DAX+0,55 % EUR/USD-0,22 % Gold+0,22 % Öl (Brent)-0,42 %

Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ??? (Seite 28491)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.737.721 von Erdmann111 am 21.10.19 19:43:13
Zitat von Erdmann111: Die Börsen verkommen immer mehr zu einem unkalkulierbarem Casino

https://www.lynxbroker.de/analysen/boerse-aktuell/?r=Godmode…


Ist das so?
Seit die Zentralbanken mit unbegrenzter Geldflut und das plunge protection team im grossen Stil an den Börsen mitmischen, geht es nur mehr um die Frage, wann die Zentralbanken umkippen oder selbst den OBERGAU produzieren.

Und dafür hat Dr. Krall plausible Antworten geliefert. Sogar mit Zeitschiene.
Die Falle der Negativzinsen ist für die Banken perfekt. Es gibt kein Entkommen.
DAX | 12.743,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.737.739 von 57-er am 21.10.19 19:45:15In welcher Form, mit VerlaubändlcDas würde mich nun wahrlich interessieren....auch via Bordmail. Diskretion ist selbstverständlich
DAX | 12.752,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.737.691 von Inderhals am 21.10.19 19:38:55
Zitat von Inderhals: ...
Mehr Gelassenheit bitte. Liest man den "Welt Geldbetrug" von Prof. Eberhard Hamer (ich glaube 2004 veröffentlicht), die Glossen von Prof. Dr. Berger über die Hintergründe der "City of London" kann man durchaus zu anderen Sichtweisen gelangen. (Übrigens glänzend recherchiert).

Da kann es schon (zwingend) sein, daß man in völlig anderen Sichtweisen denkt über unser (soll ich nun schreiben) westliches Finanzsysem.?

Schon vor dem Crash 2001-2002 entstanden völlig neue Finanzzentren(Hongkong und Singapur). Das hatte mit dem WTO-Beitritt Chinas zu tun- und wird uns zentral dann beschäftigen, wenn der BREXIT vollzogen sein wird.

...


Auf der ganzen Welt - ob Ost, ob West - haben wir das Schuldgeldsystem! Das hat nichts mit Hongkong, Singapur, China, USA, Russland, Europa ... zu tun!


Das Schuldgeldsystem anschaulich erklärt

https://www.the-relief.com/2017/01/29/das-schuldgeldsystem-a…
DAX | 12.755,50 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Hier der Offenbarungseid der Bundesregierung, die Rentenversicherung ist im Crashmodus:


"Abgaben nicht verkraftbar" Altmaier stellt Rentenniveau infrage
Es fehle an Geld. Die Bundesregierung habe zu viel versprochen, sagt der CDU-Politiker. ...
Die Sozialabgaben seien insgesamt inzwischen bei 39,9 Prozent :eek: angekommen.

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Altmaier-stellt-Rentenniveau-…


Die Krankenversicherung funzt übrigens nach dem selben Prinzip wie die Rentenversicherung:
First in, first out.
Nothing in, nothing out.


Das "nothing out" werden all diejenigen noch am eigenen Leib erleben, die heute noch arbeiten und blind dem System vertrauen.
DAX | 12.756,50 PKT
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.737.721 von Erdmann111 am 21.10.19 19:43:13
Zitat von Erdmann111: Die Börsen verkommen immer mehr zu einem unkalkulierbarem Casino

https://www.lynxbroker.de/analysen/boerse-aktuell/?r=Godmode…


Das mag schon sein und die, die an der Börse Millionen oder Milliarden anlegen wollen, für die steigt das Risiko...

Es gibt natürlich keinen absoluten Schutz, aber wenn ich auf einem Maulesel die Alpen überqueren will,
muss ich ja nicht die Autobahn nehmen...
DAX | 12.757,00 PKT
16 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.738.801 von wuscheler am 21.10.19 21:41:31
Zitat von wuscheler: Hier der Offenbarungseid der Bundesregierung, die Rentenversicherung ist im Crashmodus:


"Abgaben nicht verkraftbar" Altmaier stellt Rentenniveau infrage
Es fehle an Geld. Die Bundesregierung habe zu viel versprochen, sagt der CDU-Politiker. ...
Die Sozialabgaben seien insgesamt inzwischen bei 39,9 Prozent :eek: angekommen.

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Altmaier-stellt-Rentenniveau-…


Die Krankenversicherung funzt übrigens nach dem selben Prinzip wie die Rentenversicherung:
First in, first out.
Nothing in, nothing out.


Das "nothing out" werden all diejenigen noch am eigenen Leib erleben, die heute noch arbeiten und blind dem System vertrauen.


...unser Sozialsystem funktioniert doch bestens, Migranten in, Money out, funzt doch prima. Wenn dann diejenigen, die es finanzieren/finanziert haben selbst zum Armutsfall werden, eben Pech gehabt, etwas Bewegung an der frischen Luft beim Pfandflaschen sammeln hat noch keinem geschadet.
DAX | 12.757,00 PKT
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.739.014 von e64 am 21.10.19 22:06:41
Zitat von e64:
Zitat von Erdmann111: Die Börsen verkommen immer mehr zu einem unkalkulierbarem Casino

https://www.lynxbroker.de/analysen/boerse-aktuell/?r=Godmode…


Das mag schon sein und die, die an der Börse Millionen oder Milliarden anlegen wollen, für die steigt das Risiko...

Es gibt natürlich keinen absoluten Schutz, aber wenn ich auf einem Maulesel die Alpen überqueren will,
muss ich ja nicht die Autobahn nehmen...


...Wuscheler hat es neulich doch recht treffend beschrieben, gegen die Hochleistungsrechner der Institutionellen hat der Kleinanleger doch gar keine Chancen mehr, der dient nur noch als Kanonenfutter und wird "eingeschnupft".
DAX | 12.758,00 PKT
15 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.739.059 von Erdmann111 am 21.10.19 22:13:15
Zitat von Erdmann111:
Zitat von wuscheler: Hier der Offenbarungseid der Bundesregierung, die Rentenversicherung ist im Crashmodus:


"Abgaben nicht verkraftbar" Altmaier stellt Rentenniveau infrage
Es fehle an Geld. Die Bundesregierung habe zu viel versprochen, sagt der CDU-Politiker. ...
Die Sozialabgaben seien insgesamt inzwischen bei 39,9 Prozent :eek: angekommen.

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Altmaier-stellt-Rentenniveau-…


Die Krankenversicherung funzt übrigens nach dem selben Prinzip wie die Rentenversicherung:
First in, first out.
Nothing in, nothing out.


Das "nothing out" werden all diejenigen noch am eigenen Leib erleben, die heute noch arbeiten und blind dem System vertrauen.


...unser Sozialsystem funktioniert doch bestens, Migranten in, Money out, funzt doch prima. Wenn dann diejenigen, die es finanzieren/finanziert haben selbst zum Armutsfall werden, eben Pech gehabt, etwas Bewegung an der frischen Luft beim Pfandflaschen sammeln hat noch keinem geschadet.


Wenn es so weiter geht, fürchte ich, dass das Finden einer Pfandflaschen zu einem sehr seltenem Ereignis wird, dann wird das Goldwaschen am Rhein lukrativer sein... :keks:
DAX | 12.755,00 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.739.122 von e64 am 21.10.19 22:20:47
Zitat von e64:
Zitat von Erdmann111: ...

...unser Sozialsystem funktioniert doch bestens, Migranten in, Money out, funzt doch prima. Wenn dann diejenigen, die es finanzieren/finanziert haben selbst zum Armutsfall werden, eben Pech gehabt, etwas Bewegung an der frischen Luft beim Pfandflaschen sammeln hat noch keinem geschadet.


Wenn es so weiter geht, fürchte ich, dass das Finden einer Pfandflaschen zu einem sehr seltenem Ereignis wird, dann wird das Goldwaschen am Rhein lukrativer sein... :keks:


:laugh::laugh:

...so wird's wohl kommen, die Claims (der Flaschensammler) sollen ja schon fein säuberlich in Revieren aufgeteilt sein.
DAX | 12.755,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.738.801 von wuscheler am 21.10.19 21:41:31
Zitat von wuscheler: Hier der Offenbarungseid der Bundesregierung, die Rentenversicherung ist im Crashmodus:


"Abgaben nicht verkraftbar" Altmaier stellt Rentenniveau infrage
Es fehle an Geld. Die Bundesregierung habe zu viel versprochen, sagt der CDU-Politiker. ...
Die Sozialabgaben seien insgesamt inzwischen bei 39,9 Prozent :eek: angekommen.

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Altmaier-stellt-Rentenniveau-…


Die Krankenversicherung funzt übrigens nach dem selben Prinzip wie die Rentenversicherung:
First in, first out.
Nothing in, nothing out.


Das "nothing out" werden all diejenigen noch am eigenen Leib erleben, die heute noch arbeiten und blind dem System vertrauen.


"Abgaben nicht verkraftbar" Altmaier stellt Rentenniveau infrage
Es fehle an Geld. Die Bundesregierung habe zu viel versprochen, sagt der CDU-Politiker. ...


...ausgerechnet der fette Altmaier, der so aussieht als ob er jeden Moment platzt.

Wenn man eine Grundrente/Solidarrente einführt, die knapp oberhalb des Existenzminimums/Armutsgrenze/Sozialhilfe liegt, so fallen andere Zahlungen/Aufwendungen (teilweise)weg oder verringern sich, dann wird Steuergeld frei für dieses Vorhaben. Ich bin mir ziemlich sicher, wenn unsere Regierung es gut kommunizieren würde, dann ist ein großer Teil der Bevölkerung bereit, die Grund/Solidarrente mitzutragen. Man muss es aber auch ernsthaft wollen.
DAX | 12.755,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben