Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ??? (Seite 32170)

eröffnet am 01.08.07 21:18:51 von
neuester Beitrag 02.03.21 17:38:54 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
27.01.21 20:48:36
Beitrag Nr. 321.691 ()
Habe ich gerade im Covid-19 Thread gepostet.
-----------------------------------------------------
Seltsam das von der Presse niemand auf die Idee kommt das der GB Premier seine Finger bei dem Astra Zeneca Streit drin hat. US First, GB First. Für mich ist das klar britische Rache an der EU. Für was auch immer. Die wollten selbst raus und der ganze Stress wurde von Farage, Johnson und dem anderen Typen (Berater) Dominic ausgeheckt. Astra Zeneca steht nur zwischen den Stühlen und wird jetzt für deren dreckiges Spiel benutzt. Aber auf so eine Idee kommt natürlich keiner. Statt dessen streitet man sich jetzt mit dem Unternehmen herum.

n2019-Cov - Virus Pandemie bedroht die Welt | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1319923-5511-552…
DAX | 13.587,50 PKT
Avatar
27.01.21 21:03:19
Beitrag Nr. 321.692 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.648.203 von DerLeuchtturm am 27.01.21 20:23:28
Zitat von DerLeuchtturm: Mmmmmh, lecker und sehr vertrauenserweckend.......






source: kingworldnews.com


Da ist doch für jeden was dabei. Alles ist möglich:;)
DAX | 13.552,00 PKT
Avatar
27.01.21 21:58:41
Beitrag Nr. 321.693 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.637.649 von dreissigOrangen am 27.01.21 14:22:04
Zitat von dreissigOrangen:
Zitat von wuscheler: Dito Blackberry.
Da zocken gerade Reddit-Flashmobs auf den Shortsqueeze großer Hedgefonds.

Bezüglich Gamestop musste Melvin Capital angeblich durch eine Geldspritze von 2,7 Milliarden Dollar vor dem Kollaps bewahrt werden, das war noch vor dem heutigen 88%-Anstieg ...
https://dasgelbeforum.net/index.php?id=553294
Wird das der nächste Lehman-Moment?


GAMESTOP

DER Name ist Programm

Definitv

:D:D

Mit Nokia und Blackberry waren heute auch +40% bzw. +30% drin.
Mit Ansage in meiner obigen Quelle :D
More to come?
DAX | 13.525,50 PKT
Avatar
27.01.21 22:03:40
Beitrag Nr. 321.694 ()
Dirk Müller zu der Situation:



Nur seiner Konklusio kann ich nicht folgen.
Machen die Kleinanleger doch nichts anderes als was die Hedgefonds und Soros' dieser Welt schon seit Jahrzehnten betreiben. Nur weil es jetzt (angeblich) die Kleinanleger tun, ist es nun böse und alle schreien nach Maßnahmen? Ich weine den Heuschrecken keine Träne nach, wenn sie an ihrer eigenen Gier und Zockereien ersticken.
DAX | 13.520,00 PKT
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.01.21 22:22:04
Beitrag Nr. 321.695 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.651.053 von wuscheler am 27.01.21 22:03:40Was redet der da. Die Leute hätten keine Ahnung was sie da tun. Die Börse ist ein Schlachtfeld in der wenige gewinnen und viele abgezockt werden. Diese Leute versuchen den Spieß umzudrehen.
Natürlich erfordert es eine gewisse Disziplin und Zielstrebigkeit und das von nahezu allen Teilnehmern.

Da liegt der größte Schwierigkeitsgrad und ob es klappen kann den Hedgefond zu knacken kann ich nicht beurteilen.
Aber ich habe endlich verstanden wie es bei Tesla zu dieser Bewertung kommen konnte.
Es gibt scheinbar eine sehr große starke Gemeinde die sehr verärgert ist, darüber das es Markteilnehmer gibt die die Regeln für sich gestalten können.

Das habe ich diesem Interview entnommen.


Fundamentaldaten spielen keine Rolle denn es ist eine Art krieg der da geführt wird.
Und es ist absolut köstlich das die Großen, zumindest im Moment, weinen wie kleine Kinder.
DAX | 13.456,00 PKT
Avatar
27.01.21 22:39:18
Beitrag Nr. 321.696 ()
vhttps://www.focus.de/finanzen/boerse/aktien/anleger-merklich…

Ob der CEO von GameStop jetzt auch einen HilfeTweet absetzt um TSLA zu pushen ?
DAX | 13.471,00 PKT
Avatar
28.01.21 00:31:38
Beitrag Nr. 321.697 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.651.053 von wuscheler am 27.01.21 22:03:40
Zitat von wuscheler: Dirk Müller zu der Situation:



Nur seiner Konklusio kann ich nicht folgen.
Machen die Kleinanleger doch nichts anderes als was die Hedgefonds und Soros' dieser Welt schon seit Jahrzehnten betreiben. Nur weil es jetzt (angeblich) die Kleinanleger tun, ist es nun böse und alle schreien nach Maßnahmen? Ich weine den Heuschrecken keine Träne nach, wenn sie an ihrer eigenen Gier und Zockereien ersticken.



Böse kleine Traderzocker, ist doch lächerlich, das HeuschreckenMoney zieht uns ab und die Politik hilft dabei z.B. Kommunen verkaufen Wohnungen, dann werden kleine Mieter abgezockt. An der Börse
sind Massen von Heuschrecken, die das System seit Ewigkeiten mit Notenbanken zusammen plündern,
immer höhere Rendite, wenn nicht Produktion wird geschlossen,
jetzt sollen paar kleine Zocker die bösen sein, die eine genau Analyse machen mit Daten.

Müller Halt Dein verlo... dum... Ma...l
DAX | 13.506,00 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.01.21 01:14:27
Beitrag Nr. 321.698 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.653.288 von clonecrash am 28.01.21 00:31:38Ich hatte bewusst geschrieben (angeblich) die Kleinanleger.

Nicht dass da ganz andere Leute hinter stehen ...

Die haben also schon Ende Dezember die GAMESTOP-Aktien gekauft (wenn ich das richtig verstehe), da war der Kurs bei 14 bis 15. Wusste BLACKROCK da schon, dass bald "etwas passieren wird" oder ist das Zufall?
https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=553355
DAX | 13.506,00 PKT
Avatar
28.01.21 02:09:57
Beitrag Nr. 321.699 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.653.288 von clonecrash am 28.01.21 00:31:38
Zitat von clonecrash:
Zitat von wuscheler: Dirk Müller zu der Situation:



Nur seiner Konklusio kann ich nicht folgen.
Machen die Kleinanleger doch nichts anderes als was die Hedgefonds und Soros' dieser Welt schon seit Jahrzehnten betreiben. Nur weil es jetzt (angeblich) die Kleinanleger tun, ist es nun böse und alle schreien nach Maßnahmen? Ich weine den Heuschrecken keine Träne nach, wenn sie an ihrer eigenen Gier und Zockereien ersticken.



Böse kleine Traderzocker, ist doch lächerlich, das HeuschreckenMoney zieht uns ab und die Politik hilft dabei z.B. Kommunen verkaufen Wohnungen, dann werden kleine Mieter abgezockt. An der Börse
sind Massen von Heuschrecken, die das System seit Ewigkeiten mit Notenbanken zusammen plündern,
immer höhere Rendite, wenn nicht Produktion wird geschlossen,
jetzt sollen paar kleine Zocker die bösen sein, die eine genau Analyse machen mit Daten.

Müller Halt Dein verlo... dum... Ma...l


...Dirk Müller ist doch selbst ein Teil des Systems, verkauft Bücher mit "schlauen" Tipps für Aktionäre, verdient mit Seminaren und vermarktet sich ausgezeichnet. So sind sie doch mehr oder weniger alle, es gibt nicht die die das Wohl des kleinen Anlegers im Sinne haben, alle vermarkten sich und verdienen daran auf dem großen Markt der Illusionen vom Reichwerden mit Aktien, wüssten sie es müssten sie nicht ihre Bücher verkaufen oder Seminare anbieten.
DAX | 13.506,00 PKT
Avatar
28.01.21 02:16:01
Beitrag Nr. 321.700 ()
DAX | 13.506,00 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???