Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ??? (Seite 31878)

eröffnet am 01.08.07 21:18:51 von
neuester Beitrag 23.01.21 20:56:14 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
05.12.20 12:04:06
Beitrag Nr. 318.771 ()
DAX | 13.298,96 PKT
Avatar
05.12.20 13:09:58
Beitrag Nr. 318.772 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.873.889 von drogenfahnder am 28.11.20 12:02:35Dopamin-Index spiegelt die Stimmung an den Börsen weltweit wider:

< 89,5 / 100 >

Der Markt ist bei:
90-100 – manisch
80-90 – euphorisch
70-80 – normal
60-70 – ängstlich
50-60 – paranoid
40-50 – depressiv

DAX | 13.298,96 PKT
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 14:34:58
Beitrag Nr. 318.773 ()
Du hast es geschnallt.👍
DAX | 13.298,96 PKT
Avatar
05.12.20 18:03:30
Beitrag Nr. 318.774 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.957.520 von Chef_III am 05.12.20 11:32:52
Zitat von Chef_III: Das wären ja nur ca. 12%, ein bisschen dünn meinst du nicht auch?
Die Gleichung für nächstes Jahr lautet, je größer die Krise um so mehr Geld wird locker gemacht desto höher die Aktienkurse.

Im Corona-Krisenjahr 2020 hat der DAX aktuell genau NULL % Gewinn gemacht, obwohl die Zentralbankster mit Billionen geböllert haben wie die Geisteskranken. Und ohne die Zentralbanken würde er wohl eher im Bereich von 4000 stehen.
Für 12% müssten dann wohl schon mindestens 2-stellige Billionenbeträge aus der Luft erschaffen werden.
DAX | 13.298,96 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 18:31:10
Beitrag Nr. 318.775 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.959.716 von wuscheler am 05.12.20 18:03:30
Zitat von wuscheler:
Zitat von Chef_III: Das wären ja nur ca. 12%, ein bisschen dünn meinst du nicht auch?
Die Gleichung für nächstes Jahr lautet, je größer die Krise um so mehr Geld wird locker gemacht desto höher die Aktienkurse.

Im Corona-Krisenjahr 2020 hat der DAX aktuell genau NULL % Gewinn gemacht, obwohl die Zentralbankster mit Billionen geböllert haben wie die Geisteskranken. Und ohne die Zentralbanken würde er wohl eher im Bereich von 4000 stehen.
Für 12% müssten dann wohl schon mindestens 2-stellige Billionenbeträge aus der Luft erschaffen werden.


Als der DAX im März bei 8500 stand war Dein Ziel unter 5000.

Weil ja unter anderem niemand mehr fliegt, Autos kauft etc etc... das übliche Gebrabbel eben, wie seit Jahren.

Wir stehen über 13000 :laugh::laugh::laugh:

Mehr muss man eigentlich nicht wissen :D
DAX | 13.298,96 PKT
Avatar
05.12.20 18:34:29
Beitrag Nr. 318.776 ()
Den Crashpropheten dämmert langsam, dass das Ende eben nicht nah ist:

https://www.goldseiten.de/artikel/474663--Geldpolitik-fuer-d…

Wobei Polleit eh schon immer zu den Vernünftigeren gehört hat.

Hatte es ja schon geschrieben: Die Zentralbanken werden das System auf eine ganz neue Grundlage stellen. Das mag man gut finden oder nicht. Aber so wird es kommen. Und deswegen gibt es keinen Systemcrash oder derartiges.
DAX | 13.298,96 PKT
26 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 19:18:08
Beitrag Nr. 318.777 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.959.968 von Ulfred am 05.12.20 18:34:29
Zitat von Ulfred: Hatte es ja schon geschrieben: Die Zentralbanken werden das System auf eine ganz neue Grundlage stellen. Das mag man gut finden oder nicht. Aber so wird es kommen. Und deswegen gibt es keinen Systemcrash oder derartiges.


Natürlich kommt es zum System- und Geldcrash. Und die Zentralbanken werden dies auslösen. Und alle, die nicht begreifen, was hier abläuft, werden diese Zeche zahlen.
DAX | 13.298,96 PKT
21 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 20:10:54
Beitrag Nr. 318.778 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.959.968 von Ulfred am 05.12.20 18:34:29Das müssen Götter sein!:laugh::laugh:
Ich finde es immer wieder amüsant wie man Institutionen die niemandem Rechenschaft ablegen müssen eine derartige Macht zugestehen will.

Warum gehen wir eigentlich noch wählen?
DAX | 13.298,96 PKT
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 20:45:18
Beitrag Nr. 318.779 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.960.226 von 57-er am 05.12.20 19:18:08Wie oft ich das schön gehört habe. Se Ent is nier. Die meisten die das gesagt haben sind inzwischen tot. Die von denen, die noch nicht tot sind leben noch nicht lang genug. Wenn das Gelsystem nach mir zusammenkracht juckt es mich nicht mehr. Ich werde es nicht erleben.

2008 bis 2011 war das Weltfinanzsystem viel eher an einem Kollaps dran als heute. Die Fehler die gemacht wurden, dass Mißtrauen das in der gesamten Finanzwelt vorherrschte war viel größer als heute. Wenn das alles nicht zu einem Crash geführt hat und das hat es ja nicht, glaube ich nicht, dass es einen von Menschen verursachten finanziellen Supercrash geben wird.

Allerdings, dass muss ich sagen, freu ich mich auf die dummen Gesichter der Goldbullen in den nächsten Jahren. Hänn se mal in das Aluminium in ihren Depots investiert, statt auf ihren Köppen. :laugh:
DAX | 13.298,96 PKT
18 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 22:32:00
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: kein eigener Beitrag (w:o ist ein Diskussionsforum)
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???