DAX+0,16 % EUR/USD-0,04 % Gold-0,07 % Öl (Brent)0,00 %

Commerce Resources- Faktenthread zu diesem Tantalexplorer (Seite 40)


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Commerce Resources berichtet über Exploration auf der Carbo Liegenschaft, die an den Wicheeda Seltene Erden-Fund, BC angrenzt

26. November 2009 - Commerce Resources Corp. (FSE: D7H) (TSXv: CCE) (das "Unternehmen" oder "Commerce") und Canadian International Minerals Inc. (CNSX: CIN) ("Canadian International") sind erfreut, die Ergebnisse des Sommerexplorationsprogrammes auf der Carbo Liegenschaft, die sich 80 km nordöstlich von Prince George, British Columbia befindet, bekanntzugeben. Die Liegenschaft grenzt an den vor kurzem gemeldeten Wicheeda Seltene Erden-Fund von Spectrum Mining Corporation an.

Das Explorationsprogramm 2009 umfasste sowohl Gesteins-, Schlamm- und Bodenproben als auch geologische Kartierung und Schürfungen. Es war darauf ausgelegt, sowohl den vorherigen Explorationsarbeiten durch Commerce als auch den historischen Arbeiten von Teck Corporation nachzugehen. Die Carbo Liegenschaft umfasst Seltene Erden- und Niob-haltigen Karbonatit sowie alkalische Einlagerungen.

Im Spätoktober hat Spectrum Mining Corporation, ein privates Unternehmen, über eine signifikante Seltene Erden-Vererzung auf den Claims, die an die Carbo Liegenschaft angrenzen, berichtet. Höhepunkte umfassten einen 48,46 m-Abschnitt, der durchschnittliche Konzentrationen von 3,55% Seltene Erden anzeigt hat, einen 72 m-Abschnitt mit Durchschnittswerten von 2,92% Seltene Erden und einen 144 m-Abschnitt, der in drei separaten Bohrlöchern durchschnittlich 2,2% Seltene Erden angezeigt hat. Um eine Karte mit der Lage des Fundes von Spectrum und der Lage der Carbo Liegenschaft anzuschauen, besuchen Sie bitte http://www.commerceresources.com/s/Carbo.asp.

Das Explorationsprogramm 2009 auf der Carbo Liegenschaft führte zur Identifikation einer neuen Bodenanomalie im südwestlichen Teil der Claims, die Ausmaße von mehr als 1 km auf 500 m hat. Der Höhepunkt der Kampagne war eine Bodenprode (09mgb0002) innerhalb der Anomalie, die die Nachweisgrenze von 10.000 ppm (mehr als 1%) Cer (Ce), was auf ein leichte Seltene Erden-Vorkommen hinweist, und von 309 ppm Gadolinium (Gd), das wiederum auf die Anwesenheit von schweren Seltenen Erden hinweist, übertroffen hat.

Commerce und Canadian International sind von den Ergebnisse, die aus diesem Gebiet veröffentlicht wurden, ermutigt und planen eine ausgedehnte Kampagne für 2010, die die Anlegung von Gräben und Bohrungen umfassen wird. Die zukünftigen Explorationsarbeiten werden darauf ausgelegt sein, Ausdehnungen des Wicheeda Fundes auf die Carbo Liegenschaft zu identifizieren, der neuen Bodenanomalie nachzugehen und die historischen Gräben auf der Liegenschaft weiter zu untersuchen.

Das Explorationsprogramm 2009 auf der Carbo Liegenschaft wurde von Canadian International finanziert. Canadian International hat die Option, durch die Zahlung von $30.000 CAD und die Ausgabe von insgesamt 1.500.000 Aktien über einen Zeitraum von drei Jahren an Commerce sowie durch die Aufwendung von $198.000 CAD für Explorationsausgaben eine Joint Venture-Beteiligung von 75% an den Carbo Claims zu erhalten. Canadian International hat die erforderliche Erstjahreszahlung getätigt. Commerce wird eine Beteilung von 25% behalten sowie eine 2% NSR-Abgabe ("Net Smelter Return Royalty") an den Carbo Claims einbehalten.

Jody Dahrouge, P.Geo. und Vizepräsident der Exploration, eine gemäß der kanadischen Rechtsvorschrift NI 43-101 "Qualifizierten Person", hat die Zusammenstellung der technischen Informationen in dieser Unternehmensmitteilung überwacht.

Über Commerce Resources Corp.

Commerce Resources Corp. ist ein Explorations- und Entwicklungsunternehmen mit einem besonderen Fokus auf Tantal-, Niob- und Seltene Metalle-Lagerstätten, die ein Potenzial für wirtschaftliche Konzentrationen und große Tonnengehalte aufweisen. Das Unternehmen konzentriert sich im Besonderen auf die Entwicklung seiner Upper Fir Tantal- und Nioblagerstätte, Teil des Blue River Projekts in British Columbia, Kanada. Es exploriert darüber hinaus das Eldor Projekt in Nord-Quebec und gemeinsam mit seinem Joint Venture-Partner Canadian International Minerals Inc. die Carbo Liegenschaft in Nord-British Columbia.


Im Namen des Board of Directors
COMMERCE RESOURCES CORP.

"David Hodge"
David Hodge
President und Director
Tel: +1.604.484.2700


http://www.commerceresources.com/de/NewsReleases.asp?ReportI…
Commerce Resources samples 2.74 per cent REE at Eldor

2009-12-21 10:35 ET - News Release

Mr. David Hodge reports

COMMERCE RESOURCES CORP. EXPANDS RARE EARTH ELEMENT MINERALIZATION AT ELDOR

Commerce Resources Corp. has confirmed that sampling has identified additional rare earth element mineralization within the newly discovered Ashram zone at the Eldor project in northern Quebec.

The Ashram zone was discovered, in 2009, by tracing the source of a glacially dispersed boulder train that assayed significant REE. The zone is located near the centre of the Eldor carbonatite complex and is coincident with a magnetic low approximately one kilometre by 0.8 km in size.

A total of 70 rock samples were collected after the discovery made during the summer exploration program in 2009. A high value of 2.74 per cent REE was returned from exposed outcrop, with values in excess of 1 per cent REE representing over 55 per cent of the total rock samples collected (boulders and outcrop).

Significant mineralization (greater than 1 per cent to 2.74 per cent REE) was consistently returned from numerous samples over multiple outcrops within an area measuring approximately 500 metres by 150 m, truncated to the east by a shallow lake. Sample lithology is consistently moderately radioactive, very fine-grained to massive, grey-green carbonatite, with variable amounts of fluorite and disseminated pyrite.
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.610.626 von Zockii am 21.12.09 17:20:44...und die Übersetzung:


December 21, 2009
Commerce Resources Corp. weitet Seltene Erden-Vererzung auf Eldor aus

21. Dezember 2009 - Commerce Resources Corp. (FSE: D7H) (TSXv: CCE) (das "Unternehmen" oder "Commerce") ist erfreut, berichten zu können, dass Beprobungen eine zusätzliche Seltene Erden-Vererzung innerhalb der neuentdeckten Ashram Zone auf dem Eldor Projekt in Nord-Quebec identifiziert haben.

Die Ashram Zone wurde 2009 durch die Verfolgung der Quelle einer Reihe an durch Gletscherbewegung verteilten Findlingen, die bei Beprobung signifikante Seltene Erden-Werte ergeben haben, entdeckt. Die Zone befindet sich nahe des Zentrums des Eldor Karbonatitkomplexes und fällt mit einer niedrigen magnetischen Signatur zusammen, die sich auf ca. 1 km mal 0,8 km erstreckt.

Insgesamt wurden 70 Gesteinsproben gesammelt, um der Entdeckung, die während des Sommerexplorationsprogrammes 2009 gemacht wurde, nachzugehen. Ein Höchstwert von 2.74% Seltene Erden wurde in einem freiliegenden Aufschluss gemessen; über 55% aller gesammelten Gesteinsproben (Findlinge und Aufschluss) ergaben Werte von mehr als 1% Seltene Erden.

Zahlreiche Proben von mehreren Aufschlüssen innerhalb eines Gebiets, das ca. 500 m mal 150 m umfasst und im Osten durch einen flachen See begrenzt ist, ergaben durchweg Werte, die auf eine signifikante Vererzung (>1% bis zu 2,74% Seltene Erden) hinweisen. Die Lithologie der Proben ist wie folgt: durchweg mäßig radioaktiv, sehr feinkörnig bis massiv, grau-grüner Karbonatit mit veränderlichen Mengen an Fluorit und disseminiertem Pyrit.

Der Schwerpunkt der Seltene Erden-Verteilung liegt auf der Anreicherung mit Leichten Seltene Erden angereichert (CE, La, Nd und Pr); einige Proben zeigen jedoch eine flachere Verteilung, die auf eine verhältnismäßige Anreicherung mit Schweren Seltene Erden hinweist. Vorausgehende Dünnschliffarbeiten von Roger Mitchell, Almaz Petrology, hat mehrere Seltene Erden-haltige Mineralien als gemeine Quellen für Seltene Erden-Vererzung identifiziert. Dies umfasst sowohl die Seltene Erden-Fluor-Karbonate Bastnäsit (Ce,La,...)CO3F, Synchysit Ca(Ce,La,...)(CO3)2F und Parasit Ca(Ce,La,...)2(CO3)F2 als auch die Mineralien Aeschynit (Nd,Ce,Y,Ca)(Ti,Nb)2(O,OH)6 und Monazit (Ce,La,..)PO4.

Während des Herbstprogrammes wurden auch Beprobungen auf einem Tantal- und Niob-Ziel - der "Glimmerite Occurence" -, das ursprünglich 2007 identifiziert wurde und sich 1,5 km nördlich der Ashram Zone befindet, durchgeführt. Die signifikante Tantal- und Niobvererzung wurde mit einer Probe bestätigt, die 1682 ppm Tantal ergab und die die Nachweisgrenze für Niob (höher als 50.000 (5%) Nb) übertraff. Weitere Arbeiten werden benötigt, um die Signifikanz und die Ausdehnung der Zone vollständig beurteilen zu können.

Eine Karte, die die Lage der Ashram Zone und der Glimmerite Occurence zeigt, steht unter http://www.commerceresources.com/de/Eldor.asp zum Download zur Verfügung.

Angesichts des Erfolgs der Erkundungsarbeiten auf Eldor beabsichtigt Commerce, den Umfang der Exploration 2010 erheblich zu erweitern. Voraussichtlich wird das Programm im nächsten Jahr sowohl Prospektierungen, Kartierungen und Bohrungen innerhalb der Ashram Seltene Erden-Zone als auch weitere Explorationsarbeiten innerhalb der verschiedenen Tantal- und Niobziele, die sich während der Bohrkampagne 2008 herausgebildet haben. Zusätzlich werden die luftgestützten radiometrischen und magnetischen Geländeaufnahmen von 2007 derzeit von Rob Shives von GamX Inc. neu interpretiert, um die Bedeutung der niedrigen magnetischen Signatur, das die Ashram Zone und weitere Ziele mit Priorität kennzeichnet, zu untersuchen.

Die Eldor Liegenschaft befindet sich in Nord-Quebec ca. 130 km südlich der Stadt Kuujjuaq. Die Liegenschaft ist zu 100% im Besitz von Commerce und umfasst nun 404 Claims (Mineralansprüche), die 18.886 Hektar fassen. Kürzlich wurde weiterer Grund angrenzend an den Süden und Osten der Liegenschaft angekauft, um Anomalien, die bei Prospektierungen und Bodenproben identizifiert wurden, abzudecken.

Die Eldor Liegenschaft beherbergt mehrere vererzte Gebiete; diese schließen sowohl die Ashram Seltene Erden-Zone als auch die Northwest, Southeast und Star Trench Zonen, wo vorangegangene Bohrungen sowohl bedeutende Konzentrationen an Tantal und Niob als auch beträchtliche Mengen an Uran, Phosphat und Fluor identifiziert haben. Das Eldor Projekt besteht geologisch betrachtet aus einem großen Karbonatitkomplex. Karbonatite und Karbonatit-ähnliche Lagerstätten sind bedeutende Muttergesteine für Seltene Metalle wie Tantal und Niob und Seltene Erden Elemente. Die weltweit größte Niobmine, Araxa in Brasiliene, und mehrere der weltweit größten Seltene Erden-Lagerstätten einschließlich Mt. Weld in Australien und Mountain Pass in den Vereinigten Staaten sind alle in Karbonatiten beherbergt.

Alex Knox, P.Geo., eine gemäß der kanadischen Rechtsvorschrift 43-101
"Qualifizierte Person", hat die Zusammenstellung der technischen Informationen in dieser Unternehmensmitteilung überwacht.

Über Commerce Resources Corp.

Commerce Resources Corp. ist ein Explorations- und Entwicklungsunternehmen mit einem besonderen Fokus auf Tantal-, Niob- und Seltene Metalle-Lagerstätten, die ein Potenzial für wirtschaftliche Konzentrationen und große Tonnengehalte aufweisen. Das Unternehmen konzentriert sich im Besonderen auf die Entwicklung seiner Upper Fir Tantal- und Nioblagerstätte, Teil des Blue River Projekts in British Columbia, Kanada. Es exploriert darüber hinaus das Eldor Projekt in Nord-Quebec und die Carbo Liegenschaft in Nord-British Columbia.

Im Namen des Board of Directors
COMMERCE RESOURCES CORP.

"David Hodge"
David Hodge
President und Director
Tel: +1.604.484.2700

http://www.commerceresources.com/de/NewsReleases.asp?ReportI…

Originalmeldung:
http://www.commerceresources.com/s/NewsReleases.asp?ReportID…
Commerce Resources Corp. steht kurz vor dem Abschluss des Winterbohrprogramms auf der Seltenerdelementlagerstätte Ashram, Eldor-Liegenschaft in Quebec

03.05.2011 / 09:41

Vancouver, British Columbia, Kanada. 2. Mai 2011. Commerce Resources Corp.
(WKN: A0J2Q3; TSX: CCE; OTCQX: CMRZF) gibt bekannt, dass das Unternehmen
kurz vor dem Abschluss des Winterbohrprogramms auf der
Seltenerdelementlagerstätte Ashram, Eldor-Liegenschaft im Norden der
kanadischen Provinz Quebec steht.

Bis zum 28. April waren sieben Bohrungen (Bohrung EC11-048 mit EC11-054)
mit einer Gesamtlänge von ca. 3.367 m niedergebracht worden. Die Bohrungen
wurden zur Ausdehnung der Lagerstätte ausgelegt, indem sie die nordöstliche
Hälfte der Ashram-Zone überprüften sowie ihre Tiefenerstreckung durch
tiefere Bohrungen ausdehnten. Die Bohrungen zielten ebenfalls darauf,
Bereiche abzugrenzen, wo im Jahre 2010 in Oberflächennähe signifikante
Anreicherungen der wertvollen mittelschweren und schweren REEs angetroffen
wurden.

Alle Bohrungen wurden über dem Centre Pond senkrecht bis in Tiefen zwischen
320 m und 600 m niedergebracht. Im Jahre 2010 wurde die Ashram-Lagerstätte
bis in Tiefen von 365 m überprüft, wobei der größte Teil der Bohrungen in
der Vererzung endete.

Alle die bis dato abgeschlossenen Bohrungen haben ermutigende Gesteinstypen
angetroffen, die denjenigen in den früheren Bohrungen ähnlich sind.
Analysen durch tragbare XRF-Geräte unterstützen zusammen mit Gesteinstypen
und anderen Indikatoren das Vorkommen einer starken REE-Vererzung. Die
Proben wurden an Activation Laboratories in Ancaster, Ontario, zur Analyse
geschickt. Die ersten Ergebnisse werden gegen Mitte Mai erwartet. Eine
Karte mit den Bohrstellen wird in Kürze auf der Webseite des Unternehmens
unter : http://www.commerceresources.com/s/Eldor.asp veröffentlicht
werden.

Im Laufe dieser Woche wird der Abschluss des Winterbohrprogramms erwartet.
Es sind noch ein oder zwei Bohrungen geplant. Es folgt jetzt während des
Frühjahrtauwetters eine Bohrpause von vier bis sechs Wochen. Es wird
erwartet, dass die Frühjahrs-/Sommerexploration und die Bohrungen gegen
Ende Juni wieder aufgenommen werden.

Die Eldor-Liegenschaft liegt über einem Karbonatitkomplex, der im zentralen
Labrador Trough im Norden Quebecs vorkommt. Die Liegenschaft befindet sich
ca. 130 km südlich der Ortschaft Kuujjuaq. Die Liegenschaft ist zu 100 % im
Besitz der Commerce Resources Corp. und umfasst 404 Claims mit einer Fläche
von ca. 19.006 Hektar.

Commerce veröffentlichte vor Kurzem eine mit NI 43-101 konforme
Ressourcenkalkulation für die Ashram-Lagerstätte von insgesamt 117.340.000
Tonnen Erzgestein mit einem TREO-Gehalt (Total Rare Earth Oxide, TREO,
Seltenerdelement-Oxid) von 1,74 % bei einem Cut-Off-Wert im Basisszenario
von 1,25 % TREO (Laferriere, April 2011). Die Ressource ist in die
Kategorie Inferred (Geschlussfolgert) eingestuft. Die Grundlage für die
Ressourcenkalkulation bilden die im Jahre 2010 niedergebrachten 12
Bohrungen (Gesamtlänge 3.313 m).

Die Vererzung beginnt in Oberflächennähe und wurde auf einem ca. 650 m
(Ost-West) x 350 m (Nord-Süd) großen Gebiet abgegrenzt. Die Lagerstätte ist
eine der größten NI 43-101 konformen REE-Lagerstätten außerhalb Chinas und
bleibt nach Norden, Süden, Osten und zur Tiefe für eine Erweiterung offen.
Die Westgrenze der Vererzung wurde ebenfalls noch nicht vollständig
festgelegt. Das Zielgebiet deckt sich mit einem ca. 1 km x 0,8 km großen
magnetischen Tief.

Die Bohrungen haben ebenfalls das Potenzial für eine oberflächennahe
Anreicherung der wertvollen wertvollen mittelschweren und schweren REEs
innerhalb der Ashram-Lagerstätte abgegrenzt. Die Anreicherung ist für einen
in Karbonatit beherbergten Erzkörper selten und die genaue Bestimmung ist
für die zukünftigen und laufenden Bohrungen äußerst wichtig.

NI 43-101 Bekanntmachung

Darren L. Smith, M.Sc., P.Geol., eine gemäß der kanadischen
Rechtsvorschrift NI 43-101 'Qualifizierte Person' hat die Zusammenstellung
der technischen Informationen in dieser Unternehmensmitteilung überwacht.

Über Commerce Resources Corp.

Commerce Resources Corp. ist ein Explorations- und Entwicklungsunternehmen
mit einem besonderen Fokus auf Tantal-, Niob- und
Seltenerdelement-Lagerstätten, die ein Potenzial für wirtschaftliche
Konzentrationen und große Tonnengehalte aufweisen. Das Unternehmen
entwickelt seine Tantal- und Nioblagerstätte Upper Fir auf seiner
Blue-River-Liegenschaft in British Columbia und exploriert ebenfalls seine
Seltenerdelement-Lagerstätte Ashram auf dem Eldor-Projekt im Norden
Quebecs.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Unternehmenswebseite
unter http://www.commerceresources.de oder kontaktieren Sie unsere Investor
Relations-Abteilung unter +1.604.484.1700 oder info@commerceresources.com.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Commerce Resources Inc.
David Hodge, President und Director
Suite 1450 - 789 West Pender Street
Vancouver, BC, Canada V6C 1H2
Tel. +1 (604) 484-2700
Fax +1 (604) 681-8240
http://www.commerceresources.com/


http://www.dgap.de/news/corporate/commerce-resources-corp-st…
Commerce Resources Corp. schließt eine non-brokered Privatplatzierung in Höhe von 7,5 Mio. CAD ab

06.06.2011 / 09:50

Vancouver, British Columbia, Kanada. 3. Juni 2011. Commerce Resources Corp. (WKN: A0J2Q3; TSX-V: CCE; OTCQX: CMRZF) gibt bekannt, dass das Unternehmen eine non-brokered Privatplatzierung (die 'Privatplatzierung') von 10.388.834 Stammaktien des Unternehmens zu einem Preis von 0,73 CAD pro Aktie abgeschlossen hat. Es wurde ein Bruttoerlös von 7,58 Mio. CAD erzielt.

Der Erlös der Privatplatzierung wird zur Weiterentwicklung der Explorations- und Entwicklungsprogramme des Unternehmens auf seinem Tantal-und Niobprojekt Blue River in British Columbia und auf seinem Seltenerdelementprojekt Eldor in Quebec sowie als allgemeines Betriebskapital verwendet werden.

Die gemäß der Privatplatzierung ausgegebenen Wertpapiere unterliegen einer viermonatigen Handelssperre, die am 4. Oktober 2011 endet.

Das Unternehmen hat in in Verbindung mit der Privatplatzierung eine Maklergebühr von 585.375 CAD gezahlt und 2.004.709 Optionen ausgegeben. Jede Option ist über einen Zeitraum von zwei Jahren ab Abschlussdatum der Privatplatzierung zu einem Preis von 0,90 CAD pro Aktie ausübbar.

Über Commerce Resources Corp.

Commerce Resources Corp. ist ein Explorations- und Entwicklungsunternehmen mit Fokus auf Lagerstätten von seltenen Metallen und Seltenerdelementen. Das Unternehmen avanciert gegenwärtig der Entwicklung seiner Tantal- und Nioblagerstätte Upper Fir auf seiner Blue-River-Liegenschaft in British Columbia und die Exploration seines Seltenerdelement-Projekts Eldor im Norden Quebecs.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Unternehmenswebseite unter http://www.commerceresources.de oder kontaktieren Sie unsere Investor Relations-Abteilung unter +1.604.484.1700 oder info@commerceresources.com.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Commerce Resources Inc. David Hodge, President & Director Suite 1450 - 789 West Pender Street Vancouver, BC, Canada V6C 1H2 Tel. +1 (604) 484-2700 Fax +1 (604) 681-8240 http://www.commerceresources.com/

AXINO AG investor & media relations Königstraße 26 70173 Stuttgart Germany Tel. +49 (711) 253592-30 Fax+49 (711) 253592-33 http://www.axino.de/

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

Ende der Corporate News


http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/DGAP-News-Commerce-…
Commerce Resources muss Kapitalerhöhung durchführen

Autor: EMFIS.COM | 01.06.2011, 09:32

Vancouver 01.06.2011 (www.emfis.com) Die Seltene-Erden-Gesellschaft Commerce Resources muss sich „frisches Geld“ in einer Größenordnung von 7,5 Millionen Kanadischen Dollar beschaffen.

Zu diesem Zweck hat das kanadische Unternehmen im Rahmen einer nicht vermittelten Privat-Platzierung 10.388.834 neue Stammaktien zu einem Stückpreis von 0,73 Kanadischen Dollar an Investoren veräußert. Die Genehmigung der TSX Venture Exchange steht zwar noch aus. Aber an der Erteilung bestehen keine begründeten Zweifel. Das Geld soll als allgemeines Betriebskapital und zur Weiterentwicklung der Explorations- und Entwicklungsprogramme des Unternehmens verwendet werden. Es dürfte insbesondere dem Tantal- und Niob-Projekt „Blue River“ in British Columbia und dem Seltenerd-Element-Projekt „Eldor“ in Quebec zugute kommen.

Operatives Geschäft bisher nur mäßig überzeugend

Bis dato waren die Bemühungen des Unternehmens, neue Lagerstätten für Seltene Erden zu explorieren und weiterzuentwickeln, lediglich von mäßigem Erfolg gekrönt. Das erklärt wohl auch den Aktien-Chart, der eher an eine Berg- und Talbahn als an den Kursverlauf eines gewöhnlichen Dividenden-Papiers erinnert. Und nach der Kapital-Erhöhung könnte es mit den Notierungen durchaus noch eine Etage tiefer gehen, und sich die ansehnlichen Zugewinne seit Mitte letzten Jahres schnell wieder in Luft auflösen.

Angesichts des scheinbar nicht enden wollenden Geld-Bedarfs bei Commerce Resources und des Umstandes, dass ein Produktionsbeginn noch nicht wirklich absehbar ist, erscheint die Aktie nur für überzeugte Hardcore-Zocker interessant zu sein.


http://www.wallstreet-online.de/nachricht/3162570-commerce-r…
Commerce Resources trifft auf 2,10 % TREO über 586,92 Bohrmeter auf dem Eldor-Projekt

June 29, 2011
http://www.commerceresources.com/de/NewsReleases.asp?ReportI…
aus
Jacob Securities Inc. EQUITY RESEARCH

July 19, 2011


Commerce Resources Corp. (TSXV:CCE)

Commerce Resources Corp. engages in the exploration and
development of rare metals and rare earth elements in Canada.
The company primarily focuses on the development of the Upper
Fir deposit on its Blue River Tantalum/Niobium project located in
British Columbia, Canada. Commerce Resources Corp. was
incorporated in 1999 and is based in Vancouver, B.C., Canada.

 The Upper Fir property is located in the Kamloops Mining
Division of British Columbia, approximately 10 kilometres north
of the Town of Blue River. The deposit contains an indicated
mineral resource of 36.35 million tonnes with 195 ppm Ta2O5
and 1,700 ppm Nb2O5 and inferred resources of 6.40 million
tonnes containing 199 ppm Ta2O5 and 1,890 ppm Nb2O5.

 Commerce Resources owns 100% of the Blue River Tantalum-
Niobium property, and the various projects within the property
are not subject to any royalties, back-in payments or other
agreements.

 Tantalum-bearing minerals are typically found in pegmatitic ores;
however, the Blue River Tantalum-Niobium project consists of a
carbonatite system with a unique anomaly of high-grade
tantalum. The carbonatite is a relatively soft host rock and during
crushing it leaves the tantalum and niobium minerals largely
intact, translating into a higher rate of recovery than that
obtained from tantalum projects hosted in pegmatites.
Preliminary tests suggest that the recovery rates for both
tantalum and niobium may also be higher than the industry
average.

 The property has excellent infrastructure, with good access to
water, proximity to power and a readily accessible system of
paved roads. In fact, the Yellowhead Highway, Canadian
National Railway and BC Hydro power lines cross Commerce’s
property. Such infrastructure should translate into relatively low
capital and operating costs.

 The Upper Fir project is advancing as scheduled, the Company
expects to complete the preliminary economic assessment this
year and start production before 2015.

 Commerce also owns the rare earth Ashram deposit in Quebec,
which has been ranked as possibly one of the largest rare earth
deposits outside of China. The initial NI 43-101 report estimates
inferred resources of 117.34 million tonnes at 1.74% TREO, with
good quantities of critical rare earth elements.


http://research.jacobsecurities.com/wp-content/uploads/2011/07/Tantalum-Niobium-Primer-July-19-2011-JSI1.pdf
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben