DAX+0,14 % EUR/USD-0,41 % Gold-0,34 % Öl (Brent)+3,36 %

Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ??? (Seite 27821)



Begriffe und/oder Benutzer

 

DG9MLB.

Wer meiner Empfehlung vor ein paar Wochen gefolgt ist (kaufen unter 30 EUR) ist hier schön im Plus.

Mit solchen Deals braucht man sich nicht um Nullzinspolitik sorgen :D:D:D
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.





Sein Rat am Schluss fuer den Buerger

Keine Schulden
Anlagen ausserhalb Europas
Edelmetalle aber keine Zertifikate
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.177.285 von Vivian664 am 23.03.19 06:14:18
Open End Turbo Optionsschein auf EUR/TRY (Euro/Türkische Lira)
Bid
34,82
EUR
21:00:57
17.600 Stück
Ask
35,07
EUR
00:00:00
17.600 Stück
Veränderung (Börse Stuttgart)
3,88
EUR
11,14%
Hast einen guten Riecher - ob der Lira auf 4 fällt?
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
https://www.n-tv.de/wirtschaft/marktberichte/An-der-Wallstre…
Konjunktursorgen haben den US-Aktienmärkten am Freitag massive Verluste eingebrockt. Miserable Wirtschaftsdaten aus Deutschland und der Eurozone hätten neue Ängste vor einer schrumpfenden Weltwirtschaft geschürt, hieß es. Negative Impulse kamen auch vom US-Anleihenmarkt: Erstmals seit der schweren Finanzkrise 2007 fiel am Freitag der Zins für zehnjährige US-Staatsanleihen unter jenen für dreimonatige Geldmarktpapiere. Das wird von einigen Fachleuten als Rezessionssignal gesehen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.177.330 von tradeinvest am 23.03.19 07:08:43
Zitat von tradeinvest: Open End Turbo Optionsschein auf EUR/TRY (Euro/Türkische Lira)
Bid
34,82
EUR
21:00:57
17.600 Stück
Ask
35,07
EUR
00:00:00
17.600 Stück
Veränderung (Börse Stuttgart)
3,88
EUR
11,14%
Hast einen guten Riecher - ob der Lira auf 4 fällt?


Andersrum.

Die Lira wertet ab.

Von derzeit 6,40 wird sie auf unter 7 fallen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.177.351 von Vivian664 am 23.03.19 07:17:34ok
Falls der zugrundeliegende Basiswert während der Laufzeit zu irgendeinem Zeitpunkt (auch intraday) die Knock-Out-Schwelle von 4,3028 TRY berührt oder unterschreitet, verfällt das Wertpapier wertlos.

Etwas für Zocker ich glaube dass deutsche Rentner eher beim Flaschensammeln bleiben statt sich das nötige know how anzueignen;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.177.321 von coldplay66 am 23.03.19 06:56:46
Zitat von coldplay66:




Sein Rat am Schluss fuer den Buerger

Keine Schulden
Anlagen ausserhalb Europas
Edelmetalle aber keine Zertifikate


Stimmt. Er empfiehlt, "einen kleinen Teil seines Vermögens in Edelmetallen zu halten"!

Im Prinzip rät er also zu dem, wozu schon seit vielen Jahren fast sämtliche Anlageberater, Vermögensberater, Banker, Fondsmanager, Wirtschaftsjournalisten usw. raten: einen kleinen Teil des Vermögens - die meisten raten 5 - 15% (manche bis 20%) in Edelmetallen zu halten. Und dieses nicht als Geldanlage zu betrachten, sondern als eine Art Versicherung, wie z.B. eine Feuerversicherung, die man abschließt, obwohl man weiß, dass es in den seltensten Fällen zu Bränden kommen wird.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.177.393 von greenanke am 23.03.19 07:39:32harte Zeiten für dich - Aktien werten ab Gold hebt ab wer schnell Gewinne einfahren will in diesem Jahr kauft Goldminen und Gold
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.177.393 von greenanke am 23.03.19 07:39:32
Zitat von greenanke:
Zitat von coldplay66:




Sein Rat am Schluss fuer den Buerger

Keine Schulden
Anlagen ausserhalb Europas
Edelmetalle aber keine Zertifikate


Stimmt. Er empfiehlt, "einen kleinen Teil seines Vermögens in Edelmetallen zu halten"!

Im Prinzip rät er also zu dem, wozu schon seit vielen Jahren fast sämtliche Anlageberater, Vermögensberater, Banker, Fondsmanager, Wirtschaftsjournalisten usw. raten: einen kleinen Teil des Vermögens - die meisten raten 5 - 15% (manche bis 20%) in Edelmetallen zu halten. Und dieses nicht als Geldanlage zu betrachten, sondern als eine Art Versicherung, wie z.B. eine Feuerversicherung, die man abschließt, obwohl man weiß, dass es in den seltensten Fällen zu Bränden kommen wird.


Ein paar weitere Bemerkungen zu den Aussagen von Dr. Krall ...

Er rät nicht von "Papier"anlagen ab! Er rät lediglich dazu, evtl. aus dem Euro und aus Euro-Anlagen auszusteigen und auf ausländische Anlagen zu setzen.

Er empfiehlt sogar Fonds (also bunt bedruckte Papierfetzen - in Euren Augen - ), allerdings nicht auf Euro lautende.

Er rät zum Kauf ausgewählter Aktien! (... von Unternehmen, die Produkte herstellen, die auch in und nach einer Krise benötigt und nachgefragt werden!)

Er meint, dass sich die meisten gar nicht vor irgendwelchen Turbulenzen schützen können, weil sie gar kein Vermögen besitzen.

Er redet nicht von einem weltweiten Totalcrash und dem Zusammenbruch anderer Währungen, wie Dollar, Yen, Brit. Pfund usw. und auch nicht vom Zusammenbruch des weltweiten Wirtschafts- und Finanzsystems.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben