DAX+0,43 % EUR/USD-0,11 % Gold-0,19 % Öl (Brent)-0,86 %

Berliner Effektengesellschaft - Vom Makler zum Finanzkonzern - Die letzten 30 Beiträge


ISIN: DE0005221303 | WKN: 522130 | Symbol: BFV
17,000
14.08.18
München
-0,58 %
-0,100 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Bin grad in Rupolding, da regnet es, nix mit Sommer genießen.
Keine Sorge um 7€ herum greift das ARP. :-)
Ansonsten, wie Ari schon schrieb, einfach weiter den Sommer genießen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.413.864 von AristideSaccard am 09.08.18 19:47:42Prost!!! Das sehe ich alles genau so (man beachte das "?" in meinem Post) Ich verstehe die Tiefststände im Moment absolut nicht! Na ja, irgend einen Grund wirds schon geben.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.412.562 von kallemu am 09.08.18 17:50:04Tradegate hat einen umsatzzuwachs von + 25%. Erfahrungsgemäß heisst Umsatz bei Tradegate auch entsprechender Gewinn. Eine negativ ad hoc kam nicht. Könnte man also davon ausgehen, dass der Tatbestand Umsatzplus gleich Gewinnplus weiter besteht.
Quirin läuft ganz gut und ist im Verhältnis zu Tradegate zu unbedeutend bei BEG um Störfeuer zu schießen. Ventegis ist auch nicht mehr mit relevanten Beträgen zu rechnen.
Bis 24.8. Gilt: Abwarten und Weissbier trinken.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Abwärtstrend wegen der Halbjahreszahlen (Insiderwissen) ?
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
https://www.tradegate.de/docs/1808_TG_Juli.pdf

Sorry cebulonby der Link hat mal funktioniert.

Vepem, das muss man sich mal genauer anschauen.
Schon mal merken: Acatus! Ein neuer B2B-FinTech-Star!?
....Gegründet wurde das FinTech von Marie Louise Seelig, früher Crosslend. Zur Seite steht der Seriengründerin Daniel Wigbers, früher Mediteo. Berliner Volksbank Ventures,Berliner Effektengesellschaft und Partech sind bereits als Investoren bei Acatus an Bord.

Quelle:
https://www.deutsche-startups.de/2018/04/26/schon-mal-merken…

Quirin Privatbank und Acatus ?
Höhe der Beteiligung ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.357.023 von Crowww am 02.08.18 10:35:57Welchen Artikel hast Du gemeint ??
Der Link funktioniert nicht mehr ...
https://www.tradegate.de/finanz-nachrichten-detail.php?id=20180802002310

Bin gespannt, wann es rummst.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Datum: 01. Aug 2018 | Deutsche Börse
Verlängerte Handelszeiten für Zertifikate gut angenommen
Kassamärkte setzen im Juli 124,3 Mrd. Euro um

Seit dem 22. Juni 2018 können Anleger Zertifikate und Optionsscheine an der Börse Frankfurt von 8 bis 22 Uhr (ehemals 9 bis 20 Uhr) handeln. Die Anzahl der abgeschlossenen Geschäfte in den verlängerten Handelszeiten entspricht einem Anteil von rund 7 Prozent am gesamten Orderflow nach Trades und lag damit über den Erwartungen.

„Unsere Analyse deutet darauf hin, dass es sich hierbei größtenteils um zusätzliche Trades handelt. Das bestätigt unsere Entscheidung, die Handelszeiten auszudehnen. Auch unsere Kunden nehmen die verlängerten Handelszeiten gut an“, sagt Florian Claus, Vorstand der Börse Frankfurt Zertifikate AG. Mittlerweile sind 1,2 Mio. Produkte von 12 Emittenten handelbar. Somit sind rund 75 Prozent aller in Frankfurt handelbaren strukturierten Produkte zwischen 8 und 22 Uhr abgedeckt.

Handelsumsätze im Juli

An den Kassamärkten der Deutschen Börse wurde im Juli ein Umsatz von 124,3 Mrd. Euro erzielt (Vorjahr: 118,9 Mrd Euro). Auf Xetra entfielen davon 113,6 Mrd. Euro (Vorjahr: 109 Mrd. Euro), womit der durchschnittliche Xetra-Tagesumsatz bei 5,2 Mrd. Euro lag. Am Handelsplatz Börse Frankfurt wurden 2,9 Mrd. Euro (Vorjahr: 3,5 Mrd. Euro) umgesetzt und 7,8 Mrd. Euro (Vorjahr: 6,3 Mrd. Euro) an der Tradegate Exchange.

Im gesamten Kassamarkt entfielen rund 112 Mrd. Euro der Umsätze auf Aktien. Umsatzstärkster DAX-Titel auf Xetra war im Juli Bayer AG (ISIN: DE000BAY0017) mit 4,9 Mrd. Euro, bei MDAX-Werten lag Osram Licht AG (ISIN: DE000LED4000) mit 711 Mio. Euro Umsatz vorn. Im Aktienindex SDAX führte Steinhoff International (ISIN: NL0011375019) mit 274 Mio. Euro, bei den TecDAX-Werten war es Wirecard AG (ISIN: DE0007472060) mit 1,5 Mrd. Euro. Umsatzstärkster ETF auf Xetra war ISHS CORE DAX UCITS ETF (ISIN: DE0005933931) mit 1,3 Mrd. Euro.

Detaillierte Handelsumsätze für Juli 2018 in Mrd. Euro:
Xetra Frankfurt Tradegate Gesamt
Anleihen - 0,3 0,1 0,4
Aktien 103,4 1,4 7,2 112
ETF/ETC/ETN 10,1 0,1 0,5 10,7
Fonds - 0,1 0,1 0,1
Zertifikate - 1 - 1
Gesamt Juli 2018 113,6 2,9 7,8 124,3
Gesamt Juli 2017 109,1 3,5 6,3 118,9

Weitere Einzelheiten sind online zu finden in der Kassamarktstatistik der Deutschen Börse. Ein europaweiter Vergleich der Handelsplätze ist in den Statistiken der Federation of European Securities Exchanges (FESE) zu finden.

DAX®, MDAX®, SDAX®, TecDAX® und Xetra® sind eingetragene Marken der Deutsche Börse AG.
Diese Änderungen werden am 15.08.2018 in Kraft treten und werden maximal 18 Monate in Kraft bleiben.

DEGIRO sucht nach Alternativen die Kosten wieder auf das ursprüngliche Niveau zu reduzieren. Das könnte eine in-house Lösung sein oder ein Lösung von einem Drittanbieter.

Trotz dem Aufschlag handeln Sie bei DEGIRO weiterhin zu unglaublich günstigen Gebühren. Sie finden diese auf unserer Preisseite.
ja, entweder im Fieberwahn oder Delirium. Immer schwer einzuschätzen ;)

zu Ebase hab ich vor paar Wochen nix gehört...degiro wollte ja damals nicht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.336.587 von AristideSaccard am 30.07.18 21:12:54Könnte ein Rezept im Kochbuch sein.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.336.332 von Crowww am 30.07.18 20:44:27Immer die Nebelkrähe...
Ich hab Grad etwas sehr sehr sehr interessantes gelesen.😀
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
100 Mille in den Top 5 sollten heute locker drin sein. Der Juli wird noch schön.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.306.409 von Crowww am 26.07.18 10:33:27um 14:23 Uhr 8 800 Trades und 85 Mio Umsatz mit Facebook :cool:
10:30 Uhr 6100 Transaktionen auf Tradegate WoW!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Karamba! 8:40 Uhr 30 Mio Euro Umsatz von Facebook auf Tradegate. 😎
So ein Text und dann solche Zahlen hab ich an der Börse noch nie erlebt. Totaler Realitätsverlust.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.290.779 von Crowww am 24.07.18 17:57:51da wurde doch schön lange ausgeführt (Gelabert), dass alles top ist, nur verdient wird immer noch nix :laugh:
Karamba sind die Baader Zahlen schlecht und die nennen sich ernsthaft Marktführer. Ich Fall um.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Die meisten Robos haben enge Verbindungen, oder sogar Beteiligungen zu ETF Anbietern, jemand mit Verstand wird sowieso kein Kunde von solchen Robos.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben