DAX-1,61 % EUR/USD-0,64 % Gold+0,28 % Öl (Brent)-1,80 %

Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ??? (Seite 27357)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.367.917 von 0815chaot am 05.12.18 11:32:44Weder wenn wir so weiter machen wie bisher.
Rettung => größere Regierung => Sozialismus => dann Kommunismus

noch wenn die Blase platzt.

:(
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.367.158 von 57-er am 05.12.18 10:17:02
Zitat von 57-er:
Zitat von greenanke: Ich werde hier kundtun, wenn ich die 3. Tranche zeichne ...! :cool:

Dieser Coup wird mich all meiner Sorgen (Finanzsorgen) entledigen! :cool:


Dass Du Finanzsorgen hast, glaube ich Dir auf's Wort.
Bei DEN Empfehlungen, die Du abgibst, gar kein Wunder.

Die DeutschBank ist aktuell bei 7,99 €.
Grüni, hast Du schon gekauft? Du wolltest doch bei 8,00 € zuschlagen. ;):laugh::laugh:


...die 300 Euro, die er hätte dafür einsetzen können, benötigt er zur Anzahlung des 799 Euro-all- inclusive- Canaren- Urlaubs. Eines geht nur.:laugh:
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.370.860 von Erdmann111 am 05.12.18 16:46:51Ob da noch so etwas wie ein Funken Anstand oder Ehre oder Selbstachtung ist?? Ich habe da keine Hoffnung mehr.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Ihr habt Sorgen. Crash hin oder her. Geld ist nur Geld.

Das hier macht mir viel mehr Sorgen.

Russland droht Ländern mit Gegenmaßnahmen, die neue US-Mittelstreckenraketen bei sich stationieren sollten. Generalstabschef Waleri Gerassimow sagte am Mittwoch in Moskau vor ausländischen Militärdiplomaten: „Nicht das Territorium der USA, sondern das der Länder, die amerikanische Kurz- und Mittelstreckenraketen stationieren lassen, wird zum Objekt der Zerstörung bei einer Antwort Russlands.“ (Quelle Welt)

Die US Atomwaffen müssen raus aus Europa. Sollen die doch daheim ihren Scheiss hinstellen. Europa ist konventionell stark genug und warum sollte uns Russland irgendwie bedrohen wollen? Wir sind Partner und viel zu eng verflochten. Die Amerikanischen Atom Raketen und Bomben in Europa die sind die Gefahr.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.371.628 von Fidor am 05.12.18 17:49:03Gebabbel mehr nicht da wird mal wieder die Männlichkeit neu vermessen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.372.237 von Mineral-deposits666 am 05.12.18 18:49:39Die 2Y und 10Y werden nach der ZE im Dezember sehr wahrscheinlich invertieren. Es gibt User die zweifeln die Invertierung an. Dann gibts noch User die zweifeln das Signal der Invertierung an. 😁 Ich freu mich drauf.....
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.371.295 von BremerTribun am 05.12.18 17:18:44
Zitat von BremerTribun: Ob da noch so etwas wie ein Funken Anstand oder Ehre oder Selbstachtung ist?? Ich habe da keine Hoffnung mehr.


Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert :)


Bedeutung:

scherzhaft: hat man schon ein schlechtes Ansehen, einen gewissen Ruf, kann es ja nicht mehr schlimmer werden und man kann ohne Hemmungen tun, was man will, braucht keine Rücksicht mehr auf Sitte und Anstand zu nehmen

https://de.wiktionary.org/wiki/ist_der_Ruf_erst_ruiniert,_lebt_es_sich_ganz_ungeniert
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.354.549 von Red Shoes am 03.12.18 22:22:09
Zitat von Red Shoes: Naja, gut, okay, aber das allein finde ich nicht dramatisch.

Horst Szentiks (Red Shoes)


Mit der vollendeten SKS im DAX wurde der 10-jährige Aufwärtstrend abgewickelt.
Aus meiner Sicht Rückschlagspotenzial bis in die 8000er.
Die Charttechnik würde sich zudem auch mit den zunehmend eintrudelnden massiv negativen Fundamentals decken:
- Zinsanstieg, Inversion der Zinskurve
- Wiederaufleben der Banken- und Schuldenkrise (z.B. DB + Italien)
- beginnender Immocrash in USA + Australien, Marktübersättigung in D
- Zerstörung der Autoindustrie
- Zerstörung Bayers
- erste Massenentlassungen
- anstehende weitere Massenmigration
- absehbares Ende des deutschen Sozialsystemes
- Säbelrasseln gegen Russland

Bildet sich gar noch eine übergeordnete SKS mit der 2015er Schulter, könnte das mit der absehbaren Abwicklung Deutschlands einhergehen und auf die Basislinie des DAX zurückführen. Aber da denke ich, stehen die Notenpressen noch einmal vor.

In den letzten paar Tagen von 2018 mögen sich Crash und Jahresendrallye noch die Waage halten, bis 2.Januar empfehle ich jedoch alle Aktien, ETFs und Fonds aus dem Depot entfernt zu haben. Da keiner weiß, ob und wann die Notenbanken das Ruder wieder übernehmen, sind Shorts leider auch nicht zu empfehlen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben