DAX-0,48 % EUR/USD+0,23 % Gold+0,10 % Öl (Brent)+0,46 %

Siemens bald 100€ (Seite 299)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Joe Kaeser bekommt fast 50 Prozent mehr Geld
https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/siemens-vorstand-joe-…

Ja es mag sein, dass der Bonus von 2 Jahren zusammen in einem Jahr ausbezahlt wurde. Sehe es aber trotzdem kritisch, der Siemens Aktienkurs läuft in dem Jahr schlechter als der DAX und auch als der Konkurrent General Electric. Ich hab nicht die genauen Zahlen im Kopf müsste aber GE in dem Jahr eine bessere Entwicklung hin gelegt haben.

Das ist gewiss etwas unglücklich.


Gruß
Stefan
Siemens | 118,12 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/siemens-pierer-schmie…

nen 78 jährigen zu 15 Jahre Haft zu verurteilen, nachdem die Staatsanwaltschaft bereits Freispruch forderte..... Sorry da spielen eindeutig politische Motive eine übergeordnete Rolle.

Lasst doch den Mann im hohen Alter seine Würde.
Siemens | 118,12 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.080.574 von Steveguied am 04.12.19 18:59:07Als ich diese Woche davon hoerte, musste ich wieder an folgenden Artikel denken, den ich damals kurz nach seinem Erscheinen las.
https://www.zeit.de/2015/23/siemens-heinz-joachim-neubuerger…
Siemens | 118,04 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.081.534 von El_Matador am 04.12.19 20:39:43Bei dem jetzigen Urteil, so ist meine Vermutung, versuchen die Griechen irgendwie Tantiemen rauszupressen aus dem Urteil gegen von Pierer. Anders ist nicht zu verstehen wie so ein Urteil zu Stande kommt.

Es ist klar und eindeutig menschlich sehr enttäuschend, was Pierer, der wahrscheinlich von den schwarzen Kassen wusste, da gemacht hat. Und auch Ganswindt und Co. aber was da öffentlich stattfand, war eine Hetzjagd und das gipfelte dann darin, dass ein gestandener und erwachsener Mensch, der als Manager durchaus selbst hart durchgegriffen hatte, keinen anderen Ausweg mehr wusste und einen Weg gewählt hat der eigentlich der Presse ein akutes Warnsignal aufzeigen müsste. Die Besinnung blieb aus.

Man muss auch wissen wo Grenzen sind. Ich habe deshalb auch sehr vorsichtig reagiert, als Kaeser so platte und geschäftsschädigende Sprüche über Elon Musk formuliert hatte. Man muss dann auch das Nachtreten bleiben lassen.

Bei Käser hört man, er möchte gern noch etwas länger im Amt bleiben als zuletzt kolportiert wurde und genau hier muss ich als Aktionär sagen: " Nein , Danke!" Kaeser hatte seine Zeit und sie nicht in dem Umfang genutzt wie es wahrscheinlich zu seinem Selbstverständnis gehört. Mehr Zeit würde eher eine Zementierung des nicht Nutzens von Opportunitäten führen. Wunder gibt es sicher in Fabeln, aber nicht in der Wirtschaftswelt. Mehr Zeit, würde keine Wunder bewirken. Now, It's time for a change.

Auch wenn es noch so geschäftsschädigend war, Kaesers Aussage über Elon Musk ist in meinen Augen durchaus entsprechend der Realität, bloß darfst so halt nicht über nen sehr guten Kunden mit nem Ego so groß wie die Antarktis öffentlich reden.


Gruß
Stefan
Ps.: Ach ja und Pierer hat auch einiges durch. Er war sogar mal im Gespräch als Bundespräsident und ich persönlich glaube er hätte durchaus das hohe politische Amt staatstragend ausgefüllt. Es hätte dem Land sicher gut getan, mal als obersten Mann im Staate jemand zu haben, der aus der Welt der Wirtschaft kommt. Der tiefe Fall muss auch für ihn persönlich eine enorme Belastung gewesen sein und er wurde zu keinem Zeitpunkt ausfallend. Das muss man ihm auch noch hoch anrechnen. Und da sollten wir alle Respekt vor ihm haben. Das mit den Schwarzen Kassen ist ne andere Geschichte.
Siemens | 117,78 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.080.490 von Steveguied am 04.12.19 18:50:22
Zitat von Steveguied: Joe Kaeser bekommt fast 50 Prozent mehr Geld
https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/siemens-vorstand-joe-…

Ja es mag sein, dass der Bonus von 2 Jahren zusammen in einem Jahr ausbezahlt wurde. Sehe es aber trotzdem kritisch, der Siemens Aktienkurs läuft in dem Jahr schlechter als der DAX und auch als der Konkurrent General Electric. Ich hab nicht die genauen Zahlen im Kopf müsste aber GE in dem Jahr eine bessere Entwicklung hin gelegt haben.

Das ist gewiss etwas unglücklich.


Gruß
Stefan


und gleichzeitig reduziert Siemens die jährliche Erfolgskomponente für Tarifmitarbeiter um 1/3
Siemens | 116,66 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben