DAX-0,15 % EUR/USD+0,15 % Gold-0,14 % Öl (Brent)0,00 %

Focus Minerals, Spekulation der Woche - Die letzten 30 Beiträge


ISIN: AU000000FML4 | WKN: A0F610
0,169
20.07.18
Tradegate
+1,20 %
+0,002 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Für die Asiaten hat Gold eine große und mystische Bedeutung.
Das Gold im Boden zu lassen, ist unvorstellbar.
Chinesen sind behutsam, daher wird Schritt für Schritt vorgegangen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.153.757 von morimori am 06.07.18 13:11:46
das heißt
den laden kann man voll und ganz vergessen?
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.141.562 von lamaro am 05.07.18 09:25:00
Zitat von lamaro: verkaufen sie den laden nicht?


Der "Laden" ist der größte australische niedriggold Landbesitzer und der Eigentümer ist eine chinesische Goldmine.

Kurz: Bei einem Goldpreis um die 2000 USD ist diese Aktie mehr eine gehebelte Option mit einem Verfalstag in mehreren Jahren.


Alles nur meine Meinung und keine Kauf oder Verkaufempfehlung
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
warum
verkaufen sie den laden nicht?
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Sieht alles nach lustigem Geld verbrennen aus.
Die Verwaltung ist zu teuer. Es läuft zu wenig. Leider kommt der Goldpreis nicht vom Fleck.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.966.875 von faultcode am 17.10.17 16:27:34
AR2017
Zitat von faultcode: ... ==> in über einem Jahr keinen Käufer gefunden!...

=> aus dem AR2017 (23.4.2018):
This was mainly because the divestment of Jasper Hills tenements resulted in a non-cash accounting loss of $1.662 million. --> mit Buchverlust losgeschlagen halt

- mir fällt gerade auf, oder wieder ein ;) , dass bei FM das Geschäftsjahr - anders als sonst in AUS - mit dem Kalenderjahr übereinstimmt.

- seh ich das richtig? Immer noch kein (neuer) CEO?? :D
=> im BoD gibt es momentan (lt. Homepage) nur einen Executive Director, und das ist der CFO Zaiqian Zhang
=> dort muss man also anrufen, wenn was Wichtiges ist :D

Denn der "incoming CEO" Zhaoya Wang hat wohl immer noch keine Papiere, oder? => FML-Homepage:
Once Mr Wang receives his work right in Australia from the Department of Home Affairs, he will become the CEO of Focus Minerals.


=> witzig finde ich diesen Satz im Chairman's Chairman’s Report (Dianfei Pei):

..and I would like to express my gratitude to the team, which has been working tirelessly to deliver those results.

=> ich sag's mal so: ein paar Australier und Expats haben gebohrt, und die Chinesen im klimatisierten Büro in Perth haben was genau gemacht 2017?? :D

=> dass die mindestens mit der Liegenschaft Laverton genau Null anzufangen wissen alleine, kann man an solchen Sätzen ablesen wie:
...and to expedite the development of our Laverton Project, we are also looking for opportunities to bring in external expertise to share risks and successes.

Es gab genau 3 Directors’ Meetings in einem ganzen Jahr!!
..und keines vom Technical Committee


Nachdem die Bilanz vom Chairman so gelobt wurde, hier der Kassenbestand:
As at 31 December 2017, the Company had a cash balance (consisting of cash and cash equivalents and short term deposit) of $36.381 million (2016: $48.332 million).

=> macht also eine Cash burn rate von z.Z. AUD12m p.a. => also mit ziemlich genau AUD1m pro Monat bei durchschnittlichen Explorations-Aktivitäten.

=> zum 31.3.2018 sind bei 182,748,565 fully paid ordinary shares noch ~EUR0.121 Cash pro Aktie da (ohne Restricted Cash zur Absicherung von Erfüllungsgarantien durch eine Bank; Performance bonds --> ich vermute für die Rehab...).


zu Laverton -- Care and Maintenance Costs:
* 2016: AUD579,000.00
* 2017: AUD619,000.00
=> billiger wird's dort auch nicht.

Zum Vergleich Coolgardie:
* 2016: AUD534,000.00
* 2017: AUD510,000.00
=> etwas weniger.


Net book amount:
- durch die weiterlaufenden Abschreibungen nahm eben auch der Net book amount von Plant and Equipment ab, und zwar so:
2015: AUD3.48m
2016: AUD2.43m
2017: AUD1.71m


Durch die Exploration nahm der Asset Net Book value leicht zu:
2016: AUD59.7m
2017: AUD66.8m, davon:
- Coolgardie: AUD42.9m
- Laverton: AUD23.9m

--> diese Assets waren ein Key audit matter von PwC (neben provisions für rehab.).
=> sind also pro Aktie ~AUD0.366 = ~EUR0.230

EUR0.230 + EUR0.121 = EUR0.351 pro Aktie mater.Buchwert - mit abnehmender Tendenz (wenn der Goldpreis in AUD nicht rasant anfängt zu steigen...; den plant & equip.-Schrott mit AUD1.71m Rest-Buchwert lassen wir besser aussen vor.)


2018Q1-Report:
- jetzt kommt der Ex-Chef-Geologe von Beadell Resources Ltd, Alex Aaltonen als General Manager Exploration --> na der sollte sich nun gut auskennen mit schwierigem Erz :D
das ist alles schön und gut
nur wieviel jahre furzen die schon rum...und es bewegt sich nichts..geschweige am Kurs
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.583.551 von lamaro am 19.04.18 17:02:43Hallo hab die Firma lange nicht mehr auf dem Schirm gehabt glaube Chinesische Investoren sind bei Focus Minerals groß eingestiegen...

Kenne leider nur das als Infoquelle

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-aktien/focus-min…
kann jemand etwas
über den Laden sagen...wo kann man neuigkeiten erfahren
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.294.886 von Sheriff-von-Nottingham am 16.03.18 08:10:49Resignation of Company Secretary Dr Dane Etheridge

"The Board of Directors would like to thank Dr Etheridge for the valuable contribution he has made to the Company."

Hahaha, ist wohl ironisch gemeint da bei Focus in den letzten Jahren sicherlich kein Mitarbeiter einen wertvollen Beitrag für das Unternehmen geleistet hat. Der Rücktritt von Dane Etheridge ist allerdings ein wertvoller Beitrag, da er mit über 200.000AUD p.a. auf der Payroll stand.

https://www.asx.com.au/asxpdf/20180319/pdf/43sjsccf29rc3z.pd…
Passiert fa überhaupt noch etwas?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.176.525 von freddy1989 am 03.03.18 13:24:50
Zitat von freddy1989: Ja also ich habe Focus Minerals lange nicht mehr beobachtet aber leider geht bei der Firma ja nichts vorran sollte es dort nicht mal ein TOLL MINING abkommen geben?

Das Focus zumindest mal ein paar Unzen Gold verkauft....


Hallo freddy1989,

Mitte vergangenen Jahres war ein "toll mining" mit Primary Gold geplant und nach meiner Info wurde auch über Monate verhandelt. Primary hatte sich dann nach langer Zeit für einen anderen Dienstleister entschieden, allerdings geht es bei Primary auch nur um wenig Unzen über 2,5 Jahre und passiert ist dort auch nichts! Focus behauptet immer wieder "as planning for a potential restart of operations at Coolgardie" aber es folgen ja keine konkreten Aussagen. Primary liegt mangels cash auch am Boden und folgerichtig wird Primary jetzt vermutlich übernommen, Angebot steht jedenfalls.

Die Homepage von Focus ist auch unterirdisch und auch dort nur Dilettanten am Werk:
http://www.focusminerals.com.au/investors/company-reports/

Der heutigen Mannschaft von Focus kann man getrost weniger als nichts zutrauen!

Ich habe nur die Hoffnung, dass es zu einem JV oder Zusammenschluss mit einem erfahrenen Goldmining-Unternehmen in Australien kommt, dafür gibt es aber leider keine Anzeichen.
Ja also ich habe Focus Minerals lange nicht mehr beobachtet aber leider geht bei der Firma ja nichts vorran sollte es dort nicht mal ein TOLL MINING abkommen geben?

Das Focus zumindest mal ein paar Unzen Gold verkauft....
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.132.738 von 32199 am 27.02.18 14:24:19
Zitat von 32199:
Zitat von harry_limes: Die Jungs lassen das Ding laufen, nehmen ein wenig Kohle mit und alle warten auf einen deutlich steigenden Goldpreis.


Was ja vielleicht auch nicht das schlechteste ist. ;)


Hallo 32199,

das ist natürlich eine mögliche Stratgie und durchaus ok! Nur dann muss man diesen Weg den Anlagern auch so kommunizieren und nicht ständig den Produktionsstart in Coolgardie proklamieren. Im vergangenen Jahr hatte ich Mailkontakt mit Dane und die PFS, die Verhandlungen mit "third parties" und der Produktionsstart waren die Themen. Im Sommer nach der spärlichen PFS war dann nichts mehr zu hören. Monatelange Verhandlungen gescheitert, PFS armselig ohne neue Erkenntnisse und der Produktionsstart ist in weite Ferne gerückt. Entscheidend, man hat keine Profis an Bord!
Irgendeinen Plan sollte man als Unternehmen schon haben und diesen sollte man dann auch konkretisieren.

Schau Dir zum Vergleich einmal IRC an. Die hatten aus meiner Sicht eine deutlich schlechtere Ausgangsposition aber hier wird professionell gearbeitet, man macht JV mit starken Unternehmen, exploriert, produziert Gold mit gutem Gewinn erweitert seine Liegenschaften und man kann sich selber finanzieren!

Focus hat leider den Fokus aus den Augen verloren!

Gruß / Harry
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.132.084 von harry_limes am 27.02.18 13:23:18
Zitat von harry_limes: Die Jungs lassen das Ding laufen, nehmen ein wenig Kohle mit und alle warten auf einen deutlich steigenden Goldpreis.


Was ja vielleicht auch nicht das schlechteste ist. ;)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.125.727 von lamaro am 26.02.18 20:31:24Financial Report for the year ended 31 December 2017

https://www.asx.com.au/asxpdf/20180226/pdf/43rxrf9lgq5zwm.pd…

Gerry Fahey als einer von vier Directoren besitzt unglaubliche 12.820 Aktien von Focus!

Shandong Gold besitzt nach wie vor 90.039.954 Aktien von Focus Minerals!

Ob Wang, ob Zhang, ob Yang oder Pei - keiner dieser Verantworlichen besitzt auch nur eine Aktie von diesem Unternehmen ohne unterhehmerische Tätigkeit! Auch Dane Etheridge, als Company Secretary and General Manager of Business Development, besitzt keine eine Aktie von Focus. Er hat jedenfalls als Company Secretary 288.275AUD in 2017 erhalten - "nicht verdient". Von den Brüdern bei Focus hat sicher keiner etwas "verdient", da sie gemeinschaftlich keinen Mehrwert für das Unternehmen erbringen, sondern eher das Gegenteil!!!

Ich erinnere mich gut; im letzten Sommer ging es um die Fertigstellung der PFS für Coolgardie und die PFS war auch schon überfällig und wo war Dane zu dieser Zeit - richtig in Urlaub "overseas"!

Bei Focus gibt es keinen Macher, keinen Antrieb, keinen Plan und keine Ziele und schon gar keine Identifikation mit dem Unternehmen. Die Jungs lassen das Ding laufen, nehmen ein wenig Kohle mit und alle warten auf einen deutlich steigenden Goldpreis.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.125.727 von lamaro am 26.02.18 20:31:24Lieber lamaro,

Du schreibst nur Blödsinn ohne Wert. Für Primary wird zumindest ein Übernahmepreis geboten der ca. 40% oberhalb der letzten Notierung lag. Der Sektor liegt derzeit in weiten Teilen am Boden - that´s it!
was erzählst du
Primary ist doch platt wie ne Flunder
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Spekulation um Primary Gold und Shandong Gold beendet!

China Hanking Holdings hat für PGO ein Übernahmeangebot abgegeben:
http://www.hankingmining.com/download.php?path=LTN2018022100…

Hanking scheint im australischen Godmarkt etwas erfolgreicher zu agieren als Shandong Gold, so hat Hanking im Frühjahr seine "Southern Cross Mine" in WA für immerhin 330Mio. $ an die Shandong Tianye Group (nicht unsere Shandong Gold) verkauft!
Kaufpreis war 2013 22,5Mio.$ (St. Barbara), Investitionen von 165Mio.$ und Verdopplung der Resourcen auf 4,6Mio. oz. Ähnliches beabsichtigt Hanking vermutlich nun mit PGO. Hier ein Bericht dazu:
http://www.hankingmining.com/download.php?path=LTN2018022100…

Bei Focus und Shandong (bezogen auf DownUnder) sind wir leider einer Schläferorganisation auf-gesessen.

Hanking hat jedenfalls in den gleichen Jahren mit der Southern Cross Mine gezeigt was möglich ist. Bei Focus sind leider keine nennenswerte Fortschritte zu erkennen und die Verarbeitungsanlagen haben irgendwann auch nur noch Schrottwert!
ich dachte focus gehört
zu den 5 größten minen in Australien
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.048.864 von harry_limes am 16.02.18 23:05:00Danke für die zusätzlichen Infos, die Hoffnung stirbt zuletzt! :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.043.491 von 32199 am 16.02.18 13:54:14Hallo 32199,

das Hauptprojekt von Primary Gold ist Mount Bundy in der Nähe von Darwin und hat wegen der großen Entfernung keinen Bezug zu Coolgardie:
http://www.primarygold.com.au/projects-overview/mount-bundy-…

Die Coolgardie-Liegenschaft hat PGO selber erst im Oktober 2016 von Mac Pherson für kleines Geld erworben. Wir reden hier über lächerliche 65.000oz/AU und ein Minenleben von derzeit 28 Monaten.
Siehe auch hier:
https://www.asx.com.au/asxpdf/20180131/pdf/43r72k7qvcd5t2.pd…

Mac Pherson hat die Coolgardie-Liegenschaft in 2016 verkauft und Focus hat diese damals nicht gekauft - warum? Ich weiß auch nicht ob PGO die Liegenschaft alleine wirtschaftlich ausbeuten kann.
Wenn Focus in Coolgardie die Produktion beginnen "würde", dann wäre evtl. eine Übernahme dieser Liegenschaft eine Option. Allerdings konnte man sich im letzten Jahr über Monate nicht verständigen als es um die Nutzung der Verarbeitungsanlage ging.

Weiterhin hatte PGO Ende Dezember 2017 nur noch 1,3 Mio. AUD cash und bei Primary geht es auch nicht viel besser zu als bei Focus.

Interessant ist langfristig eigentlich nur das Mount Bundy Project, damit sind aber noch hohe Investitionen zu stemmen. Für einen richtigen Goldproduzenten könnte PGO für die Zukunft interessant sein, da PGO derzeit günstig ist (ca. 25Mio. AUD), selber wenig cash hat und viele enttäuschte Anleger.

Zu Focus gibt es leider seit Monaten nichts mehr zu sagen!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.043.776 von lamaro am 16.02.18 14:22:43
Ist die beste Quelle zu FML - IMHO!

https://hotcopper.com.au/asx/fml/
focus
ist shandong oder?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben