checkAd

Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ??? (Seite 32331)

eröffnet am 01.08.07 21:18:51 von
neuester Beitrag 14.04.21 21:44:12 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
24.02.21 21:45:17
Beitrag Nr. 323.301 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.186.680 von barrios am 24.02.21 21:39:39Gamestop (+74 %) vom Handel ausgesetzt. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

...wenn es brenzlig wird ...schnell den Stecker raus...das sollten sich die Bitcoinfans merken...nur Gold und Silber sind reale Werte
DAX | 14.014,00 PKT
Avatar
24.02.21 23:44:37
Beitrag Nr. 323.302 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.180.872 von wuscheler am 24.02.21 16:59:37
Zitat von wuscheler:
Zitat von Bafinunaufsicht: Dann gratuliere ich Dir. Du gehst vom Crash aus und handelst aber auch das Gegenteil.
So ist es recht, sagte schon Kostolany

Es zeichnet sich für mich immer mehr ab, dass der Crash weniger wenn überhaupt ein Crash der Aktienkurse sein wird, sondern ein Crash des Geldwertes. Dieser geht meist mit exponentiell steigenden Preises einher, man gucke sich mal einen Chart des DOW o.ä. an, dann sieht man genau das.

Natürlich kann man genau das auch handeln. Muss man sogar, sonst gerät man ins Hintertreffen. Die Agenda ist festgeschrieben, WEF lesen, da steht alles drin was in Zukunft kommen soll - und die dahinter stehenden Firmen werden prosperieren, die Gekniffene sind die breite Wirtschaft (wie zum Beispiel die Tourismus-Industrie, siehe die Links unten) und die Bürger, da ist kein Blumenpott mehr zu gewinnen.

Und hör mit mit den dümmlichen "Aluhut"-Vorwürfen auf, wenn einer den aufhat dann du mit deinen angeblich für dich gemachten Kursen. Der Rest ist schon lange keine Verschwörungstheorie mehr, denn die Realität tropft aus allen Ritzen:

Bundeskabinett beschließt Einführung des digitalen Impfpasses

Alsbald soll beim internationalen Flugverkehr ein digitaler Gesundheitspass, der dann wegen der Corona-Krise als Impfpass dienen soll, zum Einsatz kommen. Die Reisefreiheit wird voraussichtlich an diesen Pass gekoppelt sein. Ein diesbezügliches Projekt wurde mit Hilfe der Rockefeller Stiftung ins Leben gerufen. Das Weltwirtschaftsforum wirbt für das Projekt.

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/509860/Bundeskab…

Auch hier (schon ein paar Wochen alt):

2021: Reisen nur noch mit Corona-Impfung? Digitaler Gesundheitspass wird zur Realität
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/507796/2021-Reis…


Genau dafür plädiert auch Österreichs Kanzler Kurz:

POLITIK: Österreichs Kanzler für europäischen Impfpass nach Vorbild Israels

https://www.boersen-zeitung.de/dpa-afx/cfcf8d81-da57-4994-9b…

Allerdings würden die Vorstellungen von Kurz folgendes zur Konsequenz haben:
Da nicht einmal 90% (oder mehr) der Bevölkerung Coronainfiziert waren und überwiegend nur die ältere Generation geimpft wurde, müssen die Fitnesscenter etc. noch sehr lange auf Kundschaft warten...
DAX | 14.030,50 PKT
Avatar
25.02.21 06:54:22
Beitrag Nr. 323.303 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.184.574 von greenanke am 24.02.21 19:58:42 aber mir reicht der bescheidene Gewinn.

Und mehr ist es auch nicht.Nichts mit Schäfchen im trockenen,Wohlstand im Alter u.s.w.

Ein Witz im Vergleich.

Dicke Hose ...hat sich was.
DAX | 14.030,50 PKT
Avatar
25.02.21 07:04:32
Beitrag Nr. 323.304 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.186.044 von greenanke am 24.02.21 21:06:343. Da gibt es auch zig Unternehmen zur Auswahl sogar noch viel mehr als bei KI! Welche sind die vielversprechendsten?


Wie oft hat man das schon gehört ,wenn man zu blöde für Börse ist kommen über kurz oder lang solche Fragen.

Das Schlimme daran ist das diejenigen die ständig rumheulen , "sag mir mal eine Aktie die ich kaufen soll" sich auf der anderen Seite als" die ober Checker" betrachten.

Meine Meinung dazu,ziemlich armselig.
DAX | 14.030,50 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.02.21 07:47:20
Beitrag Nr. 323.305 ()
Wie dreist und unverhohlen den Menschen ins Gesicht gelogen wird, von den Zentralbankstern, zeigt sich hier.
Powell spricht von noch zu schwacher Inflation.
Die Realität sieht so aus:


Fred Hickey: “Poor J. Powell. Can’t get inflation up as it remains too “soft.” Meanwhile: “Domestic steel prices have risen more than 160% since last August,” lumber prices more than doubled, house prices up 14% year-over-year, Oil over $60 a barrel, “skyrocketing” shipping costs.

Food prices up double-digits, industrial inputs up over 30% – tin at 10-year high, copper at 9-year high (nearing a record) iron ore up over 65%, rubber up 40+%, Walmart raising wages (again), $15 federal minimum wage proposals, multiple states implementing their own $15 level and M2 +26%.

Propane costs up 30%, worst semiconductor shortages that I can ever remember, leading to across-the-board price hikes, and on and on. Inflation too “soft”? The only thing soft about inflation is the way the BLS calculates it.”


https://kingworldnews.com/game-over-and-we-are-seeing-shocki…
DAX | 14.065,00 PKT
Avatar
25.02.21 09:12:27
Beitrag Nr. 323.306 ()
Moin, Moin,
ein wunderschöner Tag heute. Münchner Rück heute vor Xetra noch schwer im Minus, jetzt schwer im Plus. Aber bin nur Zuschauer, ärgere mich trotzdem heute morgen nicht ein paar Calls gekauft zu haben.
Mal ob man den einen oder anderen Zock damit machen kann. Dax logischerweise auch sehr
gut im Plus. Die USA und die FED sorgen für eine super Stimmung an den Finanzmärkten, eigentlich
wie immer. Der Crash kommt auch heute nicht, aber nicht aufgeben.
Wie im Casino, die Kugeln rollen und keiner weiß wohin. Gamestopp 121 Euro, da konnte man mal
wieder richtig reich werden in ein paar Stunden. Vielleicht verstehen jetzt noch einige mehr, es geht
nicht um Konjunktur oder sonstige Daten. Die Geschwindigkeit ist aber auch immer höher, man schafft es tatsächlich nicht mehr, zu kaufen. Wahnsinn, was da derzeit möglich ist:)
DAX | 13.994,50 PKT
Avatar
25.02.21 09:26:03
Beitrag Nr. 323.307 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.189.707 von Logwinn am 25.02.21 07:04:32
Zitat von Logwinn: ...
Wie oft hat man das schon gehört ,wenn man zu blöde für Börse ist kommen über kurz oder lang solche Fragen.

Das Schlimme daran ist das diejenigen die ständig rumheulen , "sag mir mal eine Aktie die ich kaufen soll" sich auf der anderen Seite als" die ober Checker" betrachten.

Meine Meinung dazu,ziemlich armselig.


Ich bin bekanntlich schon seit einigen Jahren Langfristanleger - monatlich in einen ETF MSCI World. (Seit Ende 2019 allerdings Kaufpause).
Von mir wirst Du solche Fragen garantiert nicht gelesen haben, lieber Oberchecker! ;) :)
DAX | 14.015,50 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.02.21 09:29:26
Beitrag Nr. 323.308 ()
Selbst höhere Steuern für Besserverdiener und Vermögende bedeuten für Scholz aber nicht automatisch eine rasche Abkehr von der Schuldenpolitik: Er will die derzeitige Finanzpolitik des Bundes mit hohen, kreditfinanzierten Ausgaben zur Bekämpfung der Coronakrise auch 2022 und in den Jahren danach fortsetzen. Die Bundesregierung habe entschieden, »sich mit aller Kraft gegen die Pandemie und ihre Folgen zu stemmen«, sagte er: »Da gilt es zu klotzen, nicht zu kleckern.«
Weder bei den Zukunftsinvestitionen noch beim Sozialstaat »dürfen wir jetzt knausern, sonst verspielen wir die Chancen unseres Landes«, sagte er. Wie nach der Finanzkrise von 2008/2009 werde der Bund aber »mittelfristig aus den Schulden wieder herauswachsen«.

Schulden machen ist ja so einfach, und ausbaden muss es irgendjemand irgendwann.
DAX | 14.012,50 PKT
Avatar
25.02.21 09:32:49
Beitrag Nr. 323.309 ()
Was ist wenn die Zinsen steigen? Was ist wenn das BIP nicht so wächst wie man denkt (herauswachsen)? Was macht man bei der nächsten Krise?
DAX | 13.972,50 PKT
Avatar
25.02.21 09:40:07
Beitrag Nr. 323.310 ()
«Viele Sparer haben faule Hypotheken in ihren Depots oder ihrer Altersvorsorge – und wissen es noch nicht»
Der Wall-Street-Veteran James Rickards befürchtet, dass sich die Coronavirus-Krise zu einer Grossen Depression entwickelt. Den Goldpreis sieht er dabei in einer längeren Anstiegs-Phase wie zwischen 1971 und 1980, als dieser um mehr als 2200% zulegte.

https://www.nzz.ch/finanzen/coronavirus-rickards-zu-depressi…
DAX | 13.977,50 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???