wallstreet:online
42,20EUR | -0,85 EUR | -1,97 %
DAX-0,07 % EUR/USD+0,13 % Gold-0,06 % Öl (Brent)+0,15 %

Nr. 2 in China Yingli Green Energy - Die letzten 30 Beiträge


ISIN: US98584B2025 | WKN: A2ACH0 | Symbol: YGEHY
0,935
03.07.18
Lang & Schwarz
-24,05 %
-0,296 EUR

Neuigkeiten zur Yingli Green Energy Holding Aktie


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

nein. warum soll man was von einer milliardenverschuldeten bude hier lesen?
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.963.698 von R-BgO am 17.05.17 15:32:17und deswegen heute aus meinem Excel rausgeflogen;

over-and-out
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.675.710 von Bonderman am 04.04.17 19:13:08CHinesen lassen ihre Solarfirmen niemals fallen,nur meine Meinung.

Solarworld denke ich wird nicht weiterbestehen. Kann von CHinesen geschluckt werden,aber cleverer ists ohne Eigenkapitalbesitzer aus der Insolvenzmasse.

Danach wird alles von CHinesen dominiert und die Preise werden steigen..

Yingli geht wieder auf 50 EUros... nur MM.;)
ist bei 6 Euro negativem Buchwert m.E. ein reiner Zombie
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.675.671 von smart007 am 04.04.17 19:08:19Im Moment lebt es in jedem Fall :D
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.675.131 von Bonderman am 04.04.17 18:06:16or dead cat reanimated?!
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Dead Cat Bounce?!
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Sonderausschuss für Schuldenrückzahlung
Na wenigstens ein Ausschuss.
http://www.pv-magazine.de/nachrichten/details/beitrag/yingli…

Vielleicht lernen sie ja von der alten deutschen Weisheit: "Der, der nicht mehr weiter weiß, gründe einen Arbeitskreis" :cry:
Yingli: "hotspotfreie" PV-Module
Yingli kündigt für die PV Expo Japan 2017 "hotspotfreie" PV-Module an: höhere Betriebssicherheit / längere Lebensdauer / geringere Aufwände für elektrisches Betriebsmanagement:
http://ir.yinglisolar.com/phoenix.zhtml?c=213018&p=irol-news…
YINGLI ZAHLEN: Modulabsatz (360-370 MW) im Plan, Bruttomarge (gesamt 5–6%, PV 6–7%) unter Plan.

Endgültig voraussichtlich erst am 08.12.2016.

http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/aktuelle…
Neubewertung von Axiom Capital
Yingli wurde von "Verkaufen" auf "Kaufen" hochgestuft.

Sie sagen, Shorts wären zwar nur mit 3,1% in der Aktie, würden aber eine ganze Woche brauchen, um zu covern:
"...And though short interest represents just 3.1% of YGE's available float, it would take a full week to cover all of those shorted shares....".
Verstehe ich zwar nicht ganz (sollen sie doch ein paar Stunden lang covern bis die Schwarte kracht :) ), aber immerhin ein Hoffnungsschimmer.

Quelle: http://www.schaeffersresearch.com/content/news/2016/10/06/an…
auch Q2 mit Gewinn bei YINGLI
Mehr Leistung / Umsatz (630 bis 660 MW), schlechtere Bruttomarge.

Zitat von pv-Magazin:
"... Die Yingli Green Energy Holding Company Ltd. konnte im zweiten Quartal ihren Aufwärtstrend bestätigen. So werde für diesen Zeitraum nach vorläufigen Berechnungen eine Nettoprofitmarge von 2,5 bis 3,5 Prozent erwartet, teilte der chinesische Photovoltaik-Hersteller am Montag mit. Der Modulabsatz habe demnach über den eigenen Erwartungen gelegen und werde voraussichtlich bei 630 bis 660 Megawatt liegen, wobei dort auch Lieferungen in das eigene Downstream-Geschäft enthalten seien...."

Quellen und Links:
http://www.pv-magazine.de/nachrichten/details/beitrag/yingli…
http://www.reuters.com/article/idUSASC091DJ?type=companyNews…
http://www.shareribs.com/green-energy/solar/news/article/yin…
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.560.317 von SmallCapTrade am 07.06.16 15:29:17
comdirect informer
hat die geänderte ADS-Ratio noch nicht mitbekommen und geht noch von 181,8 Mio. ADS aus...
"Top Runner" 50-MW KW am Netz (Auftrag von Sommer 2015)
Yingli Solar schließt „Top Runner“-Kraftwerk mit 50 MW an das Stromnetz an:

80 GWh / Jahr :)


http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/aktuelle…
Yingli Green bondholders demand immediate payment
By Mark Osborne Jun 29, 2016

The bank also demanded detailed information about Yingli Green’s alternative financing plans and provide a more ‘concrete’ plan for repayment of the 2011 MTNs.

Struggling China-based integrated PV module manufacturer Yingli Green Energy has reported that its bondholders are demanding payment on partially defaulted Medium-Term Notes (MTNs) with a minimum of immediate payment of all of the accrued interest.

Yingli Green had been in protracted negotiations over two MTNs issued to some of its main subsidiaries, Baoding Tianwei Yingli New Energy and Yingli Energy (China) on restructuring payments having defaulted on the loans due to severe liquidity issues.

Apparently, meeting held earlier in June with bondholders have led to Bank of Communications Co demanding that Tianwei Yingli (if not able to repay the MTN immediately) should at least repay all of the accrued interest and one third of the principal of the 2011 MTNs immediately. The interest rate had been raised slightly after the subsidiary defaulted last year, is approximately 7.6% per annum.

Bank of Communications was also reported to have demanded that Yingli Energy (China) should provide a joint guarantee for the remaining two-thirds of 2011 MTNs, and such remaining portion may be repaid before March 31, 2017.

The bank also demanded detailed information about Yingli Green’s alternative financing plans and provide a more ‘concrete’ plan for repayment of the 2011 MTNs. Yingli Green said it would comply with the demands for better financing and repayment plans.

However, despite Yingli Green noting it had continued negotiations with bondholders over delaying further payments beyond the March 2017 deadline, no further progress was reported. The company simply reiterated that it had been seeking strategic investors, new lines of credit and potential further land rights sales, something that has been ongoing for over a year with no definitive outcome.

Yingli Green had over US$1.4 billion in outstanding short-term borrowings with Chinese commercial banks at the end of 2015 and had been restructuring some of its operations to return to profitability.
yingli wird derzeit mit einer markt-kap von 86 mio usd bewertet. natürlich sind da auch noch die hohen schulden. sollte der chinesische Staat tatsächlich finanziell unterstützend wirken, sehe ich hier ein kurspotential von mind. 100%. die Risiken sollte jedoch nicht unterschätzt werden und entsprechend nur Spielgeld verwendet werden....
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
6.6.2016: Yingli zurück in der Gewinnzone
http://www.pv-magazine.de/nachrichten/details/beitrag/yingli…

- Erstmals seit III / 2011 wieder ein positives Nettoergebnis.
- höhere Durchschnittsverkaufspreise gegenüber dem vierten Quartal 2015
- anteilig mehr Solarmodule nach Japan

- keine Angaben zum Stand der Verhandlungen mit Gläubigern
good news

Yingli Green Energy Holding Company Limited (NYSE: YGE) announced that it plans to release its unaudited financial results for the first quarter ended March 31, 2016, before the U.S. market opens on Tuesday, June 14, 2016.

Based upon preliminary data, the Company estimates that its net income for the first quarter of 2016 turned into positive for the first time since the third quarter of 2011, with an estimated net margin of 2.5% to 4.5%. The Company estimates that its PV module shipments in the first quarter of 2016 were in the range of 500-510MW, which were at the high end of its previous guidance of 480 MW to 510 MW. The Company also estimates that its overall gross margin in the first quarter of 2016 was in the range of 18.5% to 20.5%, representing a significant increase from the fourth quarter of 2015, which was primarily due to the higher average selling price of the Company's PV modules compared to the fourth quarter of 2015 mainly as a result of higher proportion of shipments to Japan, where the selling price of PV module generally is higher than that in other markets.

These preliminary first quarter results are based on the Company's management's preliminary review of operations for the first quarter of 2016 and remain subject to change based on the management's ongoing review of the first quarter results.

In order to help investor learn more about its unaudited financial results for the first quarter of 2016, the Company will hold a conference call and live webcast to discuss the results at 8:00 AM Eastern Daylight Time on June 14, 2016, which corresponds to 8:00 PM Beijing/Hong Kong time on the same day.

The dial-in details for the live conference call are as follows:

U.S. Toll Free Number: +1-866-519-4004International Dial-in Number: +1-845-675-0437Passcode: 23897615
• Worries about Yingli are increasing as it recently missed loan repayments. Yingli’s last profitable quarter was in 2011, and since then the firm has piled up debts with each passing year. In 2014, the company lost its market leadership to Trina, and currently just holds to the Chinese top-5. The scenario seems comparable to Suntech: errors in decision-making including large-scale expansion along the whole value chain (resulting in overcapacity), the amassing of debt, an inefficient and stiff distribution structure, marketing overspending and eventually retreat from the market. -

See more at: http://www.cleantectrade.com/en/report-of-the-2016-snec-trad…
Bestätigung.
Das mit den umgerechnet 1,02 Mrd Euro (7,5 Mrd. Yuan) ist jetzt durch eine "eine mit der Sache vertraute Person der Nachrichtenagentur" Bloomberg bestätigt worden.

http://www.pv-magazine.de/nachrichten/details/#ixzz45bp3cgeR
http://www.pv-magazine.de/nachrichten/details/beitrag/yingli…
Neue Kreditlinie - 1 Mrd Euro??? :eek:

Anweisung der Aufsichtsbehörde »China Banking Regulatory Commission« ?http://news.photon.info/de/news/china-development-bank-soll-…

Ist das eine bestätigte Meldung? Muss sich die Bank der Aufsichtsbehörde unterordnen?
Fragen über Fragen. :look:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Schlechte News
Offenbar Probleme bei Verhandlungen mit Gläubigern, trotz der massiven Unterstützung der Regierung...
Man "prüft jetzt die Vorschläge"... :confused:

http://news.photon.info/de/news/yingli-findet-keine-ubereink…
average target price
Laut Analysten-Check von SleekMoney http://sleekmoney.com/yingli-green-energy-holding-co-ltd-yge… hat YINGLI aktuell ein durchschnittliches Rating von HOLD bei einem - aus dem Durchschnitt der von verschiedenen Analysten in den letzen Monaten genannten Zahlen - berechneten Kursziel von $9.32.

Das allerdings wären schlappe 94% zum heutigen $-Kurs...:confused: und wohl eher nicht "HOLD".
!
Dieser Beitrag wurde von MODelfin moderiert. Grund: Auf Wunsch des Users, im falschen Thread gelandet
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.757.231 von commie am 16.02.16 12:16:45Kürzlich las ich, dass dieses Jahr mehr Solarmodule nachgefragt werden sollen als die weltweiten Produktonskapazitäten hergeben. Dies sollte auch yingli zu einer Vollauslastung verhelfen siehe auch die letzten Meldungen von solarworld. Bei Solaraktien sollte es die nächsten Jahre durch die sinkenden Kosten bergauf gehen, da die Stromgestehungskosten immer preiswerter werden und damit andere Kraftwerke vom Markt verdrängen werden.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben