checkAd

Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ??? (Seite 32351)

eröffnet am 01.08.07 21:18:51 von
neuester Beitrag 11.04.21 08:57:06 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
03.03.21 10:11:04
Beitrag Nr. 323.501 ()
Einfach mal greensill bei google eingeben. Dann lernt man was über Finanzverflechtungen und was alles schiefgehen kann.
DAX | 14.185,00 PKT
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.03.21 10:24:20
Beitrag Nr. 323.502 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.270.236 von Kampfkater1969 am 02.03.21 17:38:54
Zitat von Kampfkater1969: Diese Milliardäre in China in Masse wie alle anderen Milliadäre weltweit auch = reich durch Aktien......

Wir hier arbeiten ja noch dran, mal intensiver, mal mit mehr Erfolg, mal mit weniger Erfolg.

Was aber ein Megatrend sein wird, ist, dass der weltweite Reichtum nach Asien umverteilt oder dort verstärkt neu geschaffen wird.

Wenn Deutschland nicht bessere Wirtschaftspolitik wählt und bekommt, sind wir in einer Dekade nur noch "Fachwerkromantikziel" für Wohlstandsasiaten.......


Ja, wo sind Sie denn jetzt die Crashpropheten? Ich möchte nicht wissen, wievel Geld ihr verzockt
habt und jetzt zuhause in der Ecke sitzt und euch ärgert. Immer das Gegenteil was der gesunde
Menschenverstand einen sagt, dann macht ihr Gewinne:) Denn irgendwer muss ja die Superreichen
auch weiterhin finanzieren:laugh:

Wir haben längst einen neuen digitalen Krieg. An den Finanzmärkten, wird es immer
extremer und brutaler. Bitcoin auch wieder 6 % im Plus. Was interessiert eine funktionierente Wirtschaft? Bald sitzen alle mit ihren Smartsphones morgens vorm TV und zocken an den Finanzmärken mit. Wenn man die Renditen sieht, fragt man sich tatsächlich warum man noch arbeiten
geht. Und je mehr ihr GEGEN die großen Akteure wettet, umso mehr verliert ihr.

Die Vermögen steigen weiter unaufhörlich an und entsprechend nutzt man das um noch weiteres
Geld zu generieren. Bleibt bald nicht mehr viel übrig, sie spielen Monopoly und am Ende haben wir
nichts mehr, weil sie uns Stück für Stück weiter abnehmen. Die Notenbanken haben uns mehr oder
weniger enteignet und die Gier wird von Tag zu Tag größer. Daher kann sich ein normaler Arbeitnehmer
kein Häuschen mehr leisten, reicht ja schon fast für die Miete nicht mehr. Schauen wir mal wie es weiter geht. Bei uns in den Kommunen ist kein Geld für irgendwas vorhanden. Die Börse in Frankfurt
ist auch nur noch Alibi, da die besten Geschäfte längst nicht mehr dort stattfinden.

https://www.n-tv.de/wirtschaft/der_boersen_tag/Exporte-in-US…

Die Nachrichten sind eben fast immer anders als die Aktienkurse:)

Wird sicher noch einige andere Banken erwischen, nicht nur Greensill. Dann werden die Finanzmärkten
aber noch "extremer". Meine "Blackrock" Versicherung läuft jedenfalls wie erwartet, da steht halt
richtig fettes Kapital dahinter. Da kann man auch Rendite einfahren und mehr als bei der Dt. Bank oder
Commerzbank etc. Die Greensill Bank übernimmt schon irgendwer. Schaut bei den Einzelhändlern schlechter aus.

Die Lockerungen in der Corona Pandemie werden für einen Kaufrausch sorgen
DAX | 14.178,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.03.21 10:48:15
Beitrag Nr. 323.503 ()
Jeder kleine Rücksetzer beim DAX ist nur eine Bärenfalle um das dumme, gierige Zockervolk in Put´s zu locken. Jetzt ist die Falle wieder prall mit Dummheit gefüllt, zuschnapp, abkassier.🤣:laugh:

Wer Aktien hält oder anderweitig long im Bullenmarkt positioniert ist, profitiert von den Zockern welche die billigen Scheine, welche zu 100 % wertlos verfallen, kaufen, sie treiben "ganz ohne Eigennutz" die Kurse nach oben.:D

Ich finde das schön.:):cool:💹
DAX | 14.177,00 PKT
Avatar
03.03.21 12:59:37
Beitrag Nr. 323.504 ()
Lagebericht an der Boersenfront: Irrationaler Überschwang bis der Stecker gezogen wird !
DAX | 14.175,00 PKT
Avatar
03.03.21 13:10:10
Beitrag Nr. 323.505 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.279.236 von omega6 am 03.03.21 10:11:04
Zitat von omega6: Einfach mal greensill bei google eingeben. Dann lernt man was über Finanzverflechtungen und was alles schiefgehen kann.


Habe ich mir angesehen. Es DROHT die Insolvenz, noch ist es nicht soweit.

Ich kann nur noch mal darauf hinweisen, die Daxputs werden gekauft wie blöd und das obwohl
alles steigt. Ihr seid es, welche die Gewinne der cleveren Anleger bezahlt.
VW heute über 5 % im Plus usw. Die wahren Gewinner, sind die Aktionäre die zusätzlich zu den
Aktiengewinnen auch noch Dividenden einfahren. Und die echten Verlierer sind die, die es einfach
nicht wahrhaben wollen und weiter wie bekloppte nach Argumenten suchen, warum die Märkte
fallen MÜSSEN!

Lagebericht an der Boersenfront: Irrationaler Überschwang bis der Stecker gezogen wird !

Die Realität einfach nicht akzeptieren können:)
Jeden Tag 1-2 % Rendite, sind jedenfalls interessanter als jahrelange Crashneurosen
Aber scheinbar geht es ja bei dir nicht darum Rendite zu machen, sondern irgendwelche
Verschwörungstheorien zu verkünden. Der Dax hat jedenfalls letztes Jahr um diese Zeit
bei 8000 gelegen, jetzt ist er bei 14200!!!! Jetzt rechne mal nach, was wieviel Geld da die
Investoren gemacht haben. Und ähnlich wie bei Bitcoin, gibt es noch genug die an Renditen
interessiert sind und einsteigen wollen. Es gibt nämlich KEINE Alternativen die so lukrativ sind
und ein Siemens oder VW geht nicht pleite
DAX | 14.164,00 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.03.21 13:19:48
Beitrag Nr. 323.506 ()
Die SPD fordert jetzt in ihrem Wahlprogramm auch ein generelles Tempolimit :eek: und deutsche Autowerte sgehen geradezu durch die Decke. Verrückte Welt, denn dann ist es auch nicht mehr weit die Spritpreise und Steuern massiv zu erhöhen oder gar Innenstädte autofrei zu machen. Über 70 Mrd für ein Geschäftsmodell was längst über dem Zenit sind finde ich geradezu irrational.
DAX | 14.167,00 PKT
Avatar
03.03.21 14:05:39
Beitrag Nr. 323.507 ()
Oder rechnet der Markt vielmehr dass die SPD völlig an Bedeutung verlieren wird und es gar Schwarzgelb oder gar eine Koalition mit der AfD geben wird? :laugh: Oder ist das der deutsche Automobilsektor die Shortchance des Jahrhunderts? :eek:
DAX | 14.135,00 PKT
Avatar
03.03.21 14:08:07
Beitrag Nr. 323.508 ()
Oder gibt es bald den grünen Autodinoschutzverein mit den Schirmherren Habeck und Kretschmann? :laugh: Tempo 250 für alle. :laugh:
DAX | 14.120,00 PKT
Avatar
03.03.21 14:23:52
Beitrag Nr. 323.509 ()
Jetzt startet der Abverkauf.........
DAX | 14.109,00 PKT
Avatar
03.03.21 14:32:05
Beitrag Nr. 323.510 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.282.920 von Bafinunaufsicht am 03.03.21 13:10:10Ich gönne allen ihre Gewinne........


Hauptsache man sieht sich nicht nur das Papier an, auf dem diese Gewinne stehen !

:D Es werden immer ein paar übrigbleiben, welche zuletzt eingestiegen sind. Ein paar Gewinne mitnehmen kann manchmal auch nicht schaden, oder :D
DAX | 14.107,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???