DAX-0,22 % EUR/USD-0,15 % Gold+0,90 % Öl (Brent)0,00 %

Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ??? (Seite 26539)


DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900 | Symbol: DAX
12.232,53
17.08.18
SmartTrade
+0,04 %
+4,84 PKT

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

!
Dieser Beitrag wurde von CommunityAssistance moderiert. Grund: Bitte zum Threadthema zurückkehren
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.981.813 von Vivian664 am 14.06.18 07:21:15..nein kein falscher Thread...das System Merkel funktioniert nicht mehr...so fangen Weltkrisen an.
..eine gefährliche Gemengelage ...Trump...Merkel..Europa...alles zerbröselt.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.981.186 von Napaloni am 14.06.18 00:04:13
Zitat von Napaloni:
Zitat von wuscheler: Die langfristige Entwicklung (mehr als 22 Jahre gibt comdirect nicht her, die üblichen Maulaufreißer können da sicher gerne mit besseren Charts aushelfen) maßgeblicher Indizes gegen Gold sieht so aus:


schwarzgelb = Gold in Dollar
rot = Gold in Euro
blau = DAX (inklusive Dividenden)
dunkelgrün = S&P
hellgrün = DOW
türkis = NASDAQ
lila = Hangseng


Jetzt mal meine Interpretation dieses Charts - mit Begründung statt deinem Bauchgefühl:

Grundsätzlich laufen so ziemlich alle Indizes nach oben. Letztendlich ein Abbild der Inflation, der Flutung der Märkte mit Fiatgeld durch die Zentralbankster, nicht mehr und nicht weniger.
Dabei weichen die Assets zeitweise spekulativ nach oben oder nach unten davon, wie der Hund an der Leine.

Danach war Gold 2000 massiv unterbewertet, 2011 geringfügig überbewertet und aktuell leicht unterbewertet.
Und der NASDAQ ist jetzt schon oben rausgeschossen, auf den würde ich als allerletztes wetten.

Aus diesem Chart eine Halbierung des Goldpreises abzuleiten ist aus meiner Sicht schlichtweg hanebüchen. Oder eben goldhassende Ideologie.


Ich sehe anhand dieser Charts, dass Gold gegenüber Aktien grundsätzlich underperformt. Aktien arbeiten, erzielen Erträge. Ihre Unternehmen wachsen. Außer beim Dax sind hier die Dividendenerträge im Chart noch gar nicht eingerechnet; alle Indizes schlagen Gold um Längen. Und je länger der Beobachtungszeitraum, desto sicherer ist dieses Ergebnis.

Zu glauben, dass Gold die verlorene Performance zu Aktien irgendwann aufholen müsste, ist hanebüchen.


was wird denn nun den Crash auslösen?
es gibt schon klare Chancen,denn der Nullzins in Europa zerstört das private Bankensystem
von den 4 Ertragssäulen brechen 3 weg,und in der letzten findet eine Kannibalisierung statt
der Schock wird kommen
die Intelligenz der EZB und der gesamten Bevölkerung ist vergleichbar mit dem Malermeister,der den Auftrag hat,ein rostiges Geländer zu sanieren.
Nach langem Beratschlagen einigen sich Eigentümer und Handwerker darauf,einfach Farbe aufzutragen in der Erwartung damit auch den Rost zu beseitigen.
Sicherheitshalber bleiben einige Liter Farbe in der Nähe stehen,damit man den Farbauftrag beliebig oft wiederholen kann.
Als der lieber Gott diese Leistung sah,beschloss er in seiner Weisheit nicht länger mit homo sapiens herumzuexperimentieren,sondern wieder bei den Kaulquappen zu beginnen.
Aus diesem Grund investiere ich in LNG.
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.982.074 von bernieschach am 14.06.18 07:51:31Golar:

Der Kampf der Giganten
:rolleyes::rolleyes::rolleyes:

Comcast bietet 65 Milliarden Dollar für Fox


Der US-Kabelkonzern Comcast hat eine verbesserte Offerte für große Teile von Rupert Murdochs Medienimperium 21st Century Fox abgegeben - und damit einen möglichen Bieterkampf mit dem Unterhaltungsriesen Disney eröffnet.
...
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/comcast-bietet-…
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.982.074 von bernieschach am 14.06.18 07:51:31
Zitat von bernieschach:
Zitat von Napaloni: ...

Ich sehe anhand dieser Charts, dass Gold gegenüber Aktien grundsätzlich underperformt. Aktien arbeiten, erzielen Erträge. Ihre Unternehmen wachsen. Außer beim Dax sind hier die Dividendenerträge im Chart noch gar nicht eingerechnet; alle Indizes schlagen Gold um Längen. Und je länger der Beobachtungszeitraum, desto sicherer ist dieses Ergebnis.

Zu glauben, dass Gold die verlorene Performance zu Aktien irgendwann aufholen müsste, ist hanebüchen.


was wird denn nun den Crash auslösen?
es gibt schon klare Chancen,denn der Nullzins in Europa zerstört das private Bankensystem
von den 4 Ertragssäulen brechen 3 weg,und in der letzten findet eine Kannibalisierung statt
der Schock wird kommen
die Intelligenz der EZB und der gesamten Bevölkerung ist vergleichbar mit dem Malermeister,der den Auftrag hat,ein rostiges Geländer zu sanieren.
Nach langem Beratschlagen einigen sich Eigentümer und Handwerker darauf,einfach Farbe aufzutragen in der Erwartung damit auch den Rost zu beseitigen.
Sicherheitshalber bleiben einige Liter Farbe in der Nähe stehen,damit man den Farbauftrag beliebig oft wiederholen kann.
Als der lieber Gott diese Leistung sah,beschloss er in seiner Weisheit nicht länger mit homo sapiens herumzuexperimentieren,sondern wieder bei den Kaulquappen zu beginnen.
Aus diesem Grund investiere ich in LNG.


Du hast eine sehr naive Vorstellung von Malermeistern und dem Handwerk. Aber dass du eine Kaulquappe zu sein behauptest, die in Flüssigerdgas investiert, ist zumindest kreativ und erheiternd.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Heute DAX Long zu 12.820 rum.

Raus bei 12.900.

Short zu 12.900, 12.950 und 13.000.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.982.368 von Cemby am 14.06.18 08:29:09
Kampf der Giganten
Zitat von Cemby: :rolleyes::rolleyes::rolleyes:

Comcast bietet 65 Milliarden Dollar für Fox


Der US-Kabelkonzern Comcast hat eine verbesserte Offerte für große Teile von Rupert Murdochs Medienimperium 21st Century Fox abgegeben - und damit einen möglichen Bieterkampf mit dem Unterhaltungsriesen Disney eröffnet.
...
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/comcast-bietet-…


Alle fürchten Netflix
...
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/wie-netflix-die…

Schlappe für Trump - AT&T darf Time Warner übernehmen
...
http://www.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/at-t-darf-…
 Diskussion durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben