checkAd

Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ??? (Seite 32338)

eröffnet am 01.08.07 21:18:51 von
neuester Beitrag 16.04.21 20:07:51 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
26.02.21 16:50:14
Beitrag Nr. 323.371 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.217.754 von Sternen-Staub am 26.02.21 12:27:38
Zitat von Sternen-Staub:
Zitat von greenanke: ... was mich bestärkt in meiner langfristigen Strategie: Aktien als ETF MSCI World, physisches Gold als Beimischung ("man weiß ja nie" ;) :D ) und derzeit Cash ansammeln.



Ein paar Unzen Silber sind auch zu empfehlen.

In Notzeiten ist sicherlich fast jeder Bauer bereit einen Sack Kartoffeln gegen eine Unze Silber zu tauschen.
Sicherlich täte er es auch sehr gerne gegen eine Unze Gold. :D


*


Wenn wir erst so weit sind, helfen auch Gold und Silber nicht viel weiter! Dann sind nur noch die Prepper im Vorteil. Aber ich fürchte, auch die wünschten sich dann lieber tot zu sein!

Hoffen wir gemeinsam, dass die Wünsche und verzweifelten Hoffnungen einiger Untergangssüchtiger und Wutbürger niemals wahr werden! :cool:
DAX | 13.811,00 PKT
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.02.21 17:17:38
Beitrag Nr. 323.372 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.216.725 von Bafinunaufsicht am 26.02.21 11:38:06
Zitat von Bafinunaufsicht:
Zitat von greenanke: Podcast

Spac? "Es werden viele Kleinanleger Geld verlieren"

Es ist wie ein Tag der offenen Tür im Kasino: Auf der ganzen Welt stecken Anleger Milliarden in leere Firmenhüllen - in der vagen Hoffnung, dass andere daraus ein großes Geschäft machen. Was hat es mit diesem gefährlichen neuen Börsenhype auf sich?

https://www.manager-magazin.de/unternehmen/spac-es-werden-vi…


Ja und ein paar wenige Superreiche werden ihr Vermögen weiter anhäufen.
Sorry wenn ich das sage, aber die Kleinanleger werden ja zum Geldanleger an der Börse gezwungen,
auf den Konto dürfen Sie mittlerweile schon Strafzinsen zahlen. Es ist eine bodenlose Unverschämtheit, früher hat das auch funktioniert man konnte Sparen und bekam dafür Zinsen.
Heute haben ein paar wenige Mulitmilliadäre soviel Macht, sie können ja nicht nur die Aktien kaufen
sondern nach Belieben auch alles verkaufen, ohne es zu besitzen um dann unten schön billig wieder
einzusammeln. So wie es meistens im Dax passiert, wenn der Handel nicht geöffnet hat.
Man kann entweder versuchen, das Spiel einfach mitzuspielen oder die Strafzinsen und Inflation fressen dein Geld auf. Da heute morgen wieder zu unschlagbaren Preisen gekauft werden konnte,wird nun wieder bis zum Anschlag hochgezogen. Dann nehmen die Herrschaften die Gewinne mit und wenn
wahrscheinlich setzen Sie den Leerverkaufsjoker ein um das Spiel von neuen zu beginnen.
Ein parfektes System und die Kleinanleger verdienen dabei eher wenig. Mit etwas Pech werden Sie noch ausgestoppt mit ihren Aktien. Nach unten scheint der Dax mit Kauforders abgesichert zu sein.
Warte jetzt auf Montag, heute war ich zu dumm die Chance zu nutzen. Eigentlich hätte tatsächlich
nix passieren können. Die 13665 ist ein perfekte Unterstützung, zumindest im Xetrahandel:)

https://www.n-tv.de/panorama/RKI-meldet-knapp-10-000-neue-Fa…


Ich glaube du solltest ans stelle hier zu schreiben dich mal belesen was es mit OS und Co so auf sich hat und wer da gewinnt.
Ich weiß nicht recht wie du dir das vorstellst einen Markt, nicht Einzelwerte, zu manipulieren ? Und das tägl. aufs neue.
Schon vergessen gestern ist es vor 8 nach oben gegangen und dann steil bergab, mit deiner Strategie vor 8 long zu kaufen weil es eh nur nach oben geht hatte man da wenig Erfolg.
DAX | 13.818,00 PKT
Avatar
26.02.21 17:30:10
Beitrag Nr. 323.373 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.222.968 von greenanke am 26.02.21 16:38:04
Zitat von greenanke: Von Silver Mines war hier in letzter Zeit doch auch viel die Rede ... :rolleyes:




Genau solches sprach ich neulich mal an,
egal was, dank Amazun und Co sind wir so verwöhnt das alles gleich und sofort sein muss.
Wenn einer sagt das dies oder jenes entsprechendes tun würde und es nicht sofort passiert ist es mist gewesen.
Deine ETF´s sind auch nicht immer kontinuierlich gestiegen oder ?
Siberminen sind nmM ein Invest wie jedes andere auch.
Man müsste mal raus suchen was vor einigen Jahren über Bitcoin geschrieben wurde und wie viele sich derzeit in den Hintern beisen weil sie alles verkauft hatten von dem Zeugs.
DAX | 13.777,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.02.21 18:15:59
Beitrag Nr. 323.374 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.224.117 von boardy1 am 26.02.21 17:30:10
Zitat von boardy1:
Zitat von greenanke: Von Silver Mines war hier in letzter Zeit doch auch viel die Rede ... :rolleyes:




Genau solches sprach ich neulich mal an,
egal was, dank Amazun und Co sind wir so verwöhnt das alles gleich und sofort sein muss.
Wenn einer sagt das dies oder jenes entsprechendes tun würde und es nicht sofort passiert ist es mist gewesen.
Deine ETF´s sind auch nicht immer kontinuierlich gestiegen oder ?
Siberminen sind nmM ein Invest wie jedes andere auch.
Man müsste mal raus suchen was vor einigen Jahren über Bitcoin geschrieben wurde und wie viele sich derzeit in den Hintern beisen weil sie alles verkauft hatten von dem Zeugs.




@ boardy

Du sprichst aus dem Herzen.
Seit fünfzig Jahren könnte man von der satisfaction now – generation sprechen.

Bei Silver Mines sieht die Lage trotz leicht nachgebendem Kurs sehr positiv aus:

Gerade letzte Woche ist ein Investor mit 30 Millionen zu 0, 23 Cent (austr.) eingestiegen.

Das australische Wirtschaftsministerium fördert mit weiteren 30 Millionen die Firma.

Und last but not least (für mich) ist der „kleine Warren Buffet der Edelmetalle“ Eric Sprott vor ein paar Monaten mit rund sieben Millionen eingestiegen.

Und trotz allem Positiven gilt:

Solange die Bodenschätze nicht ausgebeutet und geliefert werden verkaufen die Minenfirmen zum Teil v i e l e Jahre lang das Fell des noch unerlegten Bären zwecks Aufrechterhaltung des normalen Geschäftsbetriebes.


*
DAX | 13.847,00 PKT
Avatar
26.02.21 23:28:49
Beitrag Nr. 323.375 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.221.726 von greenanke am 26.02.21 15:46:02
Zitat von greenanke: Geldentwertung

Die Geißel Inflation ist wieder da

Die billionenschweren Corona-Hilfen von Regierungen und Notenbanken treiben die Preise. Ökonomen sehen aber auch noch andere Faktoren, die den Effekt verstärken. Was heißt das für Löhne und Sparguthaben?

https://www.spiegel.de/wirtschaft/inflation-oekonomen-warnen…

Was erlauben Staatsorgane und Lügenpresse ...?! :rolleyes:

Sowas wird doch eigentlich zensiert und bestraft! :rolleyes:

Werden jetzt etwa Wutbürger und Systemhasser der Lüge überführt?! Gibt es etwa gar keine Medienzensur ...?!

:D :D 😂 😂


Das mit der Inflation ist unterschiedlich zu beurteilen.

Liest man sich die aktuellen Prospekte des (geöffneten) Einzelhandels durch (Kaufland, penny, real etc.), so fallen die Preise für Konsumenten aber deutlich. Das dürften die ersten Effekte des Home-office und der Kurzarbeit sein, da gibt es dann Spielraum für harte Preisverhandlungen im zweistelligen Prozentbereich. :eek:
Das die Preise an den Tankstellen zur Zeit so hoch sind, liegt an den Spekulationen an den Rohstoff- und Devisenmärkten. Öl und Euro auf hohem Niveau.
Das eine gleicht das andere aus. Ich bin mal gespannt, was die EZB-Tante am 11.3. dazu sagt.
DAX | 13.790,50 PKT
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.02.21 23:31:48
Beitrag Nr. 323.376 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.221.870 von Bafinunaufsicht am 26.02.21 15:52:02
Zitat von Bafinunaufsicht: Die Finanzmärkte steigen oder fallen sicher nicht wegen der politischen Lage. Nochmal es ist soviel Geld
im Umlauf, da will man egal mit was Profit rausschlagen. Jetzt ist der US Handel gestartet, sollte ja den
Dax weiter beflügeln. Unseren "Affenindex" kann man ebenfalls ganz gut handeln. Fast wie bei der
Bankenkrise, es geht noch was. DOW ist noch volatiler. Alles funktioniert ausschliesslich vollelektronisch.
Diese irre Geschwindigkeit, ist ein Problem für mich


Noch gibt es gegen den Geschwindigkeits-Streß keine Robo-Adviser für den Daytrader - schön wär's, wenn man solche Programme auch noch selbst programmieren könnte.
Oder kennt jemand so etwas?
DAX | 13.790,50 PKT
Avatar
26.02.21 23:35:36
Beitrag Nr. 323.377 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.218.870 von IknoWmorEthaNu am 26.02.21 13:22:06
Zitat von IknoWmorEthaNu: Alokin.....
lies genau !

Angriffe im Irak auf die Besatzungsmacht USA ( ein Völkerrechtswidriger ANGRIFFSKrieg ) werden in SYRIEN ( auch dort ein Völkerrechtswidriger Aufenthalt und Einmischugn ) beantwortet.

Finde den Fehler !

Das alles + steigendes Öl + C19 + Zinsen ---> tolles Gebräu für neue ATHs überall


Mir fällt dazu (leider) nur folgendes ein:
die islamischen Länder mit ihrer Religion gehören zu den Verlierern der Globalisierung.
Ich glaube, China ist froh darüber, das sich die Amerikaner (mal wieder) auf diesen Teil Asiens konzentrieren und nicht vor der eigenen Haustür mit der Knarre rumballern.
Als Börsianer musst Du militärische Aktionen eiskalt beurteilen.
DAX | 13.790,50 PKT
Avatar
26.02.21 23:42:36
Beitrag Nr. 323.378 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.215.960 von greenanke am 26.02.21 10:53:53
Zitat von greenanke: und derzeit Cash ansammeln.


Ah, deswegen bist Du ein Fan von Corona. Die Konsumzwangspause nutzt Du also, um Deine Rente in Cash zu verwandeln.

Sieh an, sieh an :rolleyes::rolleyes:
DAX | 13.790,50 PKT
Avatar
27.02.21 00:36:42
Beitrag Nr. 323.379 ()
Und im übrigen: wir Deutschen in Ost und West haben im kalten Krieg ordentlich Waffen geliefert, die nach der Wiedervereinigung dann abgeballert wurden.
Hier mal ein Beitrag von 1990:



Auch nach der Wiedervereinigung ging die Produktion und das verballern von Waffen aller Art munter weiter.
DAX | 13.786,29 PKT
Avatar
27.02.21 00:49:45
Beitrag Nr. 323.380 ()
BDI Baltic Exchange Dry Index

1,700.00 USD

-9.00 -0.53%

https://www.bloomberg.com/quote/BDIY:IND
DAX | 13.786,29 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???