checkAd

Dr. Hönle AG WKN 515710 (Seite 865)

eröffnet am 18.03.07 10:52:18 von
neuester Beitrag 01.06.22 12:01:49 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 865
  • 867

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
19.03.07 13:56:10
Beitrag Nr. 23 ()
Hallo zusammen,

ich weiss, heute ist es einfach ein wenig zu viel, aber das muss ich noch bringen, denn das zeigt Grösse.

Danke Rene!

gruss parade



Das erste und das letzte Posting kommt von mir breites Grinsen

Bitte posten Sie hier nicht mehr!

Der Thread ist geschlossen!

Nutzen Sie den neuen Thread zur Hönle-Aktie:
Thread 1119288

Vielen Dank und viel Erfolg mit der Aktie!

ReneBanker
Avatar
19.03.07 13:29:28
Beitrag Nr. 22 ()
Hallo lenny,

danke für Deinen interessanten und fachlich scheinbar findierten Beitrag. Ich vermute, dass wir hier alle gar nicht so recht wissen, was sowohl die Adphos als auch die Dr. Hönle AG überhaupt machen. Ja sicher, etwas mit UV-Strahlen. Aber so richtig vorstellen kann ich mir das nicht, es hört sich halt nach Zukunft an.

Und Du meinst, die Adphos sei bedeutend, so klang es zumindest, weiter als die Dr. Hönle? Kannst Du uns das vielleicht genauer erklären und kannst Du das auch belegen? Immerhin hat Dr. Hönle auf der HV 2006 gesagt, und das mit Nachdruck, man wolle bis 2008 durch organisches Wachstum und durch Aquisitionen zu den 3 führenden Anbietern der Branche zählen. Dies ist nachzulesen im NJ 05/2006. Und wo steht dann Adphos? Sind die jetzt schon grösser oder besser?

Für Deine Auskünfte bedanke ich mich schon jetzt, die anderen Teilnehmer vermutlich auch.



Hallo zusammen,

diesen Beitrag von "lenny" habe ich zu Dr. Hönle geschickt und um Stellungnahme gebeten. Es interessiert mich schon, wo unsere Dr. Hönle steht und ob man den Mund zu voll nimmt oder andersherum.

gruss parade
Avatar
19.03.07 13:04:34
Beitrag Nr. 21 ()
Hallo zusammen,

und hier schon die erste Antwort:


Carsten Stern schrieb:

>Sehr geehrter Herr John,
>
>über Dr. Hönle haben wir zuletzt in NJ 5/2006, S. 21 berichtet. Ich gehe
>davon aus, dass unser Korrespondent Matthias Wahler die Veranstaltung
>besucht und im Anschluss einen Bericht verfassen wird.
>
>MfG
>
>Carsten Stern
>Chefredakteur Nebenwerte-Journal
>
Avatar
19.03.07 12:59:30
Beitrag Nr. 20 ()
Hallo zusammen,

hier noch ein Beitrag aus dem alten Board, den ich gerade gelesen habe. Wenn es so ist, wie es da steht, dann wissen wir, warum die Dr. Hönle-Aktie schwächelt.

gruss parade



Hallo,

das mangelnde Interesse an Hönle ist leicht erklärt.

Hönle ist zwar ein solides Unternehmen aber mit wenig Phantasie, dazu noch sehr stark von der Lage in der Druckindustrie abhängig und da herrscht immer noch ein harter Preiskampf.

Wenn man schon in einen Trocknungsspezialisten investieren möchte sollte man in adphos investieren, deren patentierte NIR Technologie
bietet ungleich größeres Potenzial und steht im Segment Stahl und Kunststoff unmittelbar vor dem großen Durchbruch.

Dazu kommen neue Produkte wie das Powercube System das die UV und NIR Technologie in einer Plattform vereint und neue, bisher noch nicht mögliche Verfahren erlaubt.

Das orderbuch von adphos war und ist hochexplosiv, das bid ist rappelvoll, der Firmenlenker dr. gaus hat eine offensivere Informationspolitik angekündigt und rechnet in Kürze mit Großaufträgen.

adphos wird hönle weit hinter sich lassen.
Avatar
19.03.07 12:35:43
Beitrag Nr. 19 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.368.453 von Joschka Schröder am 19.03.07 11:58:29Hallo Joschka,

wenn ich mit meinen Formulierungen gute Laune erzeuge, dann habe ich schon viel gewonnen. Es kommt halt immer auf die Situation an.

Lieber Joschka,

ich bin 63 Jahre alt und seit meinem 23. Lebensjahr selbständiger Unternehmer. Ich habe in meinem Leben unzählige Geschäftsbriefe geschrieben bzw. schreiben lassen. Ich darf Dir sagen, dass ich in meinem Leben sehr viel Erfolg habe. Ich will es Dir gar nicht im einzelnen darstellen. Wer mich kennt, der weiss was ich meine.

Meine Briefe und meinen Stil schreibe ich so, wie ich das für richtig halte, denn ich unterschreibe sie ja auch. Und ich scheue mich nicht, diese meine Produkte ins Internet zu stellen. Denn ich stehe zu meinem Stil. Auch wenn der Eine oder Andere ihn absonderlich findet, ich finde ihn gut. Und das Beste: ich bin niemandem verantwortlich, weil ich völlig unabhängig bin.

Nichts für ungut!

gruss parade
Avatar
19.03.07 11:58:29
Beitrag Nr. 18 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.368.146 von parade am 19.03.07 11:37:54"Und habe ich mich schon einmal über Deinen Stil ausgelassen?"

Schlecht möglich, da ich meine Korrespondenzen nicht ins Internet stelle. Ich vermute aber, dass meine Briefe gewöhnlich für weniger gute Laune sorgen.

Nichts für ungut,
viele Grüße
JS
Avatar
19.03.07 11:37:54
Beitrag Nr. 17 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.368.048 von Joschka Schröder am 19.03.07 11:30:53Hallo Joschka,

tja, mein lieber Joschka, das ist eben mein Stil. Es ist allerdings nicht mein Stil über meine Verdauungsprobleme zu korrespondieren. Erstens weil meine Verdauung niemanden etwas angeht und weil ich zweitens so gut wie nie Verdauungsprobleme habe.

Die erwähnten Zahnschmerzen sind übrigens so haarig, dass ich nur hoffen kann, dass sie am 27.3. abgeklungen sind.

Und habe ich mich schon einmal über Deinen Stil ausgelassen?

gruss parade
Avatar
19.03.07 11:30:53
Beitrag Nr. 16 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.367.893 von parade am 19.03.07 11:20:29"Guten Morgen Herr Weinert,

leider habe ich starke Zahnschmerzen und mein Zahnarzt weilt im sonnigen Fuertaventura, wie fast immer, wenn ich Zahnschmerzen habe.

Entschuldigung, das interessiert Sie ja gar nicht."



Sag mal parade, ist das Dein Ernst? Sieht so Deine Korrespondenz mit Unternehmen aus? Ist ja irre! Warum hast Du Weinert nichts von Deinen Verdauungsproblemen geschrieben?
Avatar
19.03.07 11:20:29
Beitrag Nr. 15 ()
gruss parade




Guten Morgen Herr Weinert,

leider habe ich starke Zahnschmerzen und mein Zahnarzt weilt im sonnigen Fuertaventura, wie fast immer, wenn ich Zahnschmerzen habe.

Entschuldigung, das interessiert Sie ja gar nicht.

Im W:O-Bord wurde ein Vorschlag gemacht, den ich gerne an Sie weiterleite. Da unsere Aktie viel zu wenig bekannt ist, weshalb ich ja jetzt auch etwas aktiver werde, sollte der Bericht des GSC-Research, der von der HV erstellt wird, vielleicht auf der Homepage der Dr. Hönle AG dargestellt werden. Und damit könnte dann auch gut veröffentlicht werden, mit welchen Argumenten der Vorstand möglicherweise meinem Gegenantrag begegnet ist und abgeschmettert hat.

Dies nur als kleiner Vorschlag, um Ihnen Ihre Arbeit zu erleichtern.

Ich danke für Ihre Aufmerksamkeit.

Bernd John (Aktionär)
Avatar
19.03.07 11:08:52
Beitrag Nr. 14 ()
gruss parade


Guten Morgen Herr Stern,

ich als langjähriger Leser des NJ darf Sie darauf aufmerksam machen, dass am 27. d.M. in München die HV der Dr. Hönle AG WKN 515710 stattfindet. Ich habe dort einen Gegenantrag gestellt

Da Sie in den letzten Jahren nicht mehr über diese Gesellschaft berichtet haben, dafür aber viele, nein sehr viele mehr oder weniger unbekannte kleine Werte behandelten, wäre es vielleicht an der Zeit, auch einmal wieder die Dr. Hönle AG zu erwähnen. Nicht weil ich dort sprechen werde, das ist eher nebensächlich, aber ich denke, die AG ist es wert, sich auch einmal wieder mit ihr zu beschäftigen.

Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit

Bernd John
  • 1
  • 865
  • 867
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Dr. Hönle AG WKN 515710