wallstreet:online
40,00EUR | +1,00 EUR | +2,56 %
DAX-0,36 % EUR/USD-0,05 % Gold-0,23 % Öl (Brent)-0,72 %

Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ??? (Seite 28077)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.042.303 von Cemby am 17.07.19 09:24:35
Zitat von Cemby: :confused::confused::cool::confused::confused:

Batterie vs. Brennstoffzelle – Fraunhofer ISE vergleicht CO2-Bilanz
...
Kernaussagen der Studie: Der CO2-Fußabdruck von Produktion und Recycling eines Brennstoffzellensystems inklusive Tank entspricht etwa dem eines BEV-Antriebs mit 45-50 kWh Speicherkapazität. Der entscheidende Faktor sei der wesentlich größere CO2-Rucksack, den Batterieautos durch die Produktion der Batterie tragen müssen.

Obwohl die gesamte Prozesskette beim Wasserstoff von dessen Herstellung über den Transport bis hin zur Stromerzeugung im Auto um ein Vielfaches ineffizienter ist als die direkte Verwendung des Stroms im Elektroauto (BEV), kann die höhere Effizienz des Batterie-Betriebs nicht den Treibhausgas-Nachteil aus der Herstellung kompensieren, so eine der zentralen Botschaften. Bei vergleichbarer Reichweite habe ein Brennstoffzellenauto (FCEV) Emissonsvorteile, wenn beide Autos erneuerbaren Strom nutzen. Bei Fahrzeugen mit geringer Reichweite für die Stadt haben Batterie-elektrische Autos jedoch einen Vorteil gegenüber der Brennstoffzelle.
...
https://www.electrive.net/2019/07/15/fraunhofer-ise-vergleic…

Alstom über Einsatz von Wasserstoffzug: Positive Bilanz nach 100.000 Kilometern

...
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/alstom-ueber-einsa…


Panikmache mit CO2

[/youtube]
DAX | 12.429,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.043.257 von Oldieman am 17.07.19 10:43:40
Zitat von Oldieman: von der Leyen
und ich bin von der Rolle. Ich hätte das nicht für möglich gehalten, jetzt kann sie ja in noch größerem Stil Gelder für sinnlose Dinge vepulvern (100 Mio. Gorch Fock). Scheint ein abgekartetes Spiel gewesen zu sein wenn man 1 Tag vor der Entscheidung vom Ministeramt für Verteidigung zurücktritt. Und dazu noch ein Sahnehäubchen in Gestalt von AKK die sich flugs für dieses Amt bewirbt. Damit das grausige Trio komplett ist sei noch Christine erwähnt.
Jetzt wird alles gut 📢

Interessant auch ihre knallrot-grüne Antrittsrede:

jetzt kündigt sie drastische Einschnitte an
Ursula von der Leyen ist soeben zur EU-Chefin gewählt worden, da sind die Pläne bereits klar. Sie plant drastische Einschnitte - viele davon auch auf Druck der Sozialdemokraten hin: Sie will Europa unter Anderem zum „ersten klimaneutralen Kontinent“ machen. Dazu will sie bis 2021 einen Plan vorlegen, der bis 2030 eine Reduzierung der Treibhausgase um 55 Prozent ermöglicht. Derzeit sind im Vergleich zu 1990 lediglich 40 Prozent geplant. Zudem will sie vorschlagen, die Europäische Investitionsbank in die „Klimabank Europas“ umzuwandeln. Ein „Investitionsplan für ein zukunftsfähiges Europa“ soll in den nächsten zehn Jahren Investitionen in Höhe von 1 Billion Euro unterstützen.
https://www.merkur.de/politik/eu-von-leyen-kuendigt-drastisc…

"Drastische Einschnitte" bedeutet wohl vor allem weit mehr Kohle aus den Taschen der Bürger ziehen um damit Hokuspokus zu finanzieren. 1 Billion :eek: da kauft euch schon einmal engere Gürtel. Über diesen Klimaunsinn hinaus auch noch die einheitliche EU-Arbeitslosenversicherung, da wird auch der Michel mal wieder bluten müssen, wer auch sonst, denn die Briten haben sich ja rechtzeitig von dem Quatsch entfernt.

Diese Besetzung hat nichts mit Demokratie zu tun, hätten die Bürger vor der EU-Wahl gewusst, welche Trojanerin hier eingeschleust wird, wäre die Wahl womöglich ganz anders verlaufen.

Die Wirtschaft wird das nicht voranbringen, Rezession voraus, Europe strong short.
DAX | 12.406,50 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.044.430 von 0815chaot am 17.07.19 12:42:37
Zitat von 0815chaot: Es wird täglich absurder und absurder. Gibt es schon irgendwelche Gelbwesten ähnliche Aktivitäten oder kann man sich nochmal schlafen legen.


Früher hieß es mal "Führer befiehl, wir folgen dir", an der blinden Obrigkeitshörigkeit hat sich beim Michel bis heute nichts geändert.
Wahrscheinlich bejubelt der Michel wie beim letzten Mal sogar noch die Stunden Null, wenn er nach dem Währungscrash mit 40 Neumark in der Hand wieder von vorne anfangen darf.
DAX | 12.406,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Das stimmt nicht -- es rumort schon gewaltig aber es ist mehr nahe an der Ohnmacht der Machtlosigkeit dieses Geschacher...
DAX | 12.404,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.045.861 von wuscheler am 17.07.19 14:57:31
Zitat von wuscheler:
Zitat von Oldieman: von der Leyen
und ich bin von der Rolle. Ich hätte das nicht für möglich gehalten, jetzt kann sie ja in noch größerem Stil Gelder für sinnlose Dinge vepulvern (100 Mio. Gorch Fock). Scheint ein abgekartetes Spiel gewesen zu sein wenn man 1 Tag vor der Entscheidung vom Ministeramt für Verteidigung zurücktritt. Und dazu noch ein Sahnehäubchen in Gestalt von AKK die sich flugs für dieses Amt bewirbt. Damit das grausige Trio komplett ist sei noch Christine erwähnt.
Jetzt wird alles gut 📢

Interessant auch ihre knallrot-grüne Antrittsrede:

jetzt kündigt sie drastische Einschnitte an
Ursula von der Leyen ist soeben zur EU-Chefin gewählt worden, da sind die Pläne bereits klar. Sie plant drastische Einschnitte - viele davon auch auf Druck der Sozialdemokraten hin: Sie will Europa unter Anderem zum „ersten klimaneutralen Kontinent“ machen. Dazu will sie bis 2021 einen Plan vorlegen, der bis 2030 eine Reduzierung der Treibhausgase um 55 Prozent ermöglicht. Derzeit sind im Vergleich zu 1990 lediglich 40 Prozent geplant. Zudem will sie vorschlagen, die Europäische Investitionsbank in die „Klimabank Europas“ umzuwandeln. Ein „Investitionsplan für ein zukunftsfähiges Europa“ soll in den nächsten zehn Jahren Investitionen in Höhe von 1 Billion Euro unterstützen.
https://www.merkur.de/politik/eu-von-leyen-kuendigt-drastisc…

"Drastische Einschnitte" bedeutet wohl vor allem weit mehr Kohle aus den Taschen der Bürger ziehen um damit Hokuspokus zu finanzieren. 1 Billion :eek: da kauft euch schon einmal engere Gürtel. Über diesen Klimaunsinn hinaus auch noch die einheitliche EU-Arbeitslosenversicherung, da wird auch der Michel mal wieder bluten müssen, wer auch sonst, denn die Briten haben sich ja rechtzeitig von dem Quatsch entfernt.

Diese Besetzung hat nichts mit Demokratie zu tun, hätten die Bürger vor der EU-Wahl gewusst, welche Trojanerin hier eingeschleust wird, wäre die Wahl womöglich ganz anders verlaufen.

Die Wirtschaft wird das nicht voranbringen, Rezession voraus, Europe strong short.


...die Frau ist doch bekannt für " Staatstragende" Dampfplauderei, Expertise ist auf solch einem Posten nicht notwendig (eher hinderlich), die zahlreichen Lobbyisten werden ihr schon sagen, was sie zu tun hat.
DAX | 12.362,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.045.921 von wuscheler am 17.07.19 15:04:42
Zitat von wuscheler: ...
Wahrscheinlich bejubelt der Michel wie beim letzten Mal sogar noch die Stunden Null, wenn er nach dem Währungscrash mit 40 Neumark in der Hand wieder von vorne anfangen darf.



Erinnern wir uns (anhand historischer Quellen):

Wer vor der Währungsreform z.B. ein Vermögen von 100.000 RM in Aktien und Immobilien besaß, hatte nach der Abwertung um 90% auf einen Restwert von 10% immerhin noch 10.000 DM.

Allemal mehr als 40 DM ...! ;)
DAX | 12.354,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.044.679 von Erdmann111 am 17.07.19 13:10:56
Zitat von Erdmann111: Panikmache mit CO2

Der alte Diktatorentraum LUFT zu besteuern, er wird wohl endlich Wirklichkeit.

Ob der Bürger wohl aufwacht, wenn er eine Maske angenäht bekommt, die die Luftzufuhr drosselt falls er seine CO2-Steuer nicht bezahlt hat?
DAX | 12.340,50 PKT
Gold macht sich , vor allem Minenakten... Geht halt immer was...
Im Gegensatz zu Autowerten....
DAX | 12.337,00 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Wieso sollte von der Leyen als Präsident anders arbeiten als Verteidigungsministerin? Die Position ändert die Arbeitsweise nicht. In 6 Monaten ist Europa genauso kaputt wie die Bundeswehr.
DAX | 12.337,50 PKT
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben