checkAd

GENERAL ELECTRIC 851144 - So günstig wie noch nie (Seite 323)

eröffnet am 14.04.07 10:37:57 von
neuester Beitrag 03.05.21 18:00:59 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
17.03.21 21:55:06
Beitrag Nr. 3.221 ()
Der Energiebereich steht vor einem grossen Comeback insbesondere in den USA. Und die Krise in der Luftfahrtbranche muss mittelfristig nicht unbedingt zum Nachteil der Flugzeugbauer und deren Zulieferer sein. Für die vielen Riesen Maschinen insbesondere 747 und A380 die aktuell für immer auf dem Schrott landen, müssen unzählige kleinerer Modelle gebaut werden, wenn die Nachfrage wieder anzieht. Das hat nur aktuell keiner auf dem Schirm. Während Lufthansa und Co. Sich gerade noch rühmen die Fixkosten erfolgreich gedrückt zu haben, werden sie in zwei, drei Jahren nach neuen Maschinen schreien und weinen 😢 wenn sie Ihnen Airbus und Boing nicht sofort hinstellen können.
General Electric | 13,61 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.03.21 10:49:04
Beitrag Nr. 3.222 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.502.963 von BrandonFlauers am 17.03.21 21:55:06Der Chef der Fraport ist Optimist, er meint, daß man schon 2026 die Verkehrszahlen von 2019 wiedersehen würde. Der Punkt-zu-Punkt-Verkehr wird weiter zunehmen. Der Passagier will nicht mehr zweimal umsteigen müssen. Damit werden die Hubs an Bedeutung verlieren und die Riesenflieger nicht mehr in dieser Menge gebraucht. Aber noch ist die Menge der in der Wüste geparkten kleineren Flugzeuge riesig. Ich teile Ihren Optimismus leider nicht, daß so schnell unzählige kleinerer Modelle gebaut werden müssen.
Ohne eine Ausschreibung des Militärs, das Lockheed mit seiner C-5A gewann, hätte Boeing die B747 nie entwickelt. Aber der Flieger wurde dann im zivilen Bereich zum Erfolg mit immer neuen und verbesserten Versionen.
Der Kauf der A380 war ein Kotau der Fluglinien vor der Politik. Gewollt und gebraucht wurde das Monstrum nie.
Die Treibstoffkosten pro Sitzplatz sind bei Zweimots auf kürzerer Langstrecke geringer. Da die Motoren immer weniger Ausfälle zeigten, wurde die Abstände zu erreichbaren Ausweichflughäfen bei Motorausfall immer mehr verlängert. Da half die Politik der IATA mit, daß nun heute vermehrt die billigen Zweimots Strecken übernehmen können. Anfangs waren B777 und A350 Ladenhüter.
General Electric | 11,29 €
Avatar
18.03.21 11:58:44
Beitrag Nr. 3.223 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.507.964 von nickelich am 18.03.21 10:49:04Ja es gibt verschiedene Ansichten zur Entwicklung im Flugzeugbau. Aber selbst die Inbetriebnahme von älteren Maschinen ist für die Triebswerksbauer fast so lukrativ wie ein Neubau. Wenn die eine Weile steht ist da einiges Fällig. Schauen Sie sich vor diesem Hintergrund die Margen bei einer MTU im Servicegeschäft an. Und wenn dann die Wartungsressourcen knapp werden, werden die Preise/ Margen noch steigen vermute ich.
General Electric | 11,34 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.03.21 13:58:05
Beitrag Nr. 3.224 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.509.218 von BrandonFlauers am 18.03.21 11:58:44Das Wartungsgeschäft hängt von Cycles (starke Belastung beim T/O) und von der Betriebszeit ab. Ausschlaggebend für Triebwerkswechsel ist das Erreichen von Parametern, die duch Standzeiten nicht beeinflusst werden. Bei längerer Standzeit sollten die Schmierstoffe gewechselt werden. Einmaliger Ölwechsel ist nicht so teuer, wie Sie denken.
General Electric | 11,42 €
Avatar
30.03.21 22:23:44
Beitrag Nr. 3.225 ()
Bevor die Kuftfahrterholung bei GE durchschlägt werden erst mal die Windparks und due Turbinen bei GE einen kräftigen Anschub liefern. Alles andere wird danach sein übriges tun; weil ja GE sehr breit aufgestellt ist, somit jann man eigentlich garnichts falsch machen bei diesem "Phoenix" aus der Asche.....
General Electric | 11,35 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.04.21 11:24:10
Beitrag Nr. 3.226 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.659.757 von Petzi56 am 30.03.21 22:23:44Hier sollte man Gewinne laufen lassen oder aufstocken, denn ich erwarte in den nächsten 12 Monaten noch einen beachtlichen Kursanstieg.
General Electric | 11,27 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.04.21 11:06:41
Beitrag Nr. 3.227 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.695.649 von Forum am 03.04.21 11:24:10
Zitat von Forum: denn ich erwarte in den nächsten 12 Monaten noch einen beachtlichen Kursanstieg.


Warum zum Teutas behauptest du in einem Öffentliche Forum so etwas?! Du musst so was begründen. Und zwar gut begründen. Sonst merkt man gleich, dass du nur eine Aktie schönschreiben willst die du selber zu teuer gekauft hast.
General Electric | 11,26 €
Avatar
08.04.21 18:11:32
Beitrag Nr. 3.228 ()
Na ich vermute mal er meint das die Forcierung der grünen Energie in USA die Herstellung, Installation und Wartung von Windenergie-Turbinen GE einen ordentlichen Auftragszuwachs bescheren wird; und damit vermutlich einhergehend entsprechende Kurssteigerung....
General Electric | 13,38 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.04.21 18:13:52
Beitrag Nr. 3.229 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.743.178 von Petzi56 am 08.04.21 18:11:32Falls noch nicht bekannt sein sollte.... das GE auch Windturbinen baut! ........
General Electric | 13,36 $
Avatar
08.04.21 18:18:15
Beitrag Nr. 3.230 ()
Und sollte man das infrage stellen braucht man sich ja nur mal die Turbinenbauer(Wind) in D anzusehen - glaube dann dürfte sich das erklären...
General Electric | 13,37 $
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

GENERAL ELECTRIC 851144 - So günstig wie noch nie