Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,17 % EUR/USD+0,42 % Gold-0,13 % Öl (Brent)-1,19 %

MECHEL - Die letzten 30 Beiträge


ISIN: US5838406081 | WKN: A2AC1G | Symbol: MHSG
1,670
18.10.19
Tradegate
0,00 %
0,000 EUR

Neuigkeiten zur Mechel (Spons. ADR) Aktie


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 53.549.187 von Scar am 25.10.16 15:10:19Es sieht so aus, dass zumindest in Asien, sich die Erkenntnis durchsetzt,
dass die Ära der Kokskohle noch nicht vorbei ist.
Auf mit Solar- bzw. Windenergie betriebene Stahlwerke müssen wir noch etwas warten ... :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.542.551 von e64 am 24.10.16 18:34:47Jetzt schau ich wieder mal zu Mechel rein. Was ist denn da los? Plus 300% in kürzester Zeit???
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.532.924 von superlupo am 22.10.16 22:02:46
Zitat von superlupo: :) Licht am Ende des Tunnels :)


http://www.1prime.biz/news/archive/_UPDATE_Russias_Evraz_see…

EVRAZ meint, dass man bald für Kohle bereit sein wird mehr zu bezahlen.
Das wird MECHEL nicht schaden, wenn es so kommt ...:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.176.608 von superlupo am 25.02.15 21:19:03:) Licht am Ende des Tunnels :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.472.492 von Scar am 24.08.15 15:35:51leider hat Mechel aber auch hohe Ausgaben in Dollar. Der Konzern hat sich vor Jahren wohl etwas übernommen (Stichwort Nordamerika Expansion) und hat auch noch einiges an Krediten auf Dollarbasis...
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.471.817 von e64 am 24.08.15 14:55:16Ja,eigentlich logisch, dass das gut für Mechel, wenn die das meiste in Rubel zahlen,aber auch viel exportieren und dann günstiganbieten können.
Nur der Kurs gibt das nicht ansatzweise wieder.
Bin bei MECHEL, EVRAZ und Chelyabinskiy Elektr.Tsink (A0LEFM) investiert.

Für Metalle sieht es nicht gut aus, für den Rubel aber auch nicht.

MECHEL bezahlt seine Ausgaben überwiegend in Rubel, denke ich, wenn er exportiert, wird die Ware in Dollar bezahlt. Bei einem sinkenden Rubel dürfte es doch für MECHEL nicht ganz schlecht aussehen, oder ?

Was ist Eure Meinung dazu ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.273.007 von Eigenkapital am 08.03.15 18:37:06Der Wert ist ja extrem zurückgekommen.Weiß jmd was Neues?
Ich finde keine Nachrichten.
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.269.998 von ooy am 07.03.15 20:17:38
Wird der russische Staat Mechel helfen?
Es schrieb hier jemand, daß Rußland sich bei Mechel an einer Kapitalerhöhung -im Verhältnis vier zu eins - beteiligen würde. Bei der Auseinandersetzung, die zwischen den Kreditgläubigern und dem Aktienkapital besteht, will der Staat den Vorstand von Mechel unterstützen. Vielleicht gehen in Rußland die Uhren anders: nicht so, wie diese bei General Motors Corp. in den USA abgegangen sind? Wer ist eigentlich der Hauptaktionär von Mechel? --- Da sich Rußland in einem Handelskrieg mit dem Westen befindet, stellt Mechel das Herz von Rußland dar. Rußland kann einen seiner wichtigsten Betriebe nicht fallen lassen!
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.267.931 von Eigenkapital am 07.03.15 10:47:15Ueberzogen halt bei dem Extremrisiko...
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.176.608 von superlupo am 25.02.15 21:19:03Am Donnerstag, den 5. März 2015, erreichte die Mechel-Aktie in New York 1,88 US-Dollar. Der Schlußkurs lag immerhin noch bei 1,825 $, ehe der Kurs am Freitag deutlich nachgab. Wir schlossen gestern nahe dem Tagestief von 1,53 US-Dollar. Worin lagen die Ursachen des gestrigen Kursrückgangs? Der Dow Jones gab auch um 1,5 Prozent nach, doch Mechel verlor über 16 Prozent. --- Wird es in der nächsten Woche wieder eine Erholung geben?
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.176.560 von superlupo am 25.02.15 21:15:10Naja , schaut ja schon mal etwas besser aus ;)

Aber der weg ist noch weit. :lick: :lick: :lick:



Zitat von superlupo:
Zitat von hayman12: ...

Schön ins fallende Messer gegriffen oder was?
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.835.212 von hayman12 am 21.09.14 10:39:25
Zitat von hayman12:
Zitat von superlupo: ...

Heute nochmal nachgekauft zu € 0,23 :)


Schön ins fallende Messer gegriffen oder was?
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.076.648 von goldfinger69 am 15.02.15 16:00:11Danke für die erhellende Antwort auf meine, zugegebenerweise extrem schwierige Frage.

Was heisst "im Bezeichnung schon steht". Klingt so ein wenig wie Meister Joda Deutsch. Steht denn "im Bezeichnung" die Anzahl?
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.617.030 von Sorri am 19.12.14 16:44:57kommt drauf an ob sie die Schulden auch in Rubel haben oder vielleicht ja auch in USD EUR usw.....:rolleyes: Ich persönlich kenne die Kreditverträge von Mechel nicht :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.048.784 von Scar am 12.02.15 11:44:06
Mechel OJSC Sp ADS
im Bezeichnung schon steht
Mechel OJSC Sp ADS
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.615.470 von berma am 19.12.14 14:15:46Mechel OJSC Sp ADS Aktie
Kurs in Rubel 43
In Euro also 0,57 EUR.

Beinhaltet obiges Papier zwei Aktien (ADS?).
Oder kann mir jemand erklären wie sich der Kurs errechnet.
bei Systema wurde der Oligarch auch aus dem Hausarrest entlassen und von Putin rehabilitiert , ich schätze mal das der Staat nicht möchte das Unternehmen pleite gehen zur Zeit , das wäre eine Chance für Mechel
Vor 3 Monaten hab ich schon geschrieben dass Mechel nicht kaputt geht
Die haben 70 000 Angestellte und jede menge Assets
Ausserdem reduzieren sich die Schulden gewaltig durch den Rubelverfall

Hier sind einige 100 % drin:)
in Russland 56 % im Plus

Hier nur 20 %
Da beseht Nachholbedarf!!

.
.
.

.Aktienkurs Mechel in RUBPush aktivieren.

.

30,30 RUB

10,95 RUB

+56,59 %







Kurszeit 16:39:57 Kursdatum 19.12.2014
Tageshoch 37,98 Eröffnung 20,00
Tagestief 19,54 Vortag 19,35
52 W. Hoch 0,00 Volumen (Stück) 23.765.260
52 W. Tief 0,00 Marktkapitalisierung (EUR)
52 W. Performance Börse
MIC
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.615.470 von berma am 19.12.14 14:15:46Es kursiert gerade Nachricht in russischen Foren, dass Firma nicht bankrott geht. Es wird wohl das Stammkapital um 25 % erhöht und evtl. wird der Staat das Geld zuschießen. Dadurch ziehen die Banken die Klagen zurück und wenn Konjunktur und Projekte angekurbelt werden, sehe ich die Aktie bei 3 EUR in 2-3 Jahren.

Auf jeden Fall hat sich die Regierung auf die Seite des Managements gestellt und nicht der Banken.
Bin durch die Rußland-Krise hier gelandet. Mechel könnte auf diesem Niveau ja ne echte Chance sein. Doch wann ist der richtige Einstiegszeitpunkt; der aktuelle Kurs oder geht's doch noch mal herunter ?

Die aktuell erreichten Zahlen mahnen eher zur Vorsicht. Doch man könnte ja ganz optimistisch an die Zukunft glauben, das baldigst der Rußland-Return nachhaltig eingeleitet und Mechel entsprechend Fahrt aufnehmen wird?!?

http://globenewswire.com/news-release/2014/12/09/689690/1011…

Falls dieser vielleicht schon bekannte Link nicht direkt funktioniert, hier in einer anderen Darstellung:

http://globenewswire.com/news-release/2014/12/09/689690/1011…
https://translate.googleusercontent.com/translate_c?depth=1&…

Russian Prime Minister Dmitry Medvedev held a meeting on restructuring the debt of the company "Mechel".

Press secretary of the Prime Minister Natalia Timakov confirmed to reporters that the meeting was held. It was attended by Deputy Prime Ministers, Ministers, representatives of creditor banks, JSC "Russian Railways" and the company "Mechel".


Der kurzfristige Bankrott ist damit wohl nicht mehr im spiel :)
Mal schauen, wie der getroffene Kompromiss aussehen wird.
https://translate.googleusercontent.com/translate_c?depth=1&…

Russian Prime Minister Dmitry Medvedev held a meeting on restructuring the debt of the company "Mechel".

Press secretary of the Prime Minister Natalia Timakov confirmed to reporters that the meeting was held. It was attended by Deputy Prime Ministers, Ministers, representatives of creditor banks, JSC "Russian Railways" and the company "Mechel".
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.024.769 von Genrix am 13.10.14 21:06:28
Zitat von Genrix: Analysten: "Mechel" kann den Verlust in der ersten Hälfte um fünf Mal - bis 411 Millionen Dollar - reduzieren

http://itar-tass.com/ekonomika/1504537

Morgen kommen die HJ-Zahlen


"Mechel" hat eine vorläufige Vereinbarung mit Gazprombank, Zahlungen auf Darlehen für ein Jahr aufzuschieben, getroffen. Dies wurde während einer Telefonkonferenz Unternehmens Vice President für Finanzen Andrew Slivchenko angekündigt.

Zahlen:

Nettoverlust des Unternehmens verringerte sich um etwa das Dreifache im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Jahres 2013, auf 648 Millionen Dollar in diesem Konzernumsatz verringerte sich um 26% -. von $ 4623000000 bis 3444000000 $.

http://top.rbc.ru/business/14/10/2014/543d3dd2cbb20f3ab7728c…
Analysten zu "Mechel"
Analysten: "Mechel" kann den Verlust in der ersten Hälfte um fünf Mal - bis 411 Millionen Dollar - reduzieren

Die Konsensus-Prognose

Gemäß der Konsensprognose der Analysten Einnahmen "Mechel" in der ersten Hälfte des Jahres 2014 sein wird - 3,458 Mrd. Dollar, EBITDA - 253 Millionen US-Dollar, einen Nettoverlust von - 411 Millionen Dollar.
Morgan Stanley: выручка – 3,715 млрд долларов, EBITDA - 243 млн долларов, чистый убыток - 369 млн долларов;

Deutsche Bank: Einnahmen – 3,483 Mrd. Dollar, EBITDA – 226 Millionen US-Dollar, einen Nettoverlust – 329 Millionen US-Dollar;

Sberbank CIB: 3,45; 242; 510 ;

Raiffeisen Centrobank AG: 3,4; 237; 538;

BCS Investment Bank: 3,391; 279; 300;

Societe Generale: 3,388; 260; 532;

Goldman Sachs: 3,376; 285; 302.

http://itar-tass.com/ekonomika/1504537

Morgen kommen die HJ-Zahlen
morgen gehts ab
Dnn kommt die Erlösung (Deal mit den Banken)
Mchel geht nicht pleite
Das kann sich Putin nicht erlauben:)))


0 0 0 0 Print
October 13, 2014 05:00 ET | Source: Mechel OAO

MOSCOW, Oct. 13, 2014 (GLOBE NEWSWIRE) -- Mechel OAO (NYSE:MTL), one of the leading Russian mining and metals companies, announces that it intends to release its financial results for the first six month period ending June 30, 2014, on Tuesday, October 14, 2014. In conjunction with this release, Mechel will host a conference call, which will be simultaneously broadcast live over the Internet. Oleg Korzhov, Chief Executive Officer, will host the call.

The conference call will take place at the following time:

Tuesday, October 14, 2014
6:00 PM Moscow Time
3:00 PM London Time
10:00 AM New York Time

Please dial the number below approximately 10 minutes prior to the scheduled time of the call.

Conference Call Phone Numbers:

International + 44 (0) 20 3427 1911
US + 1 646 254 3366

Conference ID: 7967658

Listeners can access the conference call live over the Internet through a link on Mechel's web site at http://www.mechel.com/shareholders/report/

Please take 10 minutes prior to the call to visit the site and download presentation and any necessary audio software. Additionally, a record of the webcast will be available on our web site.

Mechel is an international mining and steel company which employs over 70,000 people. Its products are marketed in Europe, Asia, North and South America, Africa. Mechel unites producers of coal, iron ore concentrate, steel, rolled products, ferroalloys, heat and electric power. All of its enterprises work in a single production chain, from raw materials to high value added products.

Some of the information in this press release may contain projections or other forward-looking statements regarding future events or the future financial performance of Mechel, as defined in the safe harbor provisions of the U.S. Private Securities Litigation Reform Act of 1995. We wish to caution you that these statements are only predictions and that actual events or results may differ materially. We do not intend to update these statements. We refer you to the documents Mechel files from time to time with the U.S. Securities and Exchange Commission, including our Form 20-F. These documents contain and identify important factors, including those contained in the section captioned "Risk Factors" and "Cautionary Note Regarding Forward-Looking Statements" in our Form 20-F, that could cause the actual results to differ materially from those contained in our projections or forward-looking statements, including, among others, the achievement of anticipated levels of profitability, growth, cost and synergy of our recent acquisitions, the impact of competitive pricing, the ability to obtain necessary regulatory approvals and licenses, the impact of developments in the Russian economic, political and legal environment, volatility in stock markets or in the price of our shares or ADRs, financial risk management and the impact of general business and global economic conditions.

Mechel OAO
Alexey Lukashov
Phone: +7 495 221 8888
e-mail:

- See more at: http://globenewswire.com/news-release/2014/10/13/672516/1010…
ja, die werden wieder investieren. denn der kapitalmarkt ist vergesslich.
egal was putin macht,fruener oder spaeter kommen die Geier wieder.das war in der geschichte immer so
glaubste nicht , ist aber so
sobald es wieder geld zu verdienen gibt stehen sie schlange
und jede krise , verbirgt neue chancen

@den genrix

du bist nicht lange dabei, deine bluechips sind selbstlaeufer, ja in einer hausse
und bei sowas wie mechel gibts geld easy, sorry ebenso genauso hohe verluste easy.
aber die erfahrung wirste noch machen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben