DAX+0,49 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+1,96 %

CLINUVEL PHARMACEUTICALS LTD (Seite 1033)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.410.478 von Kunibert0711 am 24.04.19 10:13:33Die Aussies wissen auch nicht mehr als wir...
Lies einfach den Newsletter und versteh was zwischen den Zeilen steht.

Ich bin optimistisch... hat jemand eine Ahnung wie viele Aktien derzeit Leerverkauft sind. Im Sharecafe redet man von 600000 Shares.

Nur eine Top Nachricht und die müssen sich eindecken. :D





Übrigens bei 12 EUR sehe ich eine historische Kaufchance die sich gewaschen hat....und das sehen auch alle anderen blinden mit Krückstock.
die einen steigen bei 14 € aus, ich habe aufgestockt und erhoffe mir auch davon bis zum Jahresende eine gute Rendite.
so im Nachhinein denke ich auch, hätte ich mal bei 18 oder 17 ein Teil verkauft und jetzt wieder aufgestockt..... den drop hat niemand kommen sehen....

aber jetzt is zu spät. Wer jetzt verkauft wird es bereuen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.382.258 von Hommi am 18.04.19 09:28:43wir werden sehen es wird immer roter;)

ich bereue nicht verkauft zu haben zu mindestens bisher;)
Ich beobachte den Wert. Ich wollte die Aktien kaufen, warte aber ab. Ich muss mich auch mehr zum Unternehmen informieren.

Freund von mir hat Aktien von TRANSCANNA HOLDINGS INC gekauft und ist super glücklich. Ich habe auch ein paar von denen gekauft. Ist aber kein Pharmawert. - Keine Empfehlung von mir! Nur geschrieben, was ich gemacht habe.

Zur Clinuvel werde ich nach Fakten suchen. Hoffe oder der Markt hat Unrecht helfen selten weiter.

Ich selber hoffe :) , dass das Unternehmen Fortschritte im Bereich Vitiligo erzielt.

Meine Meinung.
Im Sharecafe wird gerade darüber diskutiert wie das kürzlichen Announcement zu interpretieren ist. Insbesondere geht es um die Möglichkeit eines Off-Labels Use. Einige sind der Meinung rausgelesen zu haben, dass dieser wahrscheinlich nicht möglich ist. Das würde das Potenzial von Clinuvel natürlich massiv einschränken. Hat jemand Erfahrungen mit Zulassungen und Off-Label Use in diesem Zusammenhang?
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.415.281 von HeyNowHank am 24.04.19 18:38:53
?
Kannst du mir sagen was ein off Label use ist?
Danke
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.415.281 von HeyNowHank am 24.04.19 18:38:53
#
Was versteht man unter Off-Label-Use?


Der Einsatz eines Medikaments ist durch die Zulassungsbehörde immer auf bestimmte Indikationen und/oder bestimmte Patientengruppen (z.B. nicht für Kinder oder Schwangere) beschränkt. Wird nun ein Medikament außerhalb dieser Zulassung eingesetzt, so spricht man vom off-label-use. Der „Off-Label-Use“ ist nicht generell verboten. Nach § 8 Abs 2 AMG ist der „Off-Label-Use“ dann erlaubt, wenn der therapeutische Erfolg mit einer zugelassenen Arzneispezialität nach dem Stand der Wissenschaft voraussichtlich nicht erreicht werden kann. Weiters ist unter bestimmten Umständen auch der Einsatz eines nicht zugelassenen Arzneimittels, bei dem die Zulassung noch nicht erteilt oder nicht beantragt wurde, möglich.
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.415.440 von Sido83 am 24.04.19 18:53:36
Zitat von Sido83: Was versteht man unter Off-Label-Use?


Der Einsatz eines Medikaments ist durch die Zulassungsbehörde immer auf bestimmte Indikationen und/oder bestimmte Patientengruppen (z.B. nicht für Kinder oder Schwangere) beschränkt. Wird nun ein Medikament außerhalb dieser Zulassung eingesetzt, so spricht man vom off-label-use. Der „Off-Label-Use“ ist nicht generell verboten. Nach § 8 Abs 2 AMG ist der „Off-Label-Use“ dann erlaubt, wenn der therapeutische Erfolg mit einer zugelassenen Arzneispezialität nach dem Stand der Wissenschaft voraussichtlich nicht erreicht werden kann. Weiters ist unter bestimmten Umständen auch der Einsatz eines nicht zugelassenen Arzneimittels, bei dem die Zulassung noch nicht erteilt oder nicht beantragt wurde, möglich.



perfekt, auf vergleichbar sachlich fundierte Beiträge sollten sich die Forum-Schreiber beschränken.
Danke für diese Erklärung.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.415.440 von Sido83 am 24.04.19 18:53:36Wenn die Arzneispezialität wirksam und nahezu risikolos ist, warum sollte es überhaupt einem off label use geben?

Ok, Schwangere. Seit Contagan (die Betroffenen tun mir im Herzen leid)
ist das natürlich ein extrem heißes Thema.
Aber die paar Monate kann ich als Mutter sicherlich auch noch im Dunkeln aussitzen.
Das sollte nicht das Problem sein..
Kinder mit Hormonen zu therapieren ist auch nicht so prickelnd. Aber im Finstern aufwachsen?
Nur meine Meinung!!:: lieber 30 Jahre Leben als 80 Jahre vegetieren 😬
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben