Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,49 % EUR/USD+0,09 % Gold+0,62 % Öl (Brent)+0,04 %

Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ??? (Seite 28076)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.040.725 von coldplay66 am 17.07.19 01:24:51
Zitat von coldplay66:
Zitat von Erdmann111: Treffend formuliert

https://www.t-online.de/tv/news/politik/id_86105864/sonnebor…


:laugh::laugh:

Wenn sie das gleiche Chaos wie in der Bundeswehr anrichtet dann wird es als Kommissionspräsidentin nichts werden.

Auich bei der Bundeswehr hat sie 2103 versprochen die Truppe auf Vordermann zu bringen. Das genaue Gegenteil ist passiert.
Trotz unzähliger Berater hat sie eine Bundeswehr hinterlassen wo fast gar nichts mehr funktioniert.

Flugzeuge am Boden, Schiffe im Hafen, Gewehre schießen schlecht. Das International Center of Defence and Security kam zu dem Ergebnis dass sich die Einsatzbereitschaft dramatisch verschlechtert hat und Deutschland Zitat "seine internationalen Verpflichtungen nicht erfüllen kann."


...vor unserer Bundeswehr braucht jedenfalls niemand Angst zu haben.:laugh::laugh:
DAX | 12.409,50 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.040.782 von Erdmann111 am 17.07.19 02:44:42
Zitat von Erdmann111:
Zitat von coldplay66: ...

:laugh::laugh:

Wenn sie das gleiche Chaos wie in der Bundeswehr anrichtet dann wird es als Kommissionspräsidentin nichts werden.

Auich bei der Bundeswehr hat sie 2103 versprochen die Truppe auf Vordermann zu bringen. Das genaue Gegenteil ist passiert.
Trotz unzähliger Berater hat sie eine Bundeswehr hinterlassen wo fast gar nichts mehr funktioniert.

Flugzeuge am Boden, Schiffe im Hafen, Gewehre schießen schlecht. Das International Center of Defence and Security kam zu dem Ergebnis dass sich die Einsatzbereitschaft dramatisch verschlechtert hat und Deutschland Zitat "seine internationalen Verpflichtungen nicht erfüllen kann."


...vor unserer Bundeswehr braucht jedenfalls niemand Angst zu haben.:laugh::laugh:


Und jetzt auch noch AK47 als Verteidigungsministerin. :laugh:

Man sollte meinen wir haben den Boden der politischen Niveaulosigkeit erreicht, aber es geht offenbar immer noch ein wenig tiefer als gedacht.

Lagarde, von der Leyen und AKK, politisch guter Schachzug der EU-Oligarchen, allen voran Merkel, so kann Europa nun endgültig ausgeplündert und den Hunden zum Fraß vorgeworfen werden, vor allem Deutschland natürlich.

Aber der Michel freut sich immer noch und ist so glücklich, bald schon wir er aber merken was da jetzt im Herzen Europas sitzt und zwar an seinem Geldbeutel und an den weiteren Einschränkungen seiner Freiheit. Natürlich nicht sofort, sondern in Salamitaktik wie bisher ja auch schon, mit genügend Brot und Spiele wird der Michel aber auch das verschmerzen. :D
DAX | 12.413,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.040.575 von Erdmann111 am 16.07.19 23:41:23
Zitat von Erdmann111:
Zitat von wuscheler: Auch bei Silber scheint es langsam zum Showdown zu kommen, ein Ausbruch nach oben würde die Tassenformation vervollständigen:


https://kingworldnews.com/turk-silvers-multi-decade-cup-hand…


...bei einem inzwischen erreichten Gold/Silber Ratio von 1:90 ist es nicht verkehrt, diese Kurse zum Kauf von Silber zu nutzen. Ein derart hohes Ratio wird sich auf Dauer wohl nicht halten können, Silber wird teurer werden.


..... und die Gewinne sind nach einem Jahr steuerfrei wie bei Gold.
DAX | 12.429,50 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Emissionsfreie Mobilität: Batterie vs. Brennstoffzelle
:confused::confused::cool::confused::confused:

Batterie vs. Brennstoffzelle – Fraunhofer ISE vergleicht CO2-Bilanz
...
Kernaussagen der Studie: Der CO2-Fußabdruck von Produktion und Recycling eines Brennstoffzellensystems inklusive Tank entspricht etwa dem eines BEV-Antriebs mit 45-50 kWh Speicherkapazität. Der entscheidende Faktor sei der wesentlich größere CO2-Rucksack, den Batterieautos durch die Produktion der Batterie tragen müssen.

Obwohl die gesamte Prozesskette beim Wasserstoff von dessen Herstellung über den Transport bis hin zur Stromerzeugung im Auto um ein Vielfaches ineffizienter ist als die direkte Verwendung des Stroms im Elektroauto (BEV), kann die höhere Effizienz des Batterie-Betriebs nicht den Treibhausgas-Nachteil aus der Herstellung kompensieren, so eine der zentralen Botschaften. Bei vergleichbarer Reichweite habe ein Brennstoffzellenauto (FCEV) Emissonsvorteile, wenn beide Autos erneuerbaren Strom nutzen. Bei Fahrzeugen mit geringer Reichweite für die Stadt haben Batterie-elektrische Autos jedoch einen Vorteil gegenüber der Brennstoffzelle.
...
https://www.electrive.net/2019/07/15/fraunhofer-ise-vergleic…

Alstom über Einsatz von Wasserstoffzug: Positive Bilanz nach 100.000 Kilometern

...
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/alstom-ueber-einsa…
DAX | 12.411,00 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.042.081 von omega6 am 17.07.19 09:07:10
Zitat von omega6:
Zitat von Erdmann111: ...

...bei einem inzwischen erreichten Gold/Silber Ratio von 1:90 ist es nicht verkehrt, diese Kurse zum Kauf von Silber zu nutzen. Ein derart hohes Ratio wird sich auf Dauer wohl nicht halten können, Silber wird teurer werden.


..... und die Gewinne sind nach einem Jahr steuerfrei wie bei Gold.


Kennst Du einen, der mit seinem Gold und/oder Silber jemals Kasse gemacht hätte? Ich kenne keinen einzigen! ;)
Überlegt mal, warum das so ist ... warum keiner verkauft?! ;)

Also ... schön und gut mit der Steuerfreiheit, aber uninteressant. Man gibt es allerdings gern als Begründung für seine Kaufentscheidung mit an! ;)
DAX | 12.413,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.039.678 von IknoWmorEthaNu am 16.07.19 21:14:58Ja unsere vom Volk angenommen Verfassung ähm ich meine die von den Alliierten
übergeben Verfassung ach ne Grundgesetz, zeigen doch wie grundsolide unsere Demokratie ist.

Ich mein nach Art. 146 verschwindet ja das Grundgesetz, aber wir haben uns halt dafür entschieden weil wir das für ne gute Sache erachteten quatsch wurde für uns entschieden. Also so ganz demokratisch...



Dann kommen da noch Gerichtsurteile wie das hier:
Internationaler Gerichtshof (IGH), Urteil vom 03.02.2012, No. 143

Aber was soll's ne
DAX | 12.428,50 PKT
von der Leyen
und ich bin von der Rolle. Ich hätte das nicht für möglich gehalten, jetzt kann sie ja in noch größerem Stil Gelder für sinnlose Dinge vepulvern (100 Mio. Gorch Fock). Scheint ein abgekartetes Spiel gewesen zu sein wenn man 1 Tag vor der Entscheidung vom Ministeramt für Verteidigung zurücktritt. Und dazu noch ein Sahnehäubchen in Gestalt von AKK die sich flugs für dieses Amt bewirbt. Damit das grausige Trio komplett ist sei noch Christine erwähnt.
Jetzt wird alles gut 📢
DAX | 12.422,00 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Es wird täglich absurder und absurder. Gibt es schon irgendwelche Gelbwesten ähnliche Aktivitäten oder kann man sich nochmal schlafen legen.
DAX | 12.432,00 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Unser neues Sturmgewehr der guten Laune sollte doch auf breite Zustimmung treffen hier im Forum



Extrem abwartend und lethargisch der Markt.

Im Moment ist auf Seiten der globalen Politik und der tatsächlichen Verfassung der Weltwirtschaft so viel Unsicherheit im Spiel, dass das nächste größere Event wohl einen größeren Move in die eine oder andere Richtung auslösen wird. Der Vix nähert sich wieder seinen Tiefständen aus dem April

Die Zahl der überraschenden Gewinnwarnungen oder negativen Earnings Surprises hält sich ja arg im Rahmen.

Kommt da noch der Oberhammer, oder läuft es tatsächlich nicht so schlecht, wie die Makroindikatoren angedeutet haben?
DAX | 12.431,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.039.105 von wuscheler am 16.07.19 20:02:53
Zitat von wuscheler: ...
Das betrifft ja wohl ausschließlich die US-Märkte.
Trump hat die US-Aktienmärkte dreifach angefeuert:
- Steuern gesenkt
- Auslandsinvestoren ins Land geholt
- Geld drucken lassen (= Schulden gemacht)

Der DAX ist selbst mit den inkludierten Dividenden seit 4 Jahren ein Zitronenhandel ...


...


Es gibt wohl kaum einigermaßen erfahrene Anleger, die (ausschließlich) in DAX-Werten anlegen. Die meisten profitieren also von der Entwicklung des US-Marktes.

Womit haben die Goldanleger gehandelt? Nicht mit Zitronen??? :D

DAX | 12.422,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben