checkAd

    Brennstoffzellen-Hersteller SFC zeichnen oder nicht?

    eröffnet am 21.05.07 12:50:19 von
    neuester Beitrag 08.07.24 12:53:23 von
    Beiträge: 4.038
    ID: 1.127.637
    Aufrufe heute: 13
    Gesamt: 491.818
    Aktive User: 0

    Werte aus der Branche Erneuerbare Energien

    WertpapierKursPerf. %
    2,5900+67,10
    2,9100+20,00
    2,0130+13,03
    0,6052+12,12
    16,800+10,53
    WertpapierKursPerf. %
    0,6700-5,63
    3,3400-8,24
    2,8000-9,39
    2,4500-12,19
    0,7030-20,83

    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

     Durchsuchen
    • 1
    • 404

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 08.07.24 12:53:23
      Beitrag Nr. 4.038 ()
      Diese Geduldsanforderung hier ist man nicht einfach.

      Was ist so schwierig an einer Gewinnexplosionsperspektive und einem primären Uptrend mit oft frischen Höchstkursen?
      SFC Energy | 20,95 €
      Avatar
      schrieb am 28.06.24 19:43:36
      Beitrag Nr. 4.037 ()
      Übrigens, die 189000 Euro Strafzahlungen gehören eigentlich den Vorständen direkt vom Gehalt abgezogen, sämtliche Boni werden gestrichen selbstredend.
      Ist ja hier wie beim Staat: Gewinne werden privatisiert, Verluste sozialisiert !
      Nichtsdestotroz, eigenlich bin ich von der Brennstoffzelle begeistert, besonders als Wissenschaftler - allerdings sieht es einfach nicht danach aus, dass hier im Bezug auf verfügbare Technologien der Durchbruch in absehbarer Zeit gelingen wird.

      a) Leistungsverluste mit zunehmender Bertriebsdauer
      b) die Nutzungsdauer
      c) horrende Wartungskosten bei längerer Nutzungsdauer
      d) Anschaffungskosten

      In allen vier Punkten ist ein Dieselaggregat noch haushoch überlegen.

      Dann schaue ich mir noch Ballard Power an, die mit genügend Geld versorgt wurden, mehr als einmal gehyped wurden - aber selbst die bekommen letztendlich nichts aus die Reihe.

      Fakt ist, solange niemand in der Brennstoffzellentechnik etwas erfindet, das 10000 Betriebsstunden ohne signifikanten Leistunsverlust ermöglicht, solange ist diese ganze Technologie zu Scheitern verurteilt. Vom sinnfreien Greewashing mal abgesehen, es muss sich einfach rechnen für den Betreiber und nur was sich rechnet, setzt sich durch.
      Ändert sich da nicht, wir die Bennstoffzellentechnik das bleiben, was sie ist, eine Nischenlösung. Bestes Beispiel konventionelle U-Boote. Wenn die technisch einfach genügend Sauerstoff speichern könnten um ihre Dieselmotoren unter Wasser betreiben zu könnten, wäre keinerlei Notwendigkeit zusätzlich Brennstoffzellen zu verbauen.

      Nicht falsch verstehen Leute, ich bin für die Brennstoffzellentechnik. Es fehlen aber leider die entscheidenden Durchbrüche. Was nicht ist kann ja noch kommen, aber eine gewisse Restskepsis bleibt, dazu kenne ich die Materie zu gut.

      Wo mir allerdings wirklich die Hutschnur hoch geht ist, wenn sich der Vorstand die eigenen Taschen füllt und für eine völlig überflüssige Strafzahlung von
      189000 € verantwortlich ist. Für das Geld hätte man sich ein oder zwei aufstrebende Wissenschaftler frisch von der Uni mit kreativen Ideen oder ein paar Produktionsmitarbeiter, die meist auch nicht auf den Kopf gefallen sind und für deutliche Verbesserung sorgen, holen können.


      Ups, zu schnell geklickt. Der SFC-Kurs steht jetzt praktisch fast wieder da, wo ich damals eingestiegen bin, und obwohl ich schon lange mit kleinem Gewinn raus bin, drängt sich kein Neuengagement auf, solange die Misstände wie zu "gierige Vorstände" und Missmanagement ohne 1:1 Konsequenz (189000 Teuronen) endlich behoben werden.
      SFC Energy | 19,40 €
      zuletzt bearbeitet am 28.06.24 20:10:55
      Avatar
      schrieb am 27.06.24 10:03:04
      Beitrag Nr. 4.036 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 76.008.520 von hw_aus_s am 27.06.24 09:00:08
      Zitat von hw_aus_s: Die Aktie ist ein Jammerspiel.
      Wenigstens Kursstabilität könnte man doch erwarten.
      Vor allem nach dem Kauf der Aufsichtsratsvorsitzenden 😥


      Denk einfach mal nach:
      Die Vorstände "bedienen" sich am Gewinn (bezogen auf die Firmengröße und Gewinn) in einer völlig überzogenen Weise.
      Wenn die Vorstände von "ihrer" Firma überzeugt sind, dann haben sie es nicht nötig im aktuellen Entwicklungsstadium in dem sich SFC befindet, so viel Geld abzugreifen, dass "Mann" fast schon "ausgesorgt" hat. Der Aktionär, immerhin der Eigentümer, bekommt ja auch nichts, weil jahrelang Geld verbrannt wurde. Das Geld sollte lieber für die nötigen Investitionen (F&E) in der Firma bleiben. 300 k Bruttogehalt wären bei einer Firma dieser Größe angemessen. Dann noch die völlig unnötige Strafzahlung wegen dem verspäteten Halbjahresbericht, das schafft ebenfalls kein Vertrauen und wirkt dilettantisch
      Selbstbedienung + unnötige Verschwendung von Firmengeldern, das ist Gift für die Kursfantasie bei einem vermeintlich aufstrebenden deutschen Mittelständler.
      SFC Energy | 20,10 €
      Avatar
      schrieb am 27.06.24 09:00:08
      Beitrag Nr. 4.035 ()
      Die Aktie ist ein Jammerspiel.
      Wenigstens Kursstabilität könnte man doch erwarten.
      Vor allem nach dem Kauf der Aufsichtsratsvorsitzenden 😥
      SFC Energy | 20,05 €
      1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 25.06.24 13:47:47
      Beitrag Nr. 4.034 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 75.997.333 von hw_aus_s am 25.06.24 12:40:20Auch Aufsichtsratsmitglieder sind nicht unfehlbar. Vielleicht ist das auch genau der Betrag, den sie für ihre Dienste insgesamt bekommt oder sie hofft auf ihre grosse Stunde als Influenzerin. Wer weiss das schon...:kiss:
      SFC Energy | 21,00 €

      Trading Spotlight

      Anzeige
      East Africa Metals
      0,1860EUR +12,73 %
      Jetzt in die Gold-Aktie des Jahres investieren?mehr zur Aktie »
      Avatar
      schrieb am 25.06.24 12:40:20
      Beitrag Nr. 4.033 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 75.996.622 von cathunter am 25.06.24 11:04:08Absolut richtig. 🙃
      Aber warum kauft die Kontrollorgansvorsitzende 🤔
      SFC Energy | 21,05 €
      1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 25.06.24 11:04:08
      Beitrag Nr. 4.032 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 75.994.621 von hw_aus_s am 24.06.24 22:54:11
      Zitat von hw_aus_s: Frage: Weshalb kauft die neue Vorstandsvorsitzende für 500K€?
      Bei den Vorstandsgehältern bin ich bei dir, vollkommen unangemessen.


      Das ist die Aufsichtsratvorsitzende und die hat definitiv nichts mit dem Vorstand zu tun, die ist im Kontrollorgan.
      SFC Energy | 21,00 €
      zuletzt bearbeitet am 25.06.24 11:31:08
      2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 24.06.24 22:54:11
      Beitrag Nr. 4.031 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 75.994.447 von cathunter am 24.06.24 22:21:11Frage: Weshalb kauft die neue Vorstandsvorsitzende für 500K€?
      Bei den Vorstandsgehältern bin ich bei dir, vollkommen unangemessen.
      SFC Energy | 21,43 €
      3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 24.06.24 22:21:11
      Beitrag Nr. 4.030 ()
      Scheint so, dass wenn der Markt erst richtig korrigiert, auch aus diesem "Selbstbedienunsladen für die Vorstandsriege" (immerhin derzeit fast 20% vom Gewinn, wenn ich richtig gerechnet habe) richtig die Luft abgelassen wird, der Anfang ist ja schon gemacht...

      Frage an die Fans: Warum sollten der "Cheffe und sein Kumpel" in signifikanten Maße eigene Aktien kaufen, wenn man die Knete auch risikolos "verdienen" kannn ?

      By the way, wie kann das eigentlich angehen, dass Vorstände Millionen dafür kassieren, dass der Halbjahresbericht nicht fristgerecht abgeliefert wird und obendrein noch 189.000 Teuronen Bußgeld fällig werden, vom Imageverlust wollen wir gar nicht erst reden.

      Glück auf Jungs :D
      SFC Energy | 21,43 €
      4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 20.06.24 18:50:30
      Beitrag Nr. 4.029 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 75.975.726 von little_bull.de am 20.06.24 15:15:57
      Zitat von little_bull.de:
      Zitat von FredClever2: ...
      Brauchen wir bei SFC nun auch Influencer(innen) ? Ich hatte die Hoffnung, daß wir hier davon verschont bleiben, denn die machen doch eigentlich eher Werbung für ziemlich überteuertes und meist überflüssiges Zeugs. Aber so ist wohl die neue Zeit , ohne Trommeln wird man nicht mehr gehört .
      Bleibt nur zu hoffen, dass die Dame nicht auf dem Niveau wie Frank T. agiert 🙄


      Was faselst Du da von Influencerinnen? Sinha Haldea ist Global Head Private Capital Advisory bei Raymond James und sitzt im Aufsichtsrat der SFC. Weil Du "Influential" gelesen hast, fantasierst du irgendwas mit Influencerin!? 🤣🤣🤣

      Unfassbar, wie viel Unterkomplexität mittlerweile bei Wallstreet-ONline herrscht, so stelle ich mir das Niveau in einem Attila Hildmann Telegram Kanal vor. 🙄


      Und was macht dann eine "Influential" Person denn nun genau? Du scheinst es ja genau zu wissen. Klär' uns bitte auf!
      Alleine die Formulierung "...50 most influentual...in consecutive years.." klingt doch schon verdächtig nach einem Titel, den man oder Firmen sich durch "spezielle Umfragen" zulegen (können), so ähnlich wie "...unter den X-Top-Arbeitgebern..."
      Lieber hätte ich etwas von fachlichen Qualitäten und/oder Erfolgen in der Vergangenheit gelesen.
      Aber manche scheinen wohl lieber auf eine Abfolge von tolle englischen Vokabeln zu stehen. Soviel zum Niveau hier.
      SFC Energy | 22,30 €
      • 1
      • 404
       DurchsuchenBeitrag schreiben


      Investoren beobachten auch:

      WertpapierPerf. %
      +0,84
      +5,08
      +1,14
      +12,12
      +3,72
      +0,80
      +6,98
      +3,69
      -2,27
      +6,07
      Brennstoffzellen-Hersteller SFC zeichnen oder nicht?