Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ??? (Seite 29627)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 63.139.042 von dreissigOrangen am 26.03.20 13:31:53
Zitat von dreissigOrangen: USA: Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in der Vorwoche bei 3,283.000. Erwartet wurden 750,000.000 nach 281,000.000 in der Woche zuvor. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com


:laugh::rolleyes:
Die Zahlen sind sehr inflationär, Dax und Dow reagieren deswegen wohl sehr cool :D
DAX | 9.603,00 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Interessiert die Börse nicht , kommt halt ein neues Pakt
DAX | 9.631,00 PKT
NULL reaktion an den Märkten

eine ver4-fachung der Rekordzahl aus 1967... keine Reaktion ....
DAX | 9.631,00 PKT
Noch niemand kann hier aktuell die Katastrophen Konsequenzen sich ausmalen.
DAX | 9.647,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.139.069 von IknoWmorEthaNu am 26.03.20 13:33:21
Zitat von IknoWmorEthaNu: Arbeitslosenzahl : 3,283,000 !!!

Oh verdammt !!!


Tja ... es gibt User, wie vorhin z.B. wuscheler, die es vorziehen, das eigene Nest zu beschmutzen und versuchen, ihr eigenes Süppchen zu kochen. (Draufkloppen was das Zeug hält auf alle deutschen Parteien und deutschen Politiker - mit Ausnahme natürlich einer bestimmten Partei :D ).
Von einem Trump und einem Johnson ist bei vielen Wutbürgern nie die Rede! Verstehe ich nicht ...?! :rolleyes:


P.S. Das heißt, ich verstehe es natürlich schon ... ;) :D
DAX | 9.657,00 PKT
steigt US-Seuche und Arbetislosenzahl, steigen Kreditverbindlichkeiten, steigt Blutdruck.
Gold ebenfalls. Her mit dem New Deal nach 1929 ff.
DAX | 9.648,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.137.494 von nullcheck am 26.03.20 11:44:22
US-Arbeitsmarkt kollabiert: Drei Millionen neue Arbeitslose in einer Woche!
Wegen der Coronakrise haben so viele US-Amerikaner innerhalb einer Woche ihren Arbeitsplatz verloren wie noch nie zuvor. Insgesamt wurden in der vergangenen Woche bis zum 21. März 3,28 Millionen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe gestellt. Das waren mehr als jemals zuvor. Der bisherige Höchststand hatte bei knapp 700.000 Erstanträgen in einer Woche gelegen. In der Vorwoche waren es nur revidiert 282.000 Erstanträge gewesen.



https://www.godmode-trader.de/artikel/us-arbeitsmarkt-kollab…
DAX | 9.677,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.138.727 von Fidor am 26.03.20 13:12:12
Zitat von Fidor:
Zitat von Vivian664: ...

Noch 5 Tage bis zu 7 Milliarden Infizierten.

Dem Virus geht die Luft aus, nicht einmal 10% geschafft. Im Vergleich zu Fidor's Prognose :D

Jetzt gibt es auch noch einen Schnelltest mit Ergebnis nach 2,5 Stunden.

Zeit zum Einnässen :)



Jaja der Vivian ein richtiger Pausenclown....

Hier mal ein paar Statements zur aktuellen Viren Pneumonie von ihm:

Vivian664 schrieb am 28.01.20 12:58:02
Endlich ein weiteres Non-Event

Vivian664 schrieb am 24.01.20 15:50:58 Beitrag Nr. 287.429
Wirtschaft und Politik werden sich nicht äussern. Genau wie bei Paris, Hong Kong und Saudi Arabien handelt es sich um ein NON-Event

Vivian664 schrieb am 30.01.20 14:59:35 Beitrag Nr. 287.870
Coronavirus: 170 Tote weltweit saisonale Grippe im gleichen Zeitraum: 290.000 Tote weltweit! Man male sich aus die saisonale Grippe würde potenziert die Panik auslösen, die das Coronavirus auslöst Keine Sorge, die Panik wird ja nur bei ein paar Spinnern hier im Thread ausgelöst

Vivian664 schrieb am 23.02.20 17:44:06 Beitrag Nr. 290.131 (62.763.461)
Klar hat Corona Einfluss auf die Wirtschaft in Q1 und auch in Q2. Bestreitet ja niemand. Aber 90% Stillstand, da sind wir weit davon entfernt.

Vivian664 schrieb am 16.02.20 21:22:12 Beitrag Nr. 289.533
Du musst bissl aufmerksamer lesen: 1. habe ich nicht geschrieben, dass alles ganz harmlos ist. Sondern dass deswegen die Weltwirtschaft nicht kippt. 2. Ja, meine Freunde, Bekannte, Verwandten und Kollegen in China sind nicht so beunruhigt wie die Paniker hier im Thread

Die Liste seiner Fehleinschätzungen ist endlos. Und deswegen hackt er immer auf dem Forecast des CSS herum der bereits Ende Februar eingestellt wurde weil es sich anders entwickelt hat.

Ein richtiger Knallfrosch der User 💣🤣


Der Pausenclown bist Du, mit Deinen Prognosen:

Ölpreis auf 100$? Wir stehen unter 30.

Mit Schnappatmung im Sekundentakt den Forecast gepostet, dass wir Ende März 7 Milliarden Infizierte haben :laugh::laugh::laugh:

Vom restlichen Quatsch gar nicht erst anzufangen... :D
DAX | 9.677,50 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Der Dow steigt sogar leicht an, jetzt 0,5 % höher :confused:
DAX | 9.659,50 PKT
Zugegeben: der Goldpreis verhält sich seit Krisenbeginn sehr stabil. Das ist ja auch nicht verwunderlich; letztlich setzen fast alle Anleger Gold als Beimischung ihres Portfolios ein. Sie gehen davon aus: Fallen die Aktien, steigt Gold. Deshalb auch die Diversifizierung eines Portfolios grundsätzlich. Mal rentiert das eine Asset besser, mal das andere.

Arm dran sind jetzt lediglich die Sektierer, die bei Eintritt einer großen Krise den Goldkurs "explodieren" und sich schon als die kommenden Herren der Welt sahen. Sie sind enttäuscht. Wäre ich auch!
DAX | 9.661,00 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben