Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ??? (Seite 32167)

eröffnet am 01.08.07 21:18:51 von
neuester Beitrag 02.03.21 18:03:27 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
27.01.21 12:41:05
Beitrag Nr. 321.661 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.634.670 von Bafinunaufsicht am 27.01.21 12:32:39
Zitat von Bafinunaufsicht: Allianz wird auch nicht pleite gehen und für mich auch das eine super Aktie. Aber bei mürü ist Black Rock mein garant das sie nicht abstürzt


Also wenn ich mich recht erinnere waren da aber auch noch Adidas und andere dabei

Was ich allerdings nicht ganz verstehe, wenn man um den Umstand mit dem Dax weiß und es so easy zu handeln ist warum macht man das dann nicht ?

MüRü könne nicht abstürzen wegen BlackRock ??? Der Kurs kann sich halbieren ohne das die es aufhalten könnten.

Mach weiter und freue dich an deinen Gewinnen :D
DAX | 13.681,00 PKT
Avatar
27.01.21 12:47:01
Beitrag Nr. 321.662 ()


Kämpft. Ihr tut das richtige.
Gamestop shorts lose BILLIONS, get $2 billion bailout; AND KEEP SHORTING ANYWAY!

Das ist schon frech, aber zeigt genau was das Problem ist in unserer Gesellschaft.
Einige sind gleich andere sind gleicher.
Ich drücke euch die Daumen👍


David gegen Goliath
DAX | 13.677,00 PKT
Avatar
27.01.21 13:02:23
Beitrag Nr. 321.663 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.634.838 von DerLeuchtturm am 27.01.21 12:37:51
Zitat von DerLeuchtturm:
Zitat von Vivian664: ...

Um es in Worten der "Experten" hier im Thread zu sagen:

Wir sehen das letzte Aufbäumen des kranken Systems!

:)



Wow, Du lernst dazu.
Und George Sorros kennt man mittlerweile auch, den tattrigen Finanzier diverser Unruheherde weltweit, wenn es darum geht, etwas Bestimmtes in Bewegung zu setzen, was dem Herrn so beliebt.
Letztes Aufbäumen?
Da kommt natürlich noch mehr.
Auf jeden Fall ein Ausdruck entfesselten Irrsinns, mit dem sich auch noch Papiergeld verdienen lässt.


George Soros und Bill Gates stecken da dahinter.

Wie gesagt, steht alles im "grossen Drehbuch".
DAX | 13.664,00 PKT
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.01.21 13:06:09
Beitrag Nr. 321.664 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.635.534 von Vivian664 am 27.01.21 13:02:23
Zitat von Vivian664:
Zitat von DerLeuchtturm: ...


Wow, Du lernst dazu.
Und George Sorros kennt man mittlerweile auch, den tattrigen Finanzier diverser Unruheherde weltweit, wenn es darum geht, etwas Bestimmtes in Bewegung zu setzen, was dem Herrn so beliebt.
Letztes Aufbäumen?
Da kommt natürlich noch mehr.
Auf jeden Fall ein Ausdruck entfesselten Irrsinns, mit dem sich auch noch Papiergeld verdienen lässt.


George Soros und Bill Gates stecken da dahinter.

Wie gesagt, steht alles im "grossen Drehbuch".


Ob nicht wohl auch "Honeckers Rache" dahintersteckt ...??!! :rolleyes: :( :confused:
DAX | 13.659,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.01.21 13:08:55
Beitrag Nr. 321.665 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.631.079 von Blog am 27.01.21 10:25:49
Zitat von Blog: Guten Morgen,

wie war es denn eigentlich mit dem EU-Vertrag?war da nicht vorgeschrieben die EU dürfe keine neuen Schulden in ihren europäischen Finanz-Haushalt aufnehmen, da es ja faktisch dann eine Transferunion wäre?und somit der EU Vertrag ungültig ist.

Weiß es noch jemand?

bg


..wenn sich alle einig sind dann interessiert deren Geschwätz von gestern niemanden mehr, die Verträge sind das Papier nicht wert.
DAX | 13.660,00 PKT
Avatar
27.01.21 13:17:59
Beitrag Nr. 321.666 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.631.604 von boardy1 am 27.01.21 10:48:30
Zitat von boardy1: Moin
also wenn man hier so nach liest hat man mitunter so seine Zweifel ob die Börsengeschäftsfähigkeit bei manchen gegeben ist.

Wenn es so einfach wäre einen Hedgefond zu kippen dann würden Rießen wie BlackRock das längt tuen.
Klar gibt es immer wieder einzelne Werte mit denen mal extrem gezockt wird, das ist nicht neu.

Man sieht aber auch deutlich das hier nur die gerade aktuellen Hype´s diskutiert werden. Im Monent schreibt keiner was von der Impfgeschichte oder was Joe schon alles angestellt hat.


Bafinaufsicht meinte, wie schon seit langer Zeit, das vorbörslich Kurse getaxt werden die während Xetra oftmals nicht mehr am selben Tag auftauchen. Schaue mir das gelegentlich auch an weil er mich darauf aufmerksam gemacht hatte.
Das stimmt mitunter, nur Ko´s zu bekommen die eigentlich schon Ko wären ist so gut wie unmöglich, zumindest für mich. Und wenn doch dann sind sie um 9 Uhr plötzlich nicht mehr handelbar.
Dann aber noch was bedenkliches, als Daytrader könne man nur gewinnen weil man stops setzt :laugh:
Zu Beginn einer Position ist man immer im Minus, geht nun der Kurs nicht in die gewünschte Richtung kommt der SL. Wie lange kann man daneben liegen ? Was ist wenn eine Handelsaussetzung kommt und der SL erst viel später zum neuen Kurs ausgeführt wird ? Nicht umsonst verlieren über 70% damit Geld.

Die Gier des schnellen Geldes lockt halt an jeder Ecke.

Ich stelle mir immer noch die Frage ob die Weltbörsen vor einem Crash stehen oder die Welt ?
Geld drucken kann man unendlich um die Weltbörsen zu retten aber ...


...so ist es, der Emittent hat dann gaaanz plötzlich "Schwierigkeiten", dann liest man "Server nicht erreichbar" oder "technische" Schwierigkeiten etc. Da steht man dann als Investor/Zocker in der Beweispflicht, wer kann sich schon mit ´nem Emittenten anlegen. Viel Lug und Betrug dabei.
DAX | 13.631,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.01.21 13:28:45
Beitrag Nr. 321.667 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.635.957 von Erdmann111 am 27.01.21 13:17:59
Zitat von Erdmann111:
Zitat von boardy1: Moin
also wenn man hier so nach liest hat man mitunter so seine Zweifel ob die Börsengeschäftsfähigkeit bei manchen gegeben ist.

Wenn es so einfach wäre einen Hedgefond zu kippen dann würden Rießen wie BlackRock das längt tuen.
Klar gibt es immer wieder einzelne Werte mit denen mal extrem gezockt wird, das ist nicht neu.

Man sieht aber auch deutlich das hier nur die gerade aktuellen Hype´s diskutiert werden. Im Monent schreibt keiner was von der Impfgeschichte oder was Joe schon alles angestellt hat.


Bafinaufsicht meinte, wie schon seit langer Zeit, das vorbörslich Kurse getaxt werden die während Xetra oftmals nicht mehr am selben Tag auftauchen. Schaue mir das gelegentlich auch an weil er mich darauf aufmerksam gemacht hatte.
Das stimmt mitunter, nur Ko´s zu bekommen die eigentlich schon Ko wären ist so gut wie unmöglich, zumindest für mich. Und wenn doch dann sind sie um 9 Uhr plötzlich nicht mehr handelbar.
Dann aber noch was bedenkliches, als Daytrader könne man nur gewinnen weil man stops setzt :laugh:
Zu Beginn einer Position ist man immer im Minus, geht nun der Kurs nicht in die gewünschte Richtung kommt der SL. Wie lange kann man daneben liegen ? Was ist wenn eine Handelsaussetzung kommt und der SL erst viel später zum neuen Kurs ausgeführt wird ? Nicht umsonst verlieren über 70% damit Geld.

Die Gier des schnellen Geldes lockt halt an jeder Ecke.

Ich stelle mir immer noch die Frage ob die Weltbörsen vor einem Crash stehen oder die Welt ?
Geld drucken kann man unendlich um die Weltbörsen zu retten aber ...


...so ist es, der Emittent hat dann gaaanz plötzlich "Schwierigkeiten", dann liest man "Server nicht erreichbar" oder "technische" Schwierigkeiten etc. Da steht man dann als Investor/Zocker in der Beweispflicht, wer kann sich schon mit ´nem Emittenten anlegen. Viel Lug und Betrug dabei.


Im Fall von Os und Co braucht man noch nicht mal etwas beweisen. Der Emittent kann tun und lassen was er will mit seinen selbst herausgegebenen Scheinchen.
Hatte das selbst schon des öfteren und auch die Bafin sagte mir nichts anderes.

Dax Chart im 15er sieht schaurig aus :rolleyes: ob die 13600 heute halten ? Wenn nicht hätte ich erst wieder im Bereich von 13350 was , wäre mir aber insgesamt zu weit runter für heute
DAX | 13.633,00 PKT
Avatar
27.01.21 13:33:46
Beitrag Nr. 321.668 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.635.639 von greenanke am 27.01.21 13:06:09
Zitat von greenanke:
Zitat von Vivian664: ...

George Soros und Bill Gates stecken da dahinter.

Wie gesagt, steht alles im "grossen Drehbuch".


Ob nicht wohl auch "Honeckers Rache" dahintersteckt ...??!! :rolleyes: :( :confused:


Was soll die Frage, das weisst Du doch.

Sie ist aber letztlich nur eine Marionette im grossen Spiel.
DAX | 13.640,00 PKT
Avatar
27.01.21 14:01:48
Beitrag Nr. 321.669 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.634.580 von Bafinunaufsicht am 27.01.21 12:30:20
Zitat von Bafinunaufsicht: Du musst mal meine Beiträge lesen, ich handel den Dax nicht. Ausschließlich Münchner Versicherung die ich tagtäglich hin und her zocke,
mehr braucht es nicht. Aber es ist Fakt die großen Player machen ihre Geschäfte außerbörslich. MüRück ist wieder im Plus
Daxderivate verfolge ich auch nicht, aber sicher ist z.b gestern die 13650 bei vorbörslich 11590 nicht mehr handelbar „wären“ aber gestern mehr als 3 Euro am Nachmittag wert waren
Bleibe aber nach wie vor bei meinen 2 Lieblingswerten Dt. Börse und mÜnchner Rück
Ist entspannter als Dax etc
Dieses Game.... ist ja fast so wie wirecard, was sowas mit einer seriösen Anlage zu tun hat????


Physische Aktien sind besser als der ganze Derivatezirkus. Sind besser reglementiert.
DAX | 13.614,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.01.21 14:07:35
Beitrag Nr. 321.670 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.630.719 von durran am 27.01.21 10:11:54
Zitat von durran: Und da heute nicht mehr nur Milliarden, sondern Billionen im Spiel sind ist schneller Game Over als manche hier kucken können.

Da geht noch mehr. Wenn Billionen kippen, stützt man sie eben mit Billiarden.
DAX | 13.615,00 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???