DAX+1,15 % EUR/USD-0,18 % Gold+0,52 % Öl (Brent)-0,60 %

Diskussionen zu IQ Power durch Fusion nun die IQ Power Licensing AG - Die letzten 30 Beiträge


ISIN: CH0268536338 | WKN: A14M1C | Symbol: IQL
0,060
19.01.18
Berlin
-0,83 %
-0,001 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 56.769.012 von Stilles_Wasser am 19.01.18 14:48:05
Zitat vonStilles_Wasser: Dax über 13.400 Punkte - fast Allzeithoch. NASDAQ mit immer neuen Rekorden:

Wer in so einem positiven Börsenumfeld mit 41 EUR Handelsvolumen bis zum Mittag glänzt, und nahe Allzeittief notiert, muss etwas falsch gemacht haben.




Das Handelsvolumen hat sich im Tagesverlauf doch noch mehr als verfünffacht.
Ein versöhnlicher Wochenausklang:
Fast 220 EUR.
;)
Warum hört man so wenig von Moura?

An den dortigen Kapazitäten kann es doch nicht liegen. Größter Batteriebauer in Südamerika!
Getestet und optimiert wurde jahrelang.
Wenn global so eine hohe Nachfrage nach der Technologie besteht, warum beliefert dann nicht Moura als Auftragsfertiger für DE?.
Als Aktionär würde ich bei der diesjährigen GV für Sulli eine saftige Gehaltserhöhung vorschlagen.
Er buckelt sich erfolgreich seit Jahren für die Aktionäre ab und so was sollte irgendwann einmal auch dementsprechend honoriert werden.
Da sind die aktuellen 500.000 CHF im Jahr zu knapp bemessen.
Vor allem jetzt, da bald die üppigen Gewinne und Dividenden sprudeln.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.769.012 von Stilles_Wasser am 19.01.18 14:48:05Ich finde Sulli hat in den vergangen über 10 Jahren alles richtig gemacht.
Er hat einen sicheren, bestens vergüteten Job, kann nebenher noch etwas dazu verdienen und die Aktionäre sind außerordentlich zufrieden mit seiner Arbeit und Leistung.
Sein ausstehende Gehalt hat er sich mit dem Patent gesichert, dem einzig verbliebenen Wert der AG.
Sulli hat alles richtig gemacht. Respekt !!
Dax über 13.400 Punkte - fast Allzeithoch. NASDAQ mit immer neuen Rekorden:

Wer in so einem positiven Börsenumfeld mit 41 EUR Handelsvolumen bis zum Mittag glänzt, und nahe Allzeittief notiert, muss etwas falsch gemacht haben.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Im Nachbarthread wird krampfhaft überlegt, welche Hoffnung man noch zum Ausdruck bringen könnte.
Wer sich dort wohl fühlt ...

Die Nachrichtenflaute ist auf die AG zurück zu führen. Warum brauchen die so lange um banale HJ-Zahlen zu veröffentlichen? Wo bleibt der angekündigte Lizenznehmer?
Wie hoch ist die aktuelle Produktionskapazität der Lizenznehmer - und somit der Lizenzeinnahmen?
Was ist mit break even?

So lange solche Fragen nicht befriedigend beantwortet werden, straft die Börse diese AG mit Desinteresse.
Meine Güte nachdem sich die „Fans“ in den anderen Thread verabschiedet haben, wird hier auch nur noch gepostet obwohl es eigentlich nichts zu sagen gibt! Im anderen Thread wird wenigstens mal Recherche betrieben um Informationen zu sammeln, aber hier ist alles nur destruktiv. Ich bin noch nicht investiert und warte erst auf die Zahlen, aber Leute wenn ihr rein gar nichts zu sagen habt, warum schreibt ihr eigentlich etwas?
41,04 EUR Handelsvolumen heute bisher.
Keine Insiderkäufe im Vorfeld der HJ-Zahlen?
Advanced Automotive & Industrial Battery Conference

Größtes europäisches Batterieforum im Januar in Mainz
Start-Datum: Montag, 25. Januar 2016
End-Datum: Donnerstag, 28. Januar 2018

...

Advanced Automotive & Industrial Battery Conference
25-28 January 2016
Congress Centrum Mainz, Mainz, Germany

Vom 25.-28 Januar findet in Mainz die Advanced Automotive & Industrial Battery Conference statt - das führende europäische Batterie-Forum, wo Autohersteller und Energiespeicher-Entwickler über die neuesten Entwicklungen in der Batterietechnologie diskutieren. Im Mittelpunkt stehen die Themen Lithium-Ionen Chemie, Lithium-Ionen Engineering und Elektrolytkondensatoren.
...


Im Mittelpunkt stehen die Themen Lithium-Ionen Chemie, Lithium-Ionen Engeneering und Elektrolytkondensatoren.


https://www.hessen-agentur.de/dynasite.cfm?dsmid=16148&newsi…
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.755.128 von CuB4 am 18.01.18 13:32:43IQPL sollten inzwischen die Jahreszahlen 2017 überschlägig bekannt sein. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Management noch keine Kenntnisüber die finanzielle Situation zum Jahresende hat.
Auszug aus § 37w Absatz 1 WpHG:
"Ein Unternehmen, das als Inlandsemittent Aktien oder Schuldtitel im Sinne des § 2 Absatz 1 begibt, hat für die ersten sechs Monate eines jeden Geschäftsjahrs einen Halbjahresfinanzbericht zu erstellen und diesen unverzüglich, spätestens drei Monate nach Ablauf des Berichtszeitraums der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen......

Dies sollte eigentlich der Standard sein.

IQPL ist nun im 7. Monat nach dem Berichtszeitraum. Es stellt sich die Frage, warum es so lange dauert.

Welche Gründe könnten für den langen Zeitraum sprechen:
- komplexe internationale Unternehmensstruktur? -> Nein
- umfangreiche und komplexe Bewertung eines großen Anlagenbestands? -> Nein
- komplexe Bilanz mit umfangreichen Abstimmungen? -> Nein
- "Viel" Arbeit bei hoher Auslastung? -> :-)

Tja, warum ist IPQL dazu gezwungen, so spät über den Erfolg des ersten Halbjahres 2017 zu berichten? Vielleicht erfahren wir ja am 31. Januar mehr
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
am 31.01.2017 ist mal wieder der tag der wahrheit.
dann kann der realist erkennen, ob all die ankündigungen, versprechen etc. von iq power eingehalten wurden.

bei erneut schlechten zahlen wird , wie seit jahren, der fan von iq power, wieder darauf verweisen, dass an der börse die zukunft gehandert wird. tür und tor wird wieder für spekulationen geöffnet.

am 31.01.2017 ist der von iq power genannte termin für den Halbjahresbericht 2017.

Schaun mer mal, dann sehn mer scho.
Gute 9 Monate nach dem Gewinn des greentec-Awards und 3 Monate nach der erfolgreichsten Batterie-Konferenz hat IQPL nichts verkündet, was die damaligen News und die daraufhin eingetretenen (kurzfristigen) Kurssteigerungen gerechtfertigt hätte.

Eigentlich sollte ja im Halbjahresbericht ja schon eine messbar positive Auswirkung des Awards festzustellen sein. Auch die angeblichen Produktivitätssteigerungen in SK sollten sichtbar sein.

Bin gespannt
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.702.042 von Marcisun am 12.01.18 19:29:57
angenehmen Abend
Ford investiert massiv in die E-Auto-Revolution

Ford stockt seine Investitionen in die Elektromobilität massiv auf. Bis 2022 will der US-Autobauer 11 Milliarden Dollar in die Technologie stecken, wie Chairman Ford anlässlich der Autoschau in Detroit bekanntgab. Zuvor wollte sich der Konzern die Elektromobilität lediglich 4,5 Milliarden Dollar kosten lassen.

Zitat vonMarcisun: https://www.golem.de/news/elektroauto-automanager-rechnen-mi…


angenehmen Abend!
Ja, es ist immer wieder interessant vergangene Prognosen mit der Realität abzugleichen.
So etwas nennt man auch Fakten schaffen.
Seltsam wie man manchmal daneben liegen kann. Den meisten Aktionären ist sowas aber vermutlich ganz egal- so lange die Aussichten so vielversprechend sind :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.708.468 von remaerk am 13.01.18 18:27:17
Es wär' zu schön gewesen, es hat nicht sollen sein
und das war fakt:


1000/CHF                                 2016	2015
Jahresverlust nach Steuern -4244 -2522
erwartetes Ergebnis
gemäß fusionsbilanz 2014/2015 476 -75





Zitat vonremaerk: erinnern wir uns mal an den Fusionsbericht 2014 zur Tochter/ Mutter/ Fusion,
da wurden für das Jahr 2017
lizenzeinnahmen von T/CHF 3550
dokumentiert .
für 2018 waren es schon 5150.

als ergebnis nach steuern wurden für 2017 TCHF 1968
genannt und für 2018 TCHF 3200.

dabei ist auch interessant die verteilung der lizenzeinnahmen (1000/CHF)
2017
USA 50
DE 1400
Europa 1000
Brasilien 300
Korea 800
Gesamt 3550

2018
USA 50
DE 1800
Europa 1500
Brasilien 300
Korea 1500
Gesamt 5150
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.709.170 von Forsyth am 13.01.18 21:12:21Warum sollte Bob auch keine gute Laune haben?
Lt. Jahresbericht 2016 erhielt er über 450.000 CHF (Basisvergütung + Bonus + Sozialleistungen).

Da braucht man theoretisch schon eine Fertigungsstraße in SK um diese Zahlungen zu finanzieren und um die noch ausstehenden Gehaltsforderungen über mehrere Jahre abzustottern.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.705.846 von Stilles_Wasser am 13.01.18 10:55:56Ja, die Iq jünger haben auch nix anderes zum Lachen. Dafür lacht sich Sullivan sicherlich über die Iq jünger kaputt...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Es wär' zu schön gewesen, es hat nicht sollen sein
erinnern wir uns mal an den Fusionsbericht 2014 zur Tochter/ Mutter/ Fusion,
da wurden für das Jahr 2017
lizenzeinnahmen von T/CHF 3550
dokumentiert .
für 2018 waren es schon 5150.

als ergebnis nach steuern wurden für 2017 TCHF 1968
genannt und für 2018 TCHF 3200.

dabei ist auch interessant die verteilung der lizenzeinnahmen (1000/CHF)
2017
USA 50
DE 1400
Europa 1000
Brasilien 300
Korea 800
Gesamt 3550

2018
USA 50
DE 1800
Europa 1500
Brasilien 300
Korea 1500
Gesamt 5150
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Bei ImportGenius datiert die letzte dokumentierte Lieferung in die USA vom 26.12.17.
Sind auch schon wieder 2,5 Wochen.

https://www.importgenius.com/suppliers/discover-mixtech-manu…
Vor einiger Zeit wurde der Vertrieb der Mixtech, also der Batterie mit der angeblich so bahnbrechenden Durchmischungstechnologie, in Deutschland gestartet. Seitdem kann man die Batterien bei zwei Onlinehändlern in verschiedenen Baugrößen erwerben.

Nun bieten beide Onlinehändler die Möglichkeit der Produktbewertung und egal welchen Onlinehändler man sich aussucht... es gibt hierfür kaum Bewertungen. Beim größten Onlinehändler kann man sogar noch die erste Bewertung abgeben.

Auch die abgegebenen 7 Bewertungen wirken etwas irritierend. Das Wording ist sehr ähnlich und es werden doch eher Marketingaussagen getätigt.

Da ist einer so überzeugt, dass er er sogar die OEM-Batterien aus Neuwagen und sofort Batterien für die Fahrzeugflotte austauscht. Bei einem Produkt, dass er noch nicht mal 4 Woche im Einsatz hat... Woran bitte will er die Qualität denn festmachen? Am Kaltstartstrom - der ist bei jeder neuen Batterie gleicher Stärke gleich.

Einer behauptet, dass es die einzige Batterie mit Elektrolydurchmischung ist und dass damit die Säurekonzentration im gesmante Akku gleich gehalten wird. Eine eher untypische "Wertung" - dafür eine sehr auffällige "Werbung".

Andere behaupten wieder, dass die Startleistung der Batterie deutlich über herkömmlich angebotene Batterien liegen muss, da der Wage so leicht anspringt. .... Hallo? Das liegt an der Kapazität/Kaltstartleistung, der Wagen würde mit jeder Batterie so leicht anspringen, die diese Werte hat - gerade im Sommer, wo wohl kaum eine der Batterien schon einmal Minusgrade erlebt hat.

In meinen Augen ist der Absatz der Mixtech in Deutschland nicht der Rede wert. Keiner sucht das Produkt und es wird kaum gekauft.

Bin gespannt, wie der Halbjahresbericht aussieht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.002.179 von IQFreak am 19.11.08 12:57:01
Zitat vonIQFreak: Nein, im Angstblei-Forum klopfen wir nur dumme Sprüche und lachen uns kapput über die Basher in WO.:laugh::laugh::laugh:
Und das Tag und Nacht.:kiss:
Und das macht riesig Spass, vorallem weil ihrs nicht lesen könnt.:D




...Kursverlust seither 95-99%
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.704.376 von DerNasenbaer am 12.01.18 23:51:13Fool me once, shame on you!
Fool me twice, shame on me!


Jahr um Jahr werden tausende Postings mit Hoffnungen auf den bevorstehenden Durchbruch geschrieben. Egal, ob man 3,5 oder 10 Jahre im Thread zurückblättert.
Lernen diese Leute nie dazu?
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.704.148 von Stilles_Wasser am 12.01.18 23:08:07Über Jahre fallende Kurse bei zugleich stets suggerierten Topaussichten können der Wahrnehmung manchmal schon was vorgaukeln.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
:D Die Weltverschwörung gegen IQP findet nebenan statt.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Oh, plötzlich im "Sinnlos-Verschwörungs"-Thread gelandet ... Sorry!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.703.068 von Antarcticus am 12.01.18 21:06:08Schau auf Deine letzte Abrechnung ... Du bekommst schon 8,84 €/Std. ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.701.718 von micjagger am 12.01.18 19:04:00
Zitat vonmicjagger: ach ihr einfältigen Verunsicherungsclownchens:)


ja ja micjagger, Beleidigungen gehen immer .....,

Wie weit sich Menschen für 8,50€/h erniedrigen erstaunt mich immer wieder.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Die Meinung von alten Vorständen, die mit den Verbrennungsmotoren aufgewachsen sind, zählt wenig:

China gibt das Tempo vor

...
Bis November fanden im vergangenen Jahr 609.000 Autos mit neuer Antriebsform einen chinesischen Käufer, ein Plus von über 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Doch das reicht der Führung in Peking offenbar nicht. Sie will, dass bis 2020 landesweit mindestens fünf Millionen reine Elektroautos auf Chinas Straßen fahren. Derzeit dürfte die Zahl bei über 700.000 liegen. Um die Entwicklung zu beschleunigen, greift die Regierung zu drastischen Mitteln. Ab dem kommenden Jahr soll eine Produktionsquote für Elektroautos gelten: Fast jedes vierte in China hergestellte Auto muss dann mit einem Elektromotor betrieben werden. Erfüllt ein Hersteller diese Vorgabe nicht, muss er Punkte von erfolgreicheren Anbietern kaufen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben