Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ??? (Seite 31508)

eröffnet am 01.08.07 21:18:51 von
neuester Beitrag 23.10.20 21:20:45 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
24.09.20 16:36:03
Beitrag Nr. 315.071 ()


heeeeey baby

Da verrutscht einem doch glatt die MNB

DAX | 12.562,50 PKT
Avatar
24.09.20 17:36:14
Beitrag Nr. 315.072 ()
USA - Verkäufe neuer Häuser

24.09.2020
Aktuell 1.011K
Prognose 895K
Vorherig 965K

Zu

25.09.2019 (Aug)

713K
660K
666K

https://de.investing.com/economic-calendar/new-home-sales-22…


Stadtflucht?

-> kein Crash auf breiter Front
Wie man sieht, die Menschheit passt sich adaptive-pragmatisch wie die meisten sind an die neuen Rahmenbedingungen an. 👍

Während andere noch diskutieren
DAX | 12.605,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.09.20 19:34:02
Beitrag Nr. 315.073 ()
Ich halte dich für Überreif Greeni. Daher ist das Internet doch eine bessere Quelle, was hier in D an den
Börsen passiert ist ein Wahnsinn. Es geht doch nicht mehr um die dt. Wirtschaft. Die Kurse werden nur noch von den US Börsen gesteuert. Morgens bestimmen die US Futures das der Dax auf Monatstief
abverkauft wird, aber es findet gar keine Handel im Xetra statt und wenn der öffnet gibts diese Kurse auch nicht, kaum ist dort wieder Feierabend jubeln wir mit der US Börse die grottenschlechte Konjunkturzahlen geliefert hat. Was bittehat das mit Aktienhandel in Deutschland zu tun? Wenn das einmal passiert ok, aber wenn das zum Programm wird, können sie Frankfurt gleich scbliessen. Greeni war das auch schon immer so? Gerade gelesen, der Dax stand heute Nacht sogar noch tiefer. Das ist wirklich für einen normalen Anleger gar nicht nachvollziehbar. Man lernt aber nie aus, dafür hat die Dt. Börse auch computerberechnet genau bei 46,50 Euro gedreht. Alles mathematisch sauber, aber die Gewinne nehm ich heute trotzdem noch mit
DAX | 12.694,00 PKT
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.09.20 19:56:14
Beitrag Nr. 315.074 ()
Tesla 23.9.2020




Tesla 24.9.2020





Fehlt mir der Mut dazu :laugh:
DAX | 12.688,50 PKT
Avatar
24.09.20 20:02:29
Beitrag Nr. 315.075 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.185.861 von Bafinunaufsicht am 24.09.20 19:34:02
Zitat von Bafinunaufsicht: was hier in D an den Börsen passiert ist ein Wahnsinn






Nur in D? sicher?
DAX | 12.677,50 PKT
Avatar
24.09.20 20:05:47
Beitrag Nr. 315.076 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.184.466 von smarties2k am 24.09.20 17:36:14Vielen Dank smarties für die Aufklärungsarbeit. Deutschland scheint vergleichbar "arm" zu sein im Vergleich mit anderen Ländern.

260.000€ die "oberen 10%...:confused:
...ohne Immobilien hoffentlich.
DAX | 12.678,50 PKT
Avatar
24.09.20 20:39:52
Beitrag Nr. 315.077 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.185.861 von Bafinunaufsicht am 24.09.20 19:34:02
Zitat von Bafinunaufsicht: Ich halte dich für Überreif Greeni. Daher ist das Internet doch eine bessere Quelle, was hier in D an den
Börsen passiert ist ein Wahnsinn. Es geht doch nicht mehr um die dt. Wirtschaft. Die Kurse werden nur noch von den US Börsen gesteuert. Morgens bestimmen die US Futures das der Dax auf Monatstief
abverkauft wird, aber es findet gar keine Handel im Xetra statt und wenn der öffnet gibts diese Kurse auch nicht, kaum ist dort wieder Feierabend jubeln wir mit der US Börse die grottenschlechte Konjunkturzahlen geliefert hat. Was bittehat das mit Aktienhandel in Deutschland zu tun? Wenn das einmal passiert ok, aber wenn das zum Programm wird ...'


interessanter Beitrag ....

ja, was dann ... ?. und klar werden die Kurse von der Leitbörse gesteuert.
...................

dazu mal ein, wie ich finde, lesenswerter Artikel:
Auszug: '..Wir wurden positiv getestet!

Ja, wir wurden positiv getestet... Nicht auf COVID-19. Nicht auf irgendeinen anderen Coronavirus. Nicht auf HIV. Nicht auf die Pest. Doch wir, als Nation, wurden positiv auf Dummheit und Ignoranz gegenüber der Geschichte getestet. Die Folgen werden die meisten Leute jahrelang verfolgen. ....
- Der Shutdown
... • Wir wurden positiv auf Dummheit und Ignoranz gegenüber den Konsequenzen getestet.


dann geht es weiter mit einem sehr umfassenden Rundumschlag zu einzelnen Bereichen:

'- Schulden:
• Wir wurden positiv auf Ignoranz gegenüber der Geschichte, Geiz, Schulden und Wahljahr-Schmiergeldern getestet.

- Fiatwährung:
• Ja, wir wurden positiv auf Ignoranz gegenüber der Geschichte von Fiatwährungen getestet.'

usw. auf:

https://www.goldseiten.de/artikel/465532--Wir-wurden-positiv…

Ein überaus trefflicher treffender Artikel, den zu lesen sich lohnt. Er verbindet auf hervorragende Weise geschichtliche Fakten mit der gegenwärtigen Situation und zieht Schlussfolgerungen.
und ganz nebenbei hauptsächlich vergnüglicher Lesestoff.
Danke ! :) an den Autor.
DAX | 12.648,50 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.09.20 20:49:24
Beitrag Nr. 315.078 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.186.671 von Astgabel13 am 24.09.20 20:39:52und Nachschuss, weils hier ja ganz explizit um crashs geht ....:

'- Marktblasen:

• Blasen platzen, Ende der Geschichte. Bedenken Sie Silber im Jahr 1980, den NASDAQ im Jahr 2000, Rohöl im Jahr 2008 und Tesla im Jahr 2020. ...'


Der Autor scheint die Überschriftsfrage mit 'ja' zu beantworten.

.... und so schön zu den eingestellten charts der vorherigen Seite passt.
DAX | 12.636,00 PKT
Avatar
24.09.20 21:31:43
Beitrag Nr. 315.079 ()
Allgemein zum Thema ganz oben:
Wir sind mitten im September, Corona spielt hier eine zentrale Rolle- oberflächlich.
Gedanken zurück zum Februar...eigentlich schon ein Punkt, wo man an fallende Kurse dachte.

Dann kam Corona. Man schob alles auf diese Pandemie, obwohl die Wirtschaft schon Schwäche zeigte.
Und nun schau´n Wir uns mal die Indizes an. Wir stehen da, wo Wir im Februar standen.

Die Wirtschaft brach um 20% ein. Geld wurde gedruckt, der Arbeitsmarkt künstlich am Leben gehalten, was uns jedoch nun einholen wird.

Große AG`s, Zulieferfirmen, Dienstleister, Hotels, und kleinere Firmen werden Menschen in die Arbeitslosigkeit schicken müssen. Das wahre Ausmaß werden wir erst so im Februar tatsächlich
erahnen können.

Die Aktienkurse aber prosperierten noch vor einer Woche.
Schlimm wird es erst dann, wenn der Immobilienmarkt einbrechen wird. Wenn Zahlungen ausbleiben.
DAX | 12.581,00 PKT
Avatar
25.09.20 01:45:43
Beitrag Nr. 315.080 ()


Irgendwann macht einer einen Fehler und dann .... aber bis wir das mitbekommen sind die Steinchen längst gefallen und wir stehen entweder auf der zufällig richtigen Seite oder eben nicht.
DAX | 12.642,00 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben