DAX+0,38 % EUR/USD-0,38 % Gold-0,12 % Öl (Brent)-0,22 %

Cytotools - neuer Focus Money Hotstock!! Alles einsteigen!! (Seite 937)


ISIN: DE000A0KFRJ1 | WKN: A0KFRJ | Symbol: T5O
10,700
12:58:57
Tradegate
-0,47 %
-0,050 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.497.449 von Hedge4 am 16.09.19 21:41:28...das glaube ich nicht. Hab das Thema mit einigen besprochen, die schon lange dabei sind - keiner kann diese Behauptung bestätigen und gemeldet wurde das auch nie. Ich weiß nicht worauf deine Erkenntnisse beruhen. Ich geh jetzt erst einmal davon aus, dass du weder einen entsprechenden Vertrag gesehen hast, noch dass du Gesellschafter der GmbH bist. Im Übrigen wäre das seitens der AG sicher meldepflichtig.

Wie gesagt, es kommt darauf an, über was abgestimmt wird. Wenn man über unkritische Dinge, wie die Anschaffung einer neuen Kaffeemaschine entscheiden muss, kann man das losgelöst der tatsächlichen Stimmrechte schon über die einzelne Personenstimme abstimmen. Geht es um richtungsweisende Entscheidungen, wie z. Bsp. um einen Verkauf, eine Beteiligungserhöhungen, oder um die Aufnahme neuer Gesellschafter, sieht es ganz anders aus. Hier zählt mit Sicherheit das tatsächliche Stimmrecht per Stammkapital, alles andere macht keinen Sinn. Überleg doch mal - jemand der in einer GmbH mit 3 Gesellschaftern 2/3 der Stimmrechte hat würde sich doch nie und nimmer in solch entscheidenden Punkten von den beiden anderen mit 1/3 überstimmen lassen?

Zu Info - die CytoTools AG und 4 Gesellschafter, die mit Sicherheit am gleichen Strang ziehen, halten über 76% der Stimmrechte/Anteile an der GmbH - glaubst du wirklich, dass sich diese von den anderen Gesellschaftern in richtungsweisenden Entscheidungen überstimmen lassen? Bestimmt nicht.
CytoTools | 9,320 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.497.917 von archie0815 am 16.09.19 22:46:38
Ich hatte auch schon diese Diskussionen....
Im rein rechtl. im Vertrag war es so und damals hieß es, natürlich wird man den Anteil berücksichtigen. Weiss man dies 100% wenn es um einen Ernstfall geht? Ich hab schon viele Geschichten aus Darmstadt gehört und daher glaube ich max. 10%. Schau dir doch an, wie die Aktie steht und handelt nach all den Jahren!!! Überlege was alles versprochen und erzählt und dann tatsächlich realisiert wurde. Soviel Pech gibst nicht!!! Das ist eher Unfähigleit!!
CytoTools | 9,320 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.498.682 von Hedge4 am 17.09.19 07:57:49
Zitat von Hedge4: Im rein rechtl. im Vertrag war es so und damals hieß es, natürlich wird man den Anteil berücksichtigen....


Hm, also wenn du kein Gesellschafter oder Notar bist, wovon ich ausgehe, unterstelle ich jetzt mal, dass du die Verträge gar nicht hast einsehen können und falls doch, würdest du dich hier sicher nicht outen und die Vertragsinhalte einstellen - also bringt uns die ganze Diskussion nichts.

Was das viele Pech angeht, bin ich bei dir, das ist schon sehr grenzwertig. Für die einen ist es Pech und für die anderen Unvermögen - vielleicht sollte der ein oder andere aber auch mal an Sabotage und/oder Korruption denken, gerade was die Zulassung in Indien und vor allem den vom Auftragshersteller verpfuschten Wirkstoff betrifft, der der eigentliche Auslöser des ganzen Desasters war.

Nach so viel Pech sollte dann irgendwann auch mal wieder ein wenig Glück ins Spiel kommen...
CytoTools | 9,400 €
Der Vollständigkeit halber.

https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/cytotools-ak…

Und das hier ist meines Erachtens wirklich interessant

https://www.expresspharma.in/cover-story/building-super-bran…
CytoTools | 10,20 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Tja,70 Euro,das wärs...

Nun, Träumen muß erlaubt sein ;)
CytoTools | 10,20 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.728.486 von Skuld am 20.10.19 12:32:43stimmt, mit der Hälfte wären ich und sicher auch viele andere mehr als zufrieden, aber dafür bräuchte man endlich einmal ein paar wirklich gute Nachrichten...
CytoTools | 10,15 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.734.769 von archie0815 am 21.10.19 13:57:50
Zitat von archie0815: stimmt, mit der Hälfte wären ich und sicher auch viele andere mehr als zufrieden, aber dafür bräuchte man endlich einmal ein paar wirklich gute Nachrichten...


Also,ich hatte jemanden in der Verwandschaft,der an einem diabetischen Fuß litt. Das war ein Elend,die Wunden unter Kontrolle zu bringen und da wurde nach jedem Strohhalm gegriffen,letztendlich ohne Erfolg.
Nach den Detailergebnissen Dosierungsstudie dürften wir sicher wissen,was Sache ist;dann dürften bessere Kurse nur eine Frage der Zeit sein.
CytoTools | 10,15 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.728.462 von Skuld am 20.10.19 12:30:19den zweiten Link finde ich auch interessant, denn man hat also in Indien noch keine Zulassung! Wie bisher immer gemeldet und man wartet nur noch auf die Abnahme der Produktion usw. oder sehe ich das falsch?
CytoTools | 9,980 €
Centaur hatte die Zulassung bereits zum Jahresende 2018 erwartet und ich befürchte sie warten noch paar Jahre. Spannend finde ich auch, wie man eine P3 in Europa starten will, die a) nicht finanziert ist (wurde auch schon zig mal gemeldet, Finanzierung wöre jetzt gesichert) und b) solange in Indien nichts abgenommen und genehmigt ist, wie will man da einen Wirkstoff für Europa produzieren damit die P3 beginnen kann. c) wird der Wirkstoff aus Indien denn für die P3 in Europa überhaupt genehmigt ohne FDA Standard zu haben? Befürchte hier beißt sich der Hund selber in den Schwanz.
CytoTools | 9,980 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben