wallstreet:online
42,10EUR | -0,95 EUR | -2,21 %
DAX-0,04 % EUR/USD+0,29 % Gold-0,03 % Öl (Brent)-1,06 %

GENERAL ELECTRIC 851144 - So günstig wie noch nie (Seite 306)


ISIN: US3696041033 | WKN: 851144 | Symbol: GE
8,970
$
20:05:45
AMEX
-0,66 %
-0,060 USD

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.458.762 von castafiore am 30.04.19 17:46:31
Zitat von castafiore: die aktuelle Entwicklung von GE zeigt einmal mehr die unfassbare Inkompetenz mancher Analysten wie z.B. Stephen Tusa von JPM mit seinem gaga-Kursziel von 5 Dollar, rein interessengetriebene shortseller-Politik. Solche Analyen verbieten es sich, sie noch zu kommentieren. Leider haben sie viel zu viel Einfluss.
casta


Der Kurs war im Dezember bereits bei 6,70 USD. Falls es jetzt mal wieder negative News gibt, dann können wir sehr schnell bei 5 USD sein.

Und auch ein Konkurs ist noch nicht ausgeschlossen, schließlich hat GE noch keines seiner Probleme gelöst!
https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/general-electric-…
General Electric | 10,63 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.947.401 von Yoga_Maus am 03.07.19 16:46:17Das ist ja ein nicht ganz aktueller Beitrag mehr. Die Power Sparte düfte langsam eher positiv überraschen. Allen grünen Innitiativen zum Trotz wird der Strom weltweit immer noch zum allergrössten Teil konventionel erzeugt. Und die Investitionen darim kann man zurückhalten, irgendwann Platzt aber die Blase. Und die Anzahl der Anbieter ist gesunken bei gwribgeren Kapazitäten. Um die Margen ist mir da auch nicht bange.
General Electric | 9,347 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.947.401 von Yoga_Maus am 03.07.19 16:46:17ist "der Aktionär" da kompetent genug, das zu beurteilen?
General Electric | 9,287 €
...Das Chance-Risiko-Verhältnis stimmt. Anleger sollten die Gewinne laufen lassen. Allerdings sollten nur Mutige zuschlagen, denn Rückschläge gibt es aufgrund der Altlasten immer wieder.
https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/general-electric-…


Ein Mann auf seiner Mission, die da lautet „Rettung von General Electric“: CEO Larry Culp
https://www.sharedeals.de/general-electric-larry-culp-setzt-…


Freundliche Grüße
supernova
General Electric | 8,954 €
Siemens reisst GE mit in den Abgrund
General Electric | 9,083 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.156.664 von manfredpr am 01.08.19 22:33:17Eine sehr interessante Firma Buffet hat glaube ich auch sehr viele Aktien an der Firma

Was haltet ihr von General Elektic langfristig?

https://www.investor-verlag.de/aktien-und-aktienhandel/dow-j…
General Electric | 9,150 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.335.574 von faultcode am 30.11.18 15:43:39
Harry Markopolos ("Madoff") --> GE: Bilanzkosmetik?
15.8.
GE-Aktie in Rot: General Electric wird Bilanzkosmetik vorgeworfen
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/probleme-vertuscht…

=>
...In einer am Donnerstag veröffentlichten Analyse wirft Harry Markopolos dem US-Konzern vor, das Ausmaß seiner finanziellen Probleme zu verstecken und ungenaue oder sogar verfälschte Finanzberichte zu veröffentlichen. Der Bericht von Markopolos besteht aus 170 Seiten und ist ein Mix aus detaillierter Finanzanalyse und pauschalen Vorwürfen.


In einem Interview sagte der Bilanzexperte, GE müsse die Reserven seiner Versicherungssparte um 18,5 Milliarden US-Dollar in bar aufstocken. Zudem sei die Bilanzierung der Öl- Und Gas-Sparte falsch. Insgesamt summierten sich die Bilanzprobleme auf 38 Milliarden Dollar, das entspricht 40 Prozent der Marktbewertung des Industriekonzerns.

Eine GE-Sprecherin schrieb in einer Email schon vor Veröffentlichung der Bilanzanalyse, GE stehe zu seiner Bilanzierung und habe seine Finanzverpflichtungen ausführlich dargelegt. Der Konzern könne die Details der Analyse nicht kommentieren, bevor das Unternehmen sie nicht genau studiert habe, aber die bislang gehörten Anschuldigungen seien falsch und irreführend.


Markopolos sagte, er und seine Kollegen würden mit einem nicht namentlich genannten Hedgefonds zusammenarbeiten, der auf einen fallenden GE-Aktienkurs wettet. Der Hedgefonds hatte vorab Zugang zu der Bilanzanalyse und beteiligt Markopolos an einem möglichen Spekulationsgewinn. Zudem hofft der Analyst auf eine Belohnung von den Behörden, denen er seinen Bericht ebenfalls zur Verfügung stellt. Es gibt ein entsprechendes Programm, das die Aufdeckung von Missständen fördern soll.


Der Bilanzexperte und seine Kollegen behaupten, GE fehle ausreichend Betriebskapital, und die Barmittelausstattung sei deutlich schlechter als vom Unternehmen behauptet.

Markopolos hatte die US-Börsenaufsicht SEC Jahre vor dem Scheitern des Schneeballsystems des Investors Madoff gewarnt. Diese hatte ihn jedoch ignoriert. Später hatte der Bilanzexperte einen Devisenhandelsskandal bei mehreren Banken mit aufgedeckt. Das hatte der Branche, die mit der Aufdeckung von Unregelmäßigkeiten Geld verdienen will, einen ordentlichen Schub gegeben.

Die SEC und das Justizministerium untersuchen ohnehin schon, ob es mögliche Bilanzierungsprobleme bei GE gibt. Der Konzern hat solche Behauptungen stets zurückgewiesen und kooperiert ansonsten mit den Ermittlern...



---


General Electric | 7,682 €
15 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.265.328 von faultcode am 15.08.19 14:13:04
WSJ dazu
GE Is New Target of Madoff Whistleblower
Harry Markopolos releases report on GE’s accounting, claiming its cash situation is far worse than disclosed and GE needs to boost insurance reserves

https://www.wsj.com/articles/ge-is-new-target-of-madoff-whis…
General Electric | 7,758 €
14 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben