DAX+0,21 % EUR/USD-0,16 % Gold+0,23 % Öl (Brent)-0,40 %

PROFFES TRENDFOLGE SYSTEM OPEN END INDEX-ZERTIFIKAT AUF PROFFES TRENDFOLGE SYSTEM INDEX) (Seite 115)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Jemand Interesse sich die Kosten für das Trend Depot zu teilen? => Bitte PN.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.564.922 von trender123 am 19.03.17 10:57:44
@trender123
Hallo,

davon kann ich nur abraten.

1. Würde sich der Abonnent strafbar machen.
2. Würde sich der Nichtabonnent abhängig machen und wenn der Abonnent, aus welchen Gründen auch immer, nicht mehr liefert oder liefern kann ist es nicht garantiert, dass der Nichtabonnent dann noch ein eigenes Abonnement bekommen kann, da auch schon mal ein Abonnement eines Dienstes komplett unzugänglich gemacht wurde. Das Risiko ist dafür einfach zu hoch, wegen ein paar gesparten Euro.
3. Ein Teilen der Gebühren ist auch absolut nicht notwendig, da nach spätestens einigen Jahren sich das Abonnement bezahlt macht, so oder so. Nur viele Anleger haben eben auch nicht die Geduld dazu, mal diese; sagen wir mal 4 bis 5; Jahre aufzubringen, während dieselben Anleger allerdings auch kapitalvernichtende Lebensversicherung auf Jahrzehnte abschliessen. Das ist schon paradox.

Viele Grüße
Nordend
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.568.512 von Nordend am 20.03.17 08:38:48Stimmt natürlich...

Nun ja… Ich bin seit 2015 dabei und bis jetzt hat sich der Börsendienst noch nicht bezahlt gemacht...

Ich habe mir vor kurzem noch das Optionsschein Paket 2017-I gegönnt. Da läuft es momentan eigentlich ganz gut… Mal schauen was da am Ende bei rauskommt. Die Gebühr dafür ist m.E. aber schon sehr hoch...
Ja, solche Anlaufschwierigkeiten gibt es , je nach Einstiegsdatum, und viele geben sehr früh (nach 1 - 3 Jahren) dann auf. Nur wer solche Zeiten überwinden kann, kann auch zu den Gewinnern gehören. Manche haben auch gute Einstiegszeitpunkte erwischt und müssen dann auch mal durch ein Tal durch. Ich drücke Dir die Daumen, dass es Dir gelingt.
Ich mache auch jetzt erstmals, seit Juli 2016, bei einem OS-Paket mit 5 Werten in 10 OS mit und bin sehr zufrieden. Bisher wurde ein Gewinn von insgesamt 50,99 % (ohne Berücksichtigung der Gebühren) realisiert, 4 OS auf 2 Werte laufen noch, mal sehen was am Ende rauskommt und dann abzgl. der Gebühren an Reingewinn übrig sein wird.
Der normale Dienst mit 20 Aktien und 10 OS sollte Dir aber noch viel Freude bereiten. Die OS-Pakete sind natürlich wegen der relativ kurzen Dauer schon riskanter.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.604.668 von Nordend am 24.03.17 11:44:25
Ergebnis
Nur damit ich es nicht vergesse, hier noch mein Ergebnis des Sommerrallye-Pakets 2016. Nach Abzug von Kauf- und Verkaufsgebühren, welche nun leider durch die Übernahme der Consorsbank auch höher gewesen sind als diese es bei der DAB bank einst gewesen waren (und somit wären), und dem Abzug von Steuern, bleibt mir ein Gewinn von 46,56% in knapp 9 Monaten. Es hat sich also auf jeden Fall gelohnt. Hochgerechnet, auch wenn man dies nicht unbedingt so vergleichen kann, auf 12 Monate wäre dies ein Jahresergebnis von mehr als +62,00%.

Viele Grüße
Nordend
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.564.922 von trender123 am 19.03.17 10:57:44Hallo, kostengünstig kann man auch am Zertifikat welches die Strategie von Proffe nachbildet teilhaben:
https://www.comdirect.de/inf/zertifikate/detail/chart.html?S…
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.621.454 von khw1 am 04.11.16 14:42:51Und wie stehts jetzt mit dem Zertifikat?
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.917.307 von DerDude1980 am 07.03.16 08:14:23
@derDude1980
und hieran sieht man wie bedauerlich es ist wenn man alles nur negativiert, andere vom Erfolg abhält und auch noch selbst nichts davon hat...

Allen Investierten weiterhin viel Erfolg!:-)
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben