DAX+0,98 % EUR/USD+0,48 % Gold+0,22 % Öl (Brent)-2,85 %

Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ??? (Seite 26921)


DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900 | Symbol: DE000DB2KE72
11.438,80
17:03:11
SmartTrade
+0,90 %
+101,52 PKT

Begriffe und/oder Benutzer

 

Investment Outlook: starker Gegenwind

...
...

Anleger müssen sich darauf gefasst machen, dass die Kurse an den Aktienmärkten nicht zu halten sind, wenn es am Ende durch Krisen in den Schwellenländern (und damit bei den Banken in den OECD-Ländern) und den Einbruch des Welthandels zu einer Rezession kommt. Sie sollten auf defensivere Werte umsteigen, oder die Liquiditätspuffer vergrößern.

https://blog.zeit.de/herdentrieb/2018/08/16/investment-outlo…
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.470.163 von Albagubrath am 17.08.18 08:53:02leere Worte..wie die Politiker...:laugh:

"flexibel" kann alles...muss nichts
18 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.470.226 von Alphamoon am 17.08.18 08:59:00
Zitat von Alphamoon: leere Worte..wie die Politiker...:laugh:

"flexibel" kann alles...muss nichts


Für mich heißt flexibel möglichst auf alles vorbereitet sein was kommen könnte, aber ich bin ja auch kein Politiker. :D
17 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.470.238 von Albagubrath am 17.08.18 09:00:32:look: also auch Endzeitszenario :confused::laugh:
16 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.470.250 von Alphamoon am 17.08.18 09:01:48
Zitat von Alphamoon: :look: also auch Endzeitszenario :confused::laugh:


Aber klar doch, nur das "Endzeit" für mich Neuanfang bedeutet, also nicht unbeding tetwas schlimmes ist. ;)

Man muss es nur überleben. :laugh:
15 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.470.277 von Albagubrath am 17.08.18 09:04:20Einkaufsliste bitte ! ;)
14 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Ruhig mal aufmerksam lesen! Man wird nicht dümmer davon. Natürlich nicht so leicht zu verstehen wie Aussagen "Der Totalcrash kommt, ist nur eine Frage der Zeit, Besitzer von Gold und Silber bleiben verschont."



Entwurf für neues EU-Budget – (k)ein großer Wurf?

https://blog.zeit.de/herdentrieb/2018/06/15/entwurf-fuer-neu…
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.467.784 von greenanke am 16.08.18 21:26:08
Zitat von greenanke: Ein Crash an den Weltbörsen ist schlimm genug, da brauchen wir nicht zusätzlich diese dümmlichen Schwarzmalereien der Untergangssüchtigen!


Jeder muss sich mit der REALITÄT auseinandersetzen. "Schwarzmalereien" werden von namhaften Leute prognostiziert. Und ob dies "dümmlich" ist, wirst Du kaum beurteilen können.

Man sollte dies zur Kenntnis nehmen und Vorsorge treffen.
Dies ist aber kein Grund, sich sein jetziges Leben zu vermiesen.
Es kommt sowieso wie es kommt. Da haben wir überhaupt keinen Einfluss drauf. Wenn es "eine Nummer schlimmer kommt", hat man wenigstens etwas vorgesorgt und steht nicht dieser Situation so blöd gegenüber wie 99% der Mitmenschen.

Aus "DEAGLE":
„Der Kollaps des westlichen Finanzsystems wird den Lebensstandard seiner Population auslöschen, indem es Ponzi-Systeme wie die Börse und Pensionsfonds beendet. Die Bevölkerung wird von der Wucht der Blasen und Betrugssysteme so schwer getroffen, dass der Migrations-Motor in den Rückwärtsgang geht und sich durch sich ausbreitende Wellen selbst beschleunigt und so den Niedergang der Staaten herbeiführt. Diese nie dagewesene Situation für die Staaten wird sich zu einen Kaskade-Muster entwickeln mit beispiellosen und verheerenden Effekten für die Wirtschaft. [ … ] Die Migration nach Europa, was unter derselben Krankheit leidet, wäre irrelevant. Nichtsdestotrotz wird der Todeszoll schrecklich werden.“

Die Informationen aus DEAGLE stammen aus folgenden offiziellen Quellen:

National Security Agency
North Atlantic Treaty Organization (NATO – OTAN)
Organisation for Economic Co-operation and Development (OECDOSCE)
Russian Defense Procurement Agency
Stratfor (George Friedman)
The World Bank
United Nations (UN)

Ein Großteil der ökonomischen und demographischen Daten von DEAGLE stammt aus diesen Prognosen von Institutionen wie der CIA, dem IMF, UN und dem USG (United States Government). Ein kleiner Teil der Daten stamme aber aus „Schattenquellen“.
Quelle: https://dieunbestechlichen.com/2017/07/apokalypse-des-finanz…

Aus einem "DEAGLE-kritischen" Artikel:
Trotz der unklaren Datenlage lässt sich dem offiziellen Statement dennoch recht deutlich entnehmen, dass Deagle für das nächste Jahrzehnt ein enormes Krisen- und Kriegspotenzial mit einem zu erwartenden Zusammenbruch der Weltwirtschaft und des Finanzsystems sieht.
https://www.neopresse.com/gesellschaft/verliert-deutschland-…

Die Leutchen wollen dies "naturgemäß" nicht hören und feinden solche Prognosen an. Dazu vom DEAGLE-Institut:
“Es tut uns leid, dass wir viele von Ihnen mit unserer Prognose enttäuschen. Seit dem Beginn der Krise vor der Krise im Jahr 2007 wird es jedes Jahr immer schlimmer. Es wurde bereits gesagt, dass diese Webseite Non-Profit ist. Sie wurde in der Freizeit aufgebaut und wir bieten unsere Information und Dienstleistung so wie sie ist ohne weitere Erklärungen und/oder Garantien an.“
https://www.neopresse.com/gesellschaft/verliert-deutschland-…

Zitat von greenanke: Nach einem Crash an den Welbörsen wird es mehrere Jahre dauern bis die Anleger ihre alten Vermögensstände wieder erreicht haben werden!


Da kann man mitunter sehr lange warten.
CISCO hatte im März 2000 einen Kurswert von 75,- €/ Aktie. Nach nunmehr 18 Jahren notiert die Aktie jetzt auf 39,69 €. Nur als Beispiel. Vielleicht ist die Aktie in weiteren 18 Jahren wieder bei 75,- € angelangt. May be. ;)
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.470.310 von Alphamoon am 17.08.18 09:07:02
Zitat von Alphamoon: Einkaufsliste bitte ! ;)


Da gibt es im Netz genug Seiten für. :D

Wichtig sind auch Fähigkeiten die ein Überleben sichern, nicht nur Einkäufe.

Wer weiß heute schon noch wie man einen Unterstand baut, oder Feuer ohne Feuerzeug macht und dergleichen?

Und vor allem wie man sich bedenkenlos aus der Natur mit dem nötigsten versorgen kann und welche heilpflanzen bei was wirken? :)
13 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.470.328 von 57-er am 17.08.18 09:08:20
Zitat von 57-er: Man sollte dies zur Kenntnis nehmen und Vorsorge treffen.
Dies ist aber kein Grund, sich sein jetziges Leben zu vermiesen.
Es kommt sowieso wie es kommt. Da haben wir überhaupt keinen Einfluss drauf. Wenn es "eine Nummer schlimmer kommt", hat man wenigstens etwas vorgesorgt und steht nicht dieser Situation so blöd gegenüber wie 99% der Mitmenschen.


Genau darum geht es, nicht mehr und nicht weniger. :cool:
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben