Unilever: ein heißer Tipp wegen Knorr Vie? (Seite 28)

eröffnet am 09.03.07 09:59:57 von
neuester Beitrag 24.11.20 17:12:26 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
21.01.20 16:11:45
Beitrag Nr. 271 ()
Nach dem Kurs-Rücksetzer habe ich mir die Fundamentalen Daten des Konzerns angesehen. Meiner Meinung nach ein sehr solides Investment für Dividenden-Anleger.
https://www.dividendenaktien.net/unilever
Unilever | 51,20 €
Avatar
13.08.20 23:27:12
Beitrag Nr. 272 ()
Wie ja sicher inzwischen bekannt ist will Unilever ganz britisch werden, dazu soll die Unilever N.V. auf die Unilver PLC verschmolzen werden. Man hofft das der Umzug am 21./22.11.2020 über die Bühne gegangen ist.

Das niederländische Parlament ist jedoch dagegen, immerhin zahlt Unilver N.V. jährlich 200 Mio. Euro Dividendensteuer. Deshalb erwägt das Parlament ein Gesetz gegen die Steuerflucht und eine Entschädigung wegen Steuerflucht über 11 Mrd. Euro gegen Unilever N.V.! Quelle: retaildetail.eu

Das Gesetz gegen Steuerflucht wurde von der Partei GroenLinks eingebracht. Sie war es auch die die Abschaffung der 15 % NL-Dividendensteuer verhinderte! Dazu gab es 2018 im NL-Parlament sogar ein Misstrauensvotum!
Unilever | 49,66 €
Avatar
19.10.20 17:42:27
Beitrag Nr. 273 ()
Hallo zusammen, ich bin am Überlegen, mir ein Paar Unilever ins Depot zu holen. Jetzt steht ja die Fusion zwischen den britischen und den niederländischen Papieren an. Aktuell haben die Stand heute aber einen unterschiedlichen Wert. Wenn ich heute die niederländische (52,10 Euro) kaufe, dann zahle ich weniger als für die PLC aus GB (53,50). Kann mir mal einer erklären wie das funktioniert hinsichtlich der "Verschmelzung"? Ich mache doch da "ein Schnäppchen" wenn ich die niederländische kaufe, die dann eh in vier Wochen in die PLC integriert wird. Oder stehe ich auf dem Schlauch?
Unilever | 52,08 €
1 Antwort
Avatar
19.10.20 19:38:18
Beitrag Nr. 274 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.432.169 von dschigiwagi am 19.10.20 17:42:27Ob du ein Schnäppchen mit den NV machst, wird sich erst noch zeigen wenn diese in die PLC, also die britische Variante, umgewandelt werden. Ich persönlich würde jetzt die britische Variante kaufen.
Unilever | 52,10 €
Avatar
22.10.20 15:33:41
Beitrag Nr. 275 ()
Die Quartalszahlen waren doch ganz ordentlich, warum geht's denn nicht aufwärts?
Unilever | 51,66 €
Avatar
24.11.20 17:12:26
Beitrag Nr. 276 ()
Unilever strebt 1 Milliarde Euro Umsatz mit pflanzenbasierten Fleisch- und Milchalternativen an
...will den Umsatz mit pflanzenbasierten Fleisch- und Milchalternativen in den kommenden fünf bis sieben Jahren auf eine Milliarde Euro steigern.


Zwei Jahre nach dem Erwerb von The Vegetarian Butcher bietet Unilever in Deutschland bereits acht verschiedene Produkte mit pflanzenbasierten Fleischalternativen, vier davon vegan. Der "Sieht-Chick-aus Burger" wurde dieses Jahr in Deutschland von der Tierschutzorganisation PETA mit dem Vegan Food Award als beste Hähnchenalternative ausgezeichnet. Zudem sind bei Burger King der vegetarische Whopper und pflanzliche Nuggets erhältlich.

Fast die Hälfte des Ben & Jerry's Sortiments ist entweder vegan (23 %) oder fettreduziert (23 %). Beide Marken wurden von Nielsen als zwei der Top 25 Neueinführungen in Europa ausgezeichnet. In Deutschland ging Ben & Jerry´s mit seinem veganen Sortiment sogar als Sieger hervor. Das erste vegane Eis von Magnum wurde 2019 auch mit dem PETA Vegan Food Award ausgezeichnet.


Der globale Markt für pflanzliche Fleischalternativen wächst mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 15,8 Prozent und wird bis 2027 voraussichtlich 35,4 Milliarden US-Dollar erreichen. Barclays schätzt, dass die Nachfrage nach pflanzenbasierten Produkten in den nächsten zehn Jahren sogar um über 1.000 % wachsen und bis 2029 140 Milliarden US-Dollar wert sein könnte.

https://www.presseportal.de/pm/24435/4767044
Unilever | 48,46 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Unilever: ein heißer Tipp wegen Knorr Vie?