primary wahrscheinlich auch nicht zustandegekommen, weil man die Investitionen für die Mühle nicht wegen der paar Unzen von Primary tätigen wollte - weil unrentabel!

So sehe ich die momentane Situation!
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.665.277 von harry_limes am 09.01.18 19:10:38Ich bleib immer noch bei meiner Meinung. Wie heissts so schön, totgeglaubte leben länger :)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.573.815 von PlungeProtection am 30.12.17 13:12:41Hallo PlungeProtection,

die Homepage von FML repräsentiert das Unternehmen wie es derzeit ist! Für vernünftigen Investoren, die Transparenz lieben, ist diese Firma schon alleine wegen der miserabeln Kommunikation ein Tabu!

Im Sommer hatte ich mit Dane Etheridge Kontakt, fast alle geäußerten Absichtserklärungen sind bisher nicht eingetreten. Ich bin mir sicher, dass die Chinesen beim aktuellen Goldpreis nicht in Produktion gehen werden - die warten jetzt einfach noch länger. Focus war in Verhandlungen mit Primary wegen der Erzverarbeitung (Primary beginnt jetzt angeblich in Coolgardie mit anderem Auftragnehmer), ich denke aber Shandong hat die Stümper in Down Under zurückgepfiffen. Danach hat es auch entsprechende Veränderungen gegeben.

Wie ernsthaft Focus die PFS vorangetrieben hat erkennt man an folgender Aussage (Auszug aus Mail):
"Firstly, the key external consultant has been occupied with on-site duties for another client."

Für Shandong Gold ist Focus mittlerweile sowieso nur noch Peanuts. Einzig positiv ist, dass Lloyd Miller III immer weiter zukauft. Allerdings ist Lloyd Miller III wohl oft der einzige Käufer in Australien und er hat das totale Abschmieren des Kurses an manchen Tagen verhindert!

Ich persönlich glaube auch nicht mehr das Shandong Gold die Produktion beginnt. Die haben in China riesige Goldressourcen und interessieren sich nicht mehr für die Verwaltungseinheit in Australien.

Nach meiner Einschätzung exploriert man noch ein wenig, hübscht die Resourcen etwas auf und wartet auf einen besseren Markt um die Liegenschaften zu verkaufen oder man bekommt die Chance auf ein JV mit einem Major der im australischen Markt aktiv ist und teilweise hohe Preise zahlt (z.b. Gold Field) und die Sache professionell und langfristig angeht.

Es gibt derzeit sicher aussichtsreichere Werte - ohne Geduld geht hier wahrscheinlich nichts!

Hier die Top-Shareholder aus April 2017 (Seite 3):
http://www.focusminerals.com.au/wp-content/uploads/2017/05/Annual-General-Meeting-Presentation-May-2017.pdf

Ausweitung des Engagement von Lloyd Miller III.:
http://www.asx.com.au/asxpdf/20171121/pdf/43pf56kbx29kvw.pdf

Gruß / Harry
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.609.783 von lamaro am 04.01.18 09:40:03geht doch langsam voran. nur nicht ungeduldig werden :)
angeblich haben sie eine
abbaugenehmigung bekommen..und am kurs rührt sich nichts..unfaßbar
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
wird der laden jetzt
an die wand gefahren..unfaßbar
Seit die Chinesen an Bord sind ist es mit dem Informationsfluss noch schlimmer geworden. Die Liste der Top 20 Shareholder auf der offiziellen Seite von FML ist vom 8. April 2016. Seither gibt es zahlreiche ASX Meldungen über Änderungen of substantial holders. Kann ja nicht so schwer sein einen Homepage aktuell zu halten.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
weis jemand
was mit dem kranken laden los ist? Die Aktie bewegt sich ja nicht von der Stelle
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.966.875 von faultcode am 17.10.17 16:27:34
Toll Treatment Update von Primary Gold (PGO)
der scharf nach unten wegbrechende Kurs bei FML scheint aber (eher) damit zusammenzuhängen:

http://www.primarygold.com.au/news-archive/
=>
Toll Treatment Update:
- MoU signed with Westgold Resources Limited, providing exclusivity until 31 December 2017 to negotiate a two year toll treatment agreement to process ore from Coolgardie Project at the nearby Jubilee Mill from 1 July 2018

- Potential access to nearby Burbanks Processing Facility to provide toll treatment options from March 2018 to June 2018

- Key contractors identified and ready to commence development/ mining preparation activities
Five of six government approvals secured, with final Mining Proposal approval pending



=> FML bekommt nun aller Wahrscheinlichkeit nach dieses Erz (aus der Nachbarschaft) nicht zur Verarbeitung.

Bei PGO läuft's aber auch (noch) nicht rund:



=> PGO heute in AUS: -2.2%


=> alles australischer Goldminen-Schrott (aus Anlegersicht).
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.966.875 von faultcode am 17.10.17 16:27:34
der Buchhalter-CEO ist weg! => chin. Mining engineer als CEO (geplant)
nach Bravo! Heute in AUS -11.688% =>
damit haben wir auch ein neues 52-Wochen-Tief erreicht.

http://www.focusminerals.com.au/news/wanghong-yang-resigns-f…

=>... for personal reasons. His resignation is effective today. He will remain with the Company until the 31st of December 2017 to ensure a smooth transition to his successor.

Dann war am Freitag auch noch Change of Directors and New CFO:
http://www.focusminerals.com.au/news/change-of-directors-and…

=> ...it has determined that Mr Zhaoya Wang will replace Mr Yang as Director immediately and as CEO once he is granted work rights in Australia. Mr Wang is a mining engineer who began his career at Shandong Gold in 1994. He has served various management positions in three of Shandong Gold’s mine sites. Currently, he is the Deputy GM of Jiaojia Operation. Zhaoya has a Master degree in Project Management at Science and Technology University of Shandong.
und was bedeutet das im Klartext
der kauft ja nicht aus spass
Die Entwicklung von Focus Mineral ist enttäuschend und da hilft es auch wenig, wenn andere Goldminer aktuell weitaus höhere Kursverluste verzeichnen.
Auf der anderen Seite macht es für Focus auch wenig Sinn, nach so langer Auszeit, beim aktuellen Goldpreis und der negativen Stimmung (nur auf Miner von Edelmetallen bezogen) die Produktion gerade jetzt zu beginnen.

Zumindest haben wir nun aber Klarheit, wer alle Stücke in Australien für 0,39 - 0,405 aufsaugt. Es ist
der Investor Mr. Lloyd I. Miller, III:
http://www.asx.com.au/asxpdf/20171121/pdf/43pf56kbx29kvw.pdf

Mittlerweile hält er ca. 25,5Mio. Aktien bzw. ca. 14% am Unternehmen!

http://www.4-traders.com/business-leaders/Lloyd-Miller-001HK…
auf jeder mine
sitzt in verbrecher..sagt man
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.199.153 von sterngvg am 16.11.17 14:30:59
Zitat vonsterngvg: Spätestens 2050 geht hier die Post ab! :confused:

http://www.goldseiten.de/artikel/352295--Peak-Gold-Australien-2021.html




Antwort auf Beitrag Nr.: 56.177.598 von lamaro am 14.11.17 11:41:46Spätestens 2050 geht hier die Post ab! :confused:

http://www.goldseiten.de/artikel/352295--Peak-Gold-Australien-2021.html
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
der Laden ist
was den Kurs anbelangt vollscheiße
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Focus Minerals hat übrigens die höchsten Cash Reserven, aller Developer / Explorer in Australien.

Primary Gold, wird hoch wahrscheinlich die Focus Mühle nutzen...um ihr Erz in dem Kalgoorly Asset in Zukunft zu verarbeiten.
Wahrscheinlich, wird auch desswegen die Focus Mühle jetzt für den Betriebsstart vorbereitet.

Bei Primary Gold, soll ja noch dieses Jahr das MacPhersons Deposit an Start gehen.
Bin übrigens auch sehr dick in Primary Gold investiert. Primary, hat vor einigen Monaten einen
Direktor/Miner ins Board geholt, welcher u.a. mitverantwortlich war, dass Northern Star Resources zum 1000-Bagger geworden ist.

Dieser Direktor...hat nach sehr langer Zeit bei NST seine Job dort aufgegeben...und hat bei PGO angeheuert.

Warum verlässt ein EXTREM erfolgreicher Direktor/Miner den erfolgreichsten Australischen Goldproduzenten der letzten Jahre...um bei PGO einen Neustart zu machen?

Bei NST währe er wohl für immer und ewig dort beschäftigt gewesen (Kumpel von Bemant)
...hätte ein dickes monatliches Gehalt bezogen..und währe neben Bemant die "Legende" in OZ
gewesen.

Nein...der hat NST verlassen und wird/möchte diesen Erfolg, jetzt bei Primary Gold wiederholen.
Primary Gold hat in dem MacPhersons Asset übrigen ähnliche Goldgrade, wie Focus Minerals.

Schlussfolgerung:

Der erfolgreichste Australische Goldminer-Direktor der letzten Jahre...heuert bei PGO an.
PGO wird ein Asset in WA in nächster Zeit in Produktion bringen...welches direkt neben dem
WA Focus Asset liegt. PGO wird die Focus Mühle für die Verarbeitung nützen.

...der Betriebsstart bei Focus wird wohl nicht mehr all zu lange auf sich warten lassen.

DYOR...Rumpelofen
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.966.875 von faultcode am 17.10.17 16:27:34Vollkommen richtig FC,

diese Veröffentlichung ist wahrhaftig armselig und es ist bei Focus leider auch keinerlei Strategie zu erkennen und abgebaut werden derzeit nur die Cash-Reserven.

Im übrigen erfüllt diese unfertige PFS auch nicht die eigenen, gestellten Anforderungen mit einem mindestens fünfjährigem profitablem Minenleben und auf die wenigen Unzen kann die Welt auch gut verzichten.

Weiterhin hat man angeblich mit anderen Firmen (evtl. Primary Gold) monatelang verhandelt und kein Wort dazu. Im September habe ich zu der Thematik Dane Etheridge Fragen gemailt. In dieser wichtigen Phase war der gute Mann in Urlaub und hat mich auf die Tage nach seiner Rückkehr vertröstet. Trotz erneuter Nachfrage bis heute leider keine Antwort, aber es gibt auch wahrscheinlich nicht viel zu berichten. Die haben vermutlich keinen sachkundigen Mitarbeiter für zielführende Verhandlungen.

Primary Gold hat letzte Nacht auch eine PFS für Coolgardie veröffentlicht, habe ich mir aber nicht genauer angeschaut. Für den Produktionsbeginn Coolgardie mit den paar Unzen hätte ich mir eine gemeinsame Strategie von Focus und Primary gewünscht und Primary hat zumindest 2-3 durchschnittliche Leute mit Erfahrung. Beide Unternehmen müssen so langsam einen positiven cash-flow generieren.

Focus sitzt das Ding anscheinend aus und wartet und wartet auf einen Goldpreis von über 2000AUD oder ähnlich. Objektiv hat Focus aber langsam ein sinnvolles Zeitfenster für einen erfolgreichen Produktionsstart verpasst.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.966.875 von faultcode am 17.10.17 16:27:34
Coolgardie jemals wieder in Betrieb unter Focus Minerals?
Vielleicht ist das dem einen oder anderen Marktteilnehmer hier nicht richtig bewusst:

Bei jetzigem Goldpreis (in AUD):

(a) ..ist die Wahrscheinlichkeit, dass Laverton jemals unter Focus Minerals in Betrieb gehen wird 0%.

(b) ..ist die Wahrscheinlichkeit, dass Coolgardie jemals unter Focus Minerals in Betrieb gehen wird < 50%.

=> die Tiefs vom Sommer 2015 werden aller Voraussicht nach wieder getestet werden.

__
Man kann jetzt schon sagen, 2017 wird das Wendejahr in WA (und möglichweise auch ganz AUS) bei jetzigem Goldpreis (in AUD), in dem wieder angefangen wird zu schliessen bzw. fest anvisierte Projekte nicht zu verwirklichen.

siehe auch: http://www.miningweekly.com/article/australia-needs-to-doubl…

=>
Gold production from the world’s second-largest producer of the precious metal, Australia, is expected to halve over the next four decades, as the number of operating mines is forecast to fall sharply.

2016: 9.58m oz Au (*)
2017e: 9.7m oz Au

...Furthermore, MinEx points out that a number of these new projects will only be economic under high gold price scenarios...


(*) http://www.reuters.com/article/us-australia-gold-survey/aust…
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.945.277 von harry_limes am 13.10.17 10:46:25
Warten auf die DFS nach dieser PFS --> nicht genügend Geld
Viel zu wenig - wurde nur veröffentlicht, damit man überhaupt was nach draussen geben kann. War ja eh schon seit Juni überfällig.

(a)
die auch sehr kleine Kin Mining kommt auf 80 Seiten für ihre PFS (2016-12) für ca. 310koz. recovered Gold (aus three open pit mining centres), FML auf 52 für 128koz. (4 x 32k) von 1 x UG (Bonnie Vale), 1 x OP (Greenfields) + potentially 1 x OP (Brilliant).
Kein operatives Wort zu Tindals Underground, zu denen das Brilliant OP deposit gehört. Klar, wenn man bei Letzterem noch diskutiert, und deshalb dazu nichts sagen kann und/oder will. ("full access to this deposit is currently the subject of negotiations with the relevant parties.")

(b)
kein perspektivisches Wort zu Laverton. Man bohrt aber dort. Scheint (u.a.) bei den Care and Maintenance Costs aufzutauchen:
12m 2016: AUD0.579m
6m 2017: AUD0.525m


(c)
Endlich ein richtiger CEO? Nö. Buchhalter Wanghong Yang ist immer noch Interim CEO lt. Homepage. Mal ein Interview? Nö => Lebt dieser Mann überhaupt noch?


(d) Focus Minerals lebt bequem seine Cash-Reserven ab. Und die sind nicht viel, siehe 2017H1 (issued 2017-08-09 --> 2017-06-30):
AUD43.733m nach 49.941m (2016-12-31) => z.Z. AUD12.4m p.a. cash burn => in 3.5 Jahren ist hier so oder so endgültig Schluss, wenn der Goldpreis in AUD nicht anfängt bis dahin rasant zu steigen.

Dabei ist noch nicht einmal berücksichtigt, dass die Total Current Liabilities in einem halben Jahr mal eben um 67% gestiegen sind (wg. diverser oper.Tätigkeiten). Klar, auch diese Dünn-PFS hat schliesslich gekostet.

Die DFS wird noch viel mehr kosten (wenn sie was taugen soll --> Stichwort "Underground").


(e)
Offenbar fehlen ja Bausteine zur Aufnahme einer nachhaltig profitablen Produktion. Man könnte da nun auf die Idee kommen, diese fehlenden Bausteine zu übernehmen oder auszubezahlen. Ist aber nicht, wenn man dann anschliessend überhaupt kein Geld mehr hat, und entsprechend anfangen müsste andere Liegenschaften zu verkaufen (Laverton?).

Aber auch das schafft man nicht: Jasper Hills steht immer noch in der Resourcen-Tabelle ==> in über einem Jahr keinen Käufer gefunden!


Möglicherweise sind einige Beteiligte hier gewarnt: Crescent Gold nahm seinerzeit in Laverton bei deutlich steigenden Goldpreisen die Produktion auf, und sind dabei zugrunde gegangen.


(f) Aktienkurs:
PFS-Veröffentlichung 13.10., 11:18h: Close AUD0.39
17.10.: Close AUD0.39

=> diese PFS hat niemanden zu irgendetwas bewegt.


__
Ich warte hier nur noch auf den Jahresbericht 2017 (Ende März 2018?). Bis dahin wird sich mutmasslich eh nicht mehr viel tun, wenn überhaupt. Die Regensaison hat auch schon angefangen in WA (Oktober bis März). Die massgebliche Arbeit wurde bereits erledigt.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
PFS wurde nach vielen Monaten des Wartens endlich heute Nacht veröffentlicht:

http://www.asx.com.au/asxpdf/20171013/pdf/43n6dkh3204h1p.pdf

Leider kein weiterführendes Statement von Focus und auch kein Hinweis über die Verhandlungen mit Dritten was die Erzverarbeitung betrifft. Mühle ist nach der PFS gerade einmal zu ca. 25% ausgelastet, da muss noch mehr kommen!

Anscheinend ist oder wird die Mühle derzeit betriebsbereit gemacht und 10Mio. AUD werden dafür investiert.

Das in Kürze / Gruß Harry
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
was ist mit diesem laden los
stigt der pennystock erst, wenn gold auf 1700 steht?
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.631.279 von Horst611 am 30.08.17 19:38:26Wie kann man solch einen Vollpfosten ernst nehmen...

Hier ein Beispiel seiner Kommentare an anderer Stelle:

"...wie kann
man Dir das M....stopfen..." (Geely-Forum, 01.08.17)
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.631.189 von lamaro am 30.08.17 19:25:22WAS SOLL DIESES GESCHWÄTZ ?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
der LADEN
IST LEIDER SO WAS VON FERTIG::UNFA?BAR
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.509.036 von lamaro am 11.08.17 19:27:25
Zitat vonlamaro: das der laden fertig ist


Hallo lamaro,

womit ist der Laden fertig?
Hast Du Dir den Kursverlauf vieler anderer Minengesellschaften in den letzten Monaten angeschaut?
Focus hat sich zumindest im Kurs mehr oder weniger gehalten und Verkaufswellen gibt es auch keine!

Weiterhin schaue Dir die Finanzergebnisse von den meisten Minern (vor allem Silberminer) an, die sind doch froh wenn sie ein wenig positiven cash-flow generieren - nachhaltige Gewinne für mehr als ein Quartal schaffen derzeit doch nur wenige Gesellschaften.

Nach den Kursrückgängen im Minenmarkt gibt es so langsam aber auch andere gute Gelegenheiten, insofern nicht ärgern sondern eine Entscheidung treffen!

In dem momentanen Umfeld sollte man eh keine Wunder beim Kurs erwarten, auch wenn Focus Ende August eine vernünftige PFS veröffentlicht und die Produktion Ende Q4/17 oder Q1/18 startet.

Schönes Wochenende und gelassen bleiben / Harry
mir scheint so
das der laden fertig ist
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.491.993 von lamaro am 09.08.17 20:16:44Der Preis wird eh in Down Under gemacht! :)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben