checkAd

BHP Billiton - ein Basisinvestment im Rohstoffsektor (Seite 29)

eröffnet am 11.06.07 15:37:48 von
neuester Beitrag 31.03.21 17:31:09 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
26.09.20 12:13:58
Beitrag Nr. 281 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.199.766 von Verstehichnicht am 26.09.20 08:10:46www.bhp.com/investor-centre/shareholder-information/dividend…
BHP Group | 18,66 €
Avatar
13.12.20 21:13:04
Beitrag Nr. 282 ()
https://www.ideas-news.de/news-detail/rohstoffmaerkte-im-rau…

Gibt's bald eine dicke Kurssteigerung?
Rohstoffe sind gefragt und die Preise steigen rasant
Ich bleib dabei
BHP Group | 21,67 €
Avatar
19.01.21 07:56:28
Beitrag Nr. 283 ()
Nach den guten Zahlen bei Rio Tinto

BHP imho besser positioniert für 2021
BHP Group | 23,96 €
Avatar
19.01.21 22:30:39
Beitrag Nr. 284 ()
Alleine der Preis für Eisenerz, die Beste aller Welten für BHP.

Solange die Rohstoffpreise stabil sind bzw. weiter steigen alles grün.

VG G
BHP Group | 23,96 €
Avatar
20.01.21 09:31:38
Beitrag Nr. 285 ()
BHP imho bei Kupfer besser positioniert . Rio hat da einige Probleme.
BHP Group | 24,11 €
Avatar
29.01.21 09:12:21
Beitrag Nr. 286 ()
IRON ORE DAILY: Prices down amid weak demand, Chinese plans to cut crude steel production

China's announcement about its plans to cut crude steel production in 2021 as part of its 14th Five-year Plan.

https://www.metalbulletin.com/Article/3972204/Latest-news/IR…


6,94 %
-1,685 EUR
22,600 €
09:09:2
BHP Group | 22,60 €
Avatar
16.02.21 09:16:09
Beitrag Nr. 287 ()
Der weltgrößte Bergbaukonzern BHP Billiton hat zwar seinen bereinigten Gewinn im ersten Geschäftshalbjahr dank hoher Eisenerz- und Kupferpreise um 16 Prozent gesteigert.

Mit 6,04 Milliarden US-Dollar fiel diese Kennziffer jedoch geringer aus als von Analysten mit 6,33 Milliarden Dollar erwartet.
BHP kündigte aber eine Zwischendividende an, die über den Prognosen lag. Ausschütten will der Konzern 1,01 Dollar je Aktie, was einer Ausschüttungsquote von 85 Prozent des bereinigten Gewinns entspricht. Analysten hatten nur mit einer Dividende von 84 Cent gerechnet. Im Vorjahr hatte das Unternehmen 65 Cent gezahlt.

Netto verzeichnete der britisch-australische Konzern einen Ergebnisrückgang um 20 Prozent auf 3,88 Milliarden Dollar. Das war teils einer Wertberichtigung des Kohlegeschäfts geschuldet, das BHP zum Verkauf gestellt hat.

Die Nettoverschuldung lag mit 11,8 Milliarden Dollar unter der Spanne von 12 bis 17 Milliarden Dollar, die sich BHP zum Ziel gesetzt hat.
BHP Group | 25,63 €
Avatar
16.02.21 09:48:58
Beitrag Nr. 288 ()
RBC belässt BHP GROUP auf 'Outperform'

dpa-AFX Analysen | 16.02.2021 | 08:51

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus RBC hat die Einstufung für BHP Group nach Halbjahreszahlen auf "Outperform" mit einem Kursziel von 2500 Pence belassen. Die Entwicklung der Barmittel sowie die Nettoverschuldung des Bergbauunternehmens und damit letztlich auch die Dividende seien besser als erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Tyler Broda in einer am Dienstag vorliegenden Studie./ck/ajx
BHP Group | 25,55 €
Avatar
23.02.21 08:52:32
Beitrag Nr. 289 ()
Heilige Aborigine-Stätte durch Bergbaukonzern BHP beschädigt

dpa-AFX | 23.02.2021 | 08:37
SYDNEY (dpa-AFX)

- In Westaustralien ist zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres eine heilige Stätte der australischen Ureinwohner durch einen Bergbaukonzern beschädigt worden. Der Zwischenfall ereignete sich Berichten zufolge in der Region Pilbara, wo das australisch-britische Rohstoffunternehmen BHP ein milliardenschweres Projekt zur Förderung von Eisenerz betreibt.

In einem Höhlenunterschlupf, der als wichtige Stätte der in dem Gebiet heimischen Aborigines gilt, sei es zu Steinschlag und Beschädigungen gekommen, berichtete die Zeitung "Sydney Morning Herald" am Dienstag unter Berufung auf das Volk der Banjima. Eine Stellungnahme von BHP gebe es noch nicht, so das Blatt.

Was genau die Schäden ausgelöst hat, sei noch unklar. Es sei eine Untersuchung eingeleitet worden. Im Juni hatte BHP in einer Erklärung versichert, dass es keine heiligen Stätten "ohne ausführliche Konsultationen mit den Banjima" stören werde. Das Unternehmen habe großen Respekt für das indigene Volk und ihr Erbe, hieß es.

Im vergangenen Jahr hatte die Sprengung zweier heiliger Stätten der australischen Ureinwohner durch den Bergbaukonzern Rio Tinto für weltweite Kritik gesorgt. Der Unternehmenschef und zwei weitere Top-Manager waren später zurückgetreten. In der ebenfalls in der Region Pilbara liegenden Juukan-Schlucht hatte der Konzern Höhlen gesprengt, in denen ein Archäologe 2014 wichtige Artefakte gefunden hatte. Das Alter der beiden Stätten war auf 46 000 Jahre geschätzt worden, manche sprachen sogar von 48 000 Jahren.

BHP und Rio Tinto gehören zu den weltgrößten Bergbauunternehmen. Australien ist für beide Firmen wegen des Eisenerzvorkommens enorm wichtig./cfn/DP/nas
BHP Group | 27,22 €
Avatar
25.02.21 13:15:09
Beitrag Nr. 290 ()
BARCLAYS belässt BHP GROUP auf 'Overweight'

dpa-AFX Analysen | 25.02.2021 | 11:55

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für BHP Group auf "Overweight" mit einem Kursziel von 2000 Pence belassen. Die Situation bei dem Rohstoffkonzern gestalte sich angesichts der vielversprechenden fundamentalen Lage bei Eisenerz weiterhin positiv, schrieb Analyst Amos Fletcher in einer am Donnerstag vorliegenden Studie nach Gesprächen mit dem Vorstand. BHP habe die höchsten Margen im Sektor./mf/tih
BHP Group | 27,39 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

BHP Billiton - ein Basisinvestment im Rohstoffsektor