Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+1,31 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,59 % Öl (Brent)0,00 %

CLINUVEL PHARMACEUTICALS LTD (Seite 1051)


ISIN: AU000000CUV3 | WKN: A0JEGY | Symbol: UR9
15,580
16.08.19
München
+0,91 %
+0,140 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Amüsiert mich hier manchmal rein zu schauen,... wie gewisse Leute aus ihren Löchern wieder raus kriechen und noch vor zwei Monaten geschrieben haben dass die Aktie überbewertet ist und sie und ihre Whatsapp Gruppe raus sind. Das ein anderer mit der FDA telefoniert hat und wir uns alle in die Hosen machen würden wenn wir das auch wüssten was er weiß , Bla.. => Jetzt werden von diesen Leuten "historische kaufchancen" prognostiziert, Friede, Freude, Eierkuchen.

Vielleicht kennt der eine oder andere das......>Was geschehen ist, wird wieder geschehen, was getan wurde, wird man wieder tun und es gibt nichts Neues unter der Sonne.<


Morgen und Montag wird es leider wieder rot aber dafür braucht man kein Hellseher sein :-/

Und vor Juni werden wieder gewisse Leute kräftig abladen, also werden sich wieder gute Gelegenheiten bieten für die Leute die sich Investieren oder nachkaufen möchten.
...yep, ich hoffe wir sehen kein Doppeltop, wenn wir das All-Time-High im 1. Anlauf nicht schaffen sollten...

Hängt vieles vom Newsflow ab (das mit der 10%-Beteiligung der Mellonbank NY wahr auch überraschend 🙂👍) und natürlich FDA-Termin im Juli...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Ui, kommt ja nochmals richtig Schwung rein die letzten Stunden hier...60k insgesamt gehandelt, gibt‘s auch nicht alle Tage. 👌
Sorry, STU und L&S außen vor gelassen 😉

80k sogar ☝️
selbst in den USA jetzt ein Sprung von 9000 auf 100.000 Shares?! Woher kommt plötlich dieses Volumen?
Eine dumme Frage: eine Voraussetzung um im Nasdaq gelistet zu werden sind 200.000 Shares/Tag. Sind damit die Shares aller Börsen zusammen gemeint? Und wie lange muss die Aktie in diesem Volumen bis zur Aufnahme gehandelt worden sein?
Whoaaa...100.000k in the US and A 😳

Hier ist definitiv was im Busch...🤔
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.581.855 von Stoxtrayder am 16.05.19 09:14:54
Zitat von Stoxtrayder: das mit der 10%-Beteiligung der Mellonbank NY wahr auch überraschend 🙂👍


Die Bank of New York Mellon Corp ist der Issuer der US-amerikanischen ADR (Symbol: CLVLY, CLVLF). Die packen bildlich gesprochen CUV Aktien in einen Briefumschlag, schreiben CLVLY drauf, und das Ding ist dann an US-Börsen handelbar. Stimmrechte bleiben aber bei Bank of New York MC. Diese Aufgabe nehmen sie bereits seit 2004 wahr (zu EPITAN-Zeiten), und die 10% Schwellenüberschreitung war eine langsamer Anstieg der US-Nachfrage nach CUV ADRs über die letzte Zeit. Sobald mehr ADRs nachgefragt werden, packen die mehr "Briefumschläge", da sonst die Preise von CUV und CLVLY stark auseinanderlaufen würden (ist vermutlich automatisiert).

In dem Dokument zur Schwellenüberschreitung sieht man auch, dass seit Januar nur etwas Volumen ergänzt wurde (S.5) - die dokumentierten Käufen zeigen eigentlich, dass die Meldeschwelle schon lange vorher überschritten wurde (haben sie wohl verschlafen).

https://www.clinuvel.com/wp-content/uploads/2019/05/20190513…

Das ist zumindest keine Kumulation im Auftrag eines Großinvestors, sondern allmählich ansteigendes Interesse der US-Investoren. Wenn man bei Google Trends das regionale Interesse vergleicht, sieht man jedoch, dass in den USA noch keiner Clinuvel kennt:


Quelle:
https://trends.google.com/trends/explore/GEO_MAP/1558037400?…
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.587.026 von MinusSinus am 16.05.19 22:21:50
Zitat von MinusSinus:
Zitat von Stoxtrayder: das mit der 10%-Beteiligung der Mellonbank NY wahr auch überraschend 🙂👍


Die Bank of New York Mellon Corp ist der Issuer der US-amerikanischen ADR (Symbol: CLVLY, CLVLF). Die packen bildlich gesprochen CUV Aktien in einen Briefumschlag, schreiben CLVLY drauf, und das Ding ist dann an US-Börsen handelbar. Stimmrechte bleiben aber bei Bank of New York MC. Diese Aufgabe nehmen sie bereits seit 2004 wahr (zu EPITAN-Zeiten), und die 10% Schwellenüberschreitung war eine langsamer Anstieg der US-Nachfrage nach CUV ADRs über die letzte Zeit. Sobald mehr ADRs nachgefragt werden, packen die mehr "Briefumschläge", da sonst die Preise von CUV und CLVLY stark auseinanderlaufen würden (ist vermutlich automatisiert).

In dem Dokument zur Schwellenüberschreitung sieht man auch, dass seit Januar nur etwas Volumen ergänzt wurde (S.5) - die dokumentierten Käufen zeigen eigentlich, dass die Meldeschwelle schon lange vorher überschritten wurde (haben sie wohl verschlafen).

https://www.clinuvel.com/wp-content/uploads/2019/05/20190513…

Das ist zumindest keine Kumulation im Auftrag eines Großinvestors, sondern allmählich ansteigendes Interesse der US-Investoren. Wenn man bei Google Trends das regionale Interesse vergleicht, sieht man jedoch, dass in den USA noch keiner Clinuvel kennt:


Quelle:
https://trends.google.com/trends/explore/GEO_MAP/1558037400?…
weiß zufällig jemand wie Proxy anfragen bei google trends gewertet werden? Weil dass Österreich mit seinen 8 mio Einwohnern und bekanntermaßen eher vorsichtigen Einstellung zu Aktien die meisten Google Anfragen zu CUV stellt ist halt irgendwie verwunderlich...
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben